Sie sind nicht angemeldet.

D.A.R.B.

Fortgeschrittener

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 6. Juni 2014

Wohnort: Berlin

Beruf: Order- and Operations Manager

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

2 011

Montag, 4. Mai 2015, 13:06

Klein, also richtig klein und ohne Einsicht in den Fuhrpark: Berlin Neukölln. Hier ist man aber immer freundlich, gut gelaunt und bedient zumindest klassengerecht.

EuropaCenter würde ich außen vor lassen.

Berlin Friedrichstraße ist "the place to be" - Gute Fahrzeugauswahl, sogar Upsale möglich, PC-Pflichtupgrade außer bei Specialcars wurde immer erfüllt. Ich gehe dorthin, wenn ich in Berlin bei Hertz miete.


Hey Super! Danke für die Antwort! Genau dort habe ich eingespielt! :) :205: :206:

Mars

Schüler

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 27. April 2011

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

2 012

Montag, 4. Mai 2015, 15:06

Die Berliner Station "Friedrichstraße" ist in der Tat eine sehr gute Station und auf jeden Fall zu empfehlen. :205:
Ich war bisher immer sehr zufrieden und auch Sonderwünsche wurden bisher immer erfüllt. Superkompetente und nette Mitarbeiter.

Einziger Nachteil: Das enge Parkhaus. Hier sollte man vorsichtig fahren.
:205:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

D.A.R.B. (04.05.2015), Pieeet (04.05.2015)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

2 013

Montag, 4. Mai 2015, 16:24

Berlin Friedrichstraße ist "the place to be" - Gute Fahrzeugauswahl, sogar Upsale möglich, PC-Pflichtupgrade außer bei Specialcars wurde immer erfüllt. Ich gehe dorthin, wenn ich in Berlin bei Hertz miete.
Warst du in letzter Zeit mal da? Hat echt stark nachgelassen. Dafür kann die Station zwar nichts, wenn es keine Autos mehr gibt aber ich würde - wenn es um das Sortiment geht - fast eher den TXL nehmen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (04.05.2015)

Howert

Profi

Beiträge: 1 742

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

2 014

Dienstag, 5. Mai 2015, 08:32

Sogern ich gegen Hertz mecker: Was die Zentrale und der schlecht zu erreichende Kundenservice verbocken, die Station in Erlangen ist immer wieder echt gut und haut es zumindest Teilweise wieder raus. Die Mitarbeiter sind immer freundlich und sehr bemüht auf Kundenwünsche einzugehen.


IDMR (Sale) +Dieselgebühr ergibt morgen trotz Bahnstreik und "Neukundenstatus" (bis auf 2x Anmietungen vor knapp 2 Jahren 1x Zwischendurch und der nichtzustandegekommen EF) einen Neuwagen Peugot 308 mit wohl gerade mal 8 km auf dem Tacho.
Ob der in jetzt in E läuft, weiß ich nicht, ist mir in diesem Fall auch vollkommen egal. Diesel aus ECMR-IDMR war mir wichtig und das habe ich der Station so gesagt. Sehr freundlich wurde dann nach einem Fahrzeug gesucht und gleich die Zusage gemacht für morgen früh. So ein Einsatz habe ich bei Sixt noch nie erlebt, dort wird mir zwar auch immer was schönes zurückgehalten, allerdings war das als neukunde bestimmt nicht so. Vllt. lag es darn, dass ich mit dem Sixt 320dGT vorgefahren bin ;)

Bei einem Preis von 120€ für eine Woche während des Bahnstreiks, werde ich bestimmt nicht meckern :D UNd freue mich auch die morgige Miete!

Ein Dankeschön an die sehr freundlichen RAs und diesmal (zumindest wenn alles klappt) :118: :205:



Und ich kann heute morgen den Ablauf nur loben. Ich war genau 35 Sekunden in der Station, da konnte ich samt Schlüssel wieder gehen. Alles vorbereitet, keine Verkäufe von irgendwelchen Versicherungen sehr freundlich begrüßt worden.

Das Fahrzeug ist ein Peugot 308 SW DI MAN NAV auf SR. AN Austattung hat er ACC, Totwinkelwarner und Xenon :) Leider hat er nur 88kw , was nach dem Monat 335d und der jetzigen Woche 320d echt eine Umstellung ist/wird. (UNFAHRBAR !!! ;) )

Ein großes Dankeschön an Hertz :205: Erlangen!
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jonny17192 (05.05.2015), Chill&Travel (05.05.2015), Niko (05.05.2015), Mietkunde (06.05.2015), In-Ex-Berliner (06.05.2015)

Mars

Schüler

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 27. April 2011

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

2 015

Dienstag, 5. Mai 2015, 09:00

Hab grad ein kleines Problem, vielleicht kann jmd. eine Erfahrung posten.
Habe für das WE (Fr. 8 Uhr - Mo. 8 Uhr) eine Prepaid Anmietung (LDAR, seit Wochen, sehr günstig) nun hat es sich ergeben, dass ich den Wagen gerne um einen Tag verlängern würde. Hab bei der Station angerufen, dann sofort mit der Hotline verbunden worden, Ende vom Lied: "Den Preis können wir Ihnen erst bei der Anmietung sagen, da sich die gesamte Rate verändert.". Was heißt das preislich? Ich bin gerne bereit für die Leistung zu bezahlen, würde aber gerne vorab ein wenig kalkulieren.

stornieren und neu anmieten geht wegen Prepaid leider nicht. Anmietung für einen Tag geht auch nicht, da die Fahrzeugklasse nicht mehr verfügbar ist.
:205:

mTor

Profi

Beiträge: 683

Registrierungsdatum: 3. Juni 2013

Wohnort: München

: 64660

: 7.43

: 224

Danksagungen: 977

  • Nachricht senden

2 016

Dienstag, 5. Mai 2015, 10:03


IDMR (Sale) +Dieselgebühr ergibt morgen trotz Bahnstreik und "Neukundenstatus" (bis auf 2x Anmietungen vor knapp 2 Jahren 1x Zwischendurch und der nichtzustandegekommen EF) einen Neuwagen Peugot 308 mit wohl gerade mal 8 km auf dem Tacho.
Ob der in jetzt in E läuft, weiß ich nicht, ist mir in diesem Fall auch vollkommen egal. Diesel aus ECMR-IDMR war mir wichtig und das habe ich der Station so gesagt. [...]

Bei einem Preis von 120€ für eine Woche während des Bahnstreiks, werde ich bestimmt nicht meckern :D UNd freue mich auch die morgige Miete!

Ein Dankeschön an die sehr freundlichen RAs und diesmal (zumindest wenn alles klappt) :118: :205:
Das Fahrzeug ist ein Peugot 308 SW DI MAN NAV auf SR. AN Austattung hat er ACC, Totwinkelwarner und Xenon :) Leider hat er nur 88kw , [...]

@Howert: Und in welcher Klasse läuft er nun (steht am Schlüsselanhänger)? Ich würde ja vermuten R (=CWMR). Peugeot 308 hört sich (zumindestens rein von der Eingruppierung) stark nach Downgrade zu I*** an und dann noch Dieselgebühr draufgeschlagen :103: Aber solange du zufrieden bist, ist ja alles in Ordnung ;) Ich persönlich hätte versucht, dann wenigstens die Dieselgebühr rausnehmen zu lassen :109:

Howert

Profi

Beiträge: 1 742

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

2 017

Dienstag, 5. Mai 2015, 11:42

@mTor:

Ja es ist ein Downgrade zu W bzw CWMR+ Navi.

Dieses allerdings auf meinen Wunsch. Ich hätte aus E Klassengerecht einen Nissan Quatschkopf ohne Navi oder einen Jeep Renegade (beides benz) bekommen. Auch heue morgen noch. Wie ich bereits geschrieben habe, hatte ich der Station bereits mitgeteilt, dass etwas aus C wegen des Bahnstreiks auch in Ordnung ist. Das ich für den Dieselwunsch bezahlen muss, ist bei Hertz halt so.

Allgemein gilt für mich nunmal bei Hertz genau wie bei Sixt: Leben und leben lassen.

Ich zahle für die Woche 120€ für ein gut ausgestattetes CWMR-Fahrzeug und werde in der Zeit mind. 2000 km drauffahren, noch dazu freuen ich mich über den Platz, den ich mit Mitfahrern gut füllen kann :)
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

Xperience

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 389

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 116872

: 7.74

: 368

Danksagungen: 5032

  • Nachricht senden

2 018

Dienstag, 5. Mai 2015, 11:57

Wie sieht es dann aus, wenn man auf einen Diesel verzichten kann und nur Selbstzünder da sind? Verdammt viel Bock auf die Gebühr oder ein unschickes Upsell habe ich nicht. Gemietet habe ich zum Supersparpreis die Brot-und-Butter-Klasse CDMR (da weniger Roulette als IDMR). So ein Focus, 308 oder Leon Benziner reicht mir völlig. Wenn dann nur CWMR+DI da ist, würde ich eben dennoch auf weitere Kosten verzichten wollen. Wie ist da bei Hertz das übliche Verhalten?

Die 7,17 Euro Dieselaufschlag pro Tag klingen erst mal fett, aber es amortisiert sich oder lohnt sich sogar. Die Gebühr ist aktuell gedeckt im Planbeispiel 7 Tage mit 1600 km; BE mit 6,5 Liter und DI mit 5 Liter Verbrauch. Ich fahre trotzdem lieber Benziner.

Radio/Active

Lieber tot als den Schwung verlieren.

Beiträge: 662

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Bonn

Beruf: Redakteur

: 64194

: 6.99

: 243

Danksagungen: 1619

  • Nachricht senden

2 019

Dienstag, 5. Mai 2015, 12:15

Ich hab meinen Diesel ohne Gebühr bekommen. Wurde noch nicht mal erwähnt. Wenn du die Dieselgebühr nicht gebucht hast, würde ich sie später auch nicht akzeptieren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Xperience (05.05.2015)

Howert

Profi

Beiträge: 1 742

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

2 020

Dienstag, 5. Mai 2015, 12:17

Man zahlt nur für den Dieslwunsch. Das ist keine Gebühr, sondern eher einer Dieselgarantie.

Wen man also ohne Wunsch bucht und trotzdem einen Diesel bekommt, dann zahlt man nichts.
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Xperience (05.05.2015)

Toni

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 27. August 2009

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

2 021

Dienstag, 5. Mai 2015, 17:12

Wo sieht es mit dem Thema Preisanpassung bei Downgrade aus? Letzte Woche hatte ich meine erste Miete bei Hertz. Gebucht war IWMR bzw. G, 3 Tage für 88 € Prepaid über den ADAC. Erhalten habe ich einen Opel Astra SW (Diesel+Navi). Dieselwunsch habe ich nicht angegeben, ein Zuschlag wurde mir nicht berechnet. Laut Schlüssel handelt es sich um die Gruppe W.

Da die Rate ohnehin schon günstig war, dürfte die Ersparnis nicht sonderlich hoch sein. Aber trotzdem ist es eine niedrigere Kategorie. Wie läuft das bei Hertz? Bei Sixt ging das immer recht schnell über eine Mail an den Kundenservice.

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 694

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1509

  • Nachricht senden

2 022

Dienstag, 5. Mai 2015, 18:10

cleverer wäre es gewesen sich schriftlich geben zu lassen das der gültige Vetrag von Hertz nicht efüllt werden kann. Dann hättest du bei der Konkurenz klassengerecht Mieten können und dir die Differenz erstatten lassen können.
Das man dich ja offensichtlich über das Downgrade nichtmal informiert hat, passt leider ins Bild.
Um welche Station handelt es sich denn?
Gone West

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Toni (05.05.2015)

Baggio

Fortgeschrittener

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

Wohnort: Ahrensburg

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

2 023

Dienstag, 5. Mai 2015, 18:14

Ich habe letztes in einem ähnlichen Fall an das Facebook-Team geschrieben. Zusage der Erstattung kam prompt, diese konnte allerdings nicht von Hertz direkt erfolgen sondern musste über den ADAC gehen. Ich hatte prepaid gebucht. Es dauerte etwa 2-3 Wochen bis ich das Geld auf dem Konto hatte. Waren, warum auch immer, 20€, beantragt hatte ich aber in einem recht freundlichen Ton nur einen Upgrade-Gutschein...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Toni (05.05.2015)

Toni

Fortgeschrittener

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 27. August 2009

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

2 024

Dienstag, 5. Mai 2015, 21:12

cleverer wäre es gewesen sich schriftlich geben zu lassen das der gültige Vetrag von Hertz nicht efüllt werden kann. Dann hättest du bei der Konkurenz klassengerecht Mieten können und dir die Differenz erstatten lassen können.
Das man dich ja offensichtlich über das Downgrade nichtmal informiert hat, passt leider ins Bild.
Um welche Station handelt es sich denn?


Es handelt sich um die Station am MUC. Angeblich war ein Mondeo oder Insignia nicht verfügbar (In der Garage habe ich aber welche gesehen :whistling: ). Angeboten wurde daher ein Ford C-Max Benziner sowie der Astra. Die Entscheidung war folglich nicht so schwer.

Ist dein Tipp auch bei einer Postpaid Miete anwendbar oder kann sich Hertz da leichter rausreden?

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 694

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1509

  • Nachricht senden

2 025

Dienstag, 5. Mai 2015, 21:32

gültiger Vertrag etc. ist nur bei prepaid.
Ich hab lediglich das Listen-and-repeat-MWT-Jura-Studium genossen, die generelle Meinung hier ist aber, dass mit der Abbuchung auf der Kreditkarte, der Vertrag verbindlich zustande gekommen ist.
In was der C-Max eingruppiert bei Hertz weiß ich allerdings nicht, sollte es IVMR sein, könnte es eng werden mit woanders buchen.
Gone West

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.