Sie sind nicht angemeldet.

SKillz

Profi

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 5. Juni 2009

Wohnort: München

Beruf: Dualer Student

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

1 201

Montag, 15. April 2013, 17:09

Ich habe aus verschiedenen zuverlässigen Quellen die Information erhalten, dass Hertz seit diesem Jahr, jeden "Bullshit" / Mangel / Beschädigung berechnen muss... :61:

Mir wurde bei meinen letzten Mieten von Hertz immer gesagt, dass Kleinigkeiten gar nicht erst notiert werden, also insbesondere kleine Kratzer. Hier herrscht ja immer eine gewissen Unsicherheit wo die Grenze zwischen Gebrauchsspur und Schaden verläuft. Für einen regelmäßigen Mieter mit Stammstation ist da ein gutes Verhältnis zu den Mitarbeitern sicher hilfreich, zumindest beruhigend.

Da gebe ich dir vollkommen recht. Mich persönlich hat es immer verschont bzw. man konnte darüber reden. Trotzdem wurde es mir so gesagt. Nicht jeder, der bei Hertz anmietet ist halt Stammkunde oder hat ein gutes Verhältnis zur Station. Ich denke mir halt, wenn es jemand eilig hat zu einem Termin / Flug, dann schaut er ja nicht mehr um das Auto - da besteht die problematik in meinen Augen.
Just: :203:

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 542

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 169817

: 7.11

: 821

Danksagungen: 20811

  • Nachricht senden

1 202

Montag, 15. April 2013, 17:13

Naja, die neue Schadensrichtlinie ist ja nun auch erst seit 2.4. aktiv, somit wird der ein oder andere vllt noch das alte System kennen, welches wesentlich lockerer war.
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

1 203

Montag, 15. April 2013, 17:16

wenn es jemand eilig hat zu einem Termin / Flug, dann schaut er ja nicht mehr um das Auto

Also wer gar nicht drum rum geht und nach Schäden schaut, der muss die Folgen auch selbst verantworten. Die zwei Minuten hat man dann auch noch. Nervig wird es vor allem dann, wenn Station und Parkplatz nicht direkt nebeneinander sind, sodass der Rückweg zur Station zum Nachtragen auch noch Zeit kostet.
:205: President's Circle

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 494

Danksagungen: 33334

  • Nachricht senden

1 204

Montag, 15. April 2013, 17:35

Ich würde das erstmal nicht überbewerten.

Die meisten können sich doch erinnern wie es bei Sixt war...
In 3 Monaten spricht keiner mehr über das thema,
weil es sich eingeschwungen hat...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

dmo

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 11. April 2013

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

1 205

Montag, 15. April 2013, 17:53

Denkt auch daran, dass es immer passieren kann, dass ihr durch eine Panne/Fahrzeugdefekt den Wagen an einer anderen Station ungeplant abgeben müsst. In diesem Fall führt euch das "die Abholstation weiß über die kleinen Kratzer Bescheid" recht wenig.

Hatte das selbst schonmal durch. Das war wirklich nervig, diese mündliche Information nochmal schriftlich zu bekommen, um aus der Nummer raus zu kommen.

Seit dem lasse ich immer - egal bei welchem Vermieter - auch noch so kleine Schäden notieren.
Hatte auch schon RA's, die mich auf diese Bagatellregelung hingewiesen haben. Nachdem ich ihnen das o.g. erklärt habe, wurden die "Kleinigkeiten" trotzdem aufgenommen.

oskar

Fortgeschrittener

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 16. Februar 2011

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

1 206

Montag, 15. April 2013, 19:08

Zitat

wenn es jemand eilig hat zu einem Termin / Flug, dann schaut er ja nicht mehr um das Auto
Also wer gar nicht drum rum geht und nach Schäden schaut, der muss die Folgen auch selbst verantworten. Die zwei Minuten hat man dann auch noch. Nervig wird es vor allem dann, wenn Station und Parkplatz nicht direkt nebeneinander sind, sodass der Rückweg zur Station zum Nachtragen auch noch Zeit kostet.
Klar macht man das-aber wenn Hertz dann nicht mal mehr das Protokoll der vorherigen Station nicht anerkennt, und auf ca 15cm Unterschied auf dem Papier-Schadensprotokoll und damit neuen Schaden beharrt, der hat keinerlei Service-Gedanken mehr. Ist mir genau so passiert, dazu noch ne schriftliche Stellungnahme am STR, dass der Schaden nicht von mir ist, sondern nachweislich Vorschaden. Dass dann frech, trotz gegeneiliger Stellungnahme von Kunden ohne Info 1500CHF abgebucht werden, kann einfach nicht angehen. Und auf Nachfrage kann man den Schaden nicht mal definieren, von der Höhe mal ganz abgesehen. Wäre interessant gewesen, wenn die Dame am Counter es geschafft hätte, die CDP ohne SB einzutragen, worum ich sie eigentlich gebeten hatte. Einfach mal sicherheitshalber 10k abziehen? Und Stammstation: klar-fein, wenn es da einigen wenigen so passt. Aber ein bedeutender Teil sind es doch Tageszeiten, die sich laufend ändern. Und da komme ich wieder zurück an den Flughafen, oder einen anderen. Und nächste Woche bin ich in nem anderen Land.

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 307

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4446

  • Nachricht senden

1 207

Montag, 15. April 2013, 20:31

Hier sollte Hertz mal 5 grade sein lassen und evtl. dem Service das Budget um 0,5 % erhöhen, dann wäre allen geholfen.


das waere eine richtige entscheidung - wird vermutlich aber nur wunschdenken bleiben...
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

otternase (15.04.2013)

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 471

  • Nachricht senden

1 208

Montag, 15. April 2013, 21:42

Ich hatte bei meinen Anmietungen den / die RSA schon mehrfach mit nach draußen gebeten, um nicht im Protokoll vermerkte Kleinstschäden nachtragen zu lassen. Da hieß es (bisher) immer: "alles unter x cm wird nicht erfasst, Aufwand zu groß. Da müssen Sie sich keine Gedanken machen". Es kam dann auch nie etwas nach der Abgabe.


so habe ich es auch seit fünf Jahren erlebt, war daher auch durchweg zufrieden mit Hertz (Aachen) und habe Hertz auch weiterempfohlen. Zudem wurde mir auch immer gesagt, dass kleine Steinschlagschäden im Glas nicht berechnet werden...

Prompt ist mir dieses Jahr dann nach Abgabe ausserhalb der Öffnungszeiten in Bitterfeld ein Kleinschaden von rund 100 EUR berechnet worden, ein Steinschlag im Nebelscheinwerferglas. Nicht nur das, darüberhinaus natürlich erstmal abgebucht, ohne jede Information, die kam erst nach Facebook-Meckern, das Schadensprotokoll unter aller Kanone, unscharfe Bilder, Kennzeichen nicht mitfotografiert, dafür aber noch 50 EUR "Bearbeitungsgebühr" kassiert... Auf meinen Widerspruch kam eine Antwort von der Kundenbetreuung, aus der man deutlich lesen konnte, dass der Bearbeiter sich keine Mühe gemacht hatte, den Widerspruch auch nur zu lesen...

Für mich hat sich nach dieser Erfahrung das Thema Hertz erstmal erledigt...

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak///M (15.04.2013), Base (15.04.2013), dmo (15.04.2013), Geigerzähler (15.04.2013), x-conditioner (15.04.2013), jimmy (15.04.2013), Poffertje (22.04.2013)

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 465

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

1 209

Montag, 22. April 2013, 20:52

Ford Focus Kombi 1.6 TDCI | Hertz Jena

Zeitraum: vier Wochenendtage
Gefahrene Kilometer: 2.127
Gebuchte Klasse: CWMR
Erhaltene Klasse: SFMR
Erhaltenes Fahrzeug: Chevrolet Captiva 2.2
Motor: 135kw - Diesel
Ausstattung: u.a. Automatik, Tempomat, Navi, Rückfahrkamera
getauschte Klasse: CWMD
getauschtes Fahrzeug: Ford Focus 1.6 TDCI
Motor: 85 kw - Diesel
Durchschnittsverbrauch: 4,8 Liter laut Anzeige | 5,1 Liter laut Berechnung
Strecke: 80% Autobahn | 18% Land | 2% Stadt
Fahrweise: gemächlich (auf Autobahn im Schnitt 115)

Am Wochenende standen +2.000km an, da sollte der Mietwagen ein Diesel sein. CWMR hatte da meines Erachtens die größten Chancen, also Prepaid gebucht und zwei Tagen vorher telefonisch den Wunsch nach Diesel durchgegeben.
In der Station hieß es dann bei der Anmietung "Diesel klappt" und "Automatik ist für Sie ja kein Problem?". Das klang ja schonmal gut! Per Upgrade wäre es das SUV Captiva von Chevrolet geworden. Nach Schäden geschaut und unterschrieben, dann reingesetzt. Rückfahrkamera: nett. Amaturen-Optik: amerikanisch. Verbrauch des Vormieters: über zehn Liter. Ich hab ihn vom Parkplatz runtergefahren. Dabei dann im Kopf durchgerechnet, was mich 10l Verbrauch wohl Kosten werden bei 2.100 km. Also wieder gedreht, zurück und die Station um Alternativen gebeten mit der Anmerkung, dass mir der Verbrauch zu hoch sei.

Nach etwas warten gab es einen Ford Focus Diesel als Kombi. Der war zwar fast nackt (kein Navi!), aber dafür sparsam. Am Ende des Wochenendes standen 4,8 Liter auf der Anzeige. Da hätte ich beim Chevrolet wohl das doppelte an Dieselkosten gehabt.

Hertz Jena hat wieder mal meine Wünsche berücksichtigt (Diesel), hat zum fünften oder sechsten Mal in Folge nen Upgrade zur gebuchten Klasse bereitgestellt und war geduldilg und aufgeschlossen für nen Fahrzeugtausch nach 5 Minuten "Probefahren". Alles super!

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dieselfreund (22.04.2013), Geigerzähler (22.04.2013), th-1986 (22.04.2013), Zwangs-Pendler (22.04.2013), Pieeet (22.04.2013), x-conditioner (22.04.2013), nobrainer (22.04.2013), seveninches (22.04.2013), Uberto (22.04.2013), Niko (22.04.2013), jo.nyc (25.04.2013)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

1 210

Montag, 22. April 2013, 23:07

naja, nur weil der Vormieter 10+ Liter verbrauchte, musst Du ja auch nicht so dengeln wie der...

Ich hatte auch schon Vormieter-Durchschnitte von 9 Litern, die ich dann auf 5,x/6,x runtergefahren habe :)
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

roz (23.04.2013)

Niko

untagged

Beiträge: 1 346

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

Danksagungen: 1957

  • Nachricht senden

1 211

Montag, 22. April 2013, 23:31

Es war die richtige Entscheidung. Der Captiva ist nicht als Kostverächter bekannt - und das ist noch milde gesagt. :whistling:

tjansen

Fährt nur Automatik

Beiträge: 460

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Duesseldorf

Danksagungen: 503

  • Nachricht senden

1 212

Dienstag, 23. April 2013, 09:57

Ich hatte den Captiva über Weihnachten, und hab als bekennender SUVs-nicht-über-120-Fahrer ihn auf 9.4l runterbekommen, wenn ich mich richtig erinnere. Eigentlich finde ich, dass er seinen Verbrauch wert ist, aber bei 2100km hört der Spass auf.

Phaw

Schüler

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 1. März 2013

Wohnort: Dortmund

: 5840

: 7.45

: 36

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1 213

Dienstag, 23. April 2013, 12:46

Ich habe aus verschiedenen zuverlässigen Quellen die Information erhalten, dass Hertz seit diesem Jahr, jeden "Bullshit" / Mangel / Beschädigung berechnen muss... :61:

Mir wurde bei meinen letzten Mieten von Hertz immer gesagt, dass Kleinigkeiten gar nicht erst notiert werden, also insbesondere kleine Kratzer. Hier herrscht ja immer eine gewissen Unsicherheit wo die Grenze zwischen Gebrauchsspur und Schaden verläuft...

Kann ich auch so bestätigen. Hatte vom 12.4-16.4. einen Ford Mondeo Tunier. Bei Abgabe wurde sehr gewissenhaft geprüft. Aber es wurde auch bei einigen kleinen Kratzern die ich durchaus unter Gebrauchsspuren einordnen würde, ein Auge zugedrückt. Auch ein minimaler Steinschlag am Rand der Frontscheibe wurde nicht aufgenommen, da er unterhalb der "Grenze" lag. BTW bin kein Stammkunde, war meine erste Miete bei Hertz.

Allgemein war ich mit dem Service bei Hertz sehr zufrieden. Auto war für Freitagabend gebucht. Mittwoch hatte ich angerufen um zu erfragen ob man den Wunsch nach Diesel und Automatik + großer Kofferraum erfüllen könne. Mir wurde gesagt, das diese Kombi in der von mir gebuchte Klasse sehr selten vertreten sei und man mir daher eher zu einem vollausgestatteten Ford Mondeo Tunier raten würde. Ich war einverstanden und exakt dieses Fahrzeug wurde mir dann auch am Freitag bereitgestellt. Anmietung lief problemlos, Abgabe auch. Fahrzeug war top und für unsere Zwecke bestens geeignet(1400km+).

:60: an :205: Dortmund

see you Phaw
When nothing goes right, go left...

:119:

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 465

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

1 214

Dienstag, 23. April 2013, 15:54

Ich hatte den Captiva über Weihnachten, und hab als bekennender SUVs-nicht-über-120-Fahrer ihn auf 9.4l runterbekommen, wenn ich mich richtig erinnere. Eigentlich finde ich, dass er seinen Verbrauch wert ist, aber bei 2100km hört der Spass auf.


Ich wäre ihn prinzipiell auch gerne gefahren und für eine CWMR - Buchung kann man da sicher nicht meckern. Nur hat es leider nicht ins Streckenprofil gepasst.

Am Donnerstag Miete ich ein Tag One-Way und hab nur 500 km. Vielleicht ist er ja noch da und ich krieg ihn für meine MCMR-Miete :)

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 126188

: 7.17

: 430

Danksagungen: 1768

  • Nachricht senden

1 215

Mittwoch, 8. Mai 2013, 14:29

An die Frequent Renters bei Hertz: Passiert es eigentlich, dass die bei Hertz die Mietverträge schon weit vor Abholung fertig machen? Hab heute morgen eine Abbuchung auf meine Kreditkarte, die Mietpreis + ca. 70 Liter Sprit entsprechen würden (wenn ich 4 € / l ansetze). Ist halt ungewohnt, dass eine Abbuchung kommt, obwohl es kein Prepaid ist.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.