Sie sind nicht angemeldet.

arlain

Hybrid

  • »arlain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 469

Registrierungsdatum: 25. Januar 2009

Aktuelle Miete: NX-74205

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. September 2009, 13:23

Kia Sorento 2.5 CRDi EX Aut. Nav. | Hertz Hamburg

Vermieter: Hertz, Hamburg
Gebucht: B
Erhalten: N (ICAR), ex W6 (PFMR)
Leistung: 170 PS (125 kW, 392 Nm)
Erstzulassung: Juli 2008
km bei Übernahme:~37.000
gefahrene km: ~ 200
Verbrauch: 12,8l/100km (getankt)
Dauer: 1 Tag
Preis: 18,15€ (oh. VK)

Ausstattung:
Listenpreis: 36.751,00 € (sofern Rußpartikelfilter verbaut)
Zweizonen-Klimaautomatik, Becker Navi „Indianapolis Pro“ (411€) incl. Bluetooth FSE, Becherhalter (hatte mein 5er nicht!!), Separat zu öffnende Heckscheibe, fernentriegelbar, mit Gasdruckstoßdämpfern, Parksensoren hinten, Lederlenkrad und –schaltknauf, - Zentralkonsole mit schwarzen Holzapplikationen, Tempomat
Außen: Schwarz; Innen: Stoff schwarz
Abholung:

Ich kam in die Station und nannte meinen Namen, nach einer kurzen Gedenkpause wurde ich gefragt, ob ich wirklich morgen in der Station zurückgeben würde. Ich bejahte. Nochmalige Nachfrage, erneut bejaht. "Wir würden Ihnen gerne ein größeres Fahrzeug geben, aber das brauchen wir Montag morgen. Können sie Automatik fahren?". Wieder bejaht. Einen Moment später kam die RA mit dem Schlüßel zurück. Zum Preis gab es auch noch einen anerkennenden Kommentar.

Fahren Der Wagen fährt sich insgesamt recht angenehm. Grade in der Stadt hat er genug Kraft, er zieht ordentlich, ist übersichtlich. Die Geräuschdämmung ist nicht perfekt, aber ich würde sagen noch besser als im Focus. Die 5-Gang-Automatik schaltet ordentlich ohne großes Ruckeln. Auf der Autobahn ist spätestens bei 120 Schluss mit Durchzug, mit etwas Geduld erreicht man eine Tacho-Vmax von 190km/h. Auch bei höheren Geschwindigkeiten liegt der Wagen noch gut auf der Straße, die Seitenwindanfälligkeit ist für ein so hohes Fahrzeug m. E. in Ordnung.
ABER: Er säuft! 12,8l! ;(


Innen:
Viel Plastik, aber es knarzt nichts, es fühlt sich alles halbwegs gut an. Die Instrumente sind sehr übersichtlich. Mir gefiel die kleine Schublade in der Mittelkonsole sehr gut, es passte genau mein Hausschlüssel rein. ;) Das Navi hat einen sehr kleinen Bildschirm, die Zielführung ist jedoch gut. Lediglich die Bedienung des Radios habe ich nicht verstanden, egal worauf ich gedrückt habe, ich bekam maximal 4 Sender rein. :thumbdown:


Fazit:
Ganz nett, mit einigen schwächen. Die Größte ist das Trinkverhalten.
Ich hab mein Zwischenziel erreicht: ich bin mal so einen Exoten gefahren. ;)

Ein paar Fotos:



Und der Schlüsselbund:

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. September 2009, 14:30

Eigentlich ein Exot, aber in letzter Zeit häufiger als Mietwagen zu sehen.
Wird wohl jetzt zum Auslaufen des Modells an die AV verramscht.
Der Nachfolger ist übrigens deutlich leichter und sparsamer:
http://www.auto-news.de/auto/tests/anzei…aenger_id_25159
:)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.