Sie sind nicht angemeldet.

Bayernlover

Fortgeschrittener

  • »Bayernlover« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 23. Mai 2016

Wohnort: Dresden

: 17300

: 7.99

: 40

Danksagungen: 257

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Mai 2016, 22:33

Mercedes E 220 BlueTEC BlueEFFICIENCY T-Modell | Hertz Stuttgart Flughafen



Mein erster Beitrag im Mietwagen-Talk und auch meine erste Hertzmiete - ein guter Anlass, sich hier mal anzumelden, vielleicht kennt mich ja wer von Motor-Talk :)

Vermieter: Hertz
Anmietstation: Stuttgart Flughafen
Abgabestation: Stuttgart Flughafen
Gebuchte Klasse: J - LDAR
Erhaltene Klasse: V - LWAR
Erhaltenes Fahrzeug: Mercedes E 220 BlueTEC BlueEFFICIENCY T-Modell
Leistung: 125 KW - 170 PS
Getriebe: 9-Gang-Automatik
Streckenprofil: 80% BAB, 20% Stadt
Gefahrene Kilometer: circa 1.500 (Rechnung folgt noch)
Durchschnittsverbrauch: ca. 7 Liter Diesel
Anmietdauer: 1 Wochenende



Reservierung und Abholung

Wie kam ich eigentlich dazu, mit einem Mietwagen unterwegs zu sein? Nun ja, ich muss nächstes Wochenende ein Möbelstück über 500 km von Hause entfernt abholen und da ich eh an diesen Ort (Dresden) muss, kann ich gleich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Doch halt, das war ja nächste Woche. Da ich aber kaum einen Erfahrungsbericht aus der Zukunft schreiben werde, nun die Geschichte dazu: Auf die günstigen Preise mit unbegrenzten Kilometern bei Hertz aufmerksam geworden, schaute ich nur mal aus Interesse, was es denn letztes Wochenende kosten würde, da wir auch nach Dresden fahren würden - zu viert. Dafür ist mein alter BMW E46 ja eigentlich zu unbequem...
Also Billiger-Mietwagen angeschmissen und für 112€ E-Klasse und ähnlich (da war dann tatsächlich 7er, A6 und A8 abgebildet) gebucht. So weit, so gut. Das war Mittwoch Abend, Freitag früh sollte es losgehen. Über dieses Forum dann die tatsächlich buchbaren Fahrzeuge gefunden, 7er war dann nur noch ein frommer Wunsch. Aber kein Problem, so eine E-Klasse ist auch ein tolles Fahrzeug. Einen Tag vorher habe ich dann noch in der Station angerufen und nachgefragt, was sie denn so da hätten und ob ein Diesel möglich wäre. "Volvo V70, 5er oder E-Klasse, die meisten als Diesel" war die Antwort. Weiterhin noch die Frage: "Welchen hätten Sie denn gern?" - "Am liebsten den Daimler" - "Ich schaue, was sich machen lässt". Ich am nächsten Morgen voller Hoffnung in die Station, alles, nur keinen Volvo...
Der RSA drückte mir den Schlüssel in die Hand - es war ein Volvo. Doch bevor ich überhaupt zur Frage nach einem Mercedes ansetzen konnte, sprang die freundliche RSA aus dem Backoffice, entriss ihrem Kollegen den Volvo-Schlüssel und zack, hielt ich den Schlüssel zum Benz in der Hand! Ich war überglücklich. Da sie wohl keine Limousinen da hatten, gab es sogar einen Kombi. Danach noch die Frage: "Haben Sie denn noch einen Wunsch?" - "Ja, nächste Woche bitte wieder so einen" - "Alles klar, ich schreib mir das auf". So darf es immer sein!


Das Fahrzeug


Nachdem alle Formalitäten erledigt waren, ging ich nun mit meinem Koffer ins Parkhaus. Mein erster Blick ging zum Licht: Yes, Intelligent Light System! Danach wollte ich den Kofferraum öffnen - dabei hätte ich fast den ersten Schaden verursacht. Wer rechnet schon mit einer elektrischen Heckklappe. Sehr cooles Feature. Der Kofferraum: Gigantisch.
Nach dem obligatorischen Rundgang, um keine versteckten Schäden hinterher ausbaden zu müssen (gab aber keine, Fahrzeug war erst einen Monat alt), der erste Blick ins Infotainment. Bisschen gewöhnungsbedürftig, wenn man eher das iDrive kennt, aber funktioniert. Zwei USB-Stecker sind schon cool - also erstmal iPad und iPhone connected. Klappt wunderbar, Spotify lief auch sofort los. Ein Glück, kein Radio hören zu müssen.
Bevor ich dann endgültig los bin, Sitz schnell eingestellt, noch bisschen an den Einstellungen gespielt und raus aus dem Parkhaus. Dabei beinahe den nächsten Schaden verursacht, mein Gott, ist das eng dort unten. Der Sitz fühlte sich schon mal sehr vielversprechend an und auf den ersten Metern machte die Automatik eine echt gute Figur. Einzig das Garmin-Navi ist ein bisschen bunt für meinen Geschmack, aber im Endeffekt, tut es das, was es soll. Es navigiert.
Ansonsten war die Ausstattung in Ordnung. Vor allem das ILS hat es mir echt angetan. Selbst meine drei Mitfahrerinnen, die mal so überhaupt gar nichts mit Autos anfangen können, saßen im Dunkeln auf der Autobahn mit offenen Mündern wie Kinder vorm Weihnachtsbaum:
"Das ist ja krass" - "Wie hell das ist!" - "Schau mal, es leuchtet in die Kurve!"
Dafür gebe ich ehrlich eine 1 - und weiß nicht, wie ich es jemals wieder ohne aushalten soll.
Der Multimedia-Plunder funktionierte auch, wie er soll, auch wenn das Fach in der Mittelkonsole einseitig offenbleiben musste, damit das iPad ordentlich reinpasst. Die Klima fand ich auch gut - zwischendrin waren draußen sogar mal 30 Grad, innen wohlige 21.


Das Fahren an sich


Mit 2,1 Litern Hubraum, 170 PS und geschätzt 1.800 Kilogramm Leergewicht ist die E-Klasse beileibe kein Rennwagen. Aber wie sich die 9-Gang-Automatik perfekt an den Motor anpasst und immer den richtigen Gang wählt, ist schon beeindruckend. Man hat nie das Gefühl, dass der Motor mit dem Auto überfordert ist. Einzig bei 180 km/h bergauf geht ihm bisschen die Puste aus, aber wer braucht das auch. Das ist ein Benz, der muss entschleunigen.
Genau so durchdacht wie der Rest des Fahrzeugs die Lenkung: Bei wenig Tempo relativ leichtgängig, ist sie auf der Autobahn schön straff und man hat nie das Gefühl, die Steuerung irgendwie aus der Hand zu geben. Einzig der Tempomat bremst beim Minimieren der Geschwindigkeit in meinen Augen bisschen sehr stark, aber dem kann man ja händisch entgegenwirken. Alles in Allem bin ich noch nie so entspannt nach 550 km Autobahn aus einem Auto gestiegen. Dazu noch der Verbrauch von um die 7 Liter - bei reichlich 4h für die 550 km, das kann sich echt sehen lassen. Die 9-Gang-Automatik hat hier natürlich ihren Anteil dran, bei 160 km/h liegen nicht mal 2.000 Umdrehungen an.
Selten habe ich mich so auf eine Rückfahrt gefreut und selten ging sie viel zu schnell herum. Man, ich vermisse das ILS...



Das Fahren an sich


Was kann ich abschließend sagen? Ich war von den Berichten über Hertz hier im Forum echt ein bisschen abgeschreckt. Doch sowohl die Mitarbeiter an der Station als auch das erhaltene Fahrzeug haben meine Erwartungen an Hertz echt deutlich übertroffen! So sehr, dass ich für Mitte Juni gleich noch mal FDAR gebucht hab - dank DKB-Kreditkarte gibt's auch noch einen netten Rabatt :thumbsup:

Im Endeffekt hat mich die Fahrt um die 17 Cent/km gekostet - mit dem eigenen Auto nicht zu schaffen. Und schon gar nicht mit einer fast neuen E-Klasse - ein Auto, in das ich mich echt ein wenig verliebt habe.
Wenn ihr wollt, werdet ihr hier in Zukunft öfter von mir lesen, muss mich aber erstmal hier einfinden. Sicher habe ich eine Menge vergessen - fragt einfach!

Abschließend bleibt mir nur zu sagen: Vielen Dank :205: für diese Miete - bis Freitag dann!
Premiumopfer.
Nach dreimal :205: mittlerweile bei :203: sehr glücklich.

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietwagenkunde (24.05.2016), (24.05.2016), Pieeet (24.05.2016), Zwangs-Pendler (24.05.2016), Niko (24.05.2016), Crashkiller (24.05.2016), WhitePadre (24.05.2016), rm81goti (24.05.2016), david_ba (24.05.2016), DiWeXeD (24.05.2016), Clycer (24.05.2016), Bönömön (24.05.2016), Segler (25.05.2016), 0800 (25.05.2016), MIETWAGEN-FAN (25.05.2016), Brabus89 (26.05.2016), Radio/Active (28.05.2016), FeloLux (28.05.2016), WEMW (28.05.2016), hunterjoe (28.05.2016), nomore (10.07.2016)

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 199

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5125

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Mai 2016, 22:41

Her(t)zlich willkommen im Mietwagen-Talk @Bayernlover:! Lustig: Ich habe heute deinen "Entautomobilisierung"-Blogbeitrag bei Motor-Talk gelesen und dachte sofort, wann ich Dich hier treffe. ;)

Danke für den ersten Bericht.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Clycer (24.05.2016)

RainerWörs

Fortgeschrittener

Beiträge: 593

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 788

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Mai 2016, 22:52

Gebuchte Klasse: J - LDAR
Erhaltene Klasse: V - LWAR
Erhaltene Klasse: PWAR
:)

Edit: :whistling:

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 199

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5125

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Mai 2016, 22:54

Läuft der Vierzylinder-Diesel 220d bei Hertz nicht in LWAR?
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Bayernlover

Fortgeschrittener

  • »Bayernlover« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 23. Mai 2016

Wohnort: Dresden

: 17300

: 7.99

: 40

Danksagungen: 257

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Mai 2016, 22:55

Hehe Piet, so schnell kann es gehen :D

Also laut Hertz-Seite war das LWAR? Höher gibt's bei denen ja gar keine Kombis mehr, dachte ich?
Premiumopfer.
Nach dreimal :205: mittlerweile bei :203: sehr glücklich.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (24.05.2016)

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 199

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5125

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Mai 2016, 22:56

Hehe Piet, so schnell kann es gehen :D

Also laut Hertz-Seite war das LWAR? Höher gibt's bei denen ja gar keine Kombis mehr, dachte ich?
Meine ich auch. Die E220d Lim läuft bei Hertz auch in J = LDAR
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Bayernlover

Fortgeschrittener

  • »Bayernlover« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 258

Registrierungsdatum: 23. Mai 2016

Wohnort: Dresden

: 17300

: 7.99

: 40

Danksagungen: 257

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Mai 2016, 13:51

Ein Wochenende später krieg ich tatsächlich wieder das gleiche Auto - nur mit ner 8, statt ner 9 am Nummernschild. Ansonsten ein perfekter Klon :D

Meine Lieblingsmitarbeiterin hat mir wieder den Benz hingestellt ;) ach so, und ich muss mich jetzt nicht mehr am Schalter anstellen, sondern darf gleich in den Goldbereich ins Parkhaus. Icarhire hab ich jetzt auch - so langsam werde ich süchtig. Ist das hier die Selbsthilfegruppe für anonyme Mietoholiker?
Premiumopfer.
Nach dreimal :205: mittlerweile bei :203: sehr glücklich.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoulStar (28.05.2016), Radio/Active (28.05.2016), (28.05.2016), hunterjoe (28.05.2016)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.