Sie sind nicht angemeldet.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 048

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12268

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Februar 2011, 17:16

Mercedes E220 CDI T-Modell | Hertz Bremen Flughafen

Vermieter: Hertz
Abholstation: Flughafen Bremen
Rückgabestation: dito
KM-Stand Abholung: ca. 16.000
Gefahrene KM: bis jetzt 800
Gebuchte Klasse: SDMR
Erhaltene Klasse: LWAR
Erhaltenes Fahrzeug: Mercedes E220 CDI T-Modell
Motor: Vierzylinder, 170PS
Sonderausstattung: PDC v/h, BT FSE, APS50, Avantgarde, elektrische Heckklappe
Bereifung: M+S-Reifen
Durchschnittsverbrauch: BC 6,4l / errechnet: wird nachgereicht
Dauer: Wochenende

Wie oft habe ich hier im Forum gegen Mercedes und die veraltete 5-Gang Automatik agitiert. Sicherlich habe ich auch schon einmal den Satz fallenlassen: „Wenn noch einmal die E-Klasse, dann als Handschalter.“ Augenscheinlich hat mich der Hertz-Gott erhört…

Exterieur
Ohne Schnörkel kommt das T-Modell daher. Die etwas zu kleinen Felgen versauen bei meinem Exemplar den durch das Avantgarde-Paket durchaus elegant-sportlichen Auftritt leider vollends. Insgesamt aber ein von außen gelungener Reiselaster, vor allem das Heck wirkt gefälliger als bei der Limousine.

Interieur
Das Cockpit wirkt aufgeräumt, doch leider erinnert es mich persönlich zu sehr an eine Kunststoffausstellung. Insgesamt verspricht man sich von Mercedes ein etwas erhabeneres Innenleben. Bei Nacht dagegen gefällt die Ambientebeleuchtung in Stufe 5 – in diesem Zustand sehen die zur Schau gestellten Oberflächen auch nicht ganz so billig aus ;)

Motor/Getriebe
Jahaha! Der 220er CDI in der E-Klasse kann auch anders, als die oftmals verbaute Automatik suggeriert. Kraftvoll und sparsam, leider gepaart mit schlechten Akustikmanieren, so kann man es wohl beschreiben. Bei zurückhaltender Fahrweise steht eine 5 vor dem Komma beim Verbrauch, ohne dabei ein Verkehrshindernis darzustellen – 6. Gang sei Dank. Bei vermehrt gefahrenen hohen Geschwindigkeiten (180+) geht es in der Tendenz Richtung 8l Verbrauch, auch das für ein Auto dieser Größe ein durchaus angemessener Wert. Bis 180km/h geht es ziemlich flott voran, das große Drehmoment lässt schaltfaules Fahren zur Freude werden. Eingetragene Vmax ist 218km/h. Der 6. Gang ist auf der Autobahn eigentlich immer richtig. Kleine Zwischensprints gelingen in ansprechender Manier.
Im Vergleich zu älteren Mercedesmodellen lässt sich das Getriebe exakt und fast schon knackig schalten. Verglichen mit der Konkurrenz von bspw. VW kann die Schaltbox aber immer noch als "knochig" gelten.

Fahrwerk/Bremsen/Lenkung
Die Bremse an sich hat ein zu hartes Pedal und lässt somit Bremsgefühl vermissen. Irgendwie fühlt es sich immer an als trete man in ein Holzbrett. Bei Schreckbremsungen kein Problem, aber stärkere Bremsungen im Stadtverkehr, die genau dosiert wollen sein, werden so zur Herausforderung für den Fahrer. Die Lenkung ist mir zu unpräzise und indifferent, irgendwie fühlt es sich an als habe man die E-Klasse in der Stadt-/Landtour nicht wirklich im Griff. Auf der BAB dagegen gleitet die E-Klasse beinahe stoisch geradeaus. Das Fahrwerk ist sehr komfortorientiert, was eben der Marktausrichtung des Fahrzeuges entspricht. Querfahren, das ist sicherlich nicht die Sache der E-Klasse ;)

Komfort
Das Fahrwerk bügelt Unebenheiten in der Fahrbahn natürlich Mercedes-typisch einfach weg. Nur Querrillen mag das Fahrwerk nicht so ganz. Der Motor ist akustisch leider immer präsent. Dies schmälert den Gesamteindruck, denn auf Dauer nervt das Brummeln schon. Komfort-Highlight ist bezogen auf das parkende Fahrzeug die elektrische Heckklappe, die immer noch bei Passanten Staunen auslöst. Im fahrenden Zustand ist natürlich das ILS inkl. Fernlichtassistent das Komfortextra, welches die E-Klasse auch nachts zum entspannten Gleiter macht. Die Ausleuchtung der Straße ist mehr als hervorragend, und bei der Arbeit des Fernlichtassistenten musste ich nicht einmal korrigierend eingreifen!

Fazit
Reisekombi mit riesigem Nutzraum, der aber auch entsprechend bezahlt werden will. Als Upgrade natürlich super, aber insgesamt kann ich mich mit Mercedes aus den o.a. Kritikpunkten heraus einfach nicht richtig anfreunden. Trotzdem ein schönes Fahrzeug, vor allem das im Innenraum ständig präsente Verbrennungsgeräusch hinterlässt aber einen faden Beigeschmack.











Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 35 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (20.02.2011), noobiig (20.02.2011), M.J. (20.02.2011), sultanbinaber (20.02.2011), nokiafan23 (20.02.2011), Poffertje (20.02.2011), Hobbes (20.02.2011), ElBarto (20.02.2011), Mr. C (20.02.2011), karlchen (20.02.2011), Beeblebrox (20.02.2011), Il Bimbo de Oro (20.02.2011), bentheman (20.02.2011), Timbro (20.02.2011), Spritsparer (20.02.2011), mimo (20.02.2011), smore (20.02.2011), EUROwoman. (20.02.2011), Jan S. (20.02.2011), Mechnipe (20.02.2011), Paddi (20.02.2011), Base (20.02.2011), gn8 (20.02.2011), Brabus89 (20.02.2011), spooky (20.02.2011), Radio/Active (20.02.2011), nsop (20.02.2011), Alex-4u (21.02.2011), Kaffeemännchen (21.02.2011), MichaelFFM (21.02.2011), detzi (21.02.2011), (21.02.2011), gwk9091 (21.02.2011), Niko (22.02.2011), Tropico (22.02.2011)

Beiträge: 861

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Wohnort: woanders

Beruf: Student

Danksagungen: 696

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Februar 2011, 17:20

nettes upgrade für SDMR! Denke mit dem Wagen könnte ich für ein Wochenende auch mal leben. Hatte den Motor mal in der Limousine, allerdings mit Automatik.
Gruselig :210:
sinnlose Diskussionen erfordern ab und an sinnfreie Antworten. Ist so.

M.J.

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 26. August 2010

Wohnort: Bremen

Beruf: Student

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Februar 2011, 17:21

Danke für den (mal wieder) sehr schönen Bericht! :)
Wie kommts, dass diese E-Klasse nicht auf den Standard - Avantgarde Felgen steht sondern auf irgendwelchen billigen noname-Teilen? :wacko: Denn du hast recht, das sieht grausig aus!

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 048

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12268

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Februar 2011, 17:23

Ich vermute Winterreifen wurden nachträglich aufgezogen. Die Schrauben zu den Avantgardefelgen liegen nämlich in einer Tüte im Kofferraum....
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

M.J. (20.02.2011)

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 445

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14773

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Februar 2011, 17:25

Danke für den Bericht, da hast du ja mit dem Hanschalter echt Glück gehabt.

M.J.

Fortgeschrittener

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 26. August 2010

Wohnort: Bremen

Beruf: Student

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. Februar 2011, 17:25

Danke!

Ich muss sagen ich find den Durchschnittsverbrauch relativ beeindruckend!

noobiig

Sport+

Beiträge: 697

: 257652

: 8.33

: 762

Danksagungen: 668

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 20. Februar 2011, 17:27

Vielen Dank für den Bericht und Glückwunsch zum Upgrade. Irgendwie fährt dieses Wochenende hier jeder Hertz Upgrade, meine Reservierung konnte leider nicht bedient werden :(

Ich musste dieses Wochenende meine Hertz LDAR Reservierung stornieren und fahre einen Europcar nachdem mir erst ein Volvo V60 angeboten wurde, mit dem ich auch zufrieden gewesen wäre, dieser dann aber vermietet wurde mit neuer Auswahlmöglichkeit 318iA oder Ford Galaxy.

Wie kommts, dass diese E-Klasse nicht auf den Standard - Avantgarde Felgen steht sondern auf irgendwelchen billigen noname-Teilen? :wacko:

Hatte ich auch schon auf ner E Klasse bei Hertz. Liegt an den Winterreifen.
Eine landestypische Besonderheit: In Deutschland werden Autos als heilige Tiere verehrt. Nie anfassen! Nie dagegen lehnen! Nur anbeten!

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Februar 2011, 17:51

:60: ür den Bericht! Wie immer klasse!

Die muss ich auch noch mal fahren. Bisher kam ich nur in den Genuss des 320CDI 4Matic (von Privat). Der hat auch Spaß gemacht aber ordentlich gesoffen.
Hast du noch ein Bild vom Kofferraum?
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 048

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12268

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 20. Februar 2011, 17:52

Hast du noch ein Bild vom Kofferraum?

Ist nichts geworden wg. der Sonneneinstrahlung. Ich kann ja vielleicht morgen bei der Abgabe dran denken ;)
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

bentheman (20.02.2011)

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 816

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Februar 2011, 18:01

Was für einem Buchstaben entspricht SDMR denn laut Hertz Homepage? Gruppe G?

Woher kommen denn die unterschiedlichen Bezeichnungen? Hier liest man immer von SDMR, FDAR, LDWR etc.
Auf der Homepage z. B. nur die Buchstaben G, I, J...

Ich denke, die E-Klasse 220 CDI als Schalter wäre auch mal interessant. Insbesondere, solange es die 7G-Tronic noch nicht gibt für den 220 CDI. Ansonsten würde ich nämlich in der Klasse einen Mercedes schon lieber mit Automatik fahren.
Als Upgrade schönes Auto für Hertz!
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 048

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12268

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Februar 2011, 18:43

Was für einem Buchstaben entspricht SDMR denn laut Hertz Homepage? Gruppe G?

Gruppe F.

Die Aussage "als Upgrade schönes Auto für Hertz" verstehe ich nicht ganz. Bis auf die fehlende Automatik sind doch die E-Klassen bei Sixt genauso ausgestattet? Oder weil der 220er in LWAR läuft?
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

PhoenixArising

Lieber tot als den Schwung verlieren.

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Bonn

Beruf: Redakteur

: 64194

: 6.99

: 243

Danksagungen: 1648

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 20. Februar 2011, 19:08

Hast du noch ein Bild vom Kofferraum?

Ist nichts geworden wg. der Sonneneinstrahlung. Ich kann ja vielleicht morgen bei der Abgabe dran denken ;)


Da ich im Dezember den gleichen Wagen - nur von Sixt - hatte, stell ich einfach mal eins rein. Bisschen dunkel, aber zur Not sollte es reichen... ;)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (20.02.2011)

gn8

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 552

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 20. Februar 2011, 21:36

Sonderausstattung: elektrische Heckklappe

Die ist Serienmäßig dabei beim E-Klasse T-modell (doch)

Die Bremse an sich hat ein zu hartes Pedal und lässt somit Bremsgefühl vermissen. Irgendwie fühlt es sich immer an als trete man in ein Holzbrett. Bei Schreckbremsungen kein Problem, aber stärkere Bremsungen im Stadtverkehr, die genau dosiert wollen sein, werden so zur Herausforderung für den Fahrer.

Das ist ungewöhnlich. Ich habe Mercedes eher als Weichtreter-Bremse in Erinnerung. Allerdings habe ich keinen direkten Umstiegsvergleich von E-Klasse zu einem anderen Auto gehabt. Weiß nur, dass es bei der S-Klasse noch die sehr "weichen" Bremsen gibt, die man gut dosieren kann.

und bei der Arbeit des Fernlichtassistenten musste ich nicht einmal korrigierend eingreifen!

Kann man beim ILS überhaupt direkt eingreifen?
Mir war so, als wenn man nur das ILS komplett über Schalter oder BC-Menü abstellen konnte und dann eben nur noch manuell schaltet. Aber das Umschalten zw. ILS und manuell dürfte sich während der Fahrt als unpraktisch erweisen, oder?
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 048

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12268

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 20. Februar 2011, 22:01

Manueller Eingriff beim ILS bedeutet für mich, dass ich den Fernlichtassi ausschalte, so dass das System dann abblenden sollte!? Zumindest muss ich dieses bei BMW so öfter praktizieren. Ob das bei MB überhaupt möglich ist weiß ich nicht - ein Eingriff meinerseits war ja unnötig.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 816

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 20. Februar 2011, 22:03

ILS von Mercedes ist perfekt. Kenne ich aus E Limousine und Coupé.

Kann sein, dass man es übers System-Menü deaktivieren kann.

Ansonsten wird der FL-Assistent aktiviert, indem man einfach mit dem Multifunktionshebel wie gewohnt das Fernlicht einschaltet. Dann leuchtet im KI auch eine Fernlichtkontrollleuchte mit einem "A" drin auf für Automatik. FL-Assistent ist ja nur eine Funktion des ILS.

Fernlichtassisten von BMW, kenne ich aus 5er Limousine und 5er GT ist kein Vergleich. Sehr fehlerhaft, hektisch auf- und abblenden und nicht weiches auf- und abblenden wie beim Benz sondern "hart".
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.