Sie sind nicht angemeldet.

afa340-300

Fortgeschrittener

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 15. Juli 2012

: 27157

: 9.00

: 124

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

1 621

Mittwoch, 12. März 2014, 20:14

@Pieeet: Rechne mal nicht mit einer Antwort seitens Hertz. Ich habe den verschiedensten Abteilungen ungefähr 10mal geschrieben, als ich vor über einem Jahr auch ein Problem hatte. Nie ne Antwort bekommen. Letztendlich liefs auf Inkasso raus und ich bin rechtlich dagegen vorgegangen. Seitdem ist Hertz für mich gelaufen
BMW 525i E39 / BMW 740i E32 / Jaguar XKR X100 Convertible

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

otternase (15.03.2014)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 495

Danksagungen: 33334

  • Nachricht senden

1 622

Mittwoch, 12. März 2014, 20:46

Das dürfte fann auf Gegenseitigkeit beruhen und sollte wohl nicht die erste Wahlmöglichkeit sein.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

koks

Fortgeschrittener

  • »koks« wurde gesperrt

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

1 623

Mittwoch, 12. März 2014, 22:50

@Pieeet: Rechne mal nicht mit einer Antwort seitens Hertz. Ich habe den verschiedensten Abteilungen ungefähr 10mal geschrieben, als ich vor über einem Jahr auch ein Problem hatte. Nie ne Antwort bekommen. Letztendlich liefs auf Inkasso raus und ich bin rechtlich dagegen vorgegangen. Seitdem ist Hertz für mich gelaufen


Münster ist bei Hertz auch ein besonderer Fall, da gibt es einen älteren Drachen, den würde ich als Kundenabtreibungsmittel bezeichnen wollen.


So was unfreundliches habe ich noch nicht erlebt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (13.03.2014), otternase (15.03.2014)

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 199

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5125

  • Nachricht senden

1 624

Donnerstag, 13. März 2014, 00:21

Nee die Dame dort war eigentlich echt freundlich und fiel bei mir nur durch offensives Verkaufen von Zusatzversicherungen auf. Eigentlich fühlte ich mich dort ganz gut aufgehoben. Ach mal sehen, was bei rum kommt. Mittlerweile sehe ich das was entspannter. Zur Not muss ich leihwagenversicherung.de bemühen.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Nomi2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Beruf: Autovermietung

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

1 625

Donnerstag, 13. März 2014, 06:51

Mein Angebot steht noch
:205:

afa340-300

Fortgeschrittener

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 15. Juli 2012

: 27157

: 9.00

: 124

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

1 626

Donnerstag, 13. März 2014, 08:28

Ich habe letztendlich auch dann den Kontakt zur Station gesucht, die konnte so einiges für mich klären. Allgemein kann man glaube ich sagen, dass bei Hertz die Stationen viel mehr Kompetenzen haben als bei Sixt
BMW 525i E39 / BMW 740i E32 / Jaguar XKR X100 Convertible

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (13.03.2014), Pieeet (14.03.2014)

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 199

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5125

  • Nachricht senden

1 627

Freitag, 14. März 2014, 09:25

@Nomi2006: Danke für die Hilfe. Hatte es auf der vorherigen Seite nicht gesehen. Gestern kam die Mail vom Schadensservice. Es handelt sich um einen Kratzer am vorderen rechten Stoßfänger + Kondenswasser im Nebelscheinwerfer. Letzteres kommt doch serienmäßig im Outlander, oder? ;)
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 628

Freitag, 14. März 2014, 10:33

Kondenswasser im Nebelscheinwerfer. Letzteres kommt doch serienmäßig im Outlander, oder? ;)
:120:
Ist schon mutig, dir das als Schaden anzulasten 8|

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nomore (14.03.2014), otternase (15.03.2014)

Beiträge: 17 633

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12535

  • Nachricht senden

1 629

Freitag, 14. März 2014, 10:55

Nicht wenn dort auch ein anderer Schaden ist der ihm zugeschrieben wird, der von Hertz angenommene Unfall bedingt ein undicht werden des Nebelscheinwerfers.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Nomi2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Beruf: Autovermietung

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

1 630

Freitag, 14. März 2014, 11:42

Seh ich auch so. Ein Kennzeichen oder RA würde mir helfen.
:205:

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 631

Freitag, 14. März 2014, 18:27

@nomore:

Zitat

Meine letzte Hertz-Miete ist zwar ein Jahr her, aber da steht keine solche Position auf der Rechnung.
Das ist natürlich interessant.
Diese Position steht auf allen meinen Rechnungen und ist im Übrigen auch Bestandteil der Faktoren, aus welchen sich die Rate zusammensetzt, wenn man z.B. online reserviert.

Insofern ist die Frage vielleicht eher, warum diese Position auf deiner letzten Rechnung nicht stand.
Wie hast du denn diesmal reserviert? Nicht über Hertz?

Zitat

Die Abweichung zum garantierten Preis beträgt 7,96 Euro brutto, davon sind genau 7,- Euro diese "Zulassungsgebühr".
Ok... von daher würde das natürlich schon passen. Aber das würde meine Vermutung nähren, dass du vielleicht nicht über Hertz reserviert hast? Denn die Zulassungsgebühr ist eigentlich Teil der reservierten Raten.

Zitat

Trotzdem frage ich mich, was ein Posten mit so einer Bezeichnung auf der Rechnung verloren hat!?
Nun, die Fahrzeugzulassungsgebühr ist obligatorisch und wird auf alle Anmietungen erhoben. Während andere Anbieter diese Gebühr vielleicht in ihren Raten verstecken weist Hertz sie offen aus bzw. legt so einfach bestimmte Kosten auf den Kunden um. Aber eben als Bestandteil der Raten. Also eigentlich keine versteckte Zusatzgebühr.

Vielleicht klärt sich das bei der Abgabe auf. Du kannst ja dann nochmal berichten ;)

nomore

...wäre fast reich geworden, hätte er bloß mehr Sixt-Aktien gekauft als bloß 5 für den Shareholder-Tarif...

Beiträge: 411

Registrierungsdatum: 21. August 2012

Danksagungen: 989

  • Nachricht senden

1 632

Freitag, 14. März 2014, 18:36

Insofern ist die Frage vielleicht eher, warum diese Position auf deiner letzten Rechnung nicht stand.
Wie hast du denn diesmal reserviert? Nicht über Hertz?

Also ich hab jetzt nochmal nachgesehen: der Mietvertrag vom März 2013 sieht genau so aus, wie der jetzt, aber die Position "Reg. Fee/Zulassungsgebühr" fehlt. Reserviert habe ich in beiden Fällen direkt über die Hertz-Website, waren wohl jeweils Sale-Aktionen.

Zitat

Nun, die Fahrzeugzulassungsgebühr ist obligatorisch und wird auf alle Anmietungen erhoben. Während andere Anbieter diese Gebühr vielleicht in ihren Raten verstecken weist Hertz sie offen aus bzw. legt so einfach bestimmte Kosten auf den Kunden um. Aber eben als Bestandteil der Raten. Also eigentlich keine versteckte Zusatzgebühr.

O.k., das es auf der Rechnung steht ist mir ja egal, aber es darf natürlich nicht im Nachhinein meinen Preis erhöhen. Solange ich das bezahle, was mir bestätigt wurden, können die von mir aus alles auf ihre Mietverträge schreiben. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (14.03.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 633

Sonntag, 16. März 2014, 12:59

Möchte mal den Supervisor von Hertz Berlin Friedrichstraße loben! Trotz Arbeit am Sonntag Morgen und komischen Kunden wie mir sehr engagiert und entgegenkommend. :205:
Kurz schmunzeln konnte ich auch: am Telefon nannte ihm ein RSA einen (Volvo) XC70, der Supervisor meinte, noch nie von so einem gehört zu haben :whistling: Kannte nur XC60 und XC90..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lichtler (27.03.2014)

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 465

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

1 634

Montag, 17. März 2014, 13:15

Eine spontane Wochenend-Miete bediente Hertz Jena am Freitag früh mit einem Opel Astra SW. Das Fahrzeug ist eigentlich im 24/7 Bestand, folglich gab es neben dem Autoschlüssel einen Token zum alternativen Öffnen. Das System funktionierte am gesamte Wochenende: weder sperrte es mich aus, noch fuhr jemand anders mit meinem Mietwagen weg. Das fand ich gut! :)

Nachteil des 24/7 Wagens: der Tank des Opel war bei Anmietbeginn zu ca. 5/8 voll. Fürs Mehrfach-Tanken mit Zündung an und Tankstand kontrollieren fehlte heute Früh Lust und Zeit. Da ich zu Mietbeginn km-Zähler und Verbrauchs-Anzeige zurückgesetzt hatte, habe ich behelfsmäßig den errechneten Verbrauch nachgetankt. Zzgl. 2 Liter Sicherheitspuffer.
Die Nadel war dann trotzdem nicht komplett an der Stelle, an welcher sie sich zu Mietbeginn befand. Nochmal 3-4 Liter nachtanken war mir dann aber auch zu doof / aufwendig.

Ansonsten leistete der Astra eine solide Vorstellung. Ohne Navi, Bluetooth oder USB-Buchse war er zwar eher spärlich ausgestattet, neben Tempomat und PDC hinten war immerhin eine Lenkradheizung verbaut. Der angezeigte Verbrauch von 5,6 Litern war angesichts meiner behutsamen Fahrweise (mehrere hundert km Autobahn mit Tempomat 110km/h) eher mau. Zudem hat die Anzeige wohl auch nicht den tatsächlichen Verbrauch angegeben. Ein halber Liter mehr pro 100km sollte eher passen.
Da ich sofort beim ersten Starten alle Anzeigen zurückgesetzt habe und auch knapp 800 Kilometer gefahren bin, lässt sich die Differenz mit Rundung oder ähnlichem nicht erklären. Klimaanlage war auch aus. Das hier ein Autohersteller zu seinen Gunsten feel-good Informationen in den Boardcomputer hineinzaubern, finde ich irgendwie, naja, unnötig.

Auf Nachfrage konnte ich die Tankbelege bei der Übergabe auch vorzeigen, lt. Stationsleiter hat es sich damit dann auch erledigt. Ich freu mich dennoch, bei meiner nächsten Miete ein vorzugsweise voll getanktes Fahrzeug zu erhalten und dies so auch wieder abzugeben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Spaßfunktionsmieter (18.03.2014)

Seam

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1 635

Dienstag, 18. März 2014, 12:10

Schadensmeldung aus Swords

Am 13.03.2014 erhielt ich eine Aufforderung von Hertz aus Swords/Dublin. Ich soll 750,00 € Reperaturkosten für Schäden am Innenraum eines von mir angemieteten Sprinters bezahlen.
Was ist geschehen? Um einige hochwertige Möbelstücke und Bücher in Umzugskartons verpackt zu tranportieren mietete ich am 30.12.2013 in Aachen einen Sprinter an. Rückgabe sollte in Hamburg Harburg am 31.12.2013 erfolgen. Bei der Abholung in Aachen war viel los, trotzdem wurde ich freundlich und zügig abgefertigt. Beim Übernameprotokoll fanden wir nur die angegebenen maginalen Schäden vor. Auch die Fagastzelle war ohne Befund. Als ich dann die Seitentür öffnete war der laderaumboden mit Sandresten bedeckt und überhaupt sah der Laderaum ziemlich "verhauen" aus. Als ich den Mitarbeiter darauf hin ansprach, sagte er mir,dass das bei Transportern so üblich sei und das man Schäden im Laderaum nicht so genau nachvolziehen könne. Da ich noch nie einen Transporter geliehen hatte, und die Zeit drängte, gab ich mich mit der Erklärung zufrieden :sleeping: .
Also schnell zum Abtransport die Ladefläche sauber gemacht, Decken heran geschaft, und alles so gut wie möglich gesichert ( mit eigenen Spanngurten) dann auf die Autobahn nach Hamburg. Den Sprinter am nächsten Morgen gerade noch pünktlich bei der Station in Harburg abgegeben (musste noch etwas suchen). Die Abnahme durch die Station erfolgte innen und außen ohne beanstandung. Guten Rutsch gewünscht und ab nach Hause. Rechnung folgte: Abgelegt und abgehakt. Und dann die oben erwähnte Post aus Swords :62: Nach drei Monaten!!
Ich binn dann sofort zur Station nach Harburg gefahren um den Sachverhalt zu klären. Als erstes sagte man mir, man sei nicht bei Hertz angestellt, sondern nur eine Argentur, ergo Beschwerden nur an die Zentrale. Lakonisch meinte der Mitarbeiter man habe nur einen festgestellten Schaden weiter gemeldet. Bringt mich also nicht weiter. Kundendienstnummer angerufen. Mitarbeiter nett aber in der Sache keinen Schritt weiter. Er hat mir dann eine Mail- Adresse genannt an die ich mich weden sollte und sich bedankt das ich ruhig und sachlich geblieben bin.
Ich habe dann eine Mail geschickt und mich erst einmal dagegen verwahrt, mir einen Schaden den ich nicht verursacht habe, unter zu jubeln.
Um das klar zu sagen: wenn ich auch nur einen Kratzer am Lack oder einen Fettfleck auf den Polstern hiterlassen hätte, hätte ich das sofort gemeldet. Ich gehöre nicht zu denen, die meinen nur ihr eigener Vorteil zählt. Ich bin noch aus einer Generation in der man geliehene Sache sorgsam behandelt. Um so mehr ärgert mich diese Unterstellung. Wer kann mir sagen wie sich die Sache weiter entwickeln wird; einige Seiten im Forum habe ich ja schon durch, aber noch nichts vergleichbares gefunden. Gibt es noch einen anderen Weg dieser unberechtigte Forderung zu begegnen?

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.