Sie sind nicht angemeldet.

PdLw

K wie kernig und Kanone.

  • »PdLw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 611

Registrierungsdatum: 2. November 2012

: 102131

: 6.75

: 437

Danksagungen: 1262

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. März 2013, 12:24

BMW 316d | Hertz Saarbrücken

Vermieter : Hertz
Anmietstation : Saarbrücken Mainzer Straße
Gebuchte Klasse : G
Erhaltene Klasse: I6
Erhaltenes Fahrzeug : BMW 316d F30
Motor: 1995ccm
Getriebe : 6-Gang-Schaltgetriebe
Ausstattung (soweit erkannt): 16" Leichtmetallfelgen, Sitzheizung, Navi Business, Tempomat, PDC hinten, Sportsitze, Instrumente mit erweiterten Umfängen, AHK
Verbrauch : 5,7l / 100km
Streckenprofil : 90% Autobahn, 10% Stadtverkehr

Anmietung:
Eine Woche vor Fahrtantritt reservierte ich Gruppe G bei Hertz in Saarbrücken. Am Tag der Anmietung schlug ich dann fast eine halbe Stunde zu früh auf und der Kombi war noch nicht fertig. Da ich die Frage, ob auch eine Limousine ausreichend wäre bejahte, hatte ich nach wenigen Minuten den Schlüssel für einen BMW 316d in Händen.
Der Wagen stand 2 Meter vor der Tür und nach kurzer Schadensprüfung (abgesehen vom recht frischen, aber schon bekannten Heckstreifer, schadenfrei) konnte es schon losgehen.



Fahrzeug:
Der 316d stellt den kleinsten Diesel im F30 dar, aber auf den ersten Metern im Stadtverkehr fühlt er sich wirklich gut an. Die Ausstattung ist einen Tick besser als die des 318d F31, den ich vor geraumer Zeit bewegen durfte. Mit Freude habe ich das Vorhandensein des Tempomaten bemerkt - damit verloren die unzähligen Autobahnkilometer ihren Schrecken.
Wirklich gut gefallen haben mir die Sportsitze mit "aufblasbaren" Seitenwangen. Von bequem bis "Schraubstock" war alles möglich und Sitzkomfort und/oder Seitenhalt ließen keine Wünsche offen. Etwas fummelig empfand ich diesmal allerdings die Sitzverstellung, das kann der VAG-Konzern besser.



Unterwegs:
Nachdem die beiden Mitfahrer ihr Gepäck überraschend geräumigen Kofferraum verstaut hatten, ging es auf die Autobahn. Auch hier machte der kleine Diesel einen erstaunlich souveränen Eindruck, Tempo 180 war einigermaßen schnell erreicht und wurde dank des Tempomaten über weite Teile der Strecke gehalten.
Auch beim Herausbeschleunigen aus Baustellen war der Motor ausreichend kräftig und man musste nicht unbedingt aus dem 6. Gang herunterschalten.
Nach 750km stand bei einem Schnitt von 134km/h ein Verbrauch von 5,7 Litern/100km auf dem Bordcomputer, also einen halben Liter weniger als beim F31 318d. Ein Großteil wird der Tatsache geschuldet sein, dass der 318d mit 500km noch nicht eingefahren war. Der Verbrauch ist meiner Meinung nach sehr niedrig und doch eine ganz andere Liga als die 5,4 Liter im Citroen C5 - die bei ähnlichem Streckenprofil im absoluten Schleichgang erreicht wurden.



Einen Punkt, der mir beim F31 vermeintlich besser gefallen hat, muss ich revidieren. Dort habe ich mich über die "normalen" Instrumente gefreut - aber mit den erweiterten Umfängen - u.A. dem Fahrspurassistent oder der Eco-Pro Anzeige steigt der 3er doch noch eine Liga auf, was Wertigkeit und Übersichtlichkeit angeht.

Gut gefallen hat mir auch die automatisch ausfahrende Anhängerkupplung, deren Vorhandensein mich ein wenig überrascht hat. Definitiv ein Nice-to-have am Privatwagen.



Rückgabe:
Die Rückgabe verlief wie immer ohne Komplikationen. Ich wurde gebeten, noch kurz zu warten, bis der Wagen gecheckt war, um auf der sicheren Seite zu sein.

Fazit:
Auch diese Miete hat mich wieder einmal voll und ganz zufrieden gestellt. Hertz Saarbrücken hat mich wie mit einem sehr schönen Begleiter ausgestattet. Vielen Dank für das Tolle Upgrade und den netten Service!

Den 316d würde ich jederzeit wieder mit Kußhand nehmen. Er war ein sehr unaufgeregter Reisewagen, dessen sparsamer Motor sehr gut zu meinem Fahrstil, zügig aber vorausschauend, passt. Auch mit dem 16d ist der Wagen durch und durch ein BMW und mir sehr viel Fahrfreude bereitet hat. :205:

Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

rulfiibahnaxs (26.03.2013), Il Bimbo de Oro (26.03.2013), Base (26.03.2013), Pieeet (26.03.2013), JohnDoe (26.03.2013), seveninches (26.03.2013), Jan S. (26.03.2013), KoerperKlaus (26.03.2013), BinMalWeg (26.03.2013), nobrainer (26.03.2013), Phaw (26.03.2013), mf137 (26.03.2013), franky (26.03.2013), HaraldBlixen (26.03.2013), Niko (26.03.2013), Noggerman (26.03.2013), S v e n (26.03.2013), Geigerzähler (26.03.2013), jo.nyc (26.03.2013), Mechnipe (26.03.2013), Zwangs-Pendler (26.03.2013), th-1986 (26.03.2013), EUROwoman. (26.03.2013), Dauermieter-Das Original (26.03.2013), nsop (26.03.2013), karlchen (27.03.2013), markus_ri (27.03.2013), MIETWAGEN-FAN (27.03.2013)

Beiträge: 861

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2011

Wohnort: ARN

: 31521

: 7.70

: 211

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. März 2013, 12:51

Hatte ich vor zwei Wochen auch und muss sagen ich war positiv vom 16d überrascht. Erst hatte ich den Motor gefürchtet, aber für ein entspanntes dahingleiten ist dieses Motor mehr als geeignet. Ich habe das Fahrzeug mit 4,9l bewegt (95% Autobahn). Würde ich auch immer gerne wieder nehmen.

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. März 2013, 21:48

Vielen Dank für den Bericht!

Ich finde der 3er ist richtig sinnvoll ausgestattet, ohne dabei gleich 60k Euro zu kosten. Gerade die Sportsitze und der Tempomat (wie du schon gesagt hattest) sind für einen Langstreckenbomber perfekt! :118:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (26.03.2013), Driver_123 (26.03.2013), Kurt. (26.03.2013)

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 9. Mai 2009

Wohnort: Görlitz und Innsbruck

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. März 2013, 21:55

Feiner Bericht. Somit benötigt man "nicht mehr an Auto" für den Alltag.

Aber wer bestellte bitte die Anhängerkupplung an so einem Wagen? Irgendwie witzig. Vielleicht nimmt der SL von avis den 3er am WE mit nach Hause und erledigt die Gartenarbeiten samt Anhänger für den Baumschnitt. :)

Simmo

Fortgeschrittener

Beiträge: 452

Registrierungsdatum: 5. März 2011

Wohnort: Rhein-Main

Beruf: Verkauf Neuwagen VW

Danksagungen: 905

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. März 2013, 22:32

Ein SL ist auch nur ein Mensch ;)

Ehrlich gesagt, finde ich den 16d grenzwertig... Überland muss er richtig ausgedreht werden, um Leistung zu zeigen, im 6. Gang fast kein Durchzug mehr und auf der BAB fällt er bei Steigungen ordentlich im Tempo ab :whistling:
Letzte Miete: Volvo XC60, das "schwedische SUV"
Top: MB S350dL, Landi Defender, VW California, MB G350d

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. März 2013, 22:36

Mit dem 6. Gang gebe ich dir recht. Das deckt sich mit meinen Erfahrungen vom 16d. Ist halt ein klassischer Spritspargang.

Aber Überland empfand ich die Leistung eigentlich als ausreichend. Ich meine, wenn man von der einen Kurve zur nächsten Kurve sprinten möchte, dann sollte man vielleicht nach einem anderen Motor ausschau halten. ;)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.