Sie sind nicht angemeldet.

Salomon

Fortgeschrittener

  • »Salomon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Publlic Relations

: 1700

: 8.00

: 7

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. Juli 2009, 19:44

Landrover Freelander TD4 | Hertz

Vermieter: Hertz
gebuchte Klasse: -
erhaltene Klasse: -
erhaltenes Fahrzeug: Landrover Freelander TD4
Leistung: 125 PS
KM-Stand bei Abholung: 4599
Gefahrene KM: 400
Bereifung: Sommerreifen auf Alufelgen
Durchschnittsverbrauch: 10l
Dauer: 3 Tage
Ausstattung: Xenon, Navi, PDC Hinten.

Zur Anmietung: benötigt wurde wie bereits vor ein paar Wochen ein Auto mit viel Stauraum und das ziemlich spontan. Nur ist mir diesmal ein Kia erspart geblieben ...

Zum Fahrzeug: Das Auto macht einen soliden eindruck. "Ein Prämium Gefühl" kommt zwar nicht auf, aber das ist wohl dem Range Rover / Sport vorbehalten. Ungewöhnlich war für mich die fehlende Automatik. Ist schon komisch ein Fahrzeug dieser Größe manuel schalten zu müssen. Über das Getriebe jedoch möchte ich mich nicht beklagen. Die Fahrwerte haben mich doch recht überzeugen können. Die 152 PS ziehen gut. Im Innenraum wirkt alles robust. Es ist zwar überall Plastik zu sehen aber dieses ist sauber verarbeitet und bietet keine Angriffsmöglichkeiten beim Thema Haptik. Was man sich jedoch bei diesem krummen Auspuff gedacht bleibt mir ein Rätsel.

Fazit: Das Fahrzeug vermittelt (zumindest auf den ersten Blick) Verläßlichkeit. Würde ich in Thailand oder Indien eine Zweitresidenz haben wäre es die erste Wahl für mich. Bei den guten Straßen hier zu Lande jedoch sehe ich für das Fahrzeug keine Verwendung. "Ein Prämium-SUV" ist der Freelander nun wahrlich nicht. Diesen Anspruch möchte er auch garnicht erfüllen.

Bei Fragen einfach melden







Side08

Schüler

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Wohnort: Köln

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juli 2009, 00:48

Hi,
Danke erstma für den Bericht - endlich wird auch mal über einige Exoten berichtet hier.
Kannst du mir mal sagen, welche Klasse du angemietet hast und vor allem auch Wo ?
Eignet sich der Wagen für längere Fahrten? :205:
Letze Mieten:

:204: TOP MW seit 2010 : Jaguar XF(s), S350CDI, BMW X3 3.0D und jede Menge E- & C-Klassen
:204: mittlerweile First Preferred

Salomon

Fortgeschrittener

  • »Salomon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Publlic Relations

: 1700

: 8.00

: 7

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Juli 2009, 06:27

Die Anmietstation war Berlin Tegel. Was die Kategorie angeht, müsste es W6 sein ? Bin mir da aber unsicher. Für längere Strecken wird sich das Auto nur bedingt eignen können meiner Meinung nach.

Adoli

Fortgeschrittener

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Unternehmensberater

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Juli 2009, 10:32

Hi,

ich habe den Freelander II auch schon als Automatik bekommen. Da war er laut Schlüssel ICAR und damit Gruppe N. (Hatte touchNavi etc.)

Gruß
Last five :205: : BMW 318d, Jaguar XJ, 2x Infiniti M30d, VW Passat CC TDi

Focus

Fortgeschrittener

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Wohnort: N

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Juli 2009, 21:29

interessantes und eher seltenes Auto. Vielen Dank für den Bericht
_____________________________________________
der gesunde hat viele Wünsche - der kranke nur einen

floho

Fortgeschrittener

  • »floho« wurde gesperrt

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 23. März 2008

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Juli 2009, 21:35

Den Freelander gibt es in 2 Gruppen:
G6 mit Schaltgetriebe
N mit Autmatik

alle Fahrzeuge sind 2.2D mit Touchnavi und ansonsten auch identich ausgestattet.
:205:

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 31. Juli 2009, 14:40

Ich finde den Wagen nicht so toll. Ziemlich lahm aufgrund des hohen Gewichts und mit 10l/100km auch alles andere als sparsam.

Übrigens: Eine Prämie bekommst du auch in anderen SUVs nicht :120:
:)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.