Sie sind nicht angemeldet.

DonnyJ

Schüler

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 3. Juni 2014

Wohnort: Hildesheim

: 5305

: 6.55

: 20

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1 891

Montag, 20. Oktober 2014, 21:03

Kleine Frage beim Buchen, wo kann man den Diesel ankreuzen und was hat bei den Fahrzeugen die Literzahl zutun? Werde die Tage auch mal mein Beitrag zu der Freifahrt machen.

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 22. Februar 2014

: 41914

: 6.46

: 107

Danksagungen: 1473

  • Nachricht senden

1 892

Montag, 20. Oktober 2014, 21:07

Ford Focus 1.0l

Hast du den Wagen schon wieder abgegeben? Ich bin mit einem Hertz-Fiesta mit dem gleichen Motor liegengeblieben und die Hotline sagte, das Problem kennen sie bei dem 1.0 Ecoboost schon. :thumbsup:
Ich weiß auch nicht, wie ich das finden soll, dass in der Kompaktklasse beim Hubraum der magische Grenzwert "Eine Milchpackung" unterschritten wurde.
Ja den Wagen habe ich Samstag abgegeben und muss sagen, der Motor überzeugt. Er braucht zwar viel Gas zum anfahren, ist bei niedrigen Tempo aber verdammt sparsam. Der Bordcomputer zeigt bei 130km/h 4,xl als Momentanverbrauch an! Teilweise steh da auch eine 3 vor. Ab 130 fängt er allerdings richtig an zu saufen, sodass ich ihn mit etwa 6,8l/100km gefahren habe (Laut BC).

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 893

Montag, 20. Oktober 2014, 21:09

Dieser ging mit mir einmal um das Auto und präsentierte mir alle Schäden.
Ist das bei Hertz gang und gebe oder hab ich einen positiven Ausreißer erwischt?
Die beim Mitbewerb vorhandene IT macht dies überflüssig aber manch einer schätzt es und Kaffee ist natürlich eine nette Geste, um die teils längeren Bearbeitungszeiten zu überbrücken :)
Kleine Frage beim Buchen, wo kann man den Diesel ankreuzen
Kann man nicht, es gibt allerdings Klassen, in denen Diesel garantiert wird und Klassen in denen es praktisch nur Diesel gibt.
was hat bei den Fahrzeugen die Literzahl zutun
Das liegt daran, dass Hertz aus den USA stammt und die ganze Website etc. für andere Märkte wie Deutschland nur marginal angepasst wurde. Gemeint ist mit km/l eigentlich der Verbrauch, nur etwas ungewohnt für Deutschland, weil eben genau anders herum angegeben. Zudem sind die Angaben natürlich unzutreffend.

Beiträge: 1 022

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 2247

  • Nachricht senden

1 894

Montag, 20. Oktober 2014, 21:22

die ganze Website etc. für andere Märkte wie Deutschland nur marginal angepasst

In der Tat. Meine Lieblingsstellen:
»Mietologe« hat folgendes Bild angehängt:
  • hertz.jpg

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (20.10.2014), SaCalobra (20.10.2014), Tob (20.10.2014), vielmieter (20.10.2014), LZM (20.10.2014), tom.231 (20.10.2014), Animals (20.10.2014), x-conditioner (21.10.2014), sosa (21.10.2014), Crz (21.10.2014), TheMechanist (21.10.2014), Spilletti (27.10.2014)

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 22. Februar 2014

: 41914

: 6.46

: 107

Danksagungen: 1473

  • Nachricht senden

1 895

Montag, 20. Oktober 2014, 21:29

Dieser ging mit mir einmal um das Auto und präsentierte mir alle Schäden.
Ist das bei Hertz gang und gebe oder hab ich einen positiven Ausreißer erwischt?
Die beim Mitbewerb vorhandene IT macht dies überflüssig aber manch einer schätzt es und Kaffee ist natürlich eine nette Geste, um die teils längeren Bearbeitungszeiten zu überbrücken :)
Ja die fehlende IT hat mich auch sehr überrascht. Mietvertrag händisch unterschreiben und Übergabeprotokoll als Durchschlag und auch nochmal händisch unterschreiben. Die Reservierungsnummer brauchte sie auch von meiner Freifahrt Res. Bestätigung. Schäden präsentieren fände ich allerdings auch bei Sixt nicht schlecht.

DonnyJ

Schüler

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 3. Juni 2014

Wohnort: Hildesheim

: 5305

: 6.55

: 20

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1 896

Dienstag, 21. Oktober 2014, 04:44

@ LZM, vielen Dank für die Antwort.

Beiträge: 1 241

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

1 897

Montag, 27. Oktober 2014, 17:26

Jetzt wollte ich doch heute mittag schon einen kleinen Erfahrungsbericht abgeben über meine ErrorFare WE-Miete und denk mir noch so: "haha, warte mal lieber erst die Rechnung ab"

Und was soll ich sagen: Kommt die Rechnung doch glatt mit 21 Euro Betankungsgebühr. Aber der Reihe nach:


Gebucht war CDMR für ca. 45 Euro in Flensburg (Prepaid versteht sich) für Fr. 13 uhr. Freitag im Laufe des Vormittag habe ich kurz angerufen um mitzuteilen, dass ich erst so gegen 14 uhr kommen werde, was gar kein Problem darstellen sollte.

Um zwanzig vor 2 war ich dann in der Station und habe einen S-Max mitnehmen dürfen und noch einen netten Schnack mit dem RSA gehabt. In der günstigen Rate war ja die 0 Euro SB mit drin, also bin ich mal direkt eingestiegen und los gefahren.

Fahrt war alles super. Auto ist riesig, aber das passte mir sehr gut, weil ich in Braunschweig n paar alte Freunde mitgenommen hab und dann konnte n wir sogar einen mehr mitnehmen, da im Kofferraum ja auch Sitze sind. Also alles perfekt.

Abgabe war auch unkompliziert. Gestern Abend bei der nächstgelegensten Tanke voll gemacht (bis zum ersten Klick) und auf den Hof gestellt, Foto vom Kilometerstand gemacht und nach Hause gefahren. Abends den Verbrauch errechnet: 6,8 ltr/100km. BC sagte 6.5 ltr/100km. Passt aber meiner Meinung noch zueinander.


Heute dann die Rechnung bekommen: 21 Euro Restbetrag. Genauerer Blick: Betankungsgebühr. Angerufen in der Station und meine Nachfrage ergab, dass um 10:30 uhr 5 Liter getankt wurden. Auf meinen Einwand, dass ich ein Foto von einer (über-) vollen Tankanzeige habe, musste er ein bisschen lachen und meinte dass er halt ne Tankquittung über 5 Liter hat, und keine Veranlassung sieht, die 21 Euro zu stornieren. Also hab ich mich mal an das FB Team gewendet und das Bild mitgeschickt + Erklärungen wie hier, und warte jetzt mal ab, wie die das sehen.

Sollte es so bleiben, dann war es zwar immernoch ein günstiges WE, aber auf solche Aktionen habe ich keine Lust und Hertz ist durchgefallen :)
Sollte es irgendwo zu einem Fehler gekommen sein (Tankquittung wurde falsch zugeordnet o.ä.) hab ich dafür Verständnis. Ist bei Sixt schließlich auch schonmal vorgekommen. Und ich bin ja schließlich auch nicht Fehlerfrei.


Ob ein Zusammenhang zwischen Errorfare und möglicher Gewinnmaximierung besteht? Keine Ahnung.
Es kann natürlich auch sein, dass der Diesel schäumte und der zweite "Klick" nötig gewesen wäre. Das würde allerdings bedeuten, dass der BC und die Tankanzeige stark daneben liegen. Denn das entspräche einem Verbrauch von 7,42 (Differenz zum BC fast 1 ltr)
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (27.10.2014), Spilletti (27.10.2014), Tob (27.10.2014), Turboman (27.10.2014), Crz (27.10.2014), Geigerzähler (27.10.2014)

jimmy

Meister

Beiträge: 2 316

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1088

  • Nachricht senden

1 898

Montag, 27. Oktober 2014, 17:29

Ganz ehrlich, bei 5 Litern wurde einfach mal auf gut Glück tanken gefahren, denn 5 Liter Fehlmenge zeigt gerade Ford nicht über die Nadel an.....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (27.10.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 899

Montag, 27. Oktober 2014, 17:33

@Der Papa: Die Ford haben meiner Erfahrung nach doch eine recht genaue Tankanzeige, auch haben die neueren Ford (einschließlich S-Max) ja alle diesen komischen Tankverschluss, wo man selbst mit Gewalt nur noch 2-3 Klicks nachtanken kann, diese "Schaum"-Variante halte ich daher rein technisch für sehr unwahrscheinlich, sodass eigentlich nur eine Verwechslung oder eben das andere in Frage kommt. Bin auf die Lösung gespannt ;)

Niko

untagged

Beiträge: 1 346

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

Danksagungen: 1957

  • Nachricht senden

1 900

Montag, 27. Oktober 2014, 17:36

Ich glaube nicht an die Verschwörung. Die Rate ist zwar sehr günstig, aber deshalb wir bei Hertz, (meiner bescheidenen Meinung/Erfahrung nach) nicht 'auf Teufel komm raus' verscuht Kosten für den Kunden zu generieren.

Unerfreulich, dass der MA dein Foto + Quittung nicht akzeptiert, aber ich bin mir sicher, das FB-Team wir das regeln.

erdgeist

Schüler

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 12. November 2013

Wohnort: Wien

Beruf: Raumplaner

: 50315

: 6.04

: 142

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

1 901

Montag, 27. Oktober 2014, 18:14

Wenn du ein Foto vom BC mit dem angezeigten Verbrauch und die entsprechenden Tankbeläge hast wäre das auch noch ein ziemlich starkes Argument, weil fast 1l Differenz wäre dann schon sehr unwahrscheinlich.

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 694

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1509

  • Nachricht senden

1 902

Montag, 27. Oktober 2014, 18:30

ist doch völlig egal, ob das nun wegen Error-Fare ist oder nicht.
Fakt ist, dass so eine Aktion unter aller Sau ist.
Das Foto muss! reichen.
Gone West

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (27.10.2014), Der Papa (27.10.2014)

GT Power

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 402

  • Nachricht senden

1 903

Montag, 27. Oktober 2014, 18:57

Kurz meine Erfahrung zur über den ADAC mehr als günstigen We-Miete.

Gebucht war CDMR. Kurz vor Mietantritt erfolgte ein Anruf mit der bitte etwas später zu kommen, da kein passendes Auto bereit stehen würde.
Es ging dann also etwa eine halbe Stunde später in die Station, dort angekommen wurde ich von einem freundlichen RSA empfangen. Auf die Frage was es denn werden würde sagte er mir ein Ford Galaxy. Das die Klasse eig nichts mit der von mir gebuchten Klasse zu tun hat und ich das auch nicht als Upgrade sehen kann auch wenn es hier vllt einige anders sehen ließ mich erstmal kurz sprachlos werden. Seat Leon Klasse gebucht und so ein Schiff erhalten ist für mich eig äußert unpassend und hätte ich im Normalfall definitiv abgelehnt aber nach kurzer Überlegung kam mir dann in den Sinn, dass ich den Keller eh mal ausmisten wollte und da bot sich der Wagen natürlich an.

Als der RSA dann den aufgerufen Preis sah, fang er langsam an zu schwimmen und war sich scheinbar unsicher ob er den Wagen dafür rausgeben kann/darf. Nach kurzer Diskussion in der ich meinen Standpunkt ziemlich deutlich machte ging das kartenroulette los.
Der RSA begleitete mich dann noch zum Auto um alles mit mir zu checken (hab ich so bei Sixt noch nie erlebt) und verabschiedete mich freundlich mit den Worten "viel Spaß mit dem großen Auto zum kleinen Preis".
Alles in allem also vernünftig abgelaufen aber man sah dem RSA ganz deutlich an, dass er von der Zentrale noch keinerlei Infos zum unterlaufenen Fauxpas hatte und im ersten Moment nicht so recht wusste wie er reagieren sollte.

Abgabe lief dann etwas ungewöhnlich ab. Schlüssel in die Box war ja noch klar aber auf dem Mietvertag km, Uhrzeit, Tankinhalt usw anzugeben und keine E-Mail zu erhalten, dass der Schlüsseleinwurf registriert würde kannte ich so nicht.

Von daher kann ich über die Miete nichts negatives sagen aber ich denke nicht, dass ich nochmal bei Hertz buchen werde. Ich für meinen Teil hab einfach kein gutes Gefühl bei diesem Unternehmen. Dies kann ich auch nicht anhand von Fakten belegen aber es fühlt sich subjektiv einfach nicht so seriös an wie bei :203:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Spaßfunktionsmieter (27.10.2014), LZM (27.10.2014), scdhn (27.10.2014), SaCalobra (27.10.2014), Tob (27.10.2014), Scimidar (27.10.2014)

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 354

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6118

  • Nachricht senden

1 904

Montag, 27. Oktober 2014, 19:36

Bin ich der einziger, der WE Preise von 30€ jetzt nicht sooooooo unwahrscheinlich findet bei Hertz, das gabs doch schon mal (Irish Coffe), und da wurde doch auch nicht viel gemeckert....

Die Monatspreise sind doch ganz andere Nummer als die WE Preise (Auch wenn der pro Tag Preis ähnlich sind)

GT Power

Fortgeschrittener

Beiträge: 458

Registrierungsdatum: 21. Mai 2012

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 402

  • Nachricht senden

1 905

Montag, 27. Oktober 2014, 19:41

Also wenn ich sehe, dass ich den Galaxy für 30€ anstatt sonst standartmäßig über ADAC knapp 140€ kriege finde ich das schon ungewöhnlich ja, bin aber auch gerne bereit mich diesbezüglich eines besseren belehren zu lassen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

SaCalobra (27.10.2014)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.