Sie sind nicht angemeldet.

ambee

EA189

  • »ambee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2013

Aktuelle Miete: Toyota Auris Touring Sports Executive HSD

Wohnort: Rheinhessen

Beruf: Steuerberater

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 15623

: 6.32

: 103

Danksagungen: 418

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. November 2013, 22:30

MB E 200 T-Modell MOPF | Hertz Mainz

Mercedes-Benz E 200 Elegance T-Modell 7G-TRONIC

Vermieter : Hertz

Übernahmestation: Mainz

Abgabestation : Mainz

Gebuchte Klasse : V (IWAR)

Erhaltene Klasse: V (IWAR)
Motor: 184 PS 2,0 l 4 Zyl. Turbo-Benziner

Getriebe : 7 Gang Automatik

Höchstgeschwindigkeit : 224 Km/h

Ausstattung (soweit erkannt): Elegance, Automatic, Navi Comand Online, Sitzheizung vorn, Intelligent Light System, PDC v/h, Winterreifen Conti 245/45 R 17 H (3 Stück), Bridgestone 245/45 R 17 V (1 Stück)

Gefahrene KM : 1.125

Verbrauch BC/errechnet: 8,3l / 8,3l
Bruttolistenpreis: ~57.000 €

Dauer : 3 Tage (WE)



Für einen Wochenendtrip von Mainz nach Oldenburg wollten wir entspannter reisen als mit dem eigenen Fuhrpark (VW Caddy Maxi, Skoda Fabia) möglich. Leider gab es in der Klasse kein Dieselfahrzeug, alternativ hätte ich als Diesel einen Outlander, einen Mondeo oder einen i40 SW nehmen können. Aber ich wollte dann doch lieber Benz fahren. Nachdem ich viele Jahre /8, W123, W201 und W202 gefahren habe, wollte ich mal wissen, wo Mercedes heute steht.



Die Übergabe in der Station war trotz staubedingter Verspätung mehrer Mieter sehr nett und das Fahrzeug wurde persönlich mit Erläuterung übergeben. Allerdings stand die Tanknadel nicht ganz auf voll, was der Übergeber aber als normal für Mercedes bezeichnete. Nun, ich rollte erstmal los. Nach kurzer Fahrt war die Nadel allerdings sichtbar weiter abgesunken und ich konnte nach 19,4 km Fahrt ganze 8 Liter nachtanken für 11,99 EUR. Aufgrund einer Email an Hertz sollen mir dafür 15,- EUR erstattet werden - passt.



Am Morgen des 01.11. ging es dann mit Kind und Kegel los. In Hessen war noch berufsverkehrbedingt einiges los auf den Straßen, aber auch in NRW waren trotz Feiertags viele Autos unterwegs. Einige davon bogen dann auf die A44 Richtung Soest wohl zur Allerheiligenkirmes ab. Viele Baustellen und Tempolimits ergaben dann lt. BC 7,7 l/100 km bei einem Schnitt von 96 km/h auf 487 km.

Der Wagen lief die ganze Zeit im ECO-Modus, wenn es frei war, Tempomat auf 140. Nach Baustellen habe ich gerne den Tempomat zum Beschleunigen genutzt. Das geht dann auch zügig nach vorn, aber nicht verbrauchsoptimal.

Mit einigen km vor Ort wurde insgesamt lt. BC ein Schntt von 83 km/h bei 8,3 l/100 km auf 1.125 km erzielt.



Raumangebot: Vorne recht geräumig, den linken Arm wusste ich nicht so recht unterzubringen. Im Fond für zwei kleine Kinder geräumig, aber weniger Platz als im Skoda Superb. Laderaum leidet unter dem hohen doppelten Boden, um zwischen Notrad und Abdeckplatte noch Gepäck unterzubringen, muss es schon passend sein - Notebooktasche und Schuhe gehen z.B. Sehr gut: flotte elektrisch öffnende Heckklappe.

Funktion: Bedienung des Comand Online recht komplex, ein Navigationsziel konnte ich intuitiv nicht eingeben. Nach dem Studium der Betriebsanleitung ging es dann nur über die Sprachbefehltaste am Lenkrad rechts, über den Dreh-Drücksteller habe ich es nur geschafft, wenn schon ein Routing aktiv war. Sehr gute Leseleuchten, vorne im Innenspiegel integriert. Mein Sony Xperia konnte ich über BT koppeln, aber wählen über Sprachwahl hat nicht funktioniert. Aber über die Zifferntasten am Comand ist schnell von Hand gewählt (ich wollte mein Telefonbuch nicht ins Auto kopieren).



Antrieb: Überraschend kräftiger Basismotor mit sehr guter 7-Gang-Automatic, schöne lange Übersetzung mit 165 km/h bei 3000/min. Vom Verbrauch hatte ich weniger erwartet, zumal ich im Eco-Faktor bis 98 % gekommen bin. Bei ruhiger Fahrweise ist der Motor kaum zu hören, wenn Leistung abgerufen wird, kann er seine 4 Zylinder natürlich nicht verheimlichen.

Komfort/Sicherheit: Sehr angenehmer Reisewagen, präzise und leichtgänige Lenkung, komfortable, teilelektrische Vordersitze, Fahrersitz mit LW-Stütze. Der Tempomat bremst auch, so dass die Füße sich überwiegend ausruhen können. Die gespeicherte Geschwindigkeit kann in 1 oder 10 km/h-Schritten verringert und erhöht werden. Das Geräuschniveau ist auch bei 170 km/h sehr niedrig. Fährt man zu dicht auf, leuchtet ein rotes Lämpchen auf - beim ersten Mal dachte, ich müsste wegen eines Defekts Hertz Assistance anrufen. Sehr gutes LED-Fahrlicht mit automatischer Fernlichtmaskierung (Intelligent Light System), so dass außerorts permanent mit Fernlicht gefahren wird. Nährt man sich einem vorausfahrenden Wagen oder kommt Gegenverkehr, wird das Licht in den betreffenden Bereichen partiell abgeblendet, ansonsten bleibt es aufgeblendet.

Ambiente: Als Elegance gibt es die klassischen Holzdekore, wie sie seit Urzeiten bei Mercedes bekannt sind. Heutzutage gibt es neben dem Holz aber silberfarbenes Plastik, dass sich (Lüftung außen) unschön in den Seitenscheiben spiegelt. Das konnte Mercedes schon mal besser! Die Innenraumverarbeitung erschien mir routiniert und solide. Die analoge Uhr in der MItte grenzt m.E. an Kitsch, erfüllt aber ihren Zweck. Die Laderaumabdeckung sieht ziemlich schlicht aus und würde eher zu einem Fernost-Import passen.



Insgesamt ein netter Wagen, der mir allerdings keine 57.000 EUR wert wäre.

Die Rückgabe erfolgte So. abend durch Schlüsseleinwurf ohne Schwierigkeiten (bei SCDW wäre aber auch nicht viel zu holen!).

Das war bestimmt nicht meine letzte Anmietung bei Hertz in Mainz!
Let Hertz put you in the driver's seat,
let Hertz take you anywhere at all!
klick

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (07.11.2013), Sachse_im_Exil (07.11.2013), Kurt. (07.11.2013), JohnDoe (07.11.2013), Torian (07.11.2013), deanFR (07.11.2013), Brabus89 (08.11.2013), sosa (08.11.2013), schauschun (08.11.2013), th-1986 (08.11.2013), rulfiibahnaxs (08.11.2013), Mietkunde (08.11.2013), EUROwoman. (09.11.2013), markus_ri (10.11.2013), gwk9091 (11.11.2013)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. November 2013, 23:17

Funktion: Bedienung des Comand Online recht komplex, ein Navigationsziel konnte ich intuitiv nicht eingeben. Nach dem Studium der Betriebsanleitung ging es dann nur über die Sprachbefehltaste am Lenkrad rechts, über den Dreh-Drücksteller habe ich es nur geschafft, wenn schon ein Routing aktiv war


Beim Navi handelte es sich wohl auch nicht um das Comand Online sondern das (kleinere) Becker Map Pilot in Verbindung mit dem Audio20 Radio/Infortainment.

Die Bedienung des Becker Navis ist aber in der Tat etwas verwirrend, dafür funktioniert die Spracheingabe aber perfekt.

Aber vielen Dank für den Bericht! :) Der Listenpreis (ist wie bei vergleichbar ausgestatteten Konkurrenzwagen) lächerlicht hoch, aber die Preise zahlt ja eh niemand... :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

ambee (08.11.2013)

ambee

EA189

  • »ambee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2013

Aktuelle Miete: Toyota Auris Touring Sports Executive HSD

Wohnort: Rheinhessen

Beruf: Steuerberater

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 15623

: 6.32

: 103

Danksagungen: 418

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. November 2013, 23:19

Nachtrag: EZ 01.07.2013
km out: 14.621
km in: 15.747

Schadenfrei out und in, bis auf die - nicht vermerkte - 3:1 Bereifung ;-)

CDP 771073 ADAC HERTZ SALE
Let Hertz put you in the driver's seat,
let Hertz take you anywhere at all!
klick

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 8. September 2013

Wohnort: München

Beruf: Verwaltungsfritze

: 7591

: 7.94

: 27

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. November 2013, 02:24

Schöner Bericht, danke :)

Von hinten sieht das Ding ja aus wie ein Leichenwagen...

ambee

EA189

  • »ambee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2013

Aktuelle Miete: Toyota Auris Touring Sports Executive HSD

Wohnort: Rheinhessen

Beruf: Steuerberater

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 15623

: 6.32

: 103

Danksagungen: 418

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. November 2013, 09:07

Beim Navi handelte es sich wohl auch nicht um das Comand Online sondern das (kleinere) Becker Map Pilot in Verbindung mit dem Audio20 Radio/Infortainment.
Ah, okay, das erklärt einiges. Dann reduziert sich der von mir konfigurierte BLP um rd. 2.400,- EUR. Das erklärt auch, warum ich mit dem Ding nicht ins www gekommen bin :D
Let Hertz put you in the driver's seat,
let Hertz take you anywhere at all!
klick

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.