Sie sind nicht angemeldet.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

1 501

Freitag, 11. Oktober 2013, 16:15

Schon Wochenende. Am Montag kümmere ich mich um den Nachweis.
Danke! Schönes Wochenende ;)

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Danksagungen: 865

  • Nachricht senden

1 502

Montag, 14. Oktober 2013, 09:37

Hertz Jena | Seat Leon 1.6 TDI CR Start&Stop 77kW (105PS)

km-Stand: 7.200km (Abgabe)
gefahrene Strecke: 650km
Ausstattung: u.a. Tempomat, Start-Stopp, Bluetooth-Anbindung für Telefon / Audio, Abbiege-Licht
Nutzungsprofil: 5% Stadt / 25% BAB / 70% Überland
Verbrauch: 5,0l/100km

LP (Testwagen): ca. 23.900€


Für das letzte Wochenende wurde ein Auto benötigt, bei der Hertz-Station meines Vertrauens hatte ich daher mit vier Tagen Vorlaufzeit Prepaid ECMR gebucht. 15 Minuten nach geplanter Abholzeit war ich in der Station, eine E-Mail zum Fahrzeugtyp hatte ich bis dahin nicht erhalten. Zweimal hatte das bisher in Jena geklappt, diesmal nicht.



Was mir nicht gefiel:

- mein Vormieter und die Aufbereitung sind noch 47 km gefahren, nachdem das letzte Mal getankt wurde.

- der Reset-Knopf für die Tankanzeige / Verbrauchsanzeige war im Mulitfunktionslenkrad versteckt. Die rechte Seite des rechten Rädchens musste lange gedrückt werden, um die Zähler zurückzusetzen. Das zu finden, hat ein wenig gedauert.

- ab 170 - 180km/h tat sich der SEAT seeeehr schwer. Berg runter zeigte der Tacho in der Spitze 217 an, laut Handy-GPS waren es 208 km/h. Von einem Wagen mit rund 105 PS erwartet man keine Geschwindigkeits-Rekorde. Aber bei dem geringen Gewicht hätte ich mir hier doch ein wenig mehr Leistung im hohen Geschwindigkeits-Bereich erwartet. Das war schon arg gequält.


Was mir gefiel:

- Design im Innenraum: das wirkte aufgeräumt. Die Armaturen sind schlich gehalten, keine unnötigen Zeiger oder Farbexperimente. Schwarzer Grund, weiße Zahlen, roter Zeiger. Die Tankanzeige digital, und dennoch im farblichem Einklang mit analogen Anzeigen für Geschwindigkeit und Drehzahl. Passte einfach. Lediglich die Rädchen oder Rädchen-Umrandungen des Mutlifunktionslenkrades hätte man noch beleuchten können. Ein paar man griff man bei Dunkelheit intuitiv daneben.

- Verbrauchs- Kilometeranzeige: der Seat hat mir hier drei verschiedene Intervalle angeboten, von denen sich zwei nicht zurücksetzen ließen. „Seit letztem Tanken“ / „Seit letztem Start“ / „Langzeit“. Das Tankintervall finde ich super, man hätte gegenüber der Autovermietung gleich einen Beleg, das volle Anzeige nicht immer „voll“ bedeuten muss. Zumal diese Anzeige nicht zurückzusetzen ist, es sei denn man tankt. Bei mir fehlten rund 50 Kilometern mit einem Verbrauch von unter 5 Litern. Wegen drei Euro habe ich keinen Aufstand gemacht.
„Seit letztem Start“ ist relativ selbsterklärend. Wenn der Motor 15 Minuten aus war, hat sich die Anzeige zurückgesetzt. „Langzeit“ war der einzige Zähler, den ich selbst aktiv zurücksetzen konnte.

- Bei niedrigen Geschwindigkeiten sorgte beim starken Einlenken oder Blinken das zusätzliche Abbiege-Licht für noch mehr Helligkeit. Kannte ich bisher nicht, hat gefallen.

- Der VERBRAUCH. Am Ende waren es 4,8 Liter laut Anzeige und 5,0 Liter laut Tankquittung. Die Differenz stecken in den knapp 50 Kilometern des Vormieters. Ich bin das Wochenende schon größtenteils bewusst spritsparend unterwegs gewesen, jedoch gab es auch Phasen, in denen vier Leute im Auto saßen. Und rund 40 Kilometer Autobahnstrecke, auf der konstant über 180 gefahren wurde.
Das Spritsparpotenzial verdeutlichen wohl am besten zwei Teilstrecke. Samstag früh 150 Kilometer größtenteils Überland mit 3,8 Litern, Sonntagabend 120 Kilometer größtenteils Autobahn (115km/h) mit 3,9 Litern. Ich hatte bisher kein Auto, dass sich über längere Strecken mühelos unter 4 Litern bewegen ließ.



Fazit: beim ersten Eindruck („Ich habe einen Seat Leon für Sie“) sorgte der Spanier für keine Begeisterung. Jedoch hat er mich in den drei Tagen aufgrund der bewussten Schlichtheit im Innenraum, kleinen Details wie der Verbrauchsanzeige oder den Türgriffen sowie vor allem des niedrigen Verbrauchs eines besseren belehrt. In CDMR fahre ich den gerne wieder und würde ihn wohl auch einem Focus vorziehen.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (14.10.2013), Geigerzähler (14.10.2013), EUROwoman. (14.10.2013), rulfiibahnaxs (14.10.2013), Mechnipe (14.10.2013), LZM (15.10.2013), markus_ri (15.10.2013), windkind (16.10.2013), Zackero (20.10.2013)

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

1 503

Montag, 14. Oktober 2013, 09:48

Das Gewicht spielt bei höheren Geschwindigkeit (ich glaube schon unter 100 km/h) keine nennenswerte Rolle. Genauso wenig wie Rollwiderstand und innnere Getriebewiderstand. Den größten Anteil hat nur noch der Luftwiderstand als cw-Wert und die Angriffsfläche A.
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (20.10.2013)

KoerperKlaus

Aus dem Sportcoupé...

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 12. September 2012

Aktuelle Miete: auf Schusters Rappen

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kritikloser Abnicker

: 53757

: 9.10

: 225

Danksagungen: 1141

  • Nachricht senden

1 504

Dienstag, 15. Oktober 2013, 18:37

Das Facebook-Team ist echt auf Zack. Vorhin gegen 12 Uhr eine Anfrage gestellt, eben um 17:20 Uhr eine (hilfreiche) Antwort samt Lösung erhalten. Sehr schön!
Nächste Miete:
Vom dd.mm.-dd.mm.15 ---- bei -----

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (15.10.2013), LZM (15.10.2013)

windkind

Schüler

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

Wohnort: J.

Beruf: Studentin

: 4578

: 6.59

: 20

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1 505

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 08:36

@barea: Na, da hoff ich doch mal, dass es bei mir ebenfalls in Jena mit ECMR klappt :D

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Danksagungen: 865

  • Nachricht senden

1 506

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 12:38

@windkind: wenn ich in Jena ECMR / CDMR gebucht habe, war ich bisher immer zufrieden. Häufig ging es mit einem Upgrade vom Hof. Aber selbst, wenn ich "nur" klassengerecht bedient wurde, hatte ich nie Grund zur Klage.

Wenn dir unlimitierte Kilometer bei Prepaid-Buchungen und engagierte Mitarbeiter zu fairen Preisen gut gefallen, wirst du mit Hertz Jena auf alle Fälle glücklich werden.


Ansonsten hatte ich mich zur Station schonmal vor ein paar Monaten geäußert:

Hertz Jena meldet sich auch selbständig bei dir, wenn eine gebuchte Klasse eventuell nicht erfüllt werden könnte. Und nennt dabei Upgrade-Alternativen zur Auswahl. Hertz Jena ruft dich auch wegen einem von dir vergessenen Ladekabel an und lässt das nicht einfach in der Fundkiste verschwinden. Sie lassen dich schnell und unkompliziert ein Fahrzeug tauschen, wenn das dir zugeteilte KfZ zwar klassengerecht ist, dir aber nicht zusagt (z.B. aufgrund der Verbrauchs-Werte). Sie sind kulant, wenn sich die Rückgabe staubedingt verzögert. ...

Um das abzukürzen: als Station nur zu empfehlen.

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 081

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 888

  • Nachricht senden

1 507

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 14:04

Ich hatte beim Facebook-Team mal die Öffnungszeiten einer ausländischen Station angefragt, und nach drei Tagen kam die Antwort, ich solle doch bitte die Hotline anrufen. Fand ich nicht so wahnsinnig hilfreich. Am Ende habe ich die Öffnungszeiten dann ohnehin auf der Website gefunden und alles lief gut.

Ansonsten kann ich von einer Anmietung in Italien nur positiv berichten. Wagen in gutem Innenzustand, außen der lokalen Fahrweise entsprechend mit vier ordentlichen Schäden, korrekte Tankregelung (voll/voll), schnelle Abwicklung auch am späten Abend der Ankunft, blitzschnelle Abnahme bei der Abgabe. Hatte eine 0€SB-Regelung über den ADAC gebucht. Bei der Art des Verkehrs auch unbedingt empfehlenswert, bin aber ohne Blessuren auch durch Innenstädte gekommen. Sowas hab ich noch nie zuvor erlebt gehabt 8| Man wird vom Verkehr geradezu umströmt :D Allerdings hat sich meine Fahrweise schnell angepasst.

Ein bisschen überraschend nur: es wurden 5€ nachberechnet, weil Italien die Mwst. ab Oktober auf 22% angehoben hat. Na gut, kann ja Hertz nix für.
Ach ja, und italienische Tankautomaten geben KEIN Wechselgeld und akzeptieren KEINE neuen 5€ Scheine. Ungünstig wenn man volltanken möchte. Hab mich dann des Tankwarts bedient, finde das als notorischer Volltanker trotzdem komisch. Wer tankt denn "für 10€"??

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 440

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2539

  • Nachricht senden

1 508

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 14:46

10 Euro sind doch bei nem Smart schon fast halb voll :)
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 331

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4466

  • Nachricht senden

1 509

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 15:47

Ach ja, und italienische Tankautomaten geben KEIN Wechselgeld und akzeptieren KEINE neuen 5€ Scheine

stand: 05/10/2013, Via Aquileia, 35, 34077 Ronchi dei Legionari Gorizia, Italien ‎

was aber viel, viel wichtiger ist - es werden am sb-terminal/nachtschalter nur von italienischen banken ausgegebene kreditkarten akzeptiert !!
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

windkind

Schüler

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

Wohnort: J.

Beruf: Studentin

: 4578

: 6.59

: 20

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1 510

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 15:49

@barea: Ich hab mich bisher auch nicht über Hertz Jena beschweren können - zweimal dort gebucht, einmal im Juni (ECMR ergab Ford Fiesta), einmal im Juli (da aber einen Combi). Aber wusste gar nicht, dass der Seat mit in die Klasse gehört :) Buche eigentlich immer ADAC, daher immer Freikilometer ;) Aber die in Jena sind echt nett, da geht man gerne hin :D

PeterderMeter

unregistriert

1 511

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 15:57

Das FB-Team von Hertz ist wirklich klasse und beantworten Fragen innerhalb von ein paar Minuten.
Preise und Konditionen sind dagegen eher nicht so mein Fall, nachdem ich nach einem Jaguar XK-R/F-Type (beide in München) angefragt habe:

Zitat

Der F-Type / Gruppe H6 ist laut unserer Informationen für Ihren gewünschten Zeitraum am Flughafen München für EUR 620.00 zu bekommen (inkl. 750 freie Kilometer, CDW/TP, Steuern und Gebühren) . Vorraussetzung 27 Jahre, 2 Kreditkarten in Ihren Namen, davon 1 mit entsprechend hohen Status, Personalausweis


Was ist denn eine Kreditkarte mit entsprechend hohen Status? Meine normale Kreditkarte hat einen ausreichend hohen Rahmen. Soll ich die platinfarben anpinseln, wenn ich bei Hertz mal ein schönes Auto fahren möchte?

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 331

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4466

  • Nachricht senden

1 512

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 16:04

Was ist denn eine Kreditkarte mit entsprechend hohen Status?


titan, carbon, centurion oder aber auch gold von einer "serioesen" ausgebenden bank
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

PeterderMeter

unregistriert

1 513

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 16:12

Schade, dann werde ich wohl nie zum Hertz-Mieter werden.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

1 514

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 16:15

Preise und Konditionen sind dagegen eher nicht so mein Fall, nachdem ich nach einem Jaguar XK-R/F-Type (beide in München) angefragt habe
Hast du die Preise und Konditionen beim FB-Team angefragt? Ich empfehle den direkten Kontakt zur Station. Die meisten Special Cars bzw. Prestige-Collection-Cars von Hertz gehen als Upgrade für kleinere Gruppen raus, die werden kaum regulär verkauft. Denn die Preise dafür sind abenteuerlich.

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Danksagungen: 865

  • Nachricht senden

1 515

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 17:05

@barea: Ich hab mich bisher auch nicht über Hertz Jena beschweren können - zweimal dort gebucht, einmal im Juni (ECMR ergab Ford Fiesta), einmal im Juli (da aber einen Combi). Aber wusste gar nicht, dass der Seat mit in die Klasse gehört Buche eigentlich immer ADAC, daher immer Freikilometer Aber die in Jena sind echt nett, da geht man gerne hin
Der Leon ist in CDMR / Gruppe D angesiedelt und war somit ein Upgrade. Mit ECMR bin ich in Jena bisher einmal vom Hof gefahren, das war auch ein Fiesta. Viele ECMR-Fahrzeuge habe ich da aber auch noch nie stehen sehen. Die Chance auf ein Upgrade auf D / Q6 sind also durchaus nicht so schlecht.

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.