Sie sind nicht angemeldet.

Kanarenfan

Anfänger

  • »Kanarenfan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 7. Mai 2014

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Mai 2014, 12:25

Hertz Lanzarote

Hertz auf Lanzarote war meine schlechteste Erfahrung mit Mietautos auf den Kanaren.
Ich hatte Monate im voraus gebucht, eine Woche mittlerer Kleinwagen ohne Selbstbeteiligung, Vollkasko. Diese Buchung lief über Cardelmar, ein Portal, das von Deutschland aus problemlos buchbar ist.
Ich bekam ca. 2 Wochen vor der Anreise eine mail, dass alles klappt und ich meinen Voucher, Führerschein und Kreditkarte vorlegen muss, wenn ich das Auto abhole.

Keine Information bekam ich, dass die Abholstation nicht mehr existiert. Ich musste also mit dem Taxi zum Flughafen, weil dort die einzige Station von Hertz ist, die sie auf Lanzarote noch betreiben. Dort sah man keinen Grund, mir die Taxirechnung zu erstatten. Cardelmar sei ja mein Ansprechpartner. Die grösste Unverschämtheit war die Kaution. 670,00 Euro für Versicherung und 100,00 Euro für Sprit.
Wie gesagt, ich hatte Vollkasko gebucht.
Meine Kreditkarte wurde also mit 770,00 Euro geblockt. Die Dame verwies auf eine Selbstbeteiligung vor Ort von 900,00-1500,- euro. Dementsprechend blocken die schon mal für einen Unfall, der ja evtl passieren KÖNNTE.

Jeder weiss, dass eine Kreditkarte ein Limit hat. Wer bereits die Flüge und das Hotel für eine Familie mit der Kreditkarte bezahlt hat, kann sich ausrechnen, ob er dann noch seinen Mietwagen abholen kann.
Angeblich hat die Dame noch wenig geblockt.

Der Wagen war ok, man holt vollgetankt und gibt vollgetankt zurück. Es gibt einige bessere Anbieter auf den Kanaren.
Stichwort Abholservice und Bringservice zum / vom Hotel
Kaution muss im Rahmen sein.
Nie wieder Hertz!

zork66

Fortgeschrittener

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 25. Juli 2008

Wohnort: HH

: 4257

: 8.00

: 20

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Mai 2014, 13:01

Das mit der Kaution geht so schon In Ordnung, finde ich … die 0€ SB ist wahrscheinlich über cardelmar gewesen, so dass im Fall eines Unfalles Du in Vorleistung trittst und das Geld dann von cardelmar zurück bekommst … irgendwo will Hertz halt auch Sicherheit haben … warum hast du das Auto denn nicht direkt mitgenommen als du eh am Flughafen angekommen bist? Hätte Taxi und nervigen bustransfer gespart. Letzten Herbst hatte ich auf Lanzarote auch einen Wagen von Hertz und da war alles gut! bis auf ein beschädigtes Türschloss, worauf ich den Wagen in der zumindest damals noch bestehenden Station in Playa Blanca getauscht habe …

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 307

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4446

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Mai 2014, 14:06

Meine Kreditkarte wurde also mit 770,00 Euro geblockt. Die Dame verwies auf eine Selbstbeteiligung vor Ort von 900,00-1500,- euro. Dementsprechend blocken die schon mal für einen Unfall, der ja evtl passieren KÖNNTE.


wie @zork66: bereits vermutet hat, sind die 0,- € sb seitens cardelmar - nicht aber durch Hertz. floglich musst du im falle eines unfalles auchdie mietvertraglich vereinbarte selbstbeteiligung an Hertz bezahlen (und dir dann versuchen von cardelmar das geld wiederzuhollen).
das aehnliches gilt fuer deine fahrtkosten - was hat Hertz mit den fahrtkosten zun tunn, wenn cardelmar dir eine falsche anschrift nennt?

du bist anscheinend nicht erfahren im bereich einer mietwagenbuchung - deine anmietung bei :205: ist aber voellig normal abgelaufen.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

roz (07.05.2014)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.