Sie sind nicht angemeldet.

StanLee

Fortgeschrittener

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2013

Wohnort: Freising

: 52303

: 6.71

: 176

Danksagungen: 169

  • Nachricht senden

2 671

Mittwoch, 21. Juni 2017, 08:08

Hier ist mein Mietvertrag:



Und der S-Max war ein 7 -Sitzer. Die Eingruppierung ist schon seltsam aber not my problem. Der S-Max war ein guter Begleiter, also Danke an Hertz@MUC!!!
Avis - Take it or leave it. Unlimited mileage. | Hertz. A Ford Motor Company.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PrognoseBumm (21.06.2017), schauschun (21.06.2017), Jonny17192 (25.06.2017), Geigerzähler (26.06.2017)

Karol

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 15. Juni 2015

Wohnort: Berlin

Beruf: Weltraumforscher

: 1700

: 8.95

: 10

Danksagungen: 474

  • Nachricht senden

2 672

Mittwoch, 21. Juni 2017, 08:40

Bevor es mir untergeht, möchte ich auch eine fast positive Erfahrung teilen.
Ich brauchte theoretisch nur ein Auto für das vergangene Wochenende aber wie es halt so ist, hatte ich am Dienstag ziemlich viel Zeit und kam am Europacenter in Berlin vorbei. Direkt in der Einfahrt vom Parkhaus erspähte ich schon einen Fiesta ST, welchen ich schon länger ausprobieren wollte. Noch kurz die oberen Etagen gecheckt aber abolut nichts erwähnenswertes entdeckt. Ich dachte mir, fragen kostet ja nichts. Rein in die Station, gesagt das ich garkeine Reservierung habe und gefragt was für eine Woche so verfügbar wäre. Promt zückte die nette Dame einen Focus KOM DI AUT aus der Schublade und meinte, ohne zu wissen was ich buchen/brauchen würde, dieser würde 5€ Upsell kosten weil DI+AUT. :120: Nach meiner Frage ob etwas kleines sportliches da wäre, wurde sie von einer anderen Kollegin gefragt: "ST?" worauf sie absolut nicht reagierte. Nach langem suchen, war kein kleines sportliches Auto da.
Als ich der netten Dame ein Foto von dem Fiesta ST zeigte, der eben noch im Parkhaus stand, und sagte, das ich dafür die 5€ zahlen würde (tatsächlich Gruppe F6 statt D), ging alles sehr schnell. Aus dem nichts, ohne aufzustehen, griff sie in die vorher durchsuchte Schublade und hatte den Fiesta sofort in der Hand. :huh:
Jetzt kam ein positiver Teil der Anmietung:
Sie hat mir wirklich alles genaustens erklärt, ist auf jede einzelne Position auf dem Mietvertrag eingegangen und wollte mir nichts aufdrängen. Zwischendurch wurde das Fahrzeug noch schnell durchgesaugt und stand dann in der obersten Etage für mich bereit.
Oben angekommen, fand ich an der Innenkannte der Fahrertür einige Kratzer (Tür gegen eine Wand "gelehnt"). Nach kurzem Anruf in der Station, kam die RSA innerhalb von 2min nach oben und erklärte mir das sowas bei Hertz nicht als Schaden gilt und wenn überhaupt eh nur auf ihrem Übergabeprotokoll notiert wird, welch Logik. Ich lies mir das natürlich schriftlich geben, und fotografierte mir noch ihr Übergabeprotokoll samt Ehering, falls sie es bestreiten wollen würde. ^^
Der Fiesta ist gestern zurück gegangen, mit der Rückgabe war ich auch zufrieden. Diese dauerte keine 3min und es gab einen kleinen Smalltalk mit dem Checker. :118:

Was mir erst nach der Miete aufgefallen ist: Auf dem Mietvertrag steht ein KM Stand(out): 2401, ich bin mir ziemlich sicher das er bei 92XXkm lag. Dank UNL ist das aber relativ egal. :thumbup:
Driving - cause Football, Basketball and Tennis only require one ball.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Ignatz Frobel (21.06.2017), chm80 (21.06.2017), CruiseControl (21.06.2017), Chill&Travel (21.06.2017), Mietkunde (21.06.2017), olebull086 (21.06.2017), EUROwoman. (21.06.2017), Jonny17192 (25.06.2017), Geigerzähler (26.06.2017)

Beiträge: 1 502

Registrierungsdatum: 30. September 2011

Danksagungen: 7307

  • Nachricht senden

2 673

Montag, 10. Juli 2017, 19:50

Da ich mit Sixt derzeit nur noch eine Zweck-Ehe führe und wegen einem Mini Cooper S Cabrio in den letzten vier Monaten genau einmal dort vorstellig geworden bin, möchte ich hier kurz meine Erfahrungen mit meinem Ausweichpartner mitteilen: Bühne frei für Hertz!

Anmerkung: Der Grund für die Abwanderung kann u.a hier und hier nachgelesen werden :rolleyes:

Ich bin auch zu meiner "Sixt-Zeit" gelegentlich zu Hertz gegangen, dann allerdings nur, wenn die Preise wirklich eklatant billiger waren, bei 10-15€ hätte ich aufgrund der Flottensituation das Experiment nie gewagt. Hier in Hamburg waren jedoch bei IDMR teilweise 30-40€ als Preisunterschied festzustellen, sodass sich der Schwerpunkt in naher Zukunft vermutlich sowieso in Richtung Hertz bewegt hätte.

1: Die erste Miete bei Hertz nach der sixtschen Krise war gleich eine Wundertüte der Gruppe E. Es wird bezüglich der Eingruppierungen viel spekuliert, andere erzählen bei 20 IDMR-Anmietungen gar von 19 erhaltenen C-Max 1.0 EcoBoost (zumindestens gefühlt) und wiederum andere sind einfach ganz zufrieden.

Im Nachhinein bin auch ich ganz zufrieden, "obwohl" es auch hier einen Ford C-Max gab. Dieser war allerdings ein 1.5 TDCi mit 88kW, 6-Gang Handschaltung, Tempomat, Sitz- und Lenkradheizung, Rückfahrkamera und Einparkassistent - ein für mich völlig ausreichendes Auto, einigermaßen geräumig und sparsam. Nach 643km waren 5,2l/100km im Bordcomputer abzulesen, damit konnte und kann ich noch immer leben ;)




2: Gleich nach dieser Anmietung ging es in die Vollen: Für ein 9-tägige Rundreise durch Tschechien, die Slowakei und Österreich war IWMR (G) reserviert. Generell bin ich bei sowas aber flexibel, ein Focus hätte vermutlich auch ausgereicht, dennoch wollte ich mir erstmal die Angebote anhören, die dann zu meiner Überraschung erstaunlich reichhaltig ausfielen: Volvo V40 D3, Ford Focus Turnier TDCi Automatik, Ford S-Max EcoBoost, Ford Mondeo Turnier EcoBoost und ein Opel Zafira 2.0 CDTi wurden aufgezählt, wobei ich mich nach kurzer Bedenkzeit für den Opel Zafira entschieden habe. Zum einen fahre ich solche Vans einfach gerne und zum anderen war der Diesel auf den geplanten 3000km einfach die beste Alternative. Der Mondeo EcoBoost war durch ST-Line und 203PS zwar interessant, hätte aber auch bei einigen Tankstellen für reichhaltiges Interesse gesorgt.

Der Zafira war durch die Ausstattungslinie Innovation mit LED-Scheinwerfern, Opel OnStar, Rückfahrkamera, AGR-Sitzen (genial!) und Lenkradheizung ausgestattet und dadurch ein richtig guter Begleiter. Über den Platz brauchten wir uns natürlich keine Gedanken machen, sodass wir 9 schöne Tage verbringen konnten, anbei ein paar Urlaubsbilder, ganz ohne Auto:




3: Nach diesen schönen Tagen ging es unspektakulär mit einem Ford Focus Turnier 1.5 TDCi weiter, der mir für Gruppe R zur Verfügung gestellt wurde. Auch dieser war mit Sitz- und Lenkradheizung, 2-Zonen Klimaautomatik, Tempomat, Sync und getönten Scheiben absolut ausreichend ausgestattet und auf den 1280km ein guter Begleiter.


4: Ford Grand Tourneo Connect 1.5 TDCi - ein Name so lang wie sein Radstand. Für den Kartcup gab es also dieses Ungetüm, der bei Hertz in Gruppe T (SVMR) läuft. Mit 1000km bei Aholung und der Ausstattungslinie Titanium ein sehr interessantes Fahrzeug, der alle fünf Mitfahrer zum Kartcup überzeugen konnte. Der 88kw-Motor ist leider das größte, bestellbare Aggregat, ein schöner 2.0 TDCi mit 150PS wäre vermutlich die bessere Wahl. Immerhin war mit Panoramadach, Tempomat, Rückfahrkamera, 2-Zonen Klimaautomatik und Sonnenrollos für das Wohl gesorgt, gefühlt war der Tourneo kurz vor der bekannten "Vollausstattung" - immerhin gibt es bei Hertz auch Exemplare als Trend-Version mit Radkappen und manueller Klima. Irgendwie war unser Auto das Highlight beim Kartcup, wen interessiert da schon ein M4? ;)


5: Urlaub und ein 30%-Hertz-Special, na dann mal los. 7 Tage IWMR waren reserviert und auch dieses Mal gab es eine "interessante" Auswahl: Nissan X-Trail dCi, Ford Grand C-Max EcoBoost, Ford Mondeo Turnier, Volvo V60 T3 und Opel Zafira 2.0 CDTi waren die Kandidaten, wer errät das Fahrzeug?

Genau, auch dieses Mal habe ich den Zafira genommen - never change a running system oder so. Wieder als 2.0 CDTi Innovation und 170 handgerissenen Pferdchen, hurra. Diese Pferde standen auch dermaßen gut im Futter, dass ich mich kurz hinter Dresden beim Blick auf den Tacho fast erschrocken habe: 252km/h und immerhin GPS-bestätigte 238km/h hatte ich bei den Werten nun wirklich nicht erwartet. Gut, es ging etwas bergab, aber auch in der Ebene waren viel höhere Werte machbar. Der Zafira aus Anmietung Nummer 2 war bei 235km/h laut Tacho abgeregelt, umso erstaunlicher, dass dieses Exemplar noch schneller fahren durfte. Dem alten 195PS-BiTurbo hätte ich das vielleicht noch zugetraut, aber @shadow.blue: wird mich und meine Einschätzung bestätigen. Durch diese oftmals schnellere Gangart standen letztlich 6,5l/100km in der Verbrauchsanzeige, auch damit bin ich mehr als zufrieden, allein das Gepäck hätte 7l Verbrauch gerechtfertigt :rolleyes:

Ich war mit dem Zafira so zufrieden, dass ich ihn nach 7 Tagen nochmal um eine Woche verlängert habe. Insgesamt 4951km sind wir in den 14 Tagen gefahren und irgendwie - Schande auf mein Haupt - war jeder Kilometer entspannt. Gäbe es die Wahl nochmal, der nächste Zafira würde bei mir vor der Tür stehen. Ohje, Opel, was habt ihr mit mir gemacht?




6: Eine Tagesmiete unter der Woche war geplant, sodass ich das Business-Special des ADAC gebucht habe. Für 50€ gab es aus Gruppe CDMR (D) einen Opel Astra Selection 1.4 Turbo mit 125PS, Sitz- und Lenkradheizung, 2-Zonen Klimaautomatik, Rückfahrkamera und PDC rundum. Für die 300 geplanten Kilometer völlig in Ordnung, außerdem wollte ich den "neuen" Astra sowieso mal fahren. Der Motor ist überraschend spritzig und steht der TSI-Konkurrenz jetzt in Nichts mehr nach. Kein Vergleich zum alten 1.4 Turbo, der irgendwie immer schon 30PS bei der Produktion verloren hatte. Das Standardfahrwerk ist erstaunlich agil, die Lenkung präzise - ein richtig solides Auto, das mit einigen Kreuzen mehr erst richtig interessant wird. Richtig interessant war auch die angebrachte Rückfahrkamera, denn so einen Mist habe ich echt schon lange nicht mehr gesehen. Nicht nur die Auflösung von 3 Pixeln ist gruselig, auch die Sicht nach hinten ist bescheiden.




7: Nochmal Wundertüte IDMR (E), nochmal Lotto spielen. Zu meiner Zufriedenheit konnte ich aber wieder zwischen verschiedenen Fahrzeugen auswählen, sodass ich mich am Ende für einen Ford Galaxy 2.0 TDCi mit PowerShift entschieden habe. Habe ich schon erwähnt, dass ich gerne Vans fahre? Was? Schon mehrmals? Na gut, ich fahre gerne Vans. Der Galaxy ist riesig, gefühlt sitzt man 2m hinter dem Motor und 3m vor der hinteren Sitzreihe, irgendwo dazwischen verschwinden bestimmt haufenweise Essensreste, Kinderspiele und Kopfhörer. Leider hatte dieses Exemplar die extrem schlechten Halogen-Scheinwerfer, sodass ich die Automatik rausschmeißen und die adaptiven LED-Scheinwerfer ordern würde. Mit 180PS ist der Galaxy dann auch ordentlich motorisiert, wenn es auf große Fahrt gehen soll.




Fazit: Wenn man sich ein bisschen auf Ford und Opel einlässt, kann man auch gut mit Hertz klarkommen. Gut, es gibt auch noch schöne Volvo (XC60 D5, V60 D4), Mercedes (CLS350d, S350d) und BMW (320d, 530d), diese sind aber extrem selten und daher kaum realisier- und planbar. Natürlich würde ich lieber in einem A6 3.0 TDI sitzen, aber dafür hat es mir Sixt einfach zu schwer gemacht, außerdem sind die aufgerufenen Preise (auch mit Gutscheinen, ErrorFare, Buchung über Landingpages) derzeit nicht wirklich brauchbar. Ja, Europcar gibt es auch noch, aber da ist es mit LDAR ja auch sehr heikel, da buche ich lieber IDMR bei Hertz und freue mich über einen Galaxy wie oben :rolleyes:

Vielen Dank an meine Station an dieser Stelle!

Es haben sich bereits 30 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brutus (10.07.2017), Geigerzähler (10.07.2017), barea (10.07.2017), na5267 (10.07.2017), WhitePadre (10.07.2017), Sundose (10.07.2017), koelsch (10.07.2017), Flupin-Drives (10.07.2017), chm80 (10.07.2017), shadow.blue (10.07.2017), Googlefreak (10.07.2017), speedy4444 (10.07.2017), Vulcan (10.07.2017), Dauerpendler (10.07.2017), 0800 (10.07.2017), bwler (10.07.2017), Howert (10.07.2017), MDRIVER-BRA (11.07.2017), giftmischer (11.07.2017), Scimidar (11.07.2017), Oberhasi (11.07.2017), mattetl (11.07.2017), Niko (11.07.2017), JokerJJ (11.07.2017), Testfahrer (11.07.2017), Clarity (11.07.2017), schauschun (11.07.2017), EUROwoman. (11.07.2017), rm81goti (12.07.2017), rulfiibahnaxs (16.07.2017)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.