Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 8. September 2013

Wohnort: München

Beruf: Verwaltungsfritze

: 7591

: 7.94

: 27

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

1 516

Sonntag, 20. Oktober 2013, 20:00

Hey,
weiß nicht genau ob ich in dem Thread richtig bin :O

Hat jemand eine Ahnung was CDAR, also M bei Hertz zurzeit am wahrscheinlichsten wird? Bei Sixt lassen sich da ja meistens so Trends erkennen xD

Anmietung wäre ab Würzburg falls das eine Rolle spielt...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(20.10.2013)

Zeiner

Meister

Beiträge: 1 957

Danksagungen: 2636

  • Nachricht senden

1 517

Sonntag, 20. Oktober 2013, 20:19

@logitune:

Volvo V40 mit Automatik gibt es einige ;)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

shuttle222 (20.10.2013), (21.10.2013)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 518

Montag, 21. Oktober 2013, 13:43

Schon Wochenende. Am Montag kümmere ich mich um den Nachweis.
Welchen Montag meintest du? :)

Nomi2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Beruf: Autovermietung

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

1 519

Montag, 21. Oktober 2013, 14:55

Oerks. Vergessen. Im Moment gibt es tatsächlich keine Regelung zum Ölverbrauch bei LZ Mieten. Im Lkw Bereich klar geregelt ist es im PKW Bereich schlicht und einfach "vergessen" worden. Hier wird nun momentan nachgebessert.
:205:

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 520

Montag, 21. Oktober 2013, 15:09

Wenn ich mich bedanken könnte, würde ich dies tun ;)

Nomi2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Beruf: Autovermietung

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

1 521

Montag, 21. Oktober 2013, 21:07

Na dann bedanke Dich hier :D
:205:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (21.10.2013), Jokers_Beamer (23.10.2013)

windkind

Schüler

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

Wohnort: J.

Beruf: Studentin

: 4578

: 6.59

: 20

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1 522

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 20:28

Entgegen aller Hoffnungen gab es leider kein Upgrade am letzten Wochenende bekommen - bin mit gebuchtem ECMR dann auch mit einem Ford Fiesta (den meine Freundin, die dabei war, und ich liebevoll auf 'Schnegge' getauft haben) vom Hof gefahren. Aber das Team (wie immer) sehr nett, da es nicht das erste Mal war, auch sehr freundlich begrüßt - nur leider schien das System oder was auch immer nicht ganz realisiert zu haben, dass ich inzwischen beim #1 Club Gold angemeldet bin - zumindest war meine Reservierung ganz normal abgestellt und wie immer mit allen Dokumenten. Schade, aber nun auch kein Weltuntergang - die Punkte wurden trotzdem gutgeschrieben.
Ansonsten war ich zufrieden, auch wenn der Fiesta eindeutig die bergigen Strecken hier in Thüringen nicht so toll findet. Aber für die 911 km vollkommen ausreichend :thumbsup: Beim nächsten Mal also wieder :205:

PdLw

K wie kernig und Kanone.

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 2. November 2012

: 102131

: 6.75

: 437

Danksagungen: 1246

  • Nachricht senden

1 523

Freitag, 25. Oktober 2013, 18:55

Kann man bei Hertz nachträglich noch einen Gutschein einpflegen, ohne den Preis zu zerschießen? Hab beim Aufräumen einen Best-Choice Gutschein gefunden, der hier vielleicht mal Verwendung finden könnte.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 524

Freitag, 25. Oktober 2013, 21:56

Kann man bei Hertz nachträglich noch einen Gutschein einpflegen, ohne den Preis zu zerschießen? Hab beim Aufräumen einen Best-Choice Gutschein gefunden, der hier vielleicht mal Verwendung finden könnte.
Kannst es ja versuchen, solange du nicht wieder auf "Zahlungspflichtig buchen" drückst, ändert sich deine Reservierung nicht - ob der Preis erhalten bleibt, siehst du ja vor diesem Schritt.
Alternativ würde ich den Gutschein einfach zur Anmietung in die Station mitbringen und per Rate Adjustment oder ausbuchen irgendwelcher Fee's einpflegen lassen. Du bist ja ein Verbraucher und wusstest es nicht besser :104:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kurt. (25.10.2013)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 525

Montag, 11. November 2013, 18:12

Zitat

Für weitere Erkenntnisse zu dieser Entwicklung wäre ich verbunden.
Aufgrund eigenen Interesses an der ganzen Ortungs-Geschichte habe ich mal diesen Flyer recherchiert.
Hintergrund ist wohl, dass die Hertz-Flotte quasi "schon immer" durch Car Control überwacht wurde. Durch den NSA-Skandal wachgerüttelt, macht Hertz seine Kunden nun jedoch darauf aufmerksam.
Allerdings kann meines Erachtens fraglich bleiben, ob abgesehen von den 24/7-Fahrzeugen, bei denen dies baulich vorgesehen ist, wirklich alle - insbesondere Prestige- und Special - Fahrzeuge überwacht werden. Mir persönlich sind aus dem Bekanntenkreis Fälle der jüngsten Vergangenheit bekannt, in denen mit L- und X-Fahrzeugen aus Unkenntnis über die Vertragsbestimmungen in Länder eingereist wurde, die Reiseeinschränkungen unterliegen, ohne das dies eine Reaktion durch Car Control oder vertragliche Konsequenzen zur Folge gehabt hätte.
»LZM« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3291.JPG
  • IMG_3292.JPG

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

shuttle222 (11.11.2013), EUROwoman. (11.11.2013), nobrainer (11.11.2013), Dieselfreund (11.11.2013), Geigerzähler (11.11.2013), Scimidar (11.11.2013), schauschun (12.11.2013), MichaelFFM (01.12.2013)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 491

Danksagungen: 33328

  • Nachricht senden

1 526

Montag, 11. November 2013, 18:18

Ausgerechnet einen Insignia draufzumachen... Hm...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

shuttle222 (11.11.2013)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 527

Montag, 11. November 2013, 18:35

Ausgerechnet einen Insignia draufzumachen... Hm...
Da der Insignia z.T. auch als stets geortetes 24/7-Fahrzeug fungiert, gar nicht so abwegig. In Hinblick auf den eigentlichen Hintergrund der Aktion und die betroffenen Fahrzeuge jedoch zugegeben etwas verfremdend.

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 537

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 169817

: 7.11

: 821

Danksagungen: 20804

  • Nachricht senden

1 528

Montag, 11. November 2013, 20:15

Ich denke Hertz ist nicht die einzige AV, die ihre Fzge trackt. Sixt wird dies IMHO genauso tun wie auch EC oder Avis. Die Frage bleibt nur, was passiert tatsächlich mit den gesammelten Daten. Bis es zu einer Panne kommt, werde diese wahrscheinlich doch personalisiert um eventuell die Nutzungsbedingungen der Kunden auf zu zeichnen. So kann man schnell feststellen wie welcher Kunde wohin fährt und man kann dann eventuell besser steuern, welches Fzg er/sie für eine nächste Anmietung erhält.

@LZM:
Was die Einreise mit L- und X-Fahrzeugen in bestimmte Länger angeht, so habe ich diese Unstimmigkeiten ja bereits auch schon ein paar mal kritisiert. Trotzdem habe ich mich noch nie gewagt mit meinem XF o.ä. mal nach PL zum Familienbesuch zu fahren :S
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 529

Montag, 11. November 2013, 20:37

Ich denke Hertz ist nicht die einzige AV, die ihre Fzge trackt. Sixt wird dies IMHO genauso tun wie auch EC oder Avis.
Mit Sicherheit! Bei Europcar ist es ja durch "eine Panne" in den Medien publik geworden. Grundsätzlich halte ich dieses Vorgehen auch für verständlich, wenn man die Verluste der AVs durch Diebstahl, vorwiegend im europäischen Ausland, bedenkt. Diese Verluste exponenzieren sich sogar noch, wenn die AV sich selbst versichert, wie es bei Hertz und Sixt (?) der Fall ist.
Bis es zu einer Panne kommt, werde diese wahrscheinlich doch personalisiert um eventuell die Nutzungsbedingungen der Kunden auf zu zeichnen. So kann man schnell feststellen wie welcher Kunde wohin fährt und man kann dann eventuell besser steuern, welches Fzg er/sie für eine nächste Anmietung erhält.
Die Erfahrungsberichte hier im Forum bestätigen zum Glück, dass diese erhobenen Daten noch nicht zur Verbesserung der Kundenfreundlichkeit genutzt wurden :106: :106: :106: Allerdings ist eine Speicherung der Daten über 12 Monate (wie bei Hertz) in meinen Augen schon ein sehr erheblicher Zeitraum. Spannend dürfte die Frage sein, inwieweit die erhobenen Daten im Falle eines Rechtsstreites tatsächlich gerichtsverwertbar wären. Schließlich wurde hier kürzlich erstmalig von diesen Flyern in einem (!) Fahrzeug berichtet. Nicht in jedem Fahrzeug, das geortet wird, wird auch ein solcher Flyer liegen. Dazu kommen noch andere Aspekte, wie Manipulierbarkeit (kann mir nicht vorstellen, das professionelle Kriminelle dagegen machtlos sind) und die Frage, wer das Fahrzeug zum fraglichen Zeitpunkt überhaupt bewegt hat.
Trotzdem habe ich mich noch nie gewagt mit meinem XF o.ä. mal nach PL zum Familienbesuch zu fahren :S
Es soll (bei Avis) in der Vergangenheit durchaus Fälle gegeben haben, in denen bei einer Verwendung in einem Land, welches Einreisebeschränkungen unterliegt, das Fahrzeug nach einem Abschalten des Motors durch den Kunden per Fernwartung stillgelegt wurde. Also die Zündung wurde deaktiviert o.ä., wie es ja auch bei Carsharing-Fahrzeugen möglich ist.
Inwieweit dieses Vorgehen noch aktuell ist, kann ich nicht beurteilen.

Darüber hinaus frage ich mich ernsthaft, ob Hertz wirklich die finanziellen Mittel in die Hand genommen hat, alle Prestige- und Special-Fahrzeuge mit solcher Technik auszustatten. Schließlich dürften nicht alle Fahrzeuge (wie BMW mit Connected Drive Aufschaltung) die besten Voraussetzungen bieten.

Amüsant mutet in diesem Zusammenhang die Aussage der Hertz-Rechtsabteilung an, dass die BMW Connected Drive-Dienste nicht für Kunden freigeschaltet werden könnten, weil der Datenschutz der Hertz-Kunden durch die zu Grunde liegenden AGB von BMW gefährdet sein könnte :D

Wenn man dem die bisherigen Datenschutz-Pannen von Hertz gegenüberstellt, ich verweise mal auf

Hertz verschickt Kundendaten per E-Mail an Fremde

dann mache ich mir jedoch ernsthaft Gedanken um die Sicherheit der durch Ortung erhobenen Daten. Und Lust auf Ortung habe ich eigentlich auch keine... zumindest nicht durch Autovermietungen :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (11.11.2013)

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 537

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 169817

: 7.11

: 821

Danksagungen: 20804

  • Nachricht senden

1 530

Montag, 11. November 2013, 20:53

Die Überwachung des Kunden durch die AVs ist für mich durchaus ein ordentlicher Eingriff in meine Privatspäre. 12 Monate finde ich ebenso viel zu lang für eine Speicherung der Daten. In meinen Augen müsste, wenn überhaupt, der Datensatz mit Erstellung der Rechnung gelöscht werden.
Interessant wäre in der Tat, ob eine Verwendung der gesammelten Daten vor Gericht zulässig wäre...
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (11.11.2013), mfc215c (11.11.2013), Lenn86 (18.11.2013), Nils_93 (05.02.2014)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.