Sie sind nicht angemeldet.

jowajur

Wer das liest, ist doof

  • »jowajur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 527

: 22525

: 7.55

: 79

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Juni 2012, 14:01

Hyundai i40 1.7 CRDi | Hertz

Vorbemerkungen

Fahrzeug: Hyundai i40 1.7 CRDi von Hertz (Gruppe X).
Mietdauer: Vier Tage.
Gefahrene: 1200 km.
Verbrauch: 5,9 Liter/100km.
Ausstattung: Navigation mit Touchscreen, Rückfahrkamera, LED-Tagfahrlicht, Licht & Regensensor, Sitzheizung vorne, Lenkradheizung,
Tempomat, BT, iPod/USB, Aux , Berganfahrassistent, Panoramadach, Keyless-Go, Mu-Fu-Lenkrad.
Anmietung: Wie immer problemlos und freundlich

Fahrzeug

Außen: Von vorne wirkt der i40 eher klein. Schaut man sich die Front an, könnte man auch ein Fahrzeug der Golfklasse erwarten.
Das geschwungene Tagfahrlicht ist Geschmacksache, mir ist es zu verspielt. Man muss sich wohl von der Masse abheben.
Von hinten kommt die Größe des Hyundai dann voll zur Geltung. Er ist fast exakt so groß wie ein Passat.

Innen: Setzt man sich in den Wagen und schließt die Tür, ertönt eine ‚Willkommesnmelodie‘, das ist ja nett, aber auf Dauer eher nervig.
Ein kurzer Jingle wäre ok, aber das ist fast ein halbes Lied. Diese Melodie kommt auch, wenn der Motor abgestellt wird.
Die Stoffsitze bieten guten Halt. Instrumente sind gut ablesbar, mir allerdings zu verspielt. Die Zahlen sind weiß, Zeiger
rot (soweit ok) wäre da nicht ein blau leuchtender Kreis um den Drehzahlmesser und die km/h Anzeige. Für mich wirkt das eher wie
Kirmes. Alle Tasten leuchten blau, die eingeschaltete Sitzheizung gelb.

Fahren: Nach 1200 km habe ich im Schnitt 5,9 Liter/100km verbraucht. Größtenteils bin ich Autobahn gefahren, hauptsächlich 130 – 140 km/h.
Das geht also in Ordnung.
Die 200 km/h schafft er auch, hab ich aber nicht lange ausprobiert. Überholprestige hat man absolut nicht.
Vom Komfort steht der Hyundai i40 dem Passat in nichts nach. Die Federung ist gut, Wind- und Motorgeräusche sind in Ordnung. Klar,
wird es bei höheren Geräuschen etwas lauter, aber dafür der 1.7 CRDi wohl auch nicht ausgelegt.

Fazit: Der Hyundai i40 1.7 CRDi stehtden Konkurrenten VW Passat und Skoda Superb in nichts nach. Absolut ein gutes Auto.
Irgendwo habe ich gelesen, dass er gut ausgestattet im Vergleich zum Passat um 7.000 € günstiger sein soll, ich würde aber lieber zum
Passat greifen, einfach weil es ein Hyundai ist (das ist meine persönliche Meinung ist nicht auf Fakten zurück zu führen).
»jowajur« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1863.jpg
  • IMG_1869.jpg
  • IMG_1868.jpg
  • IMG_1866.jpg
  • IMG_1857.jpg
  • IMG_1861.jpg
  • IMG_1871.jpg
  • IMG_1872.jpg
  • IMG_1873.jpg
  • IMG_1874.jpg
...

Es haben sich bereits 24 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (25.06.2012), dasfettbrennt (25.06.2012), Zwangs-Pendler (25.06.2012), EUROwoman. (25.06.2012), Jan S. (25.06.2012), (25.06.2012), Niko (25.06.2012), DerJungeVomMeer (25.06.2012), Wilhelm (25.06.2012), Spritsparer (25.06.2012), BinMalWeg (25.06.2012), (25.06.2012), upgrade (25.06.2012), Party-Palme (25.06.2012), Timbro (25.06.2012), S v e n (25.06.2012), Il Bimbo de Oro (25.06.2012), Arlain (25.06.2012), Radio/Active (25.06.2012), Noggerman (25.06.2012), Krümelmonster (25.06.2012), gwk9091 (26.06.2012), Ricardo (30.06.2012), markus_ri (02.07.2012)

jowajur

Wer das liest, ist doof

  • »jowajur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 527

: 22525

: 7.55

: 79

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Juni 2012, 14:02

letztes Bild
»jowajur« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1875.jpg
...

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(25.06.2012), NorthLight (25.06.2012), Spritsparer (25.06.2012), (25.06.2012), Fabian-HB (25.06.2012), Big Mai (25.06.2012), Noggerman (25.06.2012)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 035

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12255

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Juni 2012, 14:04

Nett! Sieht doch gar nicht so schlecht aus so ein Hyundai. :thumbup:

:60:

Beschleunigungsorgien kann man von dem "kleinen" Motor wohl nicht erwarten, oder?
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Mietkunde

urlaubsreif

Beiträge: 10 095

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Ford Mondeo

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 438893

: 6.81

: 2389

Danksagungen: 20152

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Juni 2012, 14:05

danke für den "verspielten" Bericht :rolleyes:
er macht Lust darauf, den Wagen auch mal zu fahren.
Ich finde ihn gelungen (sowohl den Bericht, als auch das Fahrzeug)
Ey Meister, du stehst im Weg!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

jowajur (25.06.2012), Noggerman (25.06.2012)

Wilhelm

Meister

Beiträge: 2 015

: 22810

: 8.62

: 101

Danksagungen: 1812

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Juni 2012, 14:11

Er hat mich wirklich überrascht, der Hyundai i40. Er bietet wirklich viel für's Geld. Danke für deinen Bericht!

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5005

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Juni 2012, 14:42

Danke für den Bericht, ich finde den i40 auch toll. Hatte den auch mal von Hertz und war angenehm überrascht. Der bietet viel Auto mit ordentliche Ausstattung für relativ kleines Geld.
Freude am Quatschen mit :206: :118:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Noggerman (25.06.2012)

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 307

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4446

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. Juni 2012, 14:43

ich hatte den gleichen hyundai wie von @jowajur: hier beschrieben.
kann mich in fast allen punkten dem bericht anschliessen. einzig und allein den verbrauch habe ich so nicht umsetzen koennen.

habe ca. 600 km zuegige autobahnfahrten absolviert (also immer so um die ca. 160-180 km/h, mit dem ueblichen abbremsen und beschleunigen) und habe dabei einen gemessenen verbrauch von 9,8 l pro 100 km/h errechnet.
auf weiteren ca. 600 km autobahn im "gemuetlichen fahrbereich" (also immer so zwischen 120-150 km/h m it wenig bremsen/beschleunigen, also viel mitschwimmen) konnte ich einen effektiven verbrauch von 7,1 l pro 100km errechnen.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

jowajur (25.06.2012), Jan S. (25.06.2012), Zwangs-Pendler (25.06.2012)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 431

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 9906

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. Juni 2012, 18:18

Netter Wagen. In ~ 5-10 Jahren hat Hyundai sicherlich auch VW eingeholt (nicht überholt). Jetzt sind sie meiner Meinung nach schon fast auf einer Stufe mit Ford & Opel.
Was man immer wieder liest ist, dass die Motoren noch ziemlich mau sind...
Auch hier wäre ein größerer Dieselmotor bestimmt gut.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Dr@gonm@ster

Fährt auch mit XDAR Möbel kaufen.

Beiträge: 2 390

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Danksagungen: 1315

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. Juni 2012, 18:47

Der Hyundai i40 baut ja auf dem amerikanischem Sonata 2011er Modell auf. In irgendeinem Interview habe ich mal gelesen, das für den europäischen Markt noch mehr Diesel in der Entwicklung sind.
Die Amis haben es ja nicht so mit den Selbstzündern, daher bekommen die wohl noch in absehbarer Zeit einen V6 spendiert (derzeit gibts wohl auch nur in Amerika aufgeladene 2l Motoren).

tjansen

Fährt nur Automatik

Beiträge: 460

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Duesseldorf

Danksagungen: 503

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Juni 2012, 19:29

Zitat

Das geschwungene Tagfahrlicht ist Geschmacksache, mir ist es zu verspielt.

Auf jeden Fall. Meine Freundin, für die sonst alle Autos gleich sind, stand irgendwann abends am Parkplatz vor dem i40 und quietschte sowas wie "Ooh, hast du das schon gesehen, der hat sooo süsse Augen!".

Ich fand die Gimmicks mit Jingle, heranfahrendem Sitz, den ganzen Displays und so aber auch ganz lustig. Nach 2 Wochen i40 kam mir der darauffolgende Passat ziemlich veraltet vor. Der i40 wirkt einfach viel kommunikativer als VWs und auch alles andere, was ich bislang gefahren bin. Daher will ich ja auch unbedingt mal den Optima fahren, der laut Zielgruppenverteilung dann der passende Wagen für mich sein sollte (i40/Sonata sind eher für Frauen gedacht und das Schwestermodell bzw Brudermodell Kia Optima für Männer).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

NorthLight (26.06.2012)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.