Sie sind nicht angemeldet.

matthias1987

Fortgeschrittener

  • »matthias1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 15. Juni 2009

: 2139

: 8.70

: 7

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Oktober 2009, 14:54

Toyota Avensis 2.0 SW | Hertz Hamburg

Vermieter: Hertz
Abholstation: Hamburg
Rückgabestation: Leipzig
Kilometerstand bei Abholung: 26,349
Kilometerstand bei Rückgabe: 26,800
Verbrauch: 9,25l
Gebuchte Klasse: G6
Erhaltene Klasse: & - mit externen / mobilen Navi
Erhaltenes Fahrzeug: Toyota Avensis 2.0 SW
Ausstattungslinie: Sol
Leistung: 108kw
Getriebe: 5-Gang
Höchstgeschwindigkeit: 210 km/h
Erstzulassung: 04/2009
Preis: 31,xx €

Hallo,
kurzen Bericht über den Toyota Avensis Kombi (leider ohen Bilder, hatte keine Zeit mehr welche zu machen)

Vorgeschichte:
Da ich erst am Mittwoch-Abend aus den USA weider gekommen bin, habe ich erst am Donnerstag morgen bei Hertz angerufen um zu bitten einen Diesel zu bekommen. Der RA meinte dann zu mir es wäre ein Toyota Avensis Beziner :( Ich fragte ob er denn zumindest ein NAVI hätte, er meinte dann zu mir: Sie bekommen ein mobiles Gerät mit. Naja, da ich nur eine Strecke zu fahren hatte war es nicht ganz so dramatisch mit dem Benziner.

Ich am Freitag also hin zu Hertz Auto abgeholt. Zuhause das Navi ausprobiert, und siehe da es hat nicht funktioniert. Ich konnte irgendwie keine Route planen :) Also habe ich mein eigenes verwendet.
Die Fahrt war sehr anstrengend, immer Stopp-Und-Go, haben über 5h nach Leipzig gebraucht.

Nun endlich mal zum Auto:
Die Ausstattung war recht gut, mit Regensensor, Tempomat, Lichtautomatik, Klima-Auto., usw. Nur kam mir der Avensis recht klein vor, dafür, dass er eigentlich Passat-Göße haben soll, naja. Ich kam mir doch ziemlich beengt vor.
Der Motor war in Ordnung und hatte auch relativ viel Kraft, welche aber druch das viel zu lang übersetzte Getriebe wieder beschränkt wurde. Schade! Außerdem hat dieses Auto unverhältnismäßig viel verbraucht --> 9,3l Durch. Obwohl viele 100-120 km/h Zonen dabei sind. Irgendwie nicht merh so zeitgemäß. Aber, wenn man dann mal schneller fahren konnte, war die Beschleunigunsphase, durch das Getriebe, natürlich extrem lang, so dass man ca. 1-1 1/2 min. Vollgas fahren musste!
Aber im großen und ganzen hat mir das Auto gefallen, vor allem für diesen Preis, nächstes mal aber Bitte als Diesel --> :205:

Leider habe ich keine Bilder gemacht, weil mir einfach die Zeit fehlte. Sorry ! Ich hoffe trotzdem, das mein kurzer Bericht dem einen oder anderen hilft :)

LG Matthias
:205:

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Oktober 2009, 14:59

Danke für den Bericht. Ist nur im falschen Unterforum.
:)

trencet

Meister

Beiträge: 1 984

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Oktober 2009, 14:59

Danke für den Bericht, aber Berichte ohne Bilder kommen normalerweise in den "Fahrzeugberichte"-Thread.
Letzte Mietwagen von Sixt: A 180 CDI Autotronic, VW Golf VI 2.0 TDI DSG , BMW 730d , S 320 CDI, A3 2.0 TDI, 520dA :thumbsup: :203:

stefan0202

Fortgeschrittener

Beiträge: 146

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Oktober 2009, 15:03

Danke für den Bericht, auch wenn ich das Auto jetzt nicht unbedingt fahren wollte :) Dann lieber ein Golf/Passat, leider hast du den Bericht ins falsche Forum gepostet, dass nächste Mal sofern ohne Bilder bitte in den Fahrzeugberichte Thread.

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Oktober 2009, 15:21

Würde ich auch nicht gerne haben wollen. Hässlich, eng, durstig.
:)

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 254

Danksagungen: 5935

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Oktober 2009, 15:32

Danke für den Bericht, vielleicht kann einer von den Mods den Bericht mal ins "rechte Licht" setzen!! ;)
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

tabster

Hertzilein

Beiträge: 1 305

Registrierungsdatum: 26. Mai 2008

Aktuelle Miete: rower

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Oktober 2009, 15:54

Den Avensis hatte ich letztens auch mal für einen Tag bei Hertz gemietet. Und ich will ihn auch nicht unbedingt nochmal haben. Das Platzangebot ist okay, aber nicht so riesig. Und als Benziner ist der Verbrauch einfach ein Minuspunkt. Schade, dass es keine Opel Vectra mehr bei Hertz gibt. Mit denen bin ich immer gern gefahren: Man hatte viel Platz im Kofferraum, durch Umklappen der Rücksitze konnte man enorm viel unterbringen. Und der Verbrauch war auch ziemlich gut, es waren alles Dieselfahrzeuge (zumindest die, die ich bekam).
:205: President's Circle

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Oktober 2009, 15:56

Den Vectra als 150PS CDTI vermisst man auch bei EC im Vergleich zu den ollen
Insignia Benzinern. Lahm, durstig, außen größer und innen kleiner. Ich weiss
nicht, was Opel sich dabei gedacht hat. Leider wirds mit dem neuen Astra wohl
der gleiche Salat.
:)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.