Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 186

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 812

  • Nachricht senden

1 321

Donnerstag, 13. Juni 2013, 12:05

Wenn ich direkt über Hertz mit der ADAC Rate (ADAC MITGLIED - DISCOUNT) ein Fahrzeug reserviere, steht unter zusätzliche Optionen "Zusatzfahrergebühr". Ist das ein Fehler oder die Zusatzfahrergebühr tatsächlich nicht inkl. bei reservierung über Hertz?

"Zugehörigkeit

CDP Nummer: ADAC MITGLIED - DISCOUNT" wurde aber übernommen.

Ich möchte direkt über Hertz buchen, da hier der Preis (Prepaid) etwas günstiger ist als Postpaid direkt über den ADAC.
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Autofreak

Fortgeschrittener

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 9. April 2012

: 67816

: 7.15

: 284

Danksagungen: 1018

  • Nachricht senden

1 322

Donnerstag, 13. Juni 2013, 12:18

Bei meinen Buchungen über hertz.de inklusive Supercover stand dann auch nochmal da, dass die Supercover noch dazu buchbar wäre bzw. nicht inkludiert. Ebenso die Young-Drivers-Surcharge.

Meiner Erfahrung nach ist das ein klassischer Fehler der Hertz-IT. Jedenfalls war bei mir trotzdem alles inkludiert.

EDIT: Zur Sicherheit kann man aber nochmal bei der Hotline nachfragen. Die können dir das sicher sagen. Und es gibt ja auch ne Festnetznummer, dann kostet das auch nix ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Diesel-Bull (13.06.2013)

D's for Drive

Fortgeschrittener

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

1 323

Donnerstag, 13. Juni 2013, 12:24

Ist das ein Fehler oder die Zusatzfahrergebühr tatsächlich nicht inkl. bei reservierung über Hertz?
Ob Fehler oder nicht – ein beiläufiges Hinweisen auf die ADAC-Rate hat beim Eintragenlassen des/der Zusatzfahrer in der Regel den gewünschten Effekt :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Diesel-Bull (13.06.2013)

Driver_123

Schüler

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2011

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

1 324

Donnerstag, 13. Juni 2013, 15:33

Opel Astra 1,7D SW

Ein kleiner - verspäteter - Bericht zu meiner ersten Anmietung bei Hertz im Dezember 2012:

Gebucht war ein Wochenende CDMR bei Hertz in Bensheim mit ADAC CDP und Hertz Last Minute Wochenend Angebot.

Anmietung

Kurz vor Beginn meiner Miete kam ich in die Station, welche in einem Hyundai Autohaus untergebracht ist, stellte mich vor und legte alle Karten und die Reservierungsbestätigung vor. Ich fühlte mich freundlich empfangen, insbesondere da die von mir gebuchte Rate offenbar nur unter großen Schwierigkeiten in einen Mietvertrag zu bringen war. Die Tatsache, dass es so länger als die im Idealfall möglichen max. (z.B.) 90sec (ohne Smalltalk natürlich ;) ) dauerte, war deshalb kein Problem, da ich mich mit meiner "spezial Rate" nicht als "Problem", sondern immer noch als Kunde fühlte. Das ist insbesondere hervorzuheben, da mein Checkout sich bis 15min nach Ladenschluss hinzog. Der RA bemerkte erstaunt das SuperCover (0€ SB VK), welche ich hinzubuchte, für die drei Miettage teurer war als der eigentlich Mietpreis. Offenbar war ich dort auch einer der ersten mit dieser günstigen Rate.

Da es sich um meine erste Miete zu einem extrem günstigen Tarif handelte und ich nur 24h vor der Miete die Reservierung getätigt hatte, war es mir erstmal egal, was für ein Auto herrauskommen würde ^^ für eine Autovermietung zumindest bei dieser Miete also ein perfekter Kunde: nimmt alles was einigermaßen sauber, sicher und nicht unter gebuchter Klasse ist.

Aufgrund dieser Herangehensweise war die Freude natürlich besonders groß, als ich ein Upgrade auf CWMR in Form eine Opel Astra SW 1,7D erhielt. Der Opel war ohne Schäden. Leider gab es im Innenraum einen sehr leichten Rauchgeruch :103: . Zum Glück war er wirklich noch unter meiner "Stör-Schwelle". Man hat es beim Einsteigen gemerkt, dann aber nicht mehr. War also wirklich wenig (bin Nichtraucher, keiner in der Familie Freundeskreis etc. raucht und meide "Rauch" :thumbup: ). Während der Überprüfung des Fahrzeugs viel mir noch eine Cola Dose auf, die ich dem RA brachte und gleich fragte, wo denn der Verbandskasten wäre. Mit dem RA hab ich ihn dann noch gefunden :120: war alles kein Problem!

Das Auto

Der Opel selbst war für CWMR, meiner Ansicht nach, ein sehr gutes Fahrzeug (perfekt will ich nicht sagen, da ja fast immer mehr an Ausstattung ginge, aber wenn ich CWMR im Winter buche möchte ich so ein Fahrzeug haben ;) ). Es gab ein einfaches CD-Radio, BC, Tempomat, Multifunktionslenkrad, Sitzheizung, Lenkradheizung ^^ , Leichtmetallfelgen und natürlich den Dieselmotor. Mit dieser Ausstattung erfüllt das Auto für CWMR wirklich seinen Zweck. Eine Klimaautomatik wäre natürlich ebenso wie eine 3. Kopfstütze in der Mitte hinten (wo zum Glück niemand sitzen musste) sinnvoll gewesen. Da aber Tempomat für mich ein must have ist war ich sehr zufrieden.

Der Opel macht seine wichtigste Aufgabe, das Fahren, sehr gut. Mit dem 110 PS Motor habe ich mich niemals untermotorisiert gefühlt. Nach einer kleinen Anfahrschwäche kann man auch Schaltfaul fahren, wenn man nicht die größten Ansprüche hat :117: ! Am besten ist auf der Autobahn, meiner Meinung nach, eine Reisegeschwindigkeit von 130 oder 120 und bis zu 140 beim Überholen. Schnellere Passagen mit bis zu 180, die nach nicht allzu langem Anlauf auch erreicht werden, sind zwar möglich, allerdings führt die im Vergleich zu Vertreterautos dann doch geringere Beschleunigung oft zu nervösen Anfällen in den Autos hinter dem Opel, die ich als Fahrer nur ungern herrausfordere und nach Möglichkeit immer zu vermeiden suche (das Rechtsfahrgebot ist meiner Meinung nach eine der wichtigsten Regelungen auf der Autobahn, auch wenn Drängeln natürlich auch durch verstöße dagegen nicht gerechtfertigt werden kann). Das Fahrgefühl ist angenehm. Der Opel liegt immer stabil auf der Straße und fühlt sich auch in schnellen Kurven sehr souverän an (heißt für mich: Fulda-Frankfurt mit Tempomat auf 130). Die Federung empfand ich demzufolge als einen sehr gelungenen Kompromiss zwischen (vermeintlicher) Sportlichkeit und übermäßigem Komfort auf Kosten des souveränen Fahrens. Besonders hervorheben möchte ich die Lenkradheizung und den Tempomat. Die Lenkradheizung empfand ich als außerordentlich angenehm bei kalten Temperaturen. Auch der Tempomat hat mich im Gegensatz zu den GRA in andere Fahrzeugen überzeugt, da die Geschwindigkeitsregelung nicht während Schaltvorgängen unterbrochen wird, sondern nach dem Schalten sofort weiterarbeitet. Sehr angenehm, wenn man an Steigungen auf der Autobahn oder auf der Landstraße mit Tempomat fährt und zum Beibehalten der Geschwindigkeit schalten muss.

Verbrauch

Den Verbauch empfand ich als zu hoch:
Opel Astra SW 1.7 D (110PS)
7,1l errechnet bei 70% Autobahn, 20% Überland und 10% Stadt
Mit meinem Fahrstil (Tempomat 120-130 auf Autobahn, gemütlich mit max 80 Überland) passt das eigentlich überhaupt nicht zu dem Verbrauch den Opel angibt: 4,5l... hätte bei der Angabe eher mit 5,5 oder max. 6,5 gerechnet.

Hatte jedoch auch nicht das Gefühl (nicht überprüft), dass der Tank beim Check out nicht voll gewesen wäre. Druck auf den Reifen war in Ordnung.


Die Rückgabe verlief auch Problemlos. Parkte den Opel und bat darum diesen gleich einzuchecken und mir eine Rechnung auszustellen, was dann auch freundlich gemacht wurde.


PS: Fotos habe ich leider keine gemacht :S sonst hätte ich den Bericht auch bebildert und in einen eigenen Thread eingebaut.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (13.06.2013), Mietkunde (13.06.2013), Pieeet (13.06.2013), Geigerzähler (13.06.2013), rulfiibahnaxs (13.06.2013), Niko (13.06.2013), Zwangs-Pendler (13.06.2013), jo.nyc (13.06.2013), markus_ri (14.06.2013)

PdLw

K wie kernig und Kanone.

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 2. November 2012

: 102131

: 6.75

: 437

Danksagungen: 1246

  • Nachricht senden

1 325

Montag, 17. Juni 2013, 21:53

BMW 320dA | Hertz Saarbrücken
Vermieter : Hertz
Anmietstation : Saarbrücken Mainzer Straße
Gebuchte Klasse : I6
Erhaltene Klasse: I6
Motor: 1995ccm
Getriebe : 8-Gang-Automatikgetriebe
Ausstattung (soweit erkannt): 16" Leichtmetallfelgen, Sitzheizung, Leder, Schiebedach, Navi Professional, PDC vorne&hinten, Xenonscheinwerfer mit Kurvenlicht und automatischer Fernlichtschaltung
Verbrauch : 6,0l / 100km
Streckenprofil : 90% Autobahn, 10% Stadtverkehr


Anmietung:
Da am vergangenen Wochenende mal wieder eine längere Strecke anstand, habe ich mal wieder ein Auto bei Hertz reserviert.
Ich entschied mich diesmal für die Gruppe FDAR. An der Station angekommen wurde mir ein C180TA angeboten - den ich im Zweifel auch gern genommen hätte - auf Nachfrage wurde mir noch ein ungecheckter 320dA angeboten, den ich angesichts des Verbrauches auch bevorzugt habe.
Der freundliche RA hat mich zum Fahrzeug begleitet und es auf Beschädigungen untersucht. Außen und innen war der BMW annehmbar sauber, ich habe lediglich später die Fußmatten ausgeschüttelt.

Das Auto:
Ein F30 wie die letzten 4 auch. Diesmal aber endlich als 320d mit einer wirklich tollen Ausstattung. Außen unscheinbar, aber mit Xenon, verwöhnte er im inneren mit Leder auf Standartsitzen, Tempomat und dem "großen" Navi, welches den 3er nicht nur preislich enorm aufwertet.
Das Sahnehäubchen stellt die hervorragende 8-Gang-Automatik von ZF dar.

Unterwegs:
Ist man mit 316d und 318d schon ausreichend motorisiert, lässt der 320d mit seinen 184PS keinerlei Wünsche offen. Zu 90% bin ich Autobahn gefahren und habe auf freier Strecke ausschließlich mit Tempomat 180 mein Bahnen gezogen. Ansonsten bin ich weitestgehend STVO-konform gefahren, so dass am Ende 6,0 Liter/100km auf dem gestochen scharfen Display des Navi Professional standen. Mehr als bei seinen schwächeren Zwillingen, was aber daran liegt, dass ich die souveränere Motorisierung zwischendurch öfters mal ausgenutzt habe.

Fazit:
Anmietung und Auto haben mich wieder einmal voll und ganz zufrieden gestellt. In dieser Ausstattung kommt der 320d meinem perfekten F30 - den ich mir letztes mal gewünscht habe - schon sehr nahe.

:205:




Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (17.06.2013), Uberto (17.06.2013), Mechnipe (17.06.2013), Jan S. (17.06.2013), markus_ri (18.06.2013), Oberhasi (18.06.2013), jo.nyc (18.06.2013), S-Drive (18.06.2013), Geigerzähler (18.06.2013), KoerperKlaus (18.06.2013), LZM (18.06.2013), Brabus89 (19.06.2013)

Beiträge: 1 241

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

1 326

Montag, 17. Juni 2013, 21:58

Fernlichassistent hatta auch.
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kurt. (17.06.2013), sean (25.06.2013)

ISilberblattI

Fortgeschrittener

Beiträge: 127

: 27935

: 6.71

: 107

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

1 327

Dienstag, 18. Juni 2013, 12:18

Nachdem ich bei der letzten Anmietung den gewünschten A3 2.0 TDI (8PA) bekommen habe, mit ich im Übrigen auch sehr zufrieden war, stellt sich mir die Frage, ob sie denn auch schon den neuen A3 eingeflottet haben. Weiß das jemand?

Eine weitere Erfahrung ist, dass Safari enorme Probleme mit der Hertz-Website hat (Ladefehler, Reservierungsabfragen, ...). Mozilla Firefox hingegen hat auf dem Mac keine Probleme.

PdLw

K wie kernig und Kanone.

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 2. November 2012

: 102131

: 6.75

: 437

Danksagungen: 1246

  • Nachricht senden

1 328

Dienstag, 18. Juni 2013, 12:32

Eine weitere Erfahrung ist, dass Safari enorme Probleme mit der Hertz-Website hat (Ladefehler, Reservierungsabfragen, ...). Mozilla Firefox hingegen hat auf dem Mac keine Probleme.


Das kann ich unterschreiben. Ebenso funktioniert das Zuschicken des "VAT-Receipt" nicht.

Für die Frage bezüglich des A3 am besten mal den Tatort- und den Neueinflottungsthread im Auge behalten. :)

ISilberblattI

Fortgeschrittener

Beiträge: 127

: 27935

: 6.71

: 107

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

1 329

Dienstag, 18. Juni 2013, 12:40

Das kann ich unterschreiben. Ebenso funktioniert das Zuschicken des "VAT-Receipt" nicht.

Für die Frage bezüglich des A3 am besten mal den Tatort- und den Neueinflottungsthread im Auge behalten. :)
Allgemein funktioniert bei mir dort nicht so viel ;)
Die Gold-Card wurde mir vor 3 Wochen zugeschickt. Noch immer soll ich aber online ein Gold-Upgrade im Profil machen.
Nach Rücksprache mit dem Facebook-Team sagten sie, dass sie es nun manuell eingetragen haben, nachdem mir mitgeteilt wurde, dass sie den Gold-Status sehen können.
Bei mir ist zwar noch alles beim Alten, aber mal sehen. Die vorherige Anmietung kann ich auch nirgendwo online finden.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 330

Dienstag, 18. Juni 2013, 12:54

stellt sich mir die Frage, ob sie denn auch schon den neuen A3 eingeflottet haben. Weiß das jemand?
Ohne mir selbst Wissen unterstellen zu wollen, behaupte ich, dass bislang noch keine neuen Audi A3 bei Hertz eingeflottet wurden. Die 8P müssen erstmal komplett ausdienen (das dauert noch 1-2 Monate), dann kommt evtl. Nachschub in Q6. Es gab aber schon Sichtungen von BMW 116i, sodass die Tendenz nicht unbedingt in Richtung Audi gehen muss. Audi ist bei Hertz generell sehr schwach aufgestellt, sodass ich mir da für 2013 wenig Hoffnungen mache.

ISilberblattI

Fortgeschrittener

Beiträge: 127

: 27935

: 6.71

: 107

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

1 331

Dienstag, 18. Juni 2013, 13:01

Ohne mir selbst Wissen unterstellen zu wollen, behaupte ich, dass bislang noch keine neuen Audi A3 bei Hertz eingeflottet wurden. Die 8P müssen erstmal komplett ausdienen (das dauert noch 1-2 Monate), dann kommt evtl. Nachschub in Q6. Es gab aber schon Sichtungen von BMW 116i, sodass die Tendenz nicht unbedingt in Richtung Audi gehen muss. Audi ist bei Hertz generell sehr schwach aufgestellt, sodass ich mir da für 2013 wenig Hoffnungen mache.
Der A3 ist doch nur noch in DXMR, oder?
Da doch Hertz, so vermute ich mal, sowieso schwach in DXMR aufgestellt ist, ist doch dann von IXXX auszugehen, wenn sie es nicht schaffen, einen 1er, A-Klasse, A3 hinzustellen.
"Was die neue Fahrzeuggruppe beziehungsweise Einflottung des neuen Audi A3 betrifft informieren wir Sie nach Rücksprache mit unserem Fleetmanagement gesondert."

PdLw

K wie kernig und Kanone.

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 2. November 2012

: 102131

: 6.75

: 437

Danksagungen: 1246

  • Nachricht senden

1 332

Sonntag, 23. Juni 2013, 10:47

Hallo,
ich habe die Forensuche bemüht und bin auch auf einen Eintrag von Uberto vom März diesen Jahres gestoßen, der das selbe Thema behandelt, aber nicht wirklich zur Lösung dient:

Ich würde gerne meinen Wagen einen Tag länger behalten, die Anmietstation hat sonntags geschlossen. Ich habe schon mit der Reservierungshotline telefoniert - und die Dame war sich halbwegs sicher, dass das möglich ist. Ich solle einfach morgen früh in der Station anrufen und Bescheid sagen, dann würde ich in das lange Wochenende rutschen und könnte so kostengünstig den Wagen länger behalten. Stimmt das so?

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 495

Danksagungen: 33334

  • Nachricht senden

1 333

Sonntag, 23. Juni 2013, 11:02

Das wird wohl tarifabhängig sein und eine pauschale Antwort wird schwer
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 465

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

1 334

Dienstag, 25. Juni 2013, 14:43

Bei meiner letzten Anmietung fiel mir am zweiten Tag ein Steinschlag auf, der bisher nicht als Schaden erfasst war. Ich hatte den Schaden bei der Abholung auch nicht bemerkt trotz Kontrolle. Da ich mehrmals einen kilometerlangen Abschnitt mit Rollsplitt befahren habe, habe ich den Schaden meiner Anmietung zugeordnet.
Fahrzeugrückgabe Sonntag abend (Station zu), ich habe dann an die Station eine PN via Facebook geschrieben, dass ich einen Schaden verursacht habe. Gleichzeitig um das Erstellen eines Übergabe / Schadensprotokolls gebeten, damit ich gegenüber meiner externen Versicherung abrechnen kann.

Antwort von meiner Hertz-Stammstation kam innerhalb von einer Stunde: "Sehr geehrter Herr barea, der Schaden ist im System bekannt und konnte bisher leider nicht repariert werden. Wir werden Ihnen daher keine Kosten in Rechnung stellen, da sie auch nicht der Verursacher des Schadens sind."

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

franky (25.06.2013), Kurt. (25.06.2013), Pieeet (25.06.2013), Mietkunde (25.06.2013), jowajur (25.06.2013), jo.nyc (25.06.2013), tjansen (26.06.2013), Uberto (26.06.2013), dmo (26.06.2013), lichtler (09.10.2013)

jowajur

Wer das liest, ist doof

Beiträge: 527

: 22525

: 7.55

: 79

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

1 335

Dienstag, 25. Juni 2013, 21:35

Antwort von meiner Hertz-Stammstation kam innerhalb von einer Stunde: "Sehr geehrter Herr barea, der Schaden ist im System bekannt und konnte bisher leider nicht repariert werden. Wir werden Ihnen daher keine Kosten in Rechnung stellen, da sie auch nicht der Verursacher des Schadens sind."
Besser kann es ja nicht laufen! Perfekt! :205:
...

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.