Sie sind nicht angemeldet.

KoerperKlaus

Aus dem Sportcoupé...

  • »KoerperKlaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 12. September 2012

Aktuelle Miete: auf Schusters Rappen

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kritikloser Abnicker

: 53757

: 9.10

: 225

Danksagungen: 1141

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. September 2013, 12:41

Jaguar XKR Cabrio | Hertz Hamburg Eilbeker Weg (Wandsbek)



Vermieter: Hertz
Anmietstation: Hamburg Eilbeker Weg
Abgabestation: Hamburg Eilbeker Weg
Gebuchte Klasse: I6 (FXMR)
Erhaltene Klasse: D6 (XTAR)
Erhaltenes Fahrzeug: Jaguar XKR Cabrio
Motor: V8 Kompressor, 5.000 ccm³, 510 PS
Getriebe: 6-Gang-Automatik
Höchstgeschwindigkeit: gefahren 262 km/h (bei 250 abgeregelt)
Ausstattung: Licht- + Regenautomatik, Adaptives Kurvenlicht, GRA, PDC vorn + hinten, Rückfahrkamera, elektr. verstellbare Multikontursitze, Sitzheizung + -belüftung, Klimaautomatik, automatische Umluftfunktion, Lenkradheizung, beheizte Front- + Heckscheibe, automatisch abblendende(r) Seiten- + Rückspiegel,
Kilometerstand bei Abholung: 5.786
Gefahrene Kilometer: 1.164
Verbrauch: 16,34 l/100 km errechnet
Streckenprofil: 85% Autobahn, 10% Land, 5% Stadt
Dauer: 3 Tage
BLP: laut Konfigurator ca. 119.000€



Vorgeschichte & Anmietung:

Der Hamburg-Stammtisch stand an und ich spielte eine Reservierung ein. I6 sollte es werden, damit meine Freundin auch mal ans Steuer darf.
Am Vorabend kam ich zufällig an der Station vorbei und sah zwar den XK dort stehen (das R wurde übersehen...), hatte mich allerdings innerlich mit dem Insignia daneben abgefunden.
Somit machte ich recht große Augen, als ich die Carfirmation-Mail am Freitag in der früh las, sollte es doch glatt den XKR geben! Millisekunden an meine bessere Hälfte gedacht, aber die Gier nach dem V8 nahm (natürlich) die Überhand! An der Station angekommen erwartete mich der Jaguar schon "oben ohne" und ich ging lächelnd ins Gebäude. Kurz den Führerschein gezeigt, die vorbereiteten Unterlagen und den Schlüssel überreicht bekommen, die Unterschrift geleistet und dann ging es auch zum Auto. Das leider fehlende Windschott wurde noch nachgetragen, ansonsten waren keine Schäden vorhanden. Bevor ich mich hinein setzte, wurde ich noch gebeten die Schaufensterscheiben heil zu lassen, da der Wagen mit dem Heck zur Ladenfront stand. Und dann kam das, worauf ich mich am meisten gefreut hatte, das Starten der Katze! Was für ein Sound! Und schnell wurde mir eine Sache klar: das Radio bleibt das Wochenende aus! ;)

Leider erreichten uns am Freitag in der Nacht recht unerfreuliche Nachrichten, weshalb wir gezwungen waren, in Richtung Köln zu fahren und ich nicht am Stammtisch teilnehmen konnte. Wäre bestimmt ein schöner Abend geworden...



Das Auto - Außen:

Während der XF Kombi vom Wochenende davor für mich irgendwie kein Jaguar war, so zeigte mir der XKR umso mehr, wie in meinen Augen ein Jaguar auszusehen hat. Angefangen bei der vierflutigen Abgasanlage in der bulligen Heckpartie, der eleganten Linienführung und den Luftauslässen in der Seite, bis hin zu den Lufteinlässen in der Frontschürze sieht der Wagen einfach nur sportlich und schön aus. Dieses Gefährt kommt ganz ohne bösen Blick aus und kann es sich sogar erlauben, doch recht große Scheinwerfer und ein markantes Maul zu zeigen.



Das Auto - Innen:

Nach vorne ist die Sicht optimal, zu den Seiten und vor allem durch das kleine Fenster(chen) hinten allerdings sehr eingeschränkt! Ansonsten wirkt das Interieur sehr edel mit den Applikationen aus dunkler Eiche, dem schwarzen Leder mit den beigen Ziernähten und der Verkleidung an der A-Säule aus Velours. Die Multifunktionssitze boten dank der Einstellmöglichkeiten guten Seitenhalt und konnten durch der Klimatisierung auch in schwarz bei strahlendem Sonnenschein überzeugen. Der Einstieg war tief und recht eng, für ältere Semester oder voluminösere Charaktere könnte sich das Entern beschwerlich darstellen und auch dieses Cabrio war mehr 2- denn 4-Sitzer, die Rückbank war nicht der Rede Wert. Der Kofferraum war mehr als ausreichend, unter dem zusammen gefalteten Dach war noch ein schmaler Stauraum vorhanden.



Unterwegs:

Während ich im Bericht über den S350 vom sänftenartigen Gleiten schwärmte, so hat der XKR mit seiner schieren Kraft und Souveränität geglänzt. 510 PS, 4,8 Sekunden auf 100 km/h und knapp 13 Sekunden auf 200 km/h sind erst einmal Hausnummern für sich, welches auf seine ganz eigene Art ein entspanntes Reisen ermöglichte. Wenn der berühmte notorische Linksspurschleicher auftauchte, ließ man sich heran rollen und trat, wenn frei, aufs Gas und war ganz unaufgeregt wieder auf Reisegeschwindigkeit. Laut Tacho war bei 262 km/h Schluss, die bevorzugte Geschwindigkeit pendelte sich bei 230 km/h ein. Im Stadt- und Überlandverkehr zeigte sich der XKR im Stand und bei Fahrten mit Tempomat ruhig, beim Beschleunigen blubberte der V8 allerdings los und beim durchtreten wurde man regelrecht angebrüllt, was ein Radio bzw. Entertainment-System überflüssig machte. Vor jedem Starten des Motors, und wenn es das Wetter zu ließ auch während der Fahrt, wurden die Fenster geöffnet und es machte sich ein fettes Grinsen breit. Man erntete doch recht viele neugierige Blicke, für Leisetreter absolut das verkehrte Gefährt!



Fazit:

Wo soll ich anfangen? Beim Sound? Der war göttlich! Bei der Kraft? Die war brutal! Ich hab das Wochenende einfach nur genossen und die Rückgabe brach mir am Montag mal wieder das Herz. Den RSA begleitete ich mit meinem Schirm ums Auto, Schwärmereien wurden ausgetauscht und der Schlüssel wanderte in Richtung Stationsleitung, die schon gespannt wartete. In meiner Favoritenliste gibt es eine neue Nummer 1, den XKR würde ich jederzeit wieder fahren wollen!

Vielen Dank an die Station am Eilbeker Weg, ich freu mich schon auf das nächste mal!

Nächste Miete:
Vom dd.mm.-dd.mm.15 ---- bei -----

Es haben sich bereits 45 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Oberhasi (15.09.2013), Theo. (15.09.2013), Johnny (15.09.2013), Driver_123 (15.09.2013), Der Papa (15.09.2013), Break (15.09.2013), Bluediam0nd (15.09.2013), Niko (15.09.2013), Jan S. (15.09.2013), PassatR36 (15.09.2013), Sportii (15.09.2013), Pieeet (15.09.2013), Kami1 (15.09.2013), Satrian (15.09.2013), Dieselfreund (15.09.2013), spooky (15.09.2013), Neuschwabe (15.09.2013), sw84 (15.09.2013), Zwangs-Pendler (15.09.2013), Fabulant (15.09.2013), Il Bimbo de Oro (15.09.2013), kampfkeks (15.09.2013), sosa (15.09.2013), charly250 (15.09.2013), Timbro (15.09.2013), Brabus89 (15.09.2013), peak///M (15.09.2013), mf137 (15.09.2013), svaeni (15.09.2013), EUROwoman. (15.09.2013), Peppone (15.09.2013), sem.seven (15.09.2013), Jonagold (15.09.2013), markus_ri (15.09.2013), na5267 (15.09.2013), mauro_089 (16.09.2013), (16.09.2013), detzi (16.09.2013), masterblaster123 (16.09.2013), Mechnipe (16.09.2013), Geigerzähler (16.09.2013), Testfahrer (18.09.2013), gwk9091 (19.09.2013), nobrainer (20.09.2013), LZM (01.10.2013)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.