Sie sind nicht angemeldet.

Jan!

Fortgeschrittener

  • »Jan!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. August 2009, 18:36

Skoda Octavia RS TDI DSG | Hertz Chemnitz

Vermieter: Hertz
Abholung/Rückgabe: Chemnitz
Kilometerstand: ca. 21000
gefahrene km: ca. 1400
Dauer: Wochenende
reservierte Gruppe: Q (CLMR) + Upgradegutschein
erhaltene Gruppe: G6/N (?)
Durchschnittsverbrauch: 7,5l/100km
Preis: Adac WE Special 69€
Ausstattung: großes Navi, Teilleder, Lederlenkrad, Tempomat, Sitzheizung, Schiebedach, automatisch abblendender Innenspiegel

Bei der reservierung hatte ich den Upgradegutschein noch nicht, so dass ich auf Empfehlung der RA Donnerstag Morgen anrief, und meinen Upgradegutschein "anmeldete". Dort wurde mir keine große Hoffnung auf ein Upgrade gemacht, sie hätten gerade soviele Gölfe rumstehen. Abends bekam ich dann aber doch noch einen Anruf von der Station...sie hätten einen Skoda Octavia Kombi da, "so ein sportlicher, RFG oder so, als Diesel und mit Automatik, können sie das fahren?". Anscheinend gibt es tatsächlich Leute, die mit Automatik nicht klarkommen??? Naja, ich habe natürlich zugesagt.
Am nächsten Tag habe ich ihn dann abgeholt, der RA wollte erst meinen Gutschein nicht "sie haben doch eine Goldkarte, da bekommen sie immer ein Upgrade" bis die RA, mit der ich telefoniert hatte, kam und meinte ich müsste den abgeben (was ja auch richtig ist). Kurzer aussencheck mit dem RA wie bei Hertz üblich, und los gings.

Es war leider noch eine Vor-Facelift Version, was mich aber nicht übermäßig störte. Schon eher der extrem penetrante Aschenbechergeruch im Auto. Ich bin da wirklich nicht empfindlich, rauche hin und wieder auch, aber das war schon echt krass :103:
Auf den ersten paar Metern merkte man sofort, dass es sich um ein eher sportlich angehauchtes Fahrzeug handelt. Das Lenkrad geht angenehm straff, der Wagen liegt satt und schön straff auf der Straße...ich mag härtere Fahrwerke einfach wesentlich lieber als die weichgelutschten Standardfahrwerke.

Zum Motor: 170 Diesel PS aus 2,0l Hubraum machen einfach spaß! Das Ding geht echt ganz gut vorwärts, auf der Autobahn zieht er im sechsten Gang super durch. Vmax liegt bei Tacho knapp unter 230, da liegt dann eine Drehzahl von ca. 4400 im sechsten Gang an. Das DSG schaltet, auch im Sportmodus, bei ca. 4600, also geht da auch nicht viel mehr. Sehr angenehm fand ich das breit nutzbare Drehzahlband. Vor sich hingleiten ging ab knapp über Leerlaufdrehzahl, ab ca. 1800 gings dann bis 4500 richtig schön vorwärts, nicht wie bei der 140PS Variante, die obenraus doch recht zugeschnürt wirkt.

Zum DSG: Ich mag Automatik einfach nicht, auch wenn sie DSG heisst. Sie knallt die Gänge schon sehr schön durch beim kräftigen Beschleunigen, aber sonst....wieso kann man im zweiten gang bei ca. 1200 Umdrehungen im D-Modus vor sich hin gleiten, sobald man aber in den manuellen Modus wechselt, MUSS der erste rein? Hochschalten klappt dann auch nicht. Überhaupt, der manuelle Modus ist zu nix zu gebrauchen, mal ignoriert er den Hochschaltbefehl, obwohl die Drehzahl passt, dann schaltet er bei Kickdown runter, die Schaltbefehle werden erst nach einer gefühlten Sekunde umgesetzt und wie eben beschrieben kann man auch nicht so Hochschalten wie man will... :63: Es ist auch nicht möglich, halbwegs zügig im hohen Gang zu beschleunigen (im D-Modus), entweder kann man im hohen Gang gemächlich beschleunigen oder es werden ein/zwei Gänge runtergeschaltet und man bekommt einen Schlag ins Kreuz. Da ziehe ich doch jedes Schaltgetriebe vor.

Sonstiges: Der oben angegebene Durchschnittsverbrauch ist bei einer eher zügigen Fahrt zustande gekommen, zu 80% Autobahn, aber es hat viel geregnet und ich stand im Stau, also kein Dauervollgas. Ist noch im Rahmen, denke ich. Das Navi da drin ist ein Traum, super zu bedienen, super Streckenführung. Der einzige Kritikpunkt: Wenn man einer Routenführung folt und die DVD rausnimmt, wird die Routenführung abgebrochen. Somit kein CD hören währenddem das Navi Aktiv ist :( Aber dafür gibts ja einen AUX anschluss :106: .
Die Sitze sehen wirklich sehr schick aus, sind aber relativ unbequem auf längeren Etappen finde ich....
Ganz lustig finde ich die Position des "Winterreifen Vmax" Aufklebers. Er ist so angebracht, dass er sich um Display spiegelt, so hat man ihn immer im Blickfeld (nur als Fahrer), er stört nicht und macht das Innenraumdesign des Autos nicht kaputt (letztes Bild).

Achja, noch wegen der Fahrzeugklasse. Auf dem Schlüssel stand Klasse G6, aber auf der Rechnung steht "Fahrzeug Grp: N". Also keine Ahnung, wo er eingestuft ist ?(

sorry für die Qualität der Bilder, hatte nur die Handycam dabei...





:202:

Beiträge: 1 847

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. August 2009, 18:38

AAAAAH! Ich habe schon drauf gewartet :101:

Dafür gibts das Danke für die Bilder&Bericht schon in Vorkasse ^^

Beiträge: 669

Registrierungsdatum: 16. September 2008

Aktuelle Miete: nüscht

Wohnort: Köln

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. August 2009, 18:54

Den RS habe ich in Chemnitz auch schon auf dem Hof stehen sehen, habe ich aber nicht bekommen. Dafür ein Upgrade auf einen A4, was für mich vom Platzangebot aus gesehen ein Downgrade war. Hatte IWMR reserviert. Der RS war an dem WE wegen der Automatik für jemand anderes geblockt. Vielleicht bekomme ich ihn diesen Freitag :)

Mietest du öfter bei Hertz in Chemnitz?
Ab sofort Stammkunde bei :205:. Dort bisher gefahren: Hyundai i30 SW 1.4 109PS :108: , Avensis 2.0D 177PS, Focus SW 1.6D 109PS, XC60 2.4D AWD, C220CDI SW, 320D SW, Focus SW 1.6, Golf+ 2.0D 110PS, Peugeot Partner 1.6D, XC60 2.4D AWD, Avensis 1.8 SW, Golf 2.0D 110PS, C-Max 1.6D 109PS, 407 2.0D SW 140PS, Passat 2.0D SW 140PS, Avensis 1.8 SW, Touran 1.9D 105PS, C180K SW, A4 2.0D SW 143PS, Vectra 1.9D SW 150PS, Golf 1.9D SW 105PS.

Beiträge: 17 669

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12625

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. August 2009, 18:57

Danke für den Bericht.

der manuelle Modus ist zu nix zu gebrauchen, mal ignoriert er den Hochschaltbefehl, obwohl die Drehzahl passt, dann schaltet er bei Kickdown runter,


Was erwartest du bitte bei einem Kickdown? Ich bin auch nicht der Automatikfahrer vor dem Herrn, aber Kickdown heißt für das Auto "maximale Beschleunigung" dazu wird nunmal soweit wie es geht runter geschalten.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 225

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. August 2009, 19:04

Danke für den Bericht.

der manuelle Modus ist zu nix zu gebrauchen, mal ignoriert er den Hochschaltbefehl, obwohl die Drehzahl passt, dann schaltet er bei Kickdown runter,


Was erwartest du bitte bei einem Kickdown? Ich bin auch nicht der Automatikfahrer vor dem Herrn, aber Kickdown heißt für das Auto "maximale Beschleunigung" dazu wird nunmal soweit wie es geht runter geschalten.

MfG Jan


Das mag vom Grundgedanken her richtig sein, dennoch sollte eine manuelle Gasse bei keiner Gaspedalstellung oder am Begrenzer selbständig schalten.
:203:

Jan!

Fortgeschrittener

  • »Jan!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. August 2009, 19:09

@plastefuchs: habe in letzter zeit sehr oft in chemnitz angemietet, das wird sich jetzt aber auch wieder geben...im übrigen hätte ich aber auch gesagt, dass ein a4 zumindest ein bischen größer ist als ein Octavia, oder?

@Jan S.: manuell heisst für mich erstmal...manuell. Also dass es da gar keinen eingriff gibt. Mal ein Beispiel, wo es mich besonders genervt hat: Landstraße, ich will überhlen, es kommt gegenverkehr. Ich schalte schonmal auf manuell und einen Gang runter, damit beim überholvorgang nicht erst noch runtergeschaltet werden muss. Es ist frei, ich setze zum überholen an und gebe wie gewohnt Vollgas. Jetzt wird aber trotzdem nochmal einen Gang runtergeschaltet. Zgegeben, dank DSG geht das ja wirklich fix, aber genervt hat es mich trotzdem.

edit:
@alex: ja, im begrenzer schaltet er dann auch automatisch hoch, bei ca. 5000/min...interessanter weise kann man einen Golf VI 2.0 TDI, allerdings mit 81kw, noch höher drehen (wobei das dann irgendwann weh tut)
:202:

Beiträge: 17 669

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12625

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. August 2009, 19:15

Ich kenne kein Automatikfahrzeug bei dem Kickdown nicht gleich "volle Beschleunigung egal wie" heißt, spreche da aber aus einem relativ kleinen Erfahrungsschatz. Bei allen Automatikgetrieben die ich bisher gefahren bin hat er im "manuellen" Modus beim erreichen der Maximaldrehzahl auch automatisch hoch geschalten, genauso wie runtergeschalten wurde wenn die Drehzahl zu niedrig war. Der "manuelle" Modus erlaubt dir ein eingreifen in Grenzen, ein automatisches Getriebe wird immer eine Automatik bleiben, so seh ich das. In diesem Zusammenhang eine Frage an Cruiso: Wie hat das DKG im Z4 reagiert, vorallem im Sport+ Modus?

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 225

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. August 2009, 19:17

Das DKG schaltet ebenfalls hoch, ein viel kritisierter Punkt an dem Getriebe. Das alte SMG hielt den Gang im manuellen Modus, so auch das aktuelle Porsche-DKG.
:203:

Ecs

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2008

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. August 2009, 19:30

hat er im "manuellen" Modus beim erreichen der Maximaldrehzahl auch automatisch hoch geschalten, genauso wie runtergeschalten wurde wenn die Drehzahl zu niedrig war.
MfG Jan


Das dachte ich auch, bis ich mal einen TT 2.0TFSI mit DSG gefahren bin. Kickdown, Vollgas, roter Bereich, Begrenzer, Begrenzer, Begrenzer, manuell hochgeschaltet. Dreck. Ich habe schon mehrfach erwähnt das ich kein Freund von Automatikgetrieben bin :108:

BTW: Gratuliere zum RS!
Du bist erst verrückt nach Autos, wenn dein Interieur höherwertiger ist als deine Wohneinrichtung!

Beiträge: 17 669

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12625

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. August 2009, 19:38

Das der "manuelle" Modus bei manchen Automatikgetrieben auch nur Zierde ist habe ich im CLS aufs extremste gemerkt. Bin mit einem Freund ein Runde gedreht und habe mal aus Jux und Dallerei ein wenig mit dem "manuellen" Modus gespielt, da wir uns aber angeregt unterhielten vergas ich das ich nicht mehr im Automatikmodus bin, Gemerkt hab ich das aber erst 18 km Stadtverkehr später als ich das Auto abgestellt habe.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. August 2009, 21:06

Zitat

...im übrigen hätte ich aber auch gesagt, dass ein a4 zumindest ein bischen größer ist als ein Octavia, oder?



Außen ja, innen nein.
Schönes Auto der Octavia.
:)

Beiträge: 669

Registrierungsdatum: 16. September 2008

Aktuelle Miete: nüscht

Wohnort: Köln

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 5. August 2009, 21:28

Zitat

...im übrigen hätte ich aber auch gesagt, dass ein a4 zumindest ein bischen größer ist als ein Octavia, oder?

Außen ja, innen nein.
Schönes Auto der Octavia.
Da stimme ich judyclt zu. Der Kofferraum ist z.B. einiges kleiner und ich denke auch auf der Rückbank hat man mehr Platz.
Ab sofort Stammkunde bei :205:. Dort bisher gefahren: Hyundai i30 SW 1.4 109PS :108: , Avensis 2.0D 177PS, Focus SW 1.6D 109PS, XC60 2.4D AWD, C220CDI SW, 320D SW, Focus SW 1.6, Golf+ 2.0D 110PS, Peugeot Partner 1.6D, XC60 2.4D AWD, Avensis 1.8 SW, Golf 2.0D 110PS, C-Max 1.6D 109PS, 407 2.0D SW 140PS, Passat 2.0D SW 140PS, Avensis 1.8 SW, Touran 1.9D 105PS, C180K SW, A4 2.0D SW 143PS, Vectra 1.9D SW 150PS, Golf 1.9D SW 105PS.

Focus

Fortgeschrittener

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Wohnort: N

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 5. August 2009, 22:09

trotz Vor-Facelift ein schicker Wagen, der bestimmt Spaß macht.

Dankeschön für den Bericht
_____________________________________________
der gesunde hat viele Wünsche - der kranke nur einen

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 5. August 2009, 23:33

im übrigen hätte ich aber auch gesagt, dass ein a4 zumindest ein bischen größer ist als ein Octavia, oder?

Der Octavia bietet auf jeden Fall etwas mehr Platz als ein A4. Platzmäßig ist ein Passat oder Opel Vectra trotzdem noch etwas besser. Den aktuellen Octavia kenne ich nicht so genau, aber bei älteren Modellen ist es z.B. so, dass die Rücksitzlehnen nicht ganz flach runtergeklappt werden können. Beim Audi A4 war das glaub ich auch so.
:205: President's Circle

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 6. August 2009, 10:21

Der aktuelle Octavia bietet eine ebene Ladefläche mit erheblich mehr Platz als im A4. Ebenso mehr Platz gibt es im Fond.
:)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.