Sie sind nicht angemeldet.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 366

Donnerstag, 11. Juli 2013, 16:06

Das scheints zu sein! Auf der Ausgangmietvertrag steht auch nämlich: BERECHNET GRUPPE M, GEFAHREN GRUPPE M. Das mir das nicht aufgefallen ist und ebenso wenig der RSA sowie dem SL die 1 Stunde mit dem Lappen hantiert haben ? ?(

index.php?page=Attachment&attachmentID=37050

EDIT: leider wurde der Anhang automatisch gedreht :(
Wie du und die anderen bereits festgestellt haben, wurde am FRA dann tatsächlich der Mietvertrag nicht wie geplant auf Gruppe M, sondern auf Gruppe N (Automatik) zugemacht. Auf dem Mietvertrag steht allerdings auch "Ford C-Max 2.0 DAN" - wobei insbesondere das A für Automatik spricht. Es könnte also unter Umständen sein, dass der Wagen zwar laut Schlüsselanhänger in M eingruppiert ist, laut System jedoch in N und die Stadtstation in FFM dir trotzdem M berechnet hat (oder eben anders herum).
Durch die neue Gruppe und natürlich auch durch die andere CDP (welche aber nur ein Versuch der RSA sein dürfte, deinen Preis zu reduzieren) hat sich dein Preis dramatisch verschlechtert, ebenso durch den Umstand, dass er vom Counter am Airport aus gemacht wurde. Es scheint im Grunde so, als hätte man einen komplett neuen Mietvertrag aufgesetzt, statt die Daten vom alten zu ziehen.

Die einfachste Lösung wäre aber anstelle von nutzlosen CDPs gewesen, dir einfach eine so viel kleinere Gruppe zu berechnen, bis du auf den gebuchten Preis von ca. 100 EUR kommst. Da hätte dir die Station am FRA auch nicht "aus dem eigenen Budget" etwas ausbuchen müssen, es wäre gar nicht aufgefallen und es hätte sogar einen guten Grund dafür gegeben.

Mein Tipp für die Zukunft: nicht auf telefonische Aussagen Dritter verlassen. Wenn möglich alles schriftlich geben lassen (insbesondere bei Einweg-Mieten DIE goldene Regel). In deinem Fall dürfte das aber schwierig gewesen sein?
Schön, dass man sich am FRA zumindest - wenn auch vergeblich - bemüht hat.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

seveninches (11.07.2013)

Beiträge: 861

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2011

Wohnort: ARN

: 31521

: 7.70

: 211

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

1 367

Donnerstag, 11. Juli 2013, 16:14

Danke @LMZ: du hast vollkommen recht: schriftlich geben lassen war praktisch unmöglich. Der C-MAX DAN 2.0 läuft, wie auch auf dem Mietvertrag nachzulesen, wirklich in Gruppe M (zumindest weißt ja Grp. gefahren: M (siehe: Mietvertrag) daraufhin), das bestätigte mir auch der Hertzmitarbeiter an der Camberger bei der Abholung. Wie auch immer, ich habe das ganze mal dem FB Team übergeben und mal weiter sehen. Es ist immer ärgerlich wenn sowas passiert, v.A. wenn man danach noch einen "Anschluss"-Flug hat.

Im gonna keep ya posted!

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 126188

: 7.17

: 430

Danksagungen: 1768

  • Nachricht senden

1 368

Donnerstag, 11. Juli 2013, 16:18

@LZM: M ist doch auch Automatik (CDAR), da würd der C-Max ja von der Einordnung her reinpassen... Bei Sixt ist er doch auch irgendwas in C.MR

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 369

Donnerstag, 11. Juli 2013, 16:21

Der C-MAX DAN 2.0 läuft, wie auch auf dem Mietvertrag nachzulesen, wirklich in Gruppe M (zumindest weißt ja Grp. gefahren: M (siehe: Mietvertrag) daraufhin), das bestätigte mir auch der Hertzmitarbeiter an der Camberger bei der Abholung.
@LZM: M ist doch auch Automatik (CDAR), da würd der C-Max ja von der Einordnung her reinpassen... Bei Sixt ist er doch auch irgendwas in C.MR
@wurstsalat:
@MisterBat:
Ihr habt Recht, hab geschlafen. Gruppe M ist natürlich auch Automatik (z.B. Volvo V40). Dennoch ist es nicht auszuschließen, das N noch etwas teurer kommt.
Ungeachtet dessen scheint der Fehler eindeutig bei der Station am FRA zu liegen, die es nicht hinbekommen hat oder hinbekommen wollte, dir deinen Preis zu geben. Denn um zu wissen, das man eine kleinere Gruppe berechnen könnte, muss man nicht bei einer Autovermietung arbeiten.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

seveninches (11.07.2013), EUROwoman. (11.07.2013), Geigerzähler (12.07.2013)

Beiträge: 861

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2011

Wohnort: ARN

: 31521

: 7.70

: 211

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

1 370

Donnerstag, 11. Juli 2013, 16:28

Ja, N ist meist immer (nur etwas) teurer als M, dafür aber meist billiger als I (FDAR). Gleichzeitig hat N immer gute upgradechancen gehabt. Ich erinnere mich aber, dass bei DIESER Reservierung die Gruppe N deutlich teuerer (und glaube ich sogar über I lag), weshalb ich Gruppe M bevorzugt habe. Ich denke die Architektur der Endabrechnung wird grundsätzlich mit der falschen Abrechnung der Gruppe N statt M zusammenhängen. Du hast natürlich recht @LZM: die Station hätte das eigentlich wissen können und ggf. die kleinste Gruppe berechnen können!

Beiträge: 861

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2011

Wohnort: ARN

: 31521

: 7.70

: 211

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

1 371

Donnerstag, 11. Juli 2013, 17:28

Der unglaubliche schnelle Kundenservice des :205: FB Team hat mir innerhalb einer Stunde geantwortet und mir mitgeteilt, dass man mir den Differnenzbetrag erstatten wird.
Dieses super kulante Vorgehen ist absolut prima. Damit hätte ich, vor allem in diesem zeitlichen Umfang, nicht gerechtet. TOLL! :118:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

MisterBat (11.07.2013), jo.nyc (11.07.2013), Kurt. (11.07.2013), Uberto (11.07.2013), LZM (11.07.2013)

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 126188

: 7.17

: 430

Danksagungen: 1768

  • Nachricht senden

1 372

Donnerstag, 11. Juli 2013, 17:42

Freut mich für dich :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

seveninches (11.07.2013)

mf137

Profi

Beiträge: 738

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

1 373

Donnerstag, 11. Juli 2013, 17:47

Das ist dann immer der Grund wo ich mich frage, wieso muss man bei Facebook sein, damit die Abrechnungen stimmen..

Finds aber gut, das es so schnell gelöst worden ist :)

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

tabster (11.07.2013), bucks23 (11.07.2013), oskar (11.07.2013), nobrainer (11.07.2013), seveninches (11.07.2013), barea (11.07.2013), Grün07 (11.07.2013), Geigerzähler (12.07.2013), otternase (20.07.2013)

Dieselfreund

RQ DIESEL DANKE

Beiträge: 628

: 48442

: 6.74

: 167

Danksagungen: 1259

  • Nachricht senden

1 374

Donnerstag, 11. Juli 2013, 20:01

Also, dass zwischen Stadt-, Bahnhofs- und Airportstationen keine Oneway-Fee verlangt wird, kann ich bestätigen. Laut Aussage der Camberger gilt das für alle Mieten, da die Fahrzeuge eh zwischen den verschiedenen Standorten zirkulieren.
Ich denke, derjenige, der Dir gesagt hat, dass der Extratag nur 35€ kostet, hat geschlafen und Du bist durch die Anmietung bis Dienstag 12 einfach aus dem WE-Tarif gefallen, alle ADAC "WKEND"-Tarife (so steht es ja auch auf dem Vertrag) gehen eigentlich nur bis 9. Ich dachte auch ursprünglich, der "Ex. Tag" auf dem Mietvertrag wäre der endgültige Preis für einen Extratag, da er ja auch über dem der anderen Tage liegt, aber der gilt wohl immer nur im Rahmen des entsprechenden Tariffensters (hier Do 12-Di 9).
Ich wollte nämlich auch mal über Montag hinaus verlängern und nach der ersten telefonischen Zusage rief mich die Station dann doch noch mobil an und sagte mir, dass der Preis pro Tag plötzlich beim Vierfachen liegen würde - obwohl mir auch zunächst der Preis laut Vertrag zugesagt worden ist und der RA aufgrund des netten Upgrades noch zu mir sagte, ich könne ja bei dem Preis ruhig noch ein paar Tage verlängern. Offenbar merken die im System erst ganz am Ende der Eingabe, wie teuer es tatsächlich wird. Und bei Dir ist halt gleich eine ganze Woche draus geworden (siehe Rechnung).
In sofern ein :thumbdown: für die Falschaussage und ein :118: für die schnelle und kulante Regelung! Glück gehabt! :205:
PS: Mich wundert, dass die Leute vom FRA den Rückgabezeitpunkt nicht einfach auf 9 gelegt haben, damit wären doch wohl alle Probleme gelöst worden, nehme ich an? Oder dürfen die das nicht?
Diese Systemtrixereien finde ich wirklich suboptimal, weil nie am Ende das raus kommt, was man eigentlich gerne hätte. Neulich auch erst wieder miterlebt: Kunde hatte UNL gebucht, System hatte plötzlich nur noch 900km, da haben die dann 25 verschiedene CDPs durchprobiert bis eine passte und dann noch die Kategorie angepasst und trotzdem noch was abgezogen bis es am Ende wieder mit der Bestätigung übereinstimmte.


gezzi

Fortgeschrittener

Beiträge: 311

Registrierungsdatum: 24. März 2011

Wohnort: Sinntal

Beruf: Selbstständig

: 12875

: 8.18

: 38

Danksagungen: 343

  • Nachricht senden

1 375

Donnerstag, 11. Juli 2013, 20:43

Den Rückgabezeitpunkt zu ändern ist zwar möglich, allerdings praktikabel nicht zu empfehlen.
Das Problem ist einfach die Zeitdifferenz 9-12.30 Uhr.

Man weiß nie, was der Mieter mit dem Auto gemacht hat.
Wird der Vertrag auf 9 Uhr geschlossen und 2 Wochen später kommt eine Anfrage bzgl. Verkehrsverstößen, schauen die Mitarbeiter wer zu diesem Zeitpunkt das Fahrzeug hatte. Lt. System müsste das Fhzg. allerdings im Pool verfügbar gewesen sein, da um 9 Uhr abgegeben. Der Mieter sagt dann nur noch, er hat das Auto um 9 Uhr abgegeben und ist raus.

Alternativlösung wäre gewesen:
1. Korrekte Gruppe mit passender Rate abrechnen, wenn nicht möglich dann Anpassung über Fahrzeuggruppe.
2. Vertrag auf 09 Uhr geschlossen und über den Folgetag einen neuen aufgemacht. Hier dann Anpassung über die Fahrzeuggruppe.

Gruß gezzi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (11.07.2013)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

1 376

Donnerstag, 11. Juli 2013, 22:12

Diese Systemtrixereien finde ich wirklich suboptimal, weil nie am Ende das raus kommt, was man eigentlich gerne hätte.
Ist leider kaum anders möglich, weil das Hertz-System Reservierung z.B. teilweise auch nachträglich verändert, weil die Preise sich live verändern (je nach Auslastung usw.) und die Reservierungen dagegen nicht immun sind :(
Insgesamt ein etwas veraltetes unflexibles System, dass dafür aber viel Raum für Individualisierung lässt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dieselfreund (11.07.2013)

after12years

Fortgeschrittener

Beiträge: 128

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1 377

Samstag, 13. Juli 2013, 17:57

Hallo!
weil das Hertz-System Reservierung z.B. teilweise auch nachträglich verändert, weil die Preise sich live verändern (je nach Auslastung usw.) und die Reservierungen dagegen nicht immun sind :(
Dieser Teilbeitrag von Dir hat mich jetzt etwas verwirrt bzw. verunsichert!

So wie ich es von früher noch kenne und es auch bei der jetzigen Reservierung schriftlich vorliegt, habe ich einen festen Preis(ADAC Tarif)! ?(
(so lange an den Tarifdetails nichts mehr verändert wird)

... oder habe ich da jetzt etwas falsch verstanden?

MFG Joe

Mechnipe

Endgegner

Beiträge: 1 349

Registrierungsdatum: 13. April 2010

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Experte

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1426

  • Nachricht senden

1 378

Samstag, 13. Juli 2013, 18:02

Ja, du hast eine Reservierung mit einem fixierten Preis, der auch gültig ist.
Nur IT-technisch schafft Hertz es gelegentlich nicht, sich den in der Reservierung vereinbarten Preis "zu merken". Dann kann es passieren, dass du wenn du deine Reservierung zu einem späteren Zeitpunkt auf der Hertz Internetseite anschaust einen anderen Preis dort vorfindest. Auch beim abholen des Wagens kann das passieren.
In diesem Fall solltest du deine Reservierungsbestätigung dabei haben, dann wird der Preis natürlich auf den ursprünglich vereinbarten angepasst und man kann gemeinsam über die blöde Hertz-IT schimpfen.
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Lustmieter (13.07.2013)

after12years

Fortgeschrittener

Beiträge: 128

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1 379

Samstag, 13. Juli 2013, 18:19

DANKE
Mechnipe
:thumbup:

Achso, alles klar und ich dachte schon Wunder was ...

dass man die Reservierungsbestätigung mitnimmt sollte doch selbstverständlich sein, zumindest ich hatte es noch nie anders gehandhabt :)

MFG Joe

Kami

Fortgeschrittener

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 31. Januar 2009

Wohnort: HAM

Beruf: Student

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

1 380

Montag, 22. Juli 2013, 13:55

Ich muss Hertz nach meiner letzten Miete gleich dreifach loben. Und zwar die Station Carl-Benz-Straße in Frankfurt, die Breakdown-Hotline und die Station am Frankfurter Flughafen, Terminal 1. Wie kommts? Nun gebucht war "Wundertüte" J.

Carl-Benz-Straße:
Vier Stunden vor Abholung kam ein Anruf obs MB E-Klasse Benziner oder Volvo V70 Kombi werden darf bzw. ob ich ein Auto für eine Hochzeit bräuchte (E-Klasse). Ich verneinte und war bei über 1000 geplanten Kilometern etwas enttäuscht über den Volvo, aber erfreut über den Diesel und den zusätzlichen Platz, noch erfreuter allerdings über den Anruf überhaupt. Abends also den Volvo geholt (D3 mit 120kw, Ausstattung ganz gut).
Am nächsten Tag in den Volvo gestiegen und den elektrischen Fahrersitz noch etwas verstellt. Nun ja dann, 'hats Zeep gemacht', Sitz fuhr noch 5cm nach vorne und bewegte sich dann auf Befehl gar nicht mehr. Zusätzlich fiel auch die Fenstersteuerung in der Fahrertür und das Schiebedach aus. Elektronik WTF? Ein fehlendes Bordbuch verhinderte die Prüfung der Sicherungen. Die Abholstation war fünf Minuten entfernt, also erstmal dahin. Ein Checker wollte ihn gleich einkassieren. Ich bat ihn zu schauen was da los ist. Er startete ein paar mal den Motor, hüpfte bissl auffm Sitz rum, aber zu machen war nix. Wir bemerkten dazu noch, dass er sich nicht mehr per Fernbedienung verschließen ließ. Ein hinzugekommener RA entschuldigte sich, er habe nichts adäquates zum tauschen auf dem Hof und schickte mich zum Volvohändler (nicht weit entfernt). Dort angekommen wurde ich nach zehn Minuten und ratlosen Blicken wieder weggeschickt.

Breakdown:
Nun also die 0800er Breakdown-Hotline anrufen. Eingestellt auf 30 Minuten Warteschleife ging aber nach gut drei Minuten ein freundlicher Mitarbeiter ran und hörte sich mein Problem an. Der war sauer auf den Volvo-Händler und fragte mich ob ich damit weiterfahren könne. Ich sagte ja, aber keine 500km Autobahn. Da der Sitz in einer Art "Standardposition" festhing, saß ich mit fast zwei Metern Körpergröße etwa wie der "Affe auffm Schleifstein".
Der MA versprach, sich um ein Tauschfahrzeug zu kümmern und sagte mir einen zeitnahen Rückruf zu. In weiser Voraussicht fuhr ich schon mal in Richtung Autobahn bzw. Flughafen und auf eine Tankstelle um vollzutanken. 15 Minuten nach dem ersten Gespräch klingelte es - Berliner Nummer - Super! Was dann kam war aber erst mal nicht so super. Man könne mich mobil halten - ein IX35 am FRA oder ein Astra Kombi in der Camberger Straße. Da ich Mittlerweile stadtauswärts unterwegs war nahm ich das Angebot des FRA an und fuhr nach dem Tanken direkt dort hin.

FRA:
Der Volvo wurde anstandslos zum Tauschen eingecheckt. Ich bekam den Transferschein und durfte rüber, Gepäck durfte unten bleiben. Am Counter angekommen wusste man bereits Bescheid. Etwas verzweifelt fragte ich nach einer Alternative zum angekündigten Hyundai. Der RA war superfreundlich, hilfsbereit und bemüht etwas zu finden. Schlussendlich gab er mir die Schlüssel für einen CLS Shooting Brake. Damit war der Tag dann auch irgendwie gerettet. Im Parkhaus mussten zwar noch drei Schäden nachgetragen werden, das ging allerdings recht flott, da dort ein Arwe-MA nur auf solche Dinge wartet. Btw.: schönen Gruß an den netten ARWE-MA, Reihe 204!



Carl-Benz-Straße :thumbup: :thumbup:
Breakdown-Hotline :thumbup:
FRA :thumbup: :thumbup: :thumbup:



Volvo :thumbdown:
Auf Langstrecke ist der Mietwagen ein Muss.
Kosten von 10-15ct/km bei Fahrzeugen mit BLP über 50T EUR sind nicht einfach nur gut - sie machen Spaß.

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kurt. (22.07.2013), Lustmieter (22.07.2013), Kami1 (22.07.2013), EUROwoman. (22.07.2013), Uberto (22.07.2013), Pieeet (22.07.2013), Geigerzähler (22.07.2013), Driver_123 (22.07.2013), LZM (22.07.2013), jimmy (22.07.2013), jo.nyc (22.07.2013), mfc215c (23.07.2013), Brabus89 (23.07.2013), rulfiibahnaxs (24.07.2013), mf137 (27.07.2013), sw84 (27.07.2013), Johnny (27.07.2013), El Martino (30.07.2013)

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.