Sie sind nicht angemeldet.

Jimmy Breuer

MWT Jagdgeschwader

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 2. August 2009

Wohnort: Home

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

496

Mittwoch, 12. Mai 2010, 04:05

Du buchst so ein kleines Auto, wenn du weißt, dass du 1000km fahren musst ? :111:

Die Frage ist doch eigentlich, fährst du mit dem Auto, oder fährt das Auto dann schon mit dir? :D
Zitat bentheman: "Die Ess-Klasse hat den Thread entdeckt, macht ihn zu :sleeping:"

lycka

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Beruf: ja

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

497

Mittwoch, 12. Mai 2010, 09:56

Du buchst so ein kleines Auto, wenn du weißt, dass du 1000km fahren musst ?



Noch sind mir höhere Klassen das Geld nicht wert. sicher nur eine Frage der Zeit. Allerdings war es in der Tat etwas unüberlegt. Nexttime schlauer! :)

Beiträge: 861

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Wohnort: woanders

Beruf: Student

Danksagungen: 696

  • Nachricht senden

498

Mittwoch, 12. Mai 2010, 10:46

Noch sind mir höhere Klassen das Geld nicht wert. sicher nur eine Frage der Zeit. Allerdings war es in der Tat etwas unüberlegt. Nexttime schlauer! :)

ich weiß nicht wo und wie Du buchst, aber in der Regel ist die Klasse "Q" (bzw. "Q6") nur unwesentlich teurer als "D". Ich persönlich rechne immer den Spritverbrauch mit ein.

Spritkostendifferenz Benziner vs. Diesel = 30€ (bei 1000km allemal), Mehrpreis höhere Gruppe mit größerer Dieselchance = ?? --> meistens lohnt es sich höher zu buchen!
sinnlose Diskussionen erfordern ab und an sinnfreie Antworten. Ist so.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (12.05.2010)

lycka

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Beruf: ja

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

499

Mittwoch, 12. Mai 2010, 13:46

ich weiß nicht wo und wie Du buchst, aber in der Regel ist die Klasse "Q" (bzw. "Q6") nur unwesentlich teurer als "D". Ich persönlich rechne immer den Spritverbrauch mit ein.

Spritkostendifferenz Benziner vs. Diesel = 30€ (bei 1000km allemal), Mehrpreis höhere Gruppe mit größerer Dieselchance = ?? --> meistens lohnt es sich höher zu buchen!


Bis jetzt habe ich immer ADAC Tarif gebucht. Kenne allerdings die Preisunterschiede jetzt auch nicht auswendig für ein langes WE.

D.h. 3 Euro auf 100 km und damit 2 Liter (grob gerechnet). Aktuell hatte ich einen Verbrauch von 7.3 bei dem i30. d.h bei 5.3 würde deine Rechnung aufgehen. halte ich für unrealistisch. Aber mir fehlt da auch die Erfahrung bei Dieselfahrzeugen, da ich bis jetzt zu wenig Dieslfahrzeuge gefahren bin.

Trotzdem danke für den Hinweis. Ich werde meine Modellkalkulation um die Effekte des Verbrauchs anpassen. :)

Gruß

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 035

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12255

  • Nachricht senden

500

Mittwoch, 12. Mai 2010, 13:51

Wenn du einen Hyundai-Benziner mit 7l bewegst, dann braucht ein 320d bei dir 4,5l ;)
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lycka (12.05.2010), sultanbinaber (13.05.2010)

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 305

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4446

  • Nachricht senden

501

Mittwoch, 12. Mai 2010, 16:43

Wenn du einen Hyundai-Benziner mit 7l bewegst, dann braucht ein 320d bei dir 4,5l ;)


das ist richtig, ich hatte leider auch einmal fuer einen dringenden und kurzfristigen flughafentransfer einen i30.
auf kanppe 100 km hat sich der i30 fast 20l/100km weggezogen (nurn autobahn mit 130-160 km/h).

habe dann bei abgabe angemerkt das der i30 wohl nicht vollgetankt war ( an meiner stammstation kennt man mich und meine aussagen werden grundsaetzlich nicht angezweifelt). also wurde erst einmal der fahrzeugpfleger befragt und die tankkarte der station gecheckt. da dort offensichtlich alles inj ordnung/frisch vollgetankt war, ist der wagen zum hyundai-haendler gebracht worden. aussage vom lokalen haendler: ist keine seltenheit - bei kalten aussentemperaturen und kaltem motor kann der wagen durchaus um die 20l verbrauchen.

BTW: den 320d sw fahre ich bei gleicher fahrweise mit knapp ueber 5l/100kmh !
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Nomad

Schüler

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 19. Februar 2009

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

502

Mittwoch, 12. Mai 2010, 21:26

hat noch jemand eine meinung zu dem viano?
Den Viano gibt es meist mit der 220er CDI Maschine. 150PS. Verbrauch zwischen 9-12 Liter. Bei Vollgas auch 13-14.
Der Motor ist auf Dauer nervig da er ziemlich brummig ist. Zwar nur ein Vierzylinder aber der T5 wirkt harmonischer vom Geräusch. Beim Viano denkt man oft bei 140 hochzuschalten, aber der Motor ist einfach so laut.

Hertz hat einige in Ambiente Paket, d.h. dann Wurzelnussfurnier und Leder. Schick, aber auch nicht ausgewogen. Sitzheizung und Tempomat wäre mir lieber, hat er aber nicht.

Mit Glück bekommt man auch einen 3.0 CDI mit 204 PS. Der macht dann echt Spaß und man hat dieses nervige Motorgeräusch nicht. Geht dann bei schneller Autobahnfahrt aber auch zwischen 14-16 Liter.

Viano macht Sinn wenn man den Platz braucht. Ansonsten zuviel Verbrauch und eben ein Van und kein PKW.

rttzzu

Schüler

Beiträge: 50

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

503

Donnerstag, 13. Mai 2010, 14:42


Hertz hat einige in Ambiente Paket, d.h. dann Wurzelnussfurnier und Leder. Schick, aber auch nicht ausgewogen. Sitzheizung und Tempomat wäre mir lieber, hat er aber nicht.

Sitzheizung? Wohnst Du am Nordpol?

Base

Erleuchteter

Beiträge: 3 268

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1790

  • Nachricht senden

504

Montag, 17. Mai 2010, 17:00

Hertz Flughafen München Seat Leon

Nachdem wir dank der Aschewolke 5 Tage zusätzlichen Urlaub in Dubai erhalten hatten, wollte ich von München nach Hause nicht wieder 3 Stunden mit dem Zug unterwegs sein.

Also setzte ich eine 1-Tages Resi von Hertz MUC one way zu mir nach Hause rein.

gebuchte Klasse: B (ECMR)
erhaltene Klasse: D (CDMR)
erhaltenes Fahrzeug: Seat Leon 1.4 TSI (das I war rot)
Getriebe: Handschalter
Durchschnittsverbrauch: rund 8 Liter Super
Km-Stand bei Abholung: 13 (!)
gefahrene Strecke: 237 km

Der Gold Service ist wirklich perfekt, wenn man Wert auf Mobilität legt und nicht unbedingt ein spezielles Fahrzeug möchte.

Nach der Ankunft per Flugzeug liefen wir direkt zum Mietwagen Bereich im T1. Die Anzeige für den Gold Service hatte ich irgendwie größer erwartet, jedoch erfüllt die Anzeige (etwa 10 Namen plus Stellplatznummern werden gleichzeitig auf dem 1m x 0,5m angezeigt), die auf dem Tresen steht, voll und ganz ihre Aufgabe. ;)

Also ruck zuck zum Aufzug und hoch in die 6te Etage des Mietwagenparkhauses.

Eine extra Anzeige, die über jeweils 2 Stellplätzen hängt, zeigte meinen Namen an und wies mit einem Pfeil auf den Seat Leon.

Der Kofferraum war offen, Reisetasche und Koffer passten ohne Probleme rein.

Der Mietvertrag lag auf dem Armaturenbrett, kurzer Blick, Neuwagen, sehr schön! :)

Danach fährt man auf eine Schranke zu, an der ein MA den Führerschein kontrolliert, man muss den Mietvertrag unterschreiben und schon kanns auch losgehen!

Dauer von Ankunft im Mietwagen Bereich bis zur Abfahrt = keine 5 Minuten!

Toller Service von :205:

Vielen Dank für das Upgrade, der Leon hatte alles, was man so braucht:

MFL, automatisch abblendender Innenspiegel, Tempomat, Getränkehalter, USB und Audio Eingang, MP3 Radio...

Adoli

Fortgeschrittener

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Unternehmensberater

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

505

Mittwoch, 19. Mai 2010, 13:18

Hertz, Stuttgart Pragstrasse

Nach langer Zeit und den negativen Erfahrungen Anfang des Jahres, habe ich mich wieder zu einer Miete an der Pragstrasse durchgerungen. Ich drohte mit einer I / FDAR - WochenEND - Onewaymiete und bat zwei Tage vorher per Email um einen Diesel und bot auch an, dafür ein Downgrade anzunehmen.

Da das das letzte Mal so völlig in die Hose gegangen war, hatte ich auch keine großen Hoffnungen. Aber anscheinend hatte meine letzte Bewertung über Hertzsurvey.eu doch etwas ausgelöst. Denn statt den eigentlich der Gruppe entsprechenden 318iA mit vom Hof zu nehmen, bekam ich einen XC90 zugeteilt.

Dass das wohl etwas besonderes war, ließ sich daran erkennen, dass urplötzlich die Schlüssel aus dem vorbereiteten Mietvertrag gewechselt wurden. Ob des schönen Upgrades bot ich an, zusätzlich Upgrade-Coupons oder Tages-Gutschein abzugeben, um der Station etwas entgegen zu kommen. Dies löste aber nur zusätziche Verwirrung aus, und dauerte etwas länger zu erklären, dass ich keinen zusätzlichen Tag, sondern nur der Station eine kleine Gegenleistung bieten wollte. Unterschreiben sollte ich den Gutschein trotzdem :rolleyes:

Das läßt mich glauben, dass dort auch sonst nie Gutscheine gegen Dinge wie Winterreifen getauscht werden. Aber das hat mich erstmal nicht zu interessieren.

Der Gold-Vertrag war hingegen schnell abgehakt und der Wagen innen und außen sauber. Zum Wagen selbst gibt es ja genug Berichte und deshalb spare ich mir hier weitere Arbeit :-)

Die Station hat für mich wieder zugelegt und das wurde auch mit einer positiven Bewertung honoriert. Dennoch fällt mir eine Sache mächtig auf. Bis vor einem halben Jahr arbeitete dort ein Berliner (?), mit dem man sofort ins Gespräch kam und der einem, ohne aufgesetzt zu wirken, ein gutes Gefühl als Kunde gegeben hat. Schade, dass es ihn zumindest am Counter nicht mehr gibt.


Hertz, Berlin Hauptbahnhof

Wie immer schnell, freundlich und mit dem größten Upgrade meiner Mietgeschichte gesegnet. Mehr kann ich leider dazu nicht sagen :-)


Deutschlandcard & Hertz

Vielleicht wissen es ja alle hier, aber ich betone es zur Sicherheit noch einmal. Mit dem Promotion-Code 139182 erhalt man bei Tagesmieten doppelte als 1000 Punkte und für die Lufthansa-WochenENDEN 1500 Punkte gutgeschrieben.

Da man Deutschlandcard-Punkte jetzt auch zum Bezahlen im Edeka oder Marktkauf einsetzen kann und die Rate bei 1:100 liegt, kann man pro WochenENDE für 15€ einkaufen gehen, ohne den Umweg über irgendwelche Gutscheine und Ebay machen zu müssen.

Was ist denn günstiger als eine WochenEnde FDAR für 76€ ./. 15€ Edeka = 61€ ??

Deshalb :205:
Last five :205: : BMW 318d, Jaguar XJ, 2x Infiniti M30d, VW Passat CC TDi

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Base (19.05.2010), MichaelFFM (19.05.2010), schauschun (19.05.2010), SKillz (21.05.2010)

lycka

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Beruf: ja

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

506

Mittwoch, 19. Mai 2010, 17:19

Vielen Dank für das Upgrade, der Leon hatte alles, was man so braucht:
MFL, automatisch abblendender Innenspiegel, Tempomat, Getränkehalter, USB und Audio Eingang, MP3 Radio...


Tempomat in Klasse D...
Bis jetzt hatte ich das Glück nicht. gut zu wissen, dass es das gibt. :)

Base

Erleuchteter

Beiträge: 3 268

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1790

  • Nachricht senden

507

Mittwoch, 19. Mai 2010, 18:50

Einparkhilfe hinten hatte ich noch vergessen! Wäre es der 1.6 oder gar 2.0 Diesel gewesen, wäre es einfach das perfekte Auto in der Klasse gewesen! War echt überrascht, v.a. auch der gute Seitenhalt der Sitze.
Hoffe für meine kommende B Resi ebenfalls u.a. wieder auf den Leon. :)

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 537

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 169817

: 7.11

: 821

Danksagungen: 20804

  • Nachricht senden

508

Donnerstag, 20. Mai 2010, 22:27

So, ich habe ja für morgen bei Hetz meine Reservierung in "I" von Fr. 9Uhr - Mo 9Uhr. Da ja nun das verlängerte WE ist, wollte ich mal fragen ob ihr wisst, in wie weit es möglich ist meine Miete um den Feiertag am Mo noch bis Di 9Uhr zu verlängern.
Ist ne spontane Idee von mir, die ich soeben hatte. Gebucht habe ich den WE-Tarif per LH-KK CDP. Meint ihr, die Station kann mir die Miete ohne großen Preisaufschlag verlängern?! Das Fzg würde ja eh nur den Mo rumstehn und nicht vermietet werden...

Gruß Karlo
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

AlphaBravo

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 16. Mai 2010

Aktuelle Miete: Keine

Wohnort: Ludwigsburg

Beruf: Arbeitnehmer ;)

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

509

Donnerstag, 20. Mai 2010, 22:37

Machen sie mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht. Ist auch bei anderen Vermietungen so, dass man den Tag bezahlen muss.
Sonst würde das ja jeder so machen, doof sind die ja auch nicht. Rechne damit, den Tag zahlen zu müssen.
Gruß AlphaBravo
:203:

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 537

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 169817

: 7.11

: 821

Danksagungen: 20804

  • Nachricht senden

510

Donnerstag, 20. Mai 2010, 23:15

Machen sie mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht. Ist auch bei anderen Vermietungen so, dass man den Tag bezahlen muss.
Sonst würde das ja jeder so machen, doof sind die ja auch nicht. Rechne damit, den Tag zahlen zu müssen.
Das ich dafür zahlen muss ist mir ja klar und dazu bin ich ja auch bereit ;)
Nur habe ich nicht vor z.B. den doppelten Mietpreis als fürs WE hinzublättern. Darum geht es mir eigentlich ;)
Preis liegt dank LH-CDP bei ~77€ und wenn ich die Miete mit dieser CDP verlängere dann würden sie ~260€ wollen :pinch: und das seh ich nicht ein. Wenn sie sagen, wir machen 110€ bis Di 9Uhr dann wäre das ja :thumbup:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.