Sie sind nicht angemeldet.

Niko

untagged

  • »Niko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

Danksagungen: 1999

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Januar 2013, 21:19

Fiat 500L 1.4 16V | Hertz Bamberg

Gebucht und erhalten: Gruppe D
gefahrene km: 510
Mietdauer: 48h
Durchschnittsverbrauch BC und errechnet: 7,7l

Anmietung:

Eigentlich ist Semesterende und Lernen ist angesagt. Aber nur Lernen geht ja auch nicht und so sollte es für 48h Gruppe D werden um die Freundin zu besuchen. Es war meine erste Miete bei Hertz Bamberg und ich war doch recht skeptisch der Station gegenüber weil mir eine Transporterabgabe vor einiger Zeit nicht allzu gut gefallen hat. Doch ich wurde sehr positiv überrascht: ich wurde super freundlich von der Agenturchefin begrüßt und auf die Frage wie man mir helfen könnte antwortete ich, dass ich eine Reservierung hätte worauf ich mit Nachnamen („Herr Niko?!“) angesprochen würde, obwohl ich noch nie dort gemietet hatte. Sie fragte mich, ob ich Lust hätte den neuen Fiat 500L zu fahren. Das hatte ich, fragte allerdings noch nach einer Dieselalternative. Die gab es in Form eines Astra. Die Neugier auf den 500L war aber größer und es standen nur ca. 400km an. Die Mietvertragserstellung ging sehr schnell und sie bot mir an, den Wagen vorzufahren, was ich aber dankend ablehnte. So fand die Wagenübergabe persönlich direkt auf dem Hof statt. Der 500L war Innen und Außen sehr sauber und beschädigungsfrei.
Insgesamt ein sehr angenehmer und freundlicher Anmietablauf - wie aus dem Lehrbuch.

Der Fiat 500L

schwarz, bullig, hoch so stand er da.
Beim Einsteigen fallen sofort die auffälligen Sitze ins Auge. Dann das Infotainment und die Armaturen. Sieht nicht schlecht aus. Was hat er noch? Multifunktionslenkrad, Bluetooth, Sprachsteuerung, AUX, USB, Bordcomputer, Tempomat, manuelle Klimaanlage, Zentralverriegelung mit Funk. That's it.
Vorne drin ein 1368 cm³ -Saug-Benziner mit 95PS, kombiniert mit einer 6-Gang-Schaltung.



Also rein....
Das Auto ist recht hoch, wirkt daher Außen bullig und Innen luftig. Viel Kopffreiheit, angenehmes Raumgefühl. Fast ein bisschen vanartig. Auch hinten ist ausreichend Platz (Fahrersitzpoition für einen 1,90m Fahrer) Der Kofferraum ist kein Raumwunder, aber passabel. (hat einen Doppelten Ladeboden)



Was hat gut gefallen?
Wie oben geschrieben das Raumangebot. Die Verarbeitung ist gut wenn auch nicht überragend, Materialien fühlen sich gut an, es klappert nichts. Das „uconnect“ funktioniert super auch mit BT-Streaming. Das Auto ist durch die hohe Sitzposition und die großen Fenster übersichtlich. Das Fahrwerk angenehm straff. Das Halogen-Abblendlicht ist überdurchschnittlich. Der Innenraum ist gut gedämmt. Die Bedienung verständlich.



Was gefällt nicht?
Der Motor! Leider sehr drehmomentarm und durstig. Im mittleren Drehzahlbereicht entwickelt er kaum Vortrieb und bei hohen Drehzahlen klingt er brummig und gequält. An an mittleren Steigungen kann er nicht mal 130 mit Tempomat im höchsten Gang halten. Das Getriebe hat zwar 6 Gänge, aber der 1. Gang ist so kurz übersetzt, dass man gefühlt einem Meter nach der Ampel schalten muss. Ein harmonisches Anfahren ist schwierig. Nicht nur das Getriebe wirkt wie aus einem Ducato, nein auch der Bordcomputer und der Schlüssel wurden aus der Transportersparte übernommen. Absolut unverständlich wie ich finde, da Fiat schon vor Jahren bessere Lösungen verbaut hat. Die Sitze sind etwas zu weich und zu schmal. Auch der Seitenhalt könnte besser sein. Aber insgesamt noch OK.



Der Verbrauch
ist leider zu hoch. Gefahren bin ich ca. 5% Stadt, 10% Land und den Rest auf der BAB meist mit Tempomat 130km/h und vorausschauend. BC sagt 7,7l/100km, der Tankbeleg bestätigt das.

Fazit:
Die Anmietung war perfekt. Gerne wieder!
Den 500L nehm ich auch gerne wieder, aber bitte nicht mehr mit dem 1.4 Benziner. Ich kann mir aber gut vorstellen, das der 1.3 Multijet reicht um entspannt und günstig ans Ziel zu kommen!? Ich denke, der 500L wird seine Liebhaber finden, wird es aber gegen die Konkurrenz schwer haben. Stellt man einen Ford B-Max 1.0 Ecoboost daneben mach der 500L - nüchtern gesehen - keinen Stich.

Ich hoffe euch hat der Bericht gefallen! Er hat mich kostbare Zeit meiner Lernzeit gekostet. ;)

Es haben sich bereits 43 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (27.01.2013), El Phippenz (27.01.2013), mf137 (27.01.2013), Peppone (27.01.2013), Zwangs-Pendler (27.01.2013), Noggerman (27.01.2013), Jan S. (27.01.2013), Hobbes (27.01.2013), fastboy (27.01.2013), th-1986 (27.01.2013), jetti (27.01.2013), AyCarumba (27.01.2013), sw84 (27.01.2013), (27.01.2013), Johnny (27.01.2013), Mietkunde (27.01.2013), Il Bimbo de Oro (27.01.2013), bucks23 (27.01.2013), nobrainer (27.01.2013), TALENTfrei (27.01.2013), na5267 (27.01.2013), karlchen (27.01.2013), Uberto (27.01.2013), nsop (27.01.2013), 12nine (28.01.2013), schauschun (28.01.2013), rulfiibahnaxs (28.01.2013), Grün07 (28.01.2013), Base (28.01.2013), Fireman (28.01.2013), Kaffeemännchen (28.01.2013), Pieeet (28.01.2013), Arlain (28.01.2013), jo.nyc (28.01.2013), S v e n (28.01.2013), MichaelFFM (28.01.2013), NorthLight (30.01.2013), EUROwoman. (30.01.2013), markus_ri (31.01.2013), Brabus89 (01.02.2013), gwk9091 (02.02.2013), Bluediam0nd (02.02.2013), Jonagold (17.02.2013)

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 444

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14772

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Januar 2013, 21:45

Danke für den ausführlichen Bericht!

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Januar 2013, 23:14

:60: für den schön zu lesenden Bericht. Der Fiat 500L ist schon ein komisches Fahrzeug der Kategorie Mini-Van. In der Klasse wäre der Ford B-Max wohl meine erste Wahl mit dem 1,0l EcoBoost :thumbup:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Niko (27.01.2013)

eighty8

Rotstiftschwinger und Ex-Finanzkrisenauslöser

Beiträge: 1 118

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Aktuelle Miete: 118i & S1000R

Wohnort: München

: 9061

: 6.38

: 38

Danksagungen: 1188

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Januar 2013, 00:05

Eigentlich ist Semesterende und Lernen ist angesagt.
Sag ich auch immer und bin dann im MWT unterwegs :D
Danke für den Bericht. Ich muss sagen, dass der 500L auf mich ziemlich unförmig wirkt.

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.