Sie sind nicht angemeldet.

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

1 846

Montag, 18. August 2014, 22:47

beides nicht wirklich erstrebenswert...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Danksagungen: 865

  • Nachricht senden

1 847

Dienstag, 19. August 2014, 10:00

Renault Megane Coupe 1.9 dCi

Nach dem sparsamen Clio aus Gruppe B vor zwei Wochen war ich am letzten Wochenende mit einem Megane Coupe aus Gruppe Q6 unterwegs. Auch der hatte den eco² - Hashtag: das RLink-Multimediasystem hatte ein Fenster mit Angaben zum Durchschnittsverbrauch je 100km, Gesamtverbrauch in Litern, gefahrener Strecke ohne Verbrauch sowie einem Eco-Score xx/100 der sich aus den Parametern Beschleunigung, Gangwechsel und Bremsen zusammensetzte. Im Gegensatz zum Clio hatte das Coupe unterhalb der Geschwindigkeitsanzeige jedoch keine Leuchtdiode, die bei sparsamen Beschleunigen / Bremsen und spritsparenden Geschwindigkeiten stark grün leuchtete und je nach un-sparsamerer Fahrweise zum hellgrün und bis ins orange überging.

Mein Endverbrauch lag beim Clio noch bei 4,2 Litern, beim Megane waren es 7,4. Zugegebenermaßen war das Fahrprofil nicht auf Sparsamkeit ausgelegt und ich war schon in den Grenzen dessen unterwegs, was rechtlich zulässig und (in anbetracht meiner bescheidenen Fahrkünste) physikalisch möglich war. Auf der Autobahn (ca. 80% der Fahrstrecke) war bei 225km Schluß, mehr Spaß machte der Wagen jedoch Überland. Hier sollte man keine Wunderdinge erwarten (Gruppe C***), in Punkto Agilität / Spritzigkeit hat er mich jedenfalls nicht enttäuscht.

Zum Bose-Soundsystem kann ich nicht so viel sagen, die von mir abgespielte Musik via Smartphone & Bluetooth hatte wohl nicht die entsprechende Grundqualität.
Das TomTom bezog sein Kartenmaterial von einer SD-Card, die vorne im entsprechende Slot eingesteckt war. Sonntag Abend auf dem Rückweg zeigte das Navi dann die Fehlermeldung: "keine Karten-Daten". SD-Card raus und wieder rein half nicht, ebenso wenig das aus- und wieder einschalten des RLInk-Systems. Bevor ich mit meinem Latein am Ende war, versuchte ich unter der Systemeinstellung ein Zurücksetzen. Das System fuhr herunter, nach rund 2min war es wieder da und nun hatte es auch die Karte erkannt. Keine Ahnung was da schief lief. Im Zweifelsfall ist mir dann jedoch ein System lieber, wo die Daten direkt auf einer "Festplatte" gespeichert sind und ich derlei Leseprobleme externer Speichergeräte nicht haben kann. Muss es bei Renault + TomTom auch geben, der Clio hatte diese SD-Karte nämlich nicht und dennoch ein funktionierendes TomTom.

Der Megane stand auf schicken Felgen und ist für Q6 sicherlich einer der besseren Wagen. Nachdem @LZM: im anderen Thread vom "Q6-Jackpot" sprach, hatte ich sellbst mal kurz überlegt welche Wagen dieser Klasse ich in 2014 bewegt habe. Eine kurze Sichtung der Mietverträge ergab lediglich ein Ford Focus, meine anderen Kompaktwagen waren entweder aus Gruppe D oder S. Im Wiki wird für Gruppe Q6 noch der B-Max oder der Nissan Juke genannt. Im Vergleich hierzu schlägt sich der Renault sicherlich nicht schlecht, erst recht in der mittleren Motorenvariante (als Diesel gibt es für das Coupe neben dem hier gefahrenen Motor mit 130 PS noch Varianten mit 110 sowie mit 163 PS).

Ansonsten hat die Gruppe S / DXMR bei Q6 ganz schön geräubert und Golf, 1er und A3 aus Q6 weggezogen. Sei's drum, ich war mit dem Megane zufrieden, hätte aber auch ebenso gerne nochmal den Clio genommen und bei den zurückgelegten 450 Kilometern damit wohl um die 20 Euro an der Tankstelle gespart. Andererseits ist das Coupe natürlich nicht so bieder wie ein Kombi-Clio. So bleibt am Ende eine zufriedenstellende Miete.

Allen Unkenrufen zum Trotz (gerade derzeit hier im Forum) schafft es Hertz, weiterhin bei mir zu Punkten. Gerade für Anmietungen im kleineren Fahrzeugsegment kann Hertz - selbst bei einer kleinen Stadtstation - weiterhin liefern. Ohne große Trixereien, Depoteröffnungen für Aktienkäufe oder Umwege über usbekische Browser gab es übers Wochenende für rund 15,- Euro je Tag vier Räder, Diesel und Navi. Passt!

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

mattetl (19.08.2014), Oberhasi (19.08.2014), Jan S. (19.08.2014), Tob (19.08.2014), rulfiibahnaxs (19.08.2014), LZM (19.08.2014), schauschun (19.08.2014), Uberto (19.08.2014), NorthLight (22.08.2014), Ralf_139 (07.10.2014)

hibox

Schüler

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 27. April 2011

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

1 848

Dienstag, 19. August 2014, 10:35

@barea Was ? Wie kommst Du auf 15 EUR/ Tag mit Diesel ?
Dafuer wuerden mich die gelben mich auch wieder locken koennen...
und jetzt habe ich mir gerade 5 Sixt VZ Aktien ins Depot geholt... :0

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

1 849

Dienstag, 19. August 2014, 11:47

Wie kommst Du auf 15 EUR/ Tag mit Diesel ?
Kleine Gruppe buchen und Upgrade erhalten?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

barea (19.08.2014)

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 338

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4495

  • Nachricht senden

1 850

Dienstag, 19. August 2014, 13:25

@barea: Was ? Wie kommst Du auf 15 EUR/ Tag mit Diesel ?


schliesse mich mal der frage von hibox an ..
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

1 851

Freitag, 22. August 2014, 14:19

Hertz bietet seit kurzem auch ADAC-Raten OHNE Vollkasko-Versicherung an.

Leider scheinen diese bisher nur für LKW und nur relativ selektiert angeboten zu werden:
hertz.de/adac-lkw

Dennoch für den einen oder anderen vielleicht von Interesse, die Preise sind so schon recht günstig.

Leider konnte ich unter hertz.de/adac keine ADAC-Raten ohne Vollkasko-Versicherung für PKW finden, wenngleich beide Seiten (also hertz.de/adac und hertz.de/adac-lkw) gemeinsam mit diesem Plakat beworben werden:



(die Unschärfe bitte ich zu entschuldigen).

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5168

  • Nachricht senden

1 852

Freitag, 22. August 2014, 14:34

Kleiner Pro-Tipp: Einfach unter hertz.de einloggen, alles was geht ablehnen im Profil mit der ADAC-CDP buchen. Oder für September besser die Global-Sale CDP. Ist subba derzeit. Eben für eine Woche Mondeo (E) 120 am Berliner Europacenter. Flex wohlgemerkt. Allerdings "nur" 1750 KM inkl.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

1 853

Freitag, 22. August 2014, 14:41

Einfach unter hertz.de einloggen, alles was geht ablehnen im Profil mit der ADAC-CDP buchen.
Lassen die ADAC-CDPs es mittlerweile zu, dass man die VK abwählt? Wir hatten das Thema schon mal, da war es allerdings leider noch so, dass die Profil-Einstellungen durch solche CDPs überschrieben wurden, denen eine VK immanent war. Wobei es (Beispiel LKW) hat eine ADAC-CDP ohne VK geben müsste. Aber das die üblichen eine Buchung ohne VK unterstützen, ist mir neu :8o:

Dieselfreund

RQ DIESEL DANKE

Beiträge: 628

: 48442

: 6.74

: 167

Danksagungen: 1259

  • Nachricht senden

1 854

Freitag, 22. August 2014, 15:40

Man kann natürlich die ADAC-CDP auch mit einem RQ kombinieren, der die VK zwangsweise exkludiert, allerdings ist es dann halt keine "ADAC-Rate" mehr, merkt man daran, dass die YDS vom System dann automatisch gezogen wird.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (22.08.2014), Pieeet (22.08.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

1 855

Freitag, 22. August 2014, 16:00

@Dieselfreund: du kannst diesen RQ natürlich gerne im Sammelthread posten, wenn er dort nicht schon steht? ;) Mir fällt spontan nur die Ivory Blue CDP ein, die es erlaubt, die CDP abzuwählen. Die Email, für meine Firmenrate ein Duplikat ohne LDW zu erstellen, wurde nie beantwortet. Super Service :rolleyes:

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 212

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5168

  • Nachricht senden

1 856

Freitag, 22. August 2014, 16:42

Bei mir sind gerade alle bis auf eine Miete per ADAC CDP ohne VK eingespielt. So werden sie mir auch in der Reservierungsbestätigung angezeigt.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (22.08.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

1 857

Freitag, 22. August 2014, 17:43

Bei mir sind gerade alle bis auf eine Miete per ADAC CDP ohne VK eingespielt. So werden sie mir auch in der Reservierungsbestätigung angezeigt.
Mh, in meinem Hertz-Profil sind alle Versicherungen deaktiviert. Wenn ich jedoch mit Login und der 611111 oder 688888 buche steht am Ende jedesmal rechts in der Zusammenfassung Haftungsbeschränkung und Diebstahlschutz, was ja gemeinsam die LDW darstellt, die ich eben abgelehnt habe. Was mache ich falsch? ?( Wie gesagt, mit der Flying Blue CDP z.B. funktionierts bei mir..

Mojoo

Meister

Beiträge: 1 957

Danksagungen: 2636

  • Nachricht senden

1 858

Freitag, 22. August 2014, 20:05

Ganz einfach:

Hertz will deine paar Kröten nicht. :210: :125:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (22.08.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

1 859

Freitag, 22. August 2014, 20:17

Ganz einfach:

Hertz will deine paar Kröten nicht. :210: :125:
Es deutet alles darauf hin ;)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

1 860

Donnerstag, 28. August 2014, 14:27

Hier mal eine Erfahrung mit Hertz am FUE, allerdings habe ich das nicht selbst erlebt, sondern ein mir bekannt, jedoch wenig Mietwagen affine Person.

Für den Urlaub war PostPaid ein Cabrio reserviert, unklar war vorher, wie hoch die Kaution sein würde (Mietpreis rund 350 EUR). Am Counter hieß es dann, die Kaution solle 2.000,00 EUR betragen! Dies könne man nur umgehen, indem man die Supercover für weitere 150 dazu buchen würde, dann kämen nur 150 EUR Tankkaution dazu (die bereits zurück gezahlt wurden). Soweit so gut, Supercover abgeschlossen.

Das Auto war dann ein Renault Megane Cabrio, total runtergerockt, Bremsen fertig (quietschen bereits beim Fahren, nicht nur beim Bremsen), Klimaanlage ging nicht, voll mit Asche, nicht gereinigt usw.
Daher wurde dies nach 2 Tagen reklamiert und um einen Tausch gebeten. Tatsächlich hat die Station am FUE dann anstandslos einen Hyundai ix35 zur Verfügung gestellt, der nicht 80.000km sondern erst 8.000km runter hatte und gut ausgestattet war. Mit diesem Wagen war man am Ende noch eher zufrieden, als mit dem Cabrio, das Gesamt-Fazit ist dennoch nicht besonders positiv: der Renault war weder verkehrssicher noch aufbereitet, wer möchte im Ausland schon 2.000 EUR Kaution für einen Megane hinterlegen? Also wurde die SC quasi zwangsläufig fällig... vielleicht sollte man auch nicht zu viel erwarten.

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.