Sie sind nicht angemeldet.

KoerperKlaus

Aus dem Sportcoupé...

  • »KoerperKlaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 12. September 2012

Aktuelle Miete: auf Schusters Rappen

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kritikloser Abnicker

: 53757

: 9.10

: 225

Danksagungen: 1141

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Mai 2013, 15:13

Volvo C70 D4 Cabrio | Hertz Hamburg Eilbeker Weg

Gebuchte Klasse: G
Erhaltene Klasse: Y6
Gefahrene Strecke: 1.942 Km
Leistung: 177 PS
Getriebe: 6-Gang Automatik
Verbrauch: 7,89 l/100 Km
Streckenprofil: 85% Autobahn, 5% Stadt, 10% Land
Ausstattung: Xenon, PDC vorn + hinten, GRA, MUFU, elektr. verstellbarer Fahrersitz, Navi, Klimaautomatik
Dauer: 7 Tage, Fr. 26.04. bis Do. 02.05.13




Vorgeschichte & Anmietung:

Ursprünglich wollten wir mit einem befreundeten Paar eine Tour über Amsterdam, Brügge, in den Kölner Raum und wieder zurück nach Hamburg machen. Leider musste das andere Paar krankheitsbedingt kurzfristig Absagen.
Ich rief 2 Tage vor der Anmietung in der Station an, um meinen Dieselwunsch zu äussern und sagte, dass ich nicht unbedingt einen Kombi mehr brauche und sie mir hinstellen können, wie es am besten passt, so lange es nicht die letzte Krücke wird. "Kein Problem Herr KoerperKlaus, wir finden schon was schönes!"

Am Freitag, 3 Stunden vor der geplanten Anmietung rief die Station an und man fragte, ob ich "bock" auf ein Volvo C70 Cabrio hätte. Klar hatte ich und da es mir gerade in den Kram passte, holte ich ihn eine Stunde früher ab.

Fahrzeug:



Da ich mit Volvos groß geworden bin, fühl ich mich zu den "Schwedenpanzern" irgendwie hingezogen. Von vorne machte der C70 einen flachen, sportlichen Eindruck und gefiel. Die Linienführung und das pralle Heck fand in mir auch einen Liebhaber, meiner Begleitung wollte es leider nicht so gefallen.
Innen war angenehm weiches Leder verarbeitet und weiße Ziernähte schmeichelten dem Auge, einzig die Alu-Applikation in der Mittelkonsole passten nicht so recht. Die Sitze waren wahnsinnig bequem, so dass jedes aussteigen von mir bedauert wurde. Die Rückbank hätte man auch weglassen können, Platz zum sitzen fand man hinten eh nicht.



Unterwegs:

Bei Volvos hatte ich bisher immer das Gefühl von Sicherheit und Kontrolle über das Fahrzeug, so auch hier. Der Fronttriebler zog sich fleißig in jede Kurve und "wieherte" laut, wenn man den 177 Pferden die Sporen gab. Offen wurde es ab 110 Km/h ungemütlich laut, vor allem da das Windschott fehlte. Das klassische cruisen auf der Landstrasse brachte deutlich mehr Spaß. Geschlossen fuhr es sich, dank Hardtop, wie in einer Limousine und auf der Autobahn konnte der C70 bei Beschleunigungsvorgängen ab Tempo 100 zeigen was er kann. So mancher Baustellendrängler verschwand nach Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzungen im Rückspiegel auf nimmer Wiedersehen.



Fazit:

So wie ich den C70 hatte, würde ich ihn jederzeit wieder nehmen. Es brachte einfach nur Spaß damit zu fahren und ich hab ihn schweren Herzens abgeben müssen.

Vielen Dank an die Station für dieses schöne Fahrzeug, bis zum nächsten mal!
Nächste Miete:
Vom dd.mm.-dd.mm.15 ---- bei -----

Es haben sich bereits 32 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

th-1986 (09.05.2013), TALENTfrei (09.05.2013), jo.nyc (09.05.2013), Pieeet (09.05.2013), S v e n (09.05.2013), Niko (09.05.2013), Brabus89 (09.05.2013), Kurt. (09.05.2013), HaraldBlixen (09.05.2013), Geigerzähler (09.05.2013), mf137 (09.05.2013), Fabian-HB (09.05.2013), Radio/Active (09.05.2013), Mietkunde (09.05.2013), mfc215c (09.05.2013), Fabulant (09.05.2013), Timbro (09.05.2013), cameo (09.05.2013), Il Bimbo de Oro (09.05.2013), Mojoo (09.05.2013), nobrainer (09.05.2013), Oberhasi (09.05.2013), shadow.blue (09.05.2013), Uberto (09.05.2013), Jan S. (10.05.2013), markus_ri (10.05.2013), NorthLight (12.05.2013), Grün07 (12.05.2013), LZM (14.05.2013), sosa (15.05.2013), BinMalWeg (15.05.2013), mega-O (15.05.2013)

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 3 344

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Apotheker

: 24648

: 6.84

: 111

Danksagungen: 4830

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Mai 2013, 16:11

Danke für den Bericht und die Bilder! Ein wirklich schönes Auto, dass die Schweden da auf die Räder gestellt haben. Dazu dann der 5-Zylinder-Diesel. Ich habe mal gehört, dass im Sommer wohl die Produktion auslaufen soll, vorerst ohne Nachfolger. Das wäre wirklich schade, ich hoffe, diese Meldung war eine Ente...
Zynismus meine Rüstung, Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

KoerperKlaus

Aus dem Sportcoupé...

  • »KoerperKlaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 12. September 2012

Aktuelle Miete: auf Schusters Rappen

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kritikloser Abnicker

: 53757

: 9.10

: 225

Danksagungen: 1141

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Mai 2013, 18:24

Was ich im Bericht noch vergessen habe: der Kofferraum ist recht groß mit seinem ca. 400 Litern Fassungsvermögen. Geöffnet halbiert sich das ganze und das gefaltete Dach lässt sich über einen Knopf leicht anheben, so dass man ein wenig besser an das Gepäck kommt. Bei der Ausstattung ist noch die Licht- und Regenautomatik zu erwähnen.


Danke für den Bericht und die Bilder! Ein wirklich schönes Auto, dass die Schweden da auf die Räder gestellt haben. Dazu dann der 5-Zylinder-Diesel. Ich habe mal gehört, dass im Sommer wohl die Produktion auslaufen soll, vorerst ohne Nachfolger. Das wäre wirklich schade, ich hoffe, diese Meldung war eine Ente...


Bei Wikipedia ist davon auch zu lesen. Ob Volvo ganz auf die Produktion eines Cabrios verzichtet oder ob es nicht doch irgendwann wieder eins geben wird, bleibt natürlich abzuwarten. Wäre echt Schade, denn einen C70 könnte ich mir gut als Schönwetter- bzw. Sonntagsauto vorstellen. :)
Nächste Miete:
Vom dd.mm.-dd.mm.15 ---- bei -----

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Mai 2013, 23:31

Danke für den Bericht!
Werde am Wochenende mit nem C70 D3 Inscription Aut. Nav. nach Hamburg fahren, weil ich nem Bekannten meine Langzeitmiete borge - gleich ein guter Grund, um Cabrio zu fahren. Jetzt freue ich mich etwas mehr darauf :-) Mich stört nur die verhältnismäßig hohe Sitzposition, leider hat Hertz auch die 400 € fürs Windschott gespart. Ansonsten, insbesondere in dieser Ausstattung, ein schöner Begleiter.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dieselfreund (14.05.2013), KoerperKlaus (15.05.2013), Geigerzähler (15.05.2013)

KoerperKlaus

Aus dem Sportcoupé...

  • »KoerperKlaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 12. September 2012

Aktuelle Miete: auf Schusters Rappen

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kritikloser Abnicker

: 53757

: 9.10

: 225

Danksagungen: 1141

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Mai 2013, 10:06

Wünsch dir viel Spaß mit dem Wagen!
Wie fährt sich die 150 PS Variante, kommt man mit den 1,8 Tonnen gut voran?
Nächste Miete:
Vom dd.mm.-dd.mm.15 ---- bei -----

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Mai 2013, 10:19

Danke!

Offen gesagt ist mir aus der Vergangenheit auch nur der D4 näher bekannt, bin den D3 aber schon mal kurz bis zur Kreuzung und zurück gefahren. Trotz seiner "nur" 150 PS reißt er Volvo typisch ordentlich an der Vorderachse, der 5-Zylinder-Sound ist genauso fies, der Turbolader pfeift... rein akustisch klingt er in manchen Situationen gefährlicher als der 258 PS Diesel in meinem BMW Reihensechszylinder :-) Und für 2x 450km Autobahn, auf denen man praktisch nie schneller als 200km/h fahren kann ist der Volvo völlig ausreichend, gerade für zwei Personen.

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.