Sie sind nicht angemeldet.

D's for Drive

Fortgeschrittener

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

1 726

Sonntag, 20. April 2014, 13:29

das Fahrzeug hatte knapp 29.000 km gelaufen [...] beide Hinterreifen (Winter) unter 1 mm Profiltiefe
Unter 1 mm, also wohl zwischen 0,9 mm und Glatze — nach weniger als 29000 km ... Es drängt sich wirklich die Frage auf, wie so etwas in einem auch nur halbwegs kompetent geführten Fuhrpark überhaupt zustande kommen kann, bis vor kurzem offenbar unbemerkt ...

Irgendjemand bei Hertz hat da anscheinend einen Mordsanschiss verdient ...

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

1 727

Sonntag, 20. April 2014, 14:40

Also bei sowas geht mir echt die Hutschnut hoch. Abgefahrene Reifen auf nem Mietwagen (eines großen Unternehmens), für den ich in einer Polizeikontrolle grade stehen muss. Von einem Unfall mal abgesehen.

Ich würde das bei Facebook mal an die Pinnwand posten. Mit Bildern (vom Reifen oder vom Polizeibericht) natürlich noch umso besser.
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Penales Attentat (20.04.2014)

Johnny

///M Geschädigter

Beiträge: 616

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Wohnort: Freising

: 48986

: 7.20

: 144

Danksagungen: 1201

  • Nachricht senden

1 728

Sonntag, 20. April 2014, 15:16

Das ist genau das, was ich auch denke.

Ich besorge, bzw fahre mit Mietwagen, um eben nicht diesen "Stress" zu haben, jedes Detail auf seine Fahrtüchtigkeit hin überprüfen zu müssen. Sicherlich hab ich als Fahrer auch die Pflicht meinen Wagen zu prüfen, aber wofür bezahle ich dann den Dienstleister?

Wenn man mir als Mieter jetzt auch noch die Aufgabe des Checkers übertragen will, dass ich doch bitte sämtliche Funktionen und Rechtmäßigkeiten des Fahrzeugs überprüfen soll, dann stehen wir demnächst alle mit einer Hebebühne bei den AV und prüfen erstmal zwei Stunden das Fahrzeug auf Schäden, Mängel oder sonstige Gegebenheiten.

Und somit hab ich dann all den Stress, den ich eben durch die Nutzung von Mietwagen vermeiden will, nämlich dafür Sorge zu tragen, dass mein Fahrzeug verkehrssicher ist. Das fängt bei den Reifen an, und hört bei den Fahrwerken noch lange nicht auf (man denke nur an die vielen schiefstehenden Lenkräder). Sorry, aber sowas sollte einem Checker auffallen in seiner Funktion als Fahrzeugkontrolleur. Und ein Profiltiefenmesser kostet nicht die Welt. Ich weiß, you get what you pay for, aber da sehe ich dann auch die AV in der Pflicht, eben etwas mehr zu zahlen als den lächerlichen Betrag x pro Fahrzeug, wie dies zb bei Arwe der Fall ist. Und etwas Ausbildung bzw Schulung wäre auch nicht verkehrt.

Ich wollte oder will jetzt hier keine Grundsatzdiskussion auslösen, aber sowas geht echt nicht, und da würde Hertz auch von mir eine saftige Mail bekommen, bzw ein Foto an die Pinnwand bei Fb.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Penales Attentat (20.04.2014), D's for Drive (20.04.2014), Animals (20.04.2014), Geigerzähler (20.04.2014), Mojoo (20.04.2014), Dr@gonm@ster (20.04.2014), Lenn86 (23.04.2014)

Penales Attentat

Fortgeschrittener

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 11. März 2014

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

1 729

Sonntag, 20. April 2014, 15:19

Das ist genau das, was ich auch denke.

Ich besorge, bzw fahre mit Mietwagen, um eben nicht diesen "Stress" zu haben, jedes Detail auf seine Fahrtüchtigkeit hin überprüfen zu müssen. Sicherlich hab ich als Fahrer auch die Pflicht meinen Wagen zu prüfen, aber wofür bezahle ich dann den Dienstleister?


Ich freue mich sehr, dass es Leute mit diesem Klarblick gibt! Ich bezahle eben nicht nur für die Abnutzung + Gewinn des Vermieters, sondern auch für ein top gepflegtes Fahrzeug. Genau das will ich ja eben nicht selber erledigen, darum miete ich ja!
2014/14 Mieten bei HERTZ.
[...]Ford S-Max 2.0 EcoB PwrS, Peugeot 308 1.6 THP, Hyundai i40 cw 1.7D, Volvo XC90 D5 AWD, Opel Insignia FL CDTI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Turboman (20.04.2014)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 637

Danksagungen: 33626

  • Nachricht senden

1 730

Sonntag, 20. April 2014, 16:40

Gut dass ihr nicht in portugal und spanien bei lokalen Vermietern Kunde seid :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

1 731

Sonntag, 20. April 2014, 16:48

Gut dass ihr nicht in portugal und spanien bei lokalen Vermietern Kunde seid :)

Also bei sowas geht mir echt die Hutschnut hoch. Abgefahrene Reifen auf nem Mietwagen (eines großen Unternehmens), für den ich in einer Polizeikontrolle grade stehen muss. Von einem Unfall mal abgesehen.

Ich würde das bei Facebook mal an die Pinnwand posten. Mit Bildern (vom Reifen oder vom Polizeibericht) natürlich noch umso besser.
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Hertzdriver1985

Fortgeschrittener

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

1 732

Sonntag, 20. April 2014, 17:06

Nach all den negativen Erfahrungen mit Hertz hier mal wieder was positives.
Hatte vom 10.April bis 17.April eine Prepaidreservierung über ADAC eingespielt.
Gebucht war FDAR inkl unl KM und 1500 € SB für 208€.
Ein Tag vorher rief mich ein RSA aus der Kemptener Station an und fragte mich,ob ich das Fahrzeug (sollte ein X1 werden)pünktlich um 12 bräuchte oder ich auch später gegen 16 Uhr anmieten könne,da er einen schönen Wagen für mich hätte.
Ich fragte was es für ein Fahrzeug sei,dann sagte er ein Jeep Grand Cherokee Overland mit voller Hütte und ohne Lange zu überlegen sagte ich natürlich ja.Am Tag der Anmietung bekam ich um 11 einen Anruf,dass das Fahrzeug ab 13 Uhr abholbereit sei und so schlug ich um 13.30 an der Station auf und nahm den Wagen mit.
Bei dieser Anmietung hat mal wieder alles gepasst und die Station in Kempten ist wirklich top und das Auto hat mir echt super gefallen.

Howert

Profi

Beiträge: 1 742

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

1 733

Sonntag, 20. April 2014, 17:52

Zum Thema abgefahrene Reifen:

Die Verkehrstüchtigkeit ist von dem Vermieter sicherzustellen. Das gilt gerade und vor allem für Verschleißteile am Fahrzeug.
Man bezahlt laut Vetrag für ein verkehrstüchtiges Fahrzeug. Folge: In diesem Fall hat Hertz ganz klar seinen Vertrag nicht erfüllt.

Es ist schlimm zu sehen wie lax hier im Forum manche mit diesem Thema umgehen. Hertz setzt hier (bewusst oder zumindest billigend) das Leben von Menschen aufs Spiel. Ich würde in einem solchem Fall Hertz eine Nachricht schreiben, und aufgrund des nicht erfüllten Vetrags und der Gefahr der man mich ausgesetzt hat neben einer deutlichen Minderung wenn nicht sogar Erstattung des Mietpreises eine Entschädigung fordern.

Eine Profiltiefe von weniger als 1mm bei einem Fahrzeug das schnell mal 3,5t schwer ist, ist fahrlässig und im Fall einer (nicht vollständig wirkenden) Vollbremsung hätten dadurch nicht nur der Fahrer sondern auch andere Verkehrteilnehmer getötet werden können.
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

D's for Drive (20.04.2014)

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 978

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

1 734

Sonntag, 20. April 2014, 18:01

Hertz und die Reifen bei Transportern ist wirklich ein Thema für sich.
Hatte letztes Jahr auch so ein Exemplar, bei dem die Verschleißmarkierungen deutlich sichtbar waren. Und das Reserverad war schon aufgezogen, das Original war zerfertzt im Laderaum befestigt.
Hab dann mal nachgefragt, wann Hertz die mal tauschen will.
Antwort: "Gar nicht! Das Fahrzeug fährt solange auf den Rädern bis diese komplett durch sind, dann wird der ausgeflottet."
Wahrscheinich heißt das übersetzt, wenn die Reifen in Fetzen von der Felge hängen bzw. wenn der Transporter am nächsten Baum klebt. :103:
:203: only

Nomi2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2010

Beruf: Autovermietung

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

1 735

Sonntag, 20. April 2014, 21:28

Auch wenn es einige nicht glauben werden, es gibt eine Vorschrift bis wann die Reifen zu fahren sind. Diese liegt bei 3mm. Und was hier passiert ist sollte sich lückenlos aufklären lassen.
:205:

Penales Attentat

Fortgeschrittener

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 11. März 2014

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

1 736

Sonntag, 20. April 2014, 23:47

Ist nicht in der grauen Hertz-Mappe nicht ein Kärtchen mit den Prüf-Unterschriften für die Reifen?
Lässt sich doch der Schlamper so überführen...
2014/14 Mieten bei HERTZ.
[...]Ford S-Max 2.0 EcoB PwrS, Peugeot 308 1.6 THP, Hyundai i40 cw 1.7D, Volvo XC90 D5 AWD, Opel Insignia FL CDTI

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

1 737

Sonntag, 20. April 2014, 23:57

Wg der früheren Abgabe, hätte dir Hertz eventuell sogar die mehr-km beim Sprinter (falls vorhanden) in Rechnung stellen können

nope, denn Du vereinbarst ja eine Gesamtfahrleistung fuer den Mietvertrag - wenn das Fzg darin (zumal schulödlos fuer den Mieter) getauscht werden muss, werden 'einfach' beide Laufleistungen zusammenaddiert - wenn das mit der vereinbarten Laufleistung zusammenpasst, ist alles im Gruenen, selber schon oefters erlebt...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Uberto (21.04.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

1 738

Montag, 21. April 2014, 15:23

@Penales Attentat:
Ich glaube, diese Reifen-Prüfliste bezieht sich nur auf den Reifendruck, nicht das Profil? Wobei das dann ja auffallen sollte, aber... :pinch:
Und außerdem habe ich noch nie eine Liste gesehen, auf der mehr als 1-2 Eintragungen (vom Carport!) drin waren. Glaube diese Listen werden nicht so gepflegt, wobei das nicht unbedingt im Zusammenhang mit dem Pflegezustand der Reifen zusammenhängt.

Mal was anderes: auf meinem aktuellen Mietvertrag für den Viano sehe ich erstmals eine Position: "Gold Plus Rewards Adjustm". Wenn ich die FPO vom ausgewiesenen Preis abziehe, komme ich auch auf den reservierten Preis, passt soweit alles.
Aber was ist das "Gold Plus Rewards Adjustm"? Denn wenn dieses nicht abgezogen würde (es werden ca. 30 EUR rabattiert), dann wäre der Mietpreis höher, als auf meiner Reservierung. Ich könnte mir vorstellen, dass diese Position den Rabatt (der durch CDP etc. erzeugt wird) konkret beziffern soll aber ich lese das eben zum ersten mal und eigentlich steht ja schon weiter oben unter "Veranschlagter Mietpreis" die Position "Rabatt" mit 10,00% und der Angabe in Euro. Weiß jemand mehr?

Talent

Meister

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3167

  • Nachricht senden

1 739

Dienstag, 22. April 2014, 20:47

Folgendes Problem:

Wir brauchen am JFK Airport vom 25. - 26.05. ein Mietwagen.
Wir sind beide 20 Jahre alt, am günstigsten ist HERTZ mit FSAR (50€) oder ne E- klasse (55€) für uns.
Leider darf man unter 21 nur ECAR, CCAR etc fahren, ECAR kostet aber (warum auch immer) 80€.

Können wir FCAR buchen und dann einfach ein ECAR Fahrzeug nehmen, oder wird man uns gar kein Auto geben?

Danke im Voraus :)

koks

Fortgeschrittener

  • »koks« wurde gesperrt

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

1 740

Dienstag, 22. April 2014, 21:00

Habt ihr Versicherungen gecheckt? Billige Preisen habe oft nicht mal ne Haftpflicht.

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.