Sie sind nicht angemeldet.

profjens

Anfänger

  • »profjens« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2010

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Oktober 2010, 08:10

ACHTUNG Versteckte Kosten Ryanair und Hertz

Achtung für alle die einen Mietwagen über die Webseite von Ryanair buchen. Es kommen bis zu 90 € Kosten HINZU! Diese e-mail habe ich vom Kundensupport erhalten:


"...Sie haben bei Buchung des sogenannten Ryanairtarifes an einer Station in
Spanien mit Mietdauer von mehr als 5 Miettagen in den Mietbedingungen die
sogenannte Obligatorische Tankfullung akzeptiert. In den Mietbedingungen
finden Sie hierzu diesen Vermerk:

Obligatorischer Aufpreis fur die Tankfullung
Wird bei Ihrer Reservierungsanfrage unter "Details zur Rate" der
obligatorische Aufpreis fur die Tankfullung aufgefuhrt, dann wird Ihnen das
Fahrzeug mit einem vollen Kraftstofftank zur Verfugung gestellt, die
Tankfullung muss bei Abholung des Fahrzeugs bezahlt werden.
Kommt bei Ihrer Anmietung der obligatorische Aufpreis fur die Tankfullung
zur Anwendung Sie sollten Ihr Fahrzeug vielmehr mit leerem Tank
zuruckbringen, da unverbrauchter Kraftstoff nicht zuruckerstattet werden
kann.
Es wird ein Betrag zwischen ungefahren EUR 47,00 und EUR 80,00 (inklusive
Steuern) berechnet, je nach der Gro?e des Fahrzeugs und dem bei Anmietung
gultigen Kraftstoffpreis. Diese Gebuhr wird zusatzlich zu dem
voraussichtlichen Gesamtpreis berechnet.
Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Fahrzeug vor Ruckgabe nicht mehr zu
betanken brauchen...."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Gizeh (29.01.2015)

dauermieter78

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 868

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9906

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Oktober 2010, 09:10

Wo sind denn nun diese Kosten versteckt ? Es wird doch darauf hingewiesen. Für mich ist das also kein "Betrug" oder "Abzocke", so dass Dein Beitrag hier in der großen Schrift nichts als heiße Luft ist.

Manche Kunden nutzen diese Tank-Option sogar gerne aus, weil Ihnen in einem fremden Land das Suchen nach einer Tankstelle oder das dortige Bezahlen aufgrund von Sprachschwierigkeiten einfach zu mühsam ist, oder aus Zeitgründen. Da ist es denen auch egal, wenn sie ein paar Liter im Tank übrig lassen.

Folglich: Falscher Alarm. Keine versteckten, überzogenen Kosten ! :110:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Steven.Scaletta (30.10.2010), otternase (30.10.2010), Jan S. (30.10.2010), Poffertje (30.10.2010)

  • »**Blauauge**« wurde gesperrt

Beiträge: 2 604

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Oktober 2010, 09:21

Zumal es doch keinen Unterschied macht, ob man einen Wagen für 60€ volltankt oder ihn leer abgibt und ihn von der AV auffüllen lässt. ;)

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Oktober 2010, 09:37

Zumal es doch keinen Unterschied macht, ob man einen Wagen für 60€ volltankt oder ihn leer abgibt und ihn von der AV auffüllen lässt. ;)

naja, es macht schon einen Unterschied, wenn man den Wagen nur eine kürzere Strecke gefahren hat und deshalb mit Auftanken nur 10 oder 20 EUR für Sprit bezahlen müsste, bei der Tank-Option jedoch die volle Tankladung.
Ich nutze die Tank-Option auch gelegentlich gerne, aber nur wenn ich eine lange Strecke fahren will, für eine kurze Miete buche ich sie nicht, also entscheide mich Fall für Fall dafür oder dagegen.
Wenn ich den Eingangsposter in seiner Aufregung richtig verstanden habe, ist die Tank-Option bei dem Ryanair-Tarif keine Option, sondern fest verankert ("Obligatorische Tankfullung"), dann würde ich zwar nicht von Betrug, aber schon von Abzocke sprechen, der Kunde sollte die Option haben, diesen Punkt frei zu wählen.

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 193

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1958

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. Oktober 2010, 10:23

die Abzocke besteht eigentlich nur darin, dass niemand das Fahrzeug leer zurückgeben kann. Dennoch die AV vor Ort eine komplette Tankfüllung berechnen darf...Aber das war bei Ryanair doch schon immer so, dass man von einem niedrigen Ursprungspreis geblendet wurde/wird und dann zum Ende der Buchung mit einem Preis rauskam, den man auch mit LH/Iberia/AB erreicht...Stichpunkt Gepäck, Check In usw... :huh:

Ryanair ist mir eh suspekt, habe mal eine Stewardess von denen kennen gelernt, die sagte, dass die alle über Zeitarbeitsfirmen arbeiten (zum Teil sogar die Piloten 8| ) und nach Landung das komplette Flugzeug putzen müssen :210: War OT ich weiß...

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. Oktober 2010, 10:32

Ryanair ist mir eh suspekt, habe mal eine Stewardess von denen kennen gelernt, die sagte, dass die alle über Zeitarbeitsfirmen arbeiten (zum Teil sogar die Piloten 8| ) und nach Landung das komplette Flugzeug putzen müssen :210: War OT ich weiß...
die Pilotengehälter der Ryanair sind weltweit im Spitzenfeld, deutlich höher als bei Lufthansa oder anderen. Dafür putzen die Piloten auch mal das Flugzeug...

Aber nun BACK TO TOPIC

Arlain

Hybrid

Beiträge: 1 466

Registrierungsdatum: 25. Januar 2009

Aktuelle Miete: NX-74205

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. Oktober 2010, 10:37

Ich kann mich da nur anschließen, ich verstehe die Aufregung nicht. Denn wirklich versteckt sind die Kosten nicht.
Noch auf der Ryanair-Seite im Buchungsprozess steht in schönstem Deutsch:

Zitat

Alle oben genannten Preise beinhalten: Haftungsbeschränkung (Collision Damage Waiver - CDW) [...] Vermietungen in Spanien können einem obligatorischer Aufpreis für die Tankfüllung unterliegen.

Und wenn man ein paar Zeilen darunter auf die Mietbedingungen klickt (denen man per Häkchen explizit zustimmt), steht schon im ersten Absatz, dass diese Gebühr anfällt und wie hoch sie ist. (Link )

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (30.10.2010), Dauermieter-Das Original (30.10.2010)

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. Oktober 2010, 11:04

Folglich: Falscher Alarm. Keine versteckten, überzogenen Kosten ! :110:


Überzogene Kosten aber nur, weil der nicht verbrauchte Kraftstoff nicht zurückerstattet wird. In Spanien soll der Preis für Super gerade bei 1,17 € liegen. Tankinhalt eines Opel Corsas beträgt 45 Liter. 45 * 1,17 = 52,65. Wenn für diese Fahrzeugklasse 47 € genommen werden, finde ich das gut.
Schön wäre es, wenn die genauen Kosten allerdings schon bei Buchung ersichtlich wären.

Ich bin nicht der Urlaubsbucher, aber ich glaube, dass es in Spanien gang und gäbe ist den vollen Tank an die Autovermietung zu bezahlen.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.