Sie sind nicht angemeldet.

Flo Iceing

Schüler

  • »Flo Iceing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Juni 2013, 10:44

Q gebucht, O6 bekommen - geht das?

...klar geht das, aber ist das auch Klassengerecht?


Um ehrlich zu sein bin ich ziemlich enttäuscht von dem Auto, normalerweise bekomme ich immer einen Opel Astra (Kombi, Diesel, alles Super). Aber dieses Mal: Ein Citroën C2 (oder so) mit einem Kofferraum so groß wie mein Daumennagel, Benziner und kleinwagentypisch schlimmer Verbrauch bei Benzin... :-/

Dafür habe ich jetzt eine schon unverschämte Rate bezahlt.

Ich hab keine Ahnung, wo man den Wagen einordnen kann, mit der Gruppe "O6" hatte ich bis jetzt nichts zu tun.
Weiß wer mehr?

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Juni 2013, 10:53

O6 ist der Citroën DS3 Cabrio. So gesehen könnte man von einem "Upgrade" sprechen. Aber wenn das Fzg dir nicht passt, solltest du nach einem Tausch auf die gebuchte Klasse fragen.
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 209

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5166

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Juni 2013, 10:57

War bei mir ähnlich. D gebucht und O6 bekommen. Ich war allerdings ganz froh drum, den den kleinen DS3 mal auszuprobieren. Weil ich ihn zum normalen Tarif niemals genommen hätte.Versuch einfach, irgendwo zu tauschen oder mach' das Dach auf und lass die Sonne rein.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Dieselfreund

RQ DIESEL DANKE

Beiträge: 628

: 48442

: 6.74

: 167

Danksagungen: 1259

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Juni 2013, 13:28

Solange der DS3 in CTMR läuft, ist das in jedem Fall kein Downgrade, auch wenn die Einordnung als Compact schon grenzwertig ist, ist ja nun mal de facto ein Kleinwagen. Aber Hertz wollte wohl verhindern, dass er für B-Buchungen rausgeht.
Neulich miterlebt, wie jemand mit D-Buchung gerne den DS3 mitgenommen hätte, hätte aber rund 200 Euro mehr fürs WE gekostet .. Fun Collection halt.
Ich habe ihn damals sogar freiwillig für M mitgenommen, selbst das erschien mir sehr fair, da die DS3 meines Wissens alle verdammt gut ausgestattet sind (nahezu Vollausstattung, BLP ~27k Euro, für einen Kleinwagen!!) und einen so spaßigen Motor bekommst Du in Cxxx bei Hertz sonst auch nicht. V40 mit 150PS kommt ganz gut ran, 120d habe ich ewig nicht gesehen.
Wenn es Dir um den Platz geht, ist das natürlich ziemlich übel, da hättest Du am besten gleich Veto einlegen müssen. Dass da nicht so viel Platz wie in nem Focus Kombi ist, sieht man ja schon von weitem.
Zum Kofferraum muss ich allerdings trotzdem sagen: Der ist nicht so klein wie er aussieht! Nur die Öffnung ist es ... haben unsere gesamte Camping-Ausstattung reinbekommen, dazu noch Decken, eine Reisetasche ..
Der Verbrauch ist sicher höher als bei einem Diesel (bei mir waren es am Ende rund 7 Liter bei gemäßigter Fahrweise auf der Autobahn und sportlicher Fahrweise auf 20% Langstraße), aber den Spaß ist es allemal wert!
Ich bin übrigens schon 1200km Autobahn gefahren und will dem Fahrzeug schon fast Langstreckenqualitäten zuschreiben, die Sitze waren jedenfalls echt gut, Tempomat sollte auch vorhanden sein.
Und wenn das Wetter gut ist, macht doch fahren mit offenem Dach auch richtig Spaß!
Hättest übrigens auch einen Alfa Giulietta aus Q bekommen können, der hätte dann beispielsweise nur 120PS gehabt und trotzdem noch zwei Liter mehr geschluckt .. oder wie wäre es mit einem Mervia 1.3D? Also ich finde DS3 ist Jackpot! (Und wehe, Du nennst ihn nochmal C2! :D )
Vielleicht konnte ich Dich ein bisschen mit dem Wagen versöhnen ;)
:205:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

jo.nyc (14.06.2013)

Dieselfreund

RQ DIESEL DANKE

Beiträge: 628

: 48442

: 6.74

: 167

Danksagungen: 1259

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Juni 2013, 14:16

Mir sind noch zwei Punkte eingefallen:
1. Du hast jetzt sogar ein Fahrzeug mit Navi, obwohl keines gebucht. Das finde ich immer gut.
2. Wenn Du ein Collection-Fahrzeug der Station "wegtauschst", machst Du Dich wahrscheinlich ziemlich unbeliebt. Da diese Fahrzeuge direkt buchbar sind, kannst Du der Station für eine evtl. Reservierung eines anderen Kunden am Montag ganz schön Ärger machen. Also für den Fall eines Tausches: Am besten direkt bei der Station, bei der Du den Wagen bekommen hast, am besten mit telefonischer Rücksprache vorher. Irgendwas wird sich schon noch finden lassen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (14.06.2013)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.