Sie sind nicht angemeldet.

Gerd71

Anfänger

  • »Gerd71« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 24. April 2015

: 1310

: 9.20

: 15

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. April 2015, 01:25

Jeep Renegade Limited | Hertz Hannover Flughafen

Jeep Renegade Limited 1,4l in Omaha Orange



Hallo liebes Forum,

in meinem allerersten Bericht für den Mietwagen-Talk soll es weniger um den genannten Mietwagen gehen, sondern mehr um die Methoden, wie Hertz (in diesem Fall) mit verdeckten Schäden am PKW umgeht.

Also:

Eckdaten:
Vermieter: Hertz
Station: Hannover Flughafen
Fahrzeug: Jeep Renegade Limited
Motor: 1368 cm³ 4-Zylinder, Benzin, mit 103kw/140PS
Schaltung: manuelles 5-Gang Getriebe
Farbe: Omaha Orange
gebuchte Klasse: IDMR (über Check24)
Laufleistung: ca. 15TKM
Anmietung: 03.04.2015
Rückgabe: 06.04.2015
Mietdauer: 4 Tage, 300km
Durchschnittsverbrauch im ca. Drittel-Mix: 9,2l/100km
Ausstattung: nahezu keine Extras (weder Navi noch Kameras, Vierradantrieb, Tempomat usw...)

Anmietung:
Die Anmietung am Hertz-Schalter im Terminal A/B des Flughafens Hannover verlief einwandfrei: schnell, freundlich, problemlos. Nach 5min hielt ich die Schlüssel zu meinem Renegade in den Händen und hatte bis dahin keine Ahnung, was für ein Auto mich erwarten würde. Für die Klasse IDMR hat mich der Jeep ein wenig überrascht, eigentlich passt das Modell eher in die SUV-Kategorie.

Motor:
Der 1,4l-Motor mit 140PS ist, nennen wir es einmal, alltagstauglich. In den niedrigen Drehzahlen wirkt der Durchzug energischer als bei vergleichbaren 1,4l-Motoren anderer Hersteller, ich hätte auf mindestens 1,6l getippt. Vom Verbrauch her sind ca. 9l/100km sicherlich kein Sparwunder, allerdings kenne ich nur wenige Benziner über 100PS, die deutlich weniger verbrauchen (abgesehen von den Top-Motoren von z.B. Audi). Ich bin den Renegade mit 5 Insaßen gefahren, und über ein wenig mehr Drehzahl war jederzeit ein flottes Vorankommen möglich, auch wenn der Motor hierbei natürlich nicht aus dem Überfluss schöpfen konnte.

Fahrzeug:
Vom äußeren Erscheinungsbild ist der Jeep Renegade in der Farbe orange natürlich der Hingucker und nirgendwo zu übersehen. Nur auf den ersten Blick wirkt der Renegade recht klobig, in den Abmessungen dürfte er deutlich kleiner als zum Beispiel ein BMW X3 sein. Der Innenraum bietet für fünf Personen ausreichend und bequem Platz, der Kofferraum ist allerdings relativ klein und für einen Familienwagen nicht zu gebrauchen.
Das Cockpit wirkt leider insgesamt sehr spartanisch und auch recht billig, viele Elemente bestehen aus einfachstem Plastik. Hier macht sich vielleicht der Umstand bemerkbar, dass der Renegade auf der Basis des Fiat 500X produziert wird.
Deshalb muss ich leider sagen: außen hui, innen pfui. Geländetauglich dürfte dieser SUV keinesfalls sein.

Schadensfall:
Beim Thema Verarbeitungsqualität hat es mich mit diesem Mietwagen leider auch zum ersten Mal mit einem Schaden erwischt: als ich die Motorhaube öffnen wollte, löste sich der billige Plastikhebel der Motorhaubenentriegelung von seiner Befestigung, weil ein Stück Plastik von der Hebelhalterung abgebrochen war.
Durch solche Vorfälle werden leider alle Vorurteile gegenüber Fiat im negativen Sinne bestätigt.

Bei der Rückgabe meldete ich diesen Schaden, und an der Station hieß es, das würde sicherlich keinerlei Nachteile für mich haben. Drei Tage später schickte mir Hertz eine Schadensrechnung und belastete meine Kreditkarte mit 120,- Euro.
Sicherlich ist es so, dass im Mietvertrag die Schäden, welche während der Mietzeit entstehen, dem Mieter angelastet werden.
Doch bin ich in diesem Falle der Meinung, dass es sich um einen verdeckten Schaden handelt, welcher durch eine übliche Sichtprüfung nicht durch mich festgestellt werden konnte, und welcher durch den Hersteller zu verantworten ist. Immerhin war das Auto noch keine 6 Monate alt.

Eine schriftliche Reklamation bei Hertz blieb bisher ohne Antwort.
Scheinbar reagiert auch dieses Unternehmen ausschließlich auf anwaltliche Schreiben, und über diesen Schritt denke ich nun nach.

Fazit:
Sicherlich wird dies meine erste und letzte Anmietung über Hertz gewesen sein,
denn auf solch einen unkulanten und ignoranten Kundenservice habe ich nun wirklich keine Lust.

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

B0ko (25.04.2015), Brabus89 (25.04.2015), EUROwoman. (25.04.2015), sem.seven (25.04.2015), KoerperKlaus (25.04.2015), Tob (25.04.2015), LZM (25.04.2015), markus_ri (25.04.2015), Oberhasi (25.04.2015), deanFR (25.04.2015), Niko (24.05.2015), Mietkunde (31.05.2015), Crz (31.05.2015)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 645

Danksagungen: 33647

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. April 2015, 08:41

Das ist wirklich schwach von Hertz.
Wenn der Türgriff abfällt, kommt da ja auch keine Rechbung - normalerweise.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 496

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5788

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. April 2015, 10:13

Du kannst ja zunächst auch einfach die Belastung auf der Kreditkarte reklamieren. Das KK-Unternehmenm bucht dann zurück und wenn Hertz auf einmal Geld fehlt, werden Sie schon anfangen, mit dir zu kommunizieren.

Eigentlich genügt ja schon auch gesunder Menschenverstand und zu wissen, dass es nicht sein kann, dem Mieter die Kosten dafür zu berechnen, dass bei bestimmungsgemäßer Nutzung der Hebel zum öffnen des Motorraums abbricht.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (25.04.2015)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. April 2015, 10:50

Eigentlich genügt ja schon auch gesunder Menschenverstand
Aber damit ist doch geklärt, wie es zu der Belastung kam :whistling:

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 700

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1518

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. April 2015, 13:23

ich frag einfach mal blöd, warum meldest du den Schaden?
Klar wenn ich die Karre kaputtfahre melde ich das, aber wenn das Auto schon in seinem Mietwagenleben Alterschwäche zeigt, lass ich das Problem jemand anderen lösen.
Gone West

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 496

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5788

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. April 2015, 13:29

Weil er lt. AGB dazu verpflichtet ist.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Simmo

Fortgeschrittener

Beiträge: 452

Registrierungsdatum: 5. März 2011

Wohnort: Rhein-Main

Beruf: Verkauf Neuwagen VW

Danksagungen: 905

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. Mai 2015, 23:17

Weiß jemand, ob der mit dem Qashqai in IFMR läuft und damit ein (ungeliebtes) Upgrade zu IWMR sein könnte? :S

Quasi der Tiguan von Hertz :D
Letzte Miete: Volvo XC60, das "schwedische SUV"
Top: MB S350dL, Landi Defender, VW California, MB G350d

Radio/Active

Lieber tot als den Schwung verlieren.

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Bonn

Beruf: Redakteur

: 64194

: 6.99

: 243

Danksagungen: 1648

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. Mai 2015, 23:54

Der läuft in Gruppe E (IDMR).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Simmo (03.05.2015)

Cpt.Tahoe

Brooklands

Beiträge: 641

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Mai 2015, 17:27

Gibts das bei allen Renegades oder ist das nur für die Trailhawks bzw. vllt. nur fürn amerikanischen Markt?
Auf jeden Fall echt geniale "Eastereggs oder Gimmicks"

https://youtu.be/HC0ox5XyxuQ?t=1m24s

Cheers
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Radio/Active

Lieber tot als den Schwung verlieren.

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Bonn

Beruf: Redakteur

: 64194

: 6.99

: 243

Danksagungen: 1648

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Mai 2015, 18:02

Ist bei allen Renegades so. Bin bei meinem Limited neulich auch auf die Suche gegangen und hab einige aus dem Video gefunden (allerdings natürlich nicht alle). Echt schöne Ideen in meinen Augen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cpt.Tahoe (24.05.2015)

Mietkunde

urlaubsreif

Beiträge: 10 194

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Renault Koleos

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 448793

: 6.82

: 2420

Danksagungen: 20532

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 31. Mai 2015, 19:52

Bin ich froh, dass ich in der Regel die Motorhaube bei Mietwagen nicht öffne. :210:
Ey Meister, du stehst im Weg!

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.