Sie sind nicht angemeldet.

KoerperKlaus

Aus dem Sportcoupé...

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 12. September 2012

Aktuelle Miete: auf Schusters Rappen

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kritikloser Abnicker

: 53757

: 9.10

: 225

Danksagungen: 1141

  • Nachricht senden

1 591

Freitag, 7. Februar 2014, 09:04

@Mietkunde:

Ich hatte das geschrieben. :)

Da ich ja Gestern mal wieder an meiner Stammstation war, wurde unter anderem auch über das Thema geplauscht. Es soll die Order geben, grundsätzlich die FPO einzubuchen und sich am Ende der Miete die Belege vorlegen zu lassen. Ist kein Beleg vorhanden, wird die FPO einbehalten. Ein entsprechender Text zu dem Thema lag auf den Countern aus. Man ist es Leid, das einige Kunden die Fahrzeuge nicht voll abgeben....
Nächste Miete:
Vom dd.mm.-dd.mm.15 ---- bei -----

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (07.02.2014), Pieeet (07.02.2014), cabby (07.02.2014), Krümelmonster (07.02.2014)

Autofreak

Fortgeschrittener

Beiträge: 456

Registrierungsdatum: 9. April 2012

: 69074

: 7.13

: 293

Danksagungen: 1028

  • Nachricht senden

1 592

Freitag, 7. Februar 2014, 09:50

Die Idee ist nicht so schlecht, allerdings können diejenigen immernoch bescheißen, die wollen. Und auf eine Diskussion mit nem RA warum ich es geschafft habe das Auto mit 5L/100km zu fahren und sonst immer 7L/100km verbraucht werden, habe ich auch keine Lust. Und die Differenz von 2L/100km lässt schon wieder genug Spielraum zum Bescheißen. Litergenaues Auslesen des Tankinhaltes wäre sinnvoller und praktikabler. Schließlich kann einer genauso schön bescheißen, der 600km gefahren ist.

ambee

EA189

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2013

Aktuelle Miete: Toyota Auris Touring Sports Executive HSD

Wohnort: Rheinhessen

Beruf: Steuerberater

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 15623

: 6.32

: 103

Danksagungen: 418

  • Nachricht senden

1 593

Freitag, 7. Februar 2014, 10:05

Ja, blödes Thema, die Tankgeschichte, besonders wenn die Tankanzeige aus LED statt einem Zeigerinstrument besteht.

Die einzige Lösung ist m.E. momentan Volltanken unmittelbar nach der Abholung, Betrag erstatten bzw. verechnen lassen und bei Rückgabe auch bis zum Rand volltanken. Bei dem Leon TDI vom letzten WE standen 105 km seit dem letzten Tanken in der MFA, dies lässt sich auch nicht händisch löschen. Also vollgetankt, aber mit Mühe nur für 5,- EUR Diesel reinbekommen, die der RSA dann abgezogen hat vom MV. Auch nach dem Nachtanken wurden noch die 105 km ab Tanken abgezeigt, d.h. wenn jemand vor Rückgabe nur wenig nachtankt, kann man diese Information der MFA nicht gebrauchen. Als ich dann vor der Rückgabe knapp 15 Liter für knapp 300 km getankt hatte, stellte sich der Zähler "ab Tanken" auch auf Null, die Rückstellung muss also an die Tankanzeige gekoppelt sein.
Let Hertz put you in the driver's seat,
let Hertz take you anywhere at all!
klick

Kaveo

Meister

Beiträge: 2 085

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1832

  • Nachricht senden

1 594

Freitag, 7. Februar 2014, 10:16

Meiner Meinung nach wäre es am besten, wenn der Vermieter tankt.
Das natürlich immer bei Rückgabe und zu den tagesaktuellen Preisen, ohne Aufschlag.
Logischerweise sollten die Checker direkt die Tankstelle vor der Station ansteuern, so sollten danach maximal 2km aufm Tacho stehen.

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 265

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7353

  • Nachricht senden

1 595

Freitag, 7. Februar 2014, 11:42

Meiner Meinung nach wäre es am besten, wenn der Vermieter tankt.
Das natürlich immer bei Rückgabe und zu den tagesaktuellen Preisen, ohne Aufschlag.
Logischerweise sollten die Checker direkt die Tankstelle vor der Station ansteuern, so sollten danach maximal 2km aufm Tacho stehen.



Die Schlange möchte ich beispielsweise bei einem FRA oder MUC sehen...
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (07.02.2014), Grün07 (07.02.2014)

linie32

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2013

Wohnort: Moers

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

1 596

Freitag, 7. Februar 2014, 13:49

Meiner Meinung nach wäre es am besten, wenn der Vermieter tankt.
Das natürlich immer bei Rückgabe und zu den tagesaktuellen Preisen, ohne Aufschlag.
Logischerweise sollten die Checker direkt die Tankstelle vor der Station ansteuern, so sollten danach maximal 2km aufm Tacho stehen.
Ohne Aufschlag? Dann würden die Raten massiv anziehen, zum Einen muss der Personalaufwand erhöht werden, zum Anderen entfallen dann die Einnahmen aus den jetzigen Tankservices.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (07.02.2014)

Nomi2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Beruf: Autovermietung

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

1 597

Freitag, 7. Februar 2014, 16:02

Seit versichert das Thema ist bekannt und es wird Änderungen geben, versprochen !
:205:

Dieselfreund

RQ DIESEL DANKE

Beiträge: 628

: 48442

: 6.74

: 167

Danksagungen: 1259

  • Nachricht senden

1 598

Dienstag, 11. Februar 2014, 21:19

Ich habe irgendwie verpasst, meine Miete vom letzten Wochenende zu posten, daher ausnahmsweise nicht im Meine aktuelle Miete-Thread, sondern an dieser Stelle:
Von Freitag bis Montag gab es für unseren Kurztrip in den Harz für Gruppe I mit Wunsch BMW 320dA xdrive Touring einen 320dA xdrive Touring in black saphire metallic mit Modern Line. Innen hatte er Interieurleisten Pearl Dunkel und Akzentleisten perlglanz chrome, dazu schwarz/anthrazite Teilledersitze, vorne als Sportsitze mit Sitzheizung. Dazu gab es dann auch noch das (wirklich gute) M-Lenkrad.
Navigation Professional, Xenon mit Fernlichtassistent, GRA, PDC vorne und hinten, Innenspiegel automatisch abblendend sowie das Panorama-Glasdach waren sowohl die nennenswertesten Sonderausstattungen.
Mich hat der Wagen auf den gefahrenen 800km wirklich überzeugt - er vereint ein angenehm sicheres Fahrgefühl (besonders bei schnellem Tempo auf der Autobahn oder bei verschneiter Bergstraße) mit einer guten Portion Spaß (insbesondere auf kurvigen Landstraßen). Vom Verbrauch war ich positiv überrascht, auf der Etappe Harz --> Frankfurt (einmal über die Kasseler Berge) hat er sich bei 200-220km/h (wo möglich, insgesamt im Schnitt 145km/h) lediglich 7,5 Liter genehmigt, für die abgerufene Leistung ein Top-Wert wie ich finde.
Ich war dem xdrive gegenüber bis dato sehr kritisch, auch weil er hier im Forum meist negativ gesehen wird. Allerdings habe ich ihn tatsächlich schätzen gelernt, da er aus dem 3er einen deutlich souveräneren Autobahn-Gleiter macht und bei entsprechenden Witterungsverhältnissen die Sicherheit gibt, die man sich wünscht.
Vielen Dank an meine Stammstation :205: Frankfurt Camberger Straße für die Erfüllung meines Fahrzeugwunsches und die gewohnt problemlose und freundliche Anmietung!

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (11.02.2014), Pieeet (11.02.2014), Uberto (11.02.2014), Geigerzähler (11.02.2014), karlchen (11.02.2014), Mietkunde (11.02.2014), schauschun (12.02.2014), Scimidar (12.02.2014), mTor (12.02.2014), markus_ri (28.02.2014)

Flo Iceing

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

1 599

Sonntag, 16. Februar 2014, 12:43

Ich bin mal wieder absolut sauer über Hertz.

Erstmal bekomme ich von der letzten Ein-Tages-Miete einfach einen weiteren Miettag draufgebucht mit der Begründung, es wäre bei Abgabe niemand da gewesen und niemand könnte somit bestätigen, dass ich den Wagen zeitig abgegeben hätte. Ich hätte doch das Parkticket ins Auto legen sollen, dort sei dann immer die korrekte Einfahr-Uhrzeit abgedruckt. Das Ticket habe ich nicht mehr, den Schlüssel habe ich aber zeitig im Rahmen in den Schlüsselkasten geworfen.
Den extra Miettag zu bezahlen fällt mir garnicht ein. Vor allem weil mir niemand vorher gesagt hat, dass ich einen weiteren Miettag bezahlen muss, wenn ich nicht das Parkticket ins Auto lege!

Punkt 2: Ich bin Samstags im Herzen des Ruhrgebiets unterwegs und will einen Fahrer nachtragen. Jede Station hat hier ab spätestens 13 Uhr die Schotten dicht - nicht mal Dortmund Flughafen ist besetzt! Die nächstgelegene offene Station ist in Düsseldorf, Fahrtzeit ca. eine dreiviertel Stunde. Und das in einem Ballungszentrum!
Da braucht Hertz sich nicht zu wundern, warum die gar keine andere Wahl haben, als sich über den Preis definieren zu müssen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

otternase (16.02.2014)

Flo Iceing

Schüler

Beiträge: 61

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

1 600

Sonntag, 16. Februar 2014, 12:45

BTW: eReceipts funktioniert bei mir immer noch nicht. Ich warte immer noch auf einige Rechnungen. Und siehe DC-Thread fehlen mir noch alle Punkte für die komplette 2. Jahreshälfte 2013 bis jetzt, wo ich dauernd zwischen DC und Hertz gegenseitig verwiesen werde.
Allmählich habe ich die Schnauze voll.

Beiträge: 861

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2011

Wohnort: ARN

: 31521

: 7.70

: 211

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

1 601

Sonntag, 16. Februar 2014, 12:46

Ich würde mich einfach (statt sich so darüber aufzuregen) ans Hertz Facebook Team wenden, denen die Sache schildern. Wenn du das in einem ruhigen Ton hinkriegst, denke ich, dass dieses den Fall 100% zu deinen Gunsten entscheidet und dir die Kosten für den Miettag zurückerstattet!

Edit: zu deinem Punkt 2: es ist jetzt in der Autovermieterbranche nicht unbedingt unüblich, an einem Wochenende um 12 Uhr die Stadtstationen zu schließen und die Mitarbeiter in ihr wohlverdientes Wochenende zu entlassen. Wenn du einen Zusatzfahrer im MV haben willst, musst du das ein wenig besser einplanen und das nächste Mal den Führerschein deiner Entourage bei der Anmietung dabei haben. Ansonsten ist es aus versicherungsrelanter Betrachtungsweise sicherlich ein leichtes, 45 Minuten zur nächstgelegenen Station zu fahren, um sich und seine Mitmenschen vor eventuellen Schaden finanziell abzusichern.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 630

Danksagungen: 33600

  • Nachricht senden

1 602

Sonntag, 16. Februar 2014, 15:23

Ist ja auch nicht so als ob hertz just an diesem Wochenende beschlossen hätte alle Stationen statt um 18Uhr auf einmal un 12 zu schliessen :rolleyes:

Ansonsten: soll hertz doch beweisen dass du den Wagen später abgegeben hast. Warum solltest du das tun, deren Problem!
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (16.02.2014)

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

1 603

Sonntag, 16. Februar 2014, 16:50


Edit: zu deinem Punkt 2: es ist jetzt in der Autovermieterbranche nicht unbedingt unüblich, an einem Wochenende um 12 Uhr die Stadtstationen zu schließen


Stadtstationen ja, aber dass Hertz am Dortmund Airport Samstags um 13 Uhr schliesst, das hätte ich auch nicht für möglich gehalten. Schliesslich endet dort der Flugverkehr doch auch nicht am Samstag Mittag...

Der Vollständigkeit halber mal alle Öffnungszeiten der Vermieter am DTM am Wochenende:

Sixt: Sa / So: 08:00 - 22:30 Uhr
Europcar: Sa / So: 08:00 - 22:00 Uhr
avis: Sa: 07:30 - 15:30 Uhr So: 13:00 - 21:00 Uhr
Budget: Sa: 07:30 - 15:30 Uhr So: 13:00 - 21:00 Uhr
Hertz: Sa: 09:00 - 13:00 Uhr So: 16:00 - 22:00 Uhr

Mit anderen Worten, Hertz ist da am "geschlossensten", nur Sixt und Europcar decken die Zeit des Flugverkehrs komplett ab...

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 331

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4466

  • Nachricht senden

1 604

Sonntag, 16. Februar 2014, 17:18

da wir ja nicht bei "wuensch dir was" sind:
:205: wird vermutlich festgestellt haben, dass sich an einem kleinen provinzflughafen keine ausreichenden vermietungszahlen ergebn und somit -im interesse der guenstigen preise- die oeffnungszeioten (und somitz auch die kosten) runtergeschraubt haben.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

1 605

Sonntag, 16. Februar 2014, 17:45

da wir ja nicht bei "wuensch dir was" sind:
:205: wird vermutlich festgestellt haben, dass sich an einem kleinen provinzflughafen keine ausreichenden vermietungszahlen ergebn und somit -im interesse der guenstigen preise- die oeffnungszeioten (und somitz auch die kosten) runtergeschraubt haben.


genau das hatte mit anderen Worten ja auch Flo Iceing geschrieben:

Da braucht Hertz sich nicht zu wundern, warum die gar keine andere Wahl haben, als sich über den Preis definieren zu müssen!

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.