Sie sind nicht angemeldet.

Mechnipe

Endgegner

  • »Mechnipe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 349

Registrierungsdatum: 13. April 2010

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Experte

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1426

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. März 2011, 12:51

VW Touran 1,2 TSI | Hertz Braunschweig

Vermieter: Hertz
Abholung: Braunschweig
Rückgabe: Braunschweig
Gebuchte Klasse: G
Erhaltene Klasse:
E
Erhaltenes Fahrzeug:
VW Touran 1,2 TSI Comfortline
Kilometerstand bei Anmietung: ~1500
Gefahrene Kilometer: ~1500
Dauer: 2 Tage
Durchschnittlicher Verbrauch: 8,8l/100km
Ausstattung: VW Touran 1,2 TSI Comfortline +Climatronic, +Winterpaket, +Winterreifen, +Raucherpaket, +RCD310, +Reserverad-Paket "Stahl", +Nebelscheinwerfer

Reservierung / Anmietung / Rückgabe:
Die Reservierung erfolgte in der Station, da ich wissen wollte ob der Fahrzeugbestand so ist, dass eine Reservierung der Klasse überhaupt Sinnvoll ist und verlief ebenso wie die Anmietung selbst sehr zügig und freundlich. Nur bei der Rückgabe dauerte es ein bissche länger, aber auch da sehr freundlich.

Das Auto:

Von Außen:
Mit dem Facelift hat der Touran das VW-Einheitsgesicht verpasst gekriegt. Ob man das mag oder nicht muss jeder für sich entscheiden, ich finde es beim Touran nicht so hübsch.

Auch sonst ist er von außen nicht unbedingt ein Schönheit. Ein Minivan halt.


Von Innen:
Der Innenraum des Touran ist im ersten Augenblick vor allem groß. Viel größer, als man sich das von außen so vorstellt, wenn man andere moderne Autos zum Vergleich hat. Der Kofferraum ist genial groß und sowohl in der vorderen als auch in der hinteren Reihe kann man bequem sitzen.

Die verbauten VW-Komfortsitze sind super. Sie stützen den Rücken gut und bieten einen tollen Seitenhalt. Nicht zu vergleichen mit BMW-Komfortsitzen aber sehr bequem. Auch nach 1500km in zwei Tagen hat mein sonst sehr empfindlicher Rücken keinen Ärger gemacht.
Das Cockpit ist gut aufgeräumt und alles sitzt genau da wo man es in einem VW erwartet. Gut gefallen hat mir die Lösung des Tempomaten im Blinkerhebel. Der ist gut zu erreichen und in der Bedienung auch einfach zu verstehen.


Beim Fahren:
Als ich bei der Übergabe des Schlüssels auf den Anhänger am Fahrzeugschlüssels geschaut habe, war ich ja schon ein bisschen geschockt. Ein 1,2 Liter Motor soll das Auto mit dem Luftwiderstand bewegen können?
Beim Anfahren und in der Stadt hatte ich auf jeden Fall kein Problem mit der Motorleistung. Auch auf der Autobahn kann man meist gut mit 140 mitschwimmen. Schneller fahren ist auch möglich, braucht aber ein bisschen frei Strecke zum Beschleunigen und geht stark auf den Spritverbrauch. Probleme gibt es aber am Berg, da ist massives Runterschalten angesagt, wenn man die aktuelle Geschwindigkeit halten will.
Positiv augefallen ist mir, dass der Motor auch bei hohen Drehzahlen im Hintergrund bleibt und auch die Windgeräusche sich sehr in Grenzen halten. Nur die Reifen haben beim Rollen mit hohen Geschwindigkeiten einiges an Geräuschen von sich gegeben.

Fazit:
Das Auto ist als Familienkutsche vom Platzangebot her perfekt. Der Motor ist ein bisschen schwach auf der Brust, für den Stadtverkehr reichts aus, für längere Autobahnstrecken würde ich was stärkeres haben wollen. Ausstattungsmäsig fehlen mir ebenfalls einige Annehmlichkeiten. Schon mit Kleinigkeiten wie einem USB Anschluss könnte man mir eine Freude machen. Xenon-Licht, eine Handy-Freisprecheinrichtung und ein Multifunktionslenkrad wären auch top, aber das braucht die Mutti auf dem Weg zum Einkauf sicher alles nicht. :)
Alles in allem ist das Auto sicher nicht der Hauptgewinn für die gebuchte Klasse, aber in Ordnung und vor allem Platzmäsig top.
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brabus89 (30.03.2011), Zwangs-Pendler (30.03.2011), Alex-4u (30.03.2011), bentheman (30.03.2011), Jan S. (30.03.2011), Party-Palme (30.03.2011), detzi (30.03.2011), Hobbes (30.03.2011), Philipp (30.03.2011), EUROwoman. (30.03.2011), wolfmeister (30.03.2011), Steven.Scaletta (30.03.2011), Mr. C (30.03.2011), Crz (30.03.2011), franky (30.03.2011), Tropico (30.03.2011), Arlain (30.03.2011), Il Bimbo de Oro (30.03.2011), gubbler (30.03.2011), Niko (30.03.2011), gwk9091 (31.03.2011), Timbro (31.03.2011), nsop (31.03.2011), ElBarto (31.03.2011), Uberto (31.03.2011), nokiafan23 (31.03.2011), Tomm86 (31.03.2011), karlchen (04.04.2011)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 035

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12255

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. März 2011, 12:54

Ich gebe dir Recht, man gewöhnt sich schnell an USB-Anschlüsse und Multifunktionslenkräder. Ansonsten ist der Touran schon ein feines Auto, mit nem 2.0TDI sicherlich auch toll für die Langstrecke. :60:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. März 2011, 13:14

:60: für den Bericht!
Durfte bei Avis schon den 1.6 TDI Bluemotion fahren, da war das ähnlich dem Runterschalten etc, nur der Verbrauch war deutlich unter 7 Liter.
Optimal ist das Auto, wie @Zwangs-Pendler: sagt mit dem 2.0 TDI! Ich hoffe der wird es für meine Miete am Freitag.
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 695

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1510

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. März 2011, 13:31

Vielen Dank für den Bericht.
Eine faire Bewertung des Fahrzeuges. Zweifelsohne ist der Touran, als Familienkutsche/Ladebomber mehr als nur zu gebrauchen. Trotzdem, der Motor ist schon im nicht ausgebeulten Golf meiner Meinung nach zu schwach. Mitschwimmen ja, aber wo immer mal Leistung gefragt ist (Berg, Überholen überland etc) ist der Motor meiner Meinung nicht ein wenig schwach, sondern total zu vergessen.
Schnell fahren sollte man besser nicht versuchen, da ist eine 12 vor dem Komma "zu erreichen" durchaus realistisch.
Ich bin kein Freund des Downsizing, und ich möchte diesen Motor in keinem Touran vorgesetz bekommen.
Gone West

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 977

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. März 2011, 18:56

Ich finde das Design des neuen Tourans nicht so gut wie vor dem Facelift.
:203: only

Timbro83

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 680

Danksagungen: 1345

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. März 2011, 18:58

Ich finde das Design des neuen Tourans nicht so gut wie vor dem Facelift.


:59:

Mietnomade

Meister

Beiträge: 2 552

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3614

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. März 2011, 19:25

Freisprecheinrichtung sollte vorhanden gewesen sein, zumindest verfügt er über eine Dachantenne, die es nur bei Navi, Freisprecheinrichtung oder Standheizung gibt.

  • »Steven.Scaletta« wurde gesperrt

Beiträge: 2 605

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. März 2011, 21:01

Die neue Front mit den alten abgedunkelten Rückleuchten vom Vor-Facelift-Touran, das wär töfte! :)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.