Sie sind nicht angemeldet.

simson311

Fortgeschrittener

  • »simson311« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 26. September 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. April 2012, 06:39

Mitsubishi Spyder | Hertz USA



Vermieter: Hertz USA Riverside CA

Abholung: 06.04.12 10:00
Abgabe: 10.04.12 10:00
KM-Stand bei Abholung: 15082 Meilen
Gefahrene Strecke: 800 Meilen
Gefahrene Höchstgeschwindigkeit: 70mph (God Bless America :107: )
Ausstattung (Auszug): Cruise Control, Automatik, 6fach CD - Wechsler, AC und viel Plastik

Gebuchte Kategorie: STAR
Erhaltene Kategorei: STAR
Preis: 157€ + 32$ Jungfahrerzuschlag

Guten Morgen liebe Forumgemeinde,

aus aktuellem Anlass ein kleiner Erfahrungsbericht zu meiner Wochendmiete...


Zur Buchung: Gebucht habe ich über die ADAC Ferienmietwagen - Hotline ungefähr 4Tage vorher, diese ist ganz bequem per Münchener Nummer zu erreichen. Es sollte passend zum Wetter natürlich ein Cabrio werden. Nachdem ich dies der Mitarbeiterin am Telefon erklärte und ich ca. gefühlte 5x die Stadt buchstabierte, erhielt ich wenig später die Bestätigung per Mail. Der Betrag wurde auch unverzüglich abgebucht, bei einer Stornierung würde er jedoch am gleichen Tag zurückgebucht werden.

Am Tag der Anmietung rief ich um ca. 08.00Uhr bei der Station an um den "Pick up Service" zu bestellen. In America ist es anscheinend üblich das man abgeholt wird, super Sache wie ich finde.
Die Mitarbeiterin am Telefon sagte mir das sie einen Systemausfall habe und das ungefähr zwischen 10.00 und 10.30Uhr ein Mitarbeiter vorbeikommen würde. Pünktlich um 10.30Uhr war es dann endlich so weit und ein Mitarbeiter von Hertz stand mit einem Ford Mustang Convertible vor unserer Tür. Die Fahrt dauerte gute 10min, währenddessen machte er uns "unseren" Mietwagen schmackhaft und fragte was wir am Wochenende so vorhaben. Mit voller Vorfreunde und guter Laune gingen wir in die Station. Leider waren alle Counter besetzt und man bat uns Platz zu nehmen. Wenig später kam ein Mitarbeiter auf uns zu und ging mit uns vor die Tür, er erzählte das es einen Fehler gab und wir leider doch nicht den Mustang kriegen könnten. Ein Coupè sei noch zur Auswahl hieß es, als wir ihm aber klar machten das wir aber ein Cabrio wollten und auch gebucht hatten verließ er uns und wir standen gute 10min in der Station ohne das man uns etwas mitteilte. Irgendwann bat man uns jedoch an den Counter, dort vergingen nun wieder 5min und man sah wie man hektisch versuchte uns ein Auto zu besorgen, jedoch herrschte keinerlei Kommunikation. Währenddessen fuhr der Mustang mit einer älteren Amerikanerin davon. Nachdem uns die Sache nun langsam zu blöd war, beschwerten wir uns über das Verhalten und den Service, daraufhin auch keine wirkliche Antwort. Mittlerweile war es 11.30Uhr und wír standen immer noch in der Hertz Station. Nach viel hin und her sagte man uns das wir nach Corona gefahren werden um dort einen Spyder zu erhalten. Schließlich fing man nach gut einer Stunde endlich mit den Formalitäten an und so saßen wir wenig später wieder im Auto auf dem Weg nach Corona. Dort angekommen erhielten wir nun endlich unseren Mietwagen, leider nur einen Spyder, aber wenigstens ist der in der gebuchten Kategorie gewesen. Auch auf die Beschwerden in Riverside erhielt man nur ein "It has been a tough day". Alles in allem versuchte man viel mit amerikanischer Freundlichkeit über den schlechten Service hinwegzutäuschen, leider ohne Erfolg.

Zum Auto selbst gibt es nicht viel zu sagen, ein typischer Japaner mit viel Plastik, Automatik und Tempomat. Jedoch war der Klang erstaunlich!

Die Rückgabe sowie die reine Miete verliefen ohne Probleme. Negativ ist noch zu erwähnen das der Tank leer war bei der Fahrzeugübergabe und wir wieder erst tanken mussten was nochmal Zeit gekostet hat


Zusammenfassend ist zu sagen, das ich hier in Riverside Hertz meiden werde, da ich mit dem Service und der Art und Weise einfach nicht zufrieden war.

Für die nächsten Tage habe ich schon Reservierungen bei Enterprise und avis getätigt und werde berichten.

lg simson311 :)



:203:

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (10.04.2012), Philipp (10.04.2012), Jan S. (10.04.2012), Hobbes (10.04.2012), Poffertje (10.04.2012), Geigerzähler (10.04.2012), BinMalWeg (10.04.2012), rulfiibahnaxs (10.04.2012), Niko (10.04.2012), markus_ri (11.04.2012), karlchen (11.04.2012), Brabus89 (15.04.2012)

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 978

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. April 2012, 08:13

Ach du Schreck, das sieht ja aus wie ein Eclipse. Gibt es den in der Form nicht schon mindestens eine gefühlte Dekade? Das hört sich ja gar nicht gut an mit der Anmietung. V.a. die mangelnde Kommunikation hätte mich aufgeregt.
:203: only

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.