Sie sind nicht angemeldet.

  • »sultanbinaber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 861

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Wohnort: woanders

Beruf: Student

Danksagungen: 696

  • Nachricht senden

1

Freitag, 12. August 2011, 16:31

Peugeot 207sw 1.6 Automatik Edition 'Outdoor' | Hertz München

Vermieter: Hertz
Station: München Nord
reservierte(s) Klasse/Fahrzeug: A
erhaltene(s) Klasse/Fahrzeug: F (frz. Kategorisierung)
Tarif: ADAC Stundentarif
gefahrene KM: rd. 50
Verbrauch: rd. 7l / 100km
Motor: 1.6 Benziner (120 PS)
Dauer: 3 Stunden

Ausstattung: Navi, PDC, Tempomat, Sportsitze in Teilleder, Panorama-Glasdach, Chromelemente im Innenraum, Fußmatten, Klimaautomatik etc.

Anmietung:
"Wir müssen alles vermieten, wir haben aum Fahrzeuge". Achso. Und übrigens, 'Hallo' erstmal...
Reserviert war Gruppe 'A' im Sinne des ADAC-Stundenspezials. Klingt fast wie Stundenhotel. Egal, ich jedenfalls fahre zu IKEA. Ein Wäscheständer soll es sein, und Kleiderbügel, und natürlich ein Hotdog.
"Wir müssen alles vermieten", also ein französischer Wagen, ist ja klar. Dank Gold-Profil ging mal wieder alles ganz schnell, also ab zum Fahrzeug. Nach zwei Minuten in der Tiefgarage bin ich fündig geworden, und war positiv überrascht ob der luxuriösen Ausstattung. Also raus aus der Tiefgarage und Schadensuche am Tageslicht. Tatsächlich, ein gigantisch großer, nicht vermerkter Schaden an der rechten hinteren Tür. Der wurde noch eingetragen.
Dann ging es los, zumindest bis zur nächsten Tankstelle. Die Tankanzeige erschien verdächtig niedrig, und tatsächlich, ganze vier Liter fehlten im Tank. Bei ca. 50km geplanter Strecke eine ganze Menge, das wäre ein Verlustgeschäft gewesen. Die Tankkosten werden natütlich verrechnet.

Fahrzeug:
Tjaaa, Peugeot. Sieht gut aus, ist komfortabel, fährt sich aber grottenübel. Soweit ein vorgezogenes Fazit.

Von außen kein Wunderwerk, aber auch nicht allzu schlecht. Das Bild wird natürlich durch die zahlreichen Schäden, insbesondere jenen gigantischen an der rechten Fahrzeugseiten, getrübt. Und die Dachgepäckträger finde ich recht hässlich.

Innen dann ein schönes Bild. Der Innenraum macht einen designtechnisch gelungenen und insbesondere hochwertigen Eindruck. Die Sitze sind bequem das Fahrzeug erscheint übersichtlich. Einzig die Bedienung des Navigationssystems ist ein Graus, dagegen ist das kleine Audi-Navi (s. A3) regelrecht leicht zu bedienen. Im Innenraum ist es außerdem, dank des Glasdaches, schön hell und freundlich. Auch für vier Personen wäre genug Platz.

Mein Bild von dem Fahrzeug war ein gutes. Bis ich die Fahrt begann. Im Stadtverkehr noch recht angenehm, so war es spätestens auf dem Beschleunigungsstreifen zur A9 aus mit dem Wohlwollen. Es heißt Beschleunigungsstreifen, durchaus, aber scheinbar nicht für einen 207sw. Trotz Topmotorisierung (!!!) mit 120PS heulte der Motor kläglich auf ohne akzeptable Dienste zu verrichten. Schlimmer als bei der B-Klasse. Ich muss sagen, auf der Autobahn hatte ich teilweise richtig Angst, insbesondere im Platzkampf mit LKW. Ein außerdem katastrophales (Automatik-)Getriebe sorgt für regelmäßiges übertouriges fahren und damit einen ungerechtfertigt hohen Spritverbrauch.
Zum Glück musste ich nur ca. 30 Autobahnkilometer zurücklegen.


Fazit:
Für eine Stundenmiete genau das richtige Fahrzeug. Aber bloß nicht für einen längeren Zeitraum. Im Stadtverkehr ist der Wagen passabel, insbesondere durch die gute Ausstattung, dafür bei höheren Geschwindigkeiten ein absolut grausames Erlebnis. Ich sage nur 4000 Umdrehungen bei 120km/h.






sinnlose Diskussionen erfordern ab und an sinnfreie Antworten. Ist so.

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (12.08.2011), Base (12.08.2011), Flowmaster (12.08.2011), Radio/Active (12.08.2011), Brabus89 (12.08.2011), Zwangs-Pendler (12.08.2011), Arlain (12.08.2011), nsop (12.08.2011), Il Bimbo de Oro (12.08.2011), Poffertje (12.08.2011), BinMalWeg (12.08.2011), karlchen (12.08.2011), Hobbes (12.08.2011), Tomm86 (12.08.2011), Checker (12.08.2011), Philipp (13.08.2011), gwk9091 (15.08.2011), Mietwagen_Fahrer (21.08.2011)

PhoenixArising

Lieber tot als den Schwung verlieren.

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Bonn

Beruf: Redakteur

: 64194

: 6.99

: 243

Danksagungen: 1648

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. August 2011, 16:57

Diese vollkommen bescheuerte Staffelung der Gänge scheint ein französisches Problem zu sein. Bei meinem privaten Clio hab ich bei 120km/h auch ungefähr 4.000 Umdrehungen, dafür kann ich mit 30 im größten Gang (5.) noch beschleunigen, ohne dass er muckt. Das heißt dann auch, dass ich mit 140 km/h schon am zweistelligen Verbrauch kratze. Da hilft dann auch kein schönes Design mehr...

  • »sultanbinaber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 861

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Wohnort: woanders

Beruf: Student

Danksagungen: 696

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. August 2011, 17:00

Das Automatikgetriebe des 207 hat meines Wissens sogar nur vier Stufen
sinnlose Diskussionen erfordern ab und an sinnfreie Antworten. Ist so.

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 3 345

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Apotheker

: 24648

: 6.84

: 111

Danksagungen: 4830

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. August 2011, 17:13

Das Automatikgetriebe des 207 hat meines Wissens sogar nur vier Stufen


Ist laut Peugeot-Webseite wirklich so...

Gibts bei Peugeot eigentlich auch Autos in der Edition "Indoor"? Kann man die dann nur im Parkhaus fahren. :210:
Zynismus meine Rüstung, Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 136

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18784

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. August 2011, 17:14

cool, Gruppe F! Da konnte mir bis jetzt nie jemand vermitteln, was darunter so recht zu verstehen ist. Sowas ist da also drin.

Dafür, dass du Klasse A gebucht hattest, war das Fahrzeug super! Mit einem Wäscheständern hättest du in einem Spark zB glaube ich echte Probleme bekommen.
hallo

  • »sultanbinaber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 861

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Wohnort: woanders

Beruf: Student

Danksagungen: 696

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. August 2011, 17:25

Vorsicht: Gruppe "F" ist hier die französische Kategorisierung, die ist abweichend von der Deutschen. Hierzulande würde ein solches Fahrzeug vermtl. eher in "D" laufen.
sinnlose Diskussionen erfordern ab und an sinnfreie Antworten. Ist so.

Base

Erleuchteter

Beiträge: 3 268

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1792

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. August 2011, 17:26

Gruppe F ist die französische Kategorie!

Früher waren in F Fahrzeuge ohne Navi. A4 oder C-Klasse als Schalter.

Da inzwischen aber alle Navi haben, wird nur noch zwischen manueller Schaltung I6 und Automatik I unterschieden.

lycka

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Beruf: ja

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. August 2011, 17:45

Hatte der Wagen eine Umweltplakette? Meine letzte Anmietung in München war auch ein Auto aus Frankreich. Auf dem Vertrag war zwar Umweltplakette angekreutzt, aber es war keine dran. Ich habe es auch vergessen zu kontrollieren. Ist mir erst wieder eingefallen, als ich nach Frankfurt rein bin und dort die Schilder an der Stadtgrenze gesehen habe. Nervig!

Gruß

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3864

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. August 2011, 17:50

Meine letzte Anmietung in München war auch ein Auto aus Frankreich.


Hatte ich mit einem Golf VI 1.4 TSI von Hertz auch mal und auf meine Nachfrage in der Abholstation bzgl. der Umweltplakette und etwaigen Knöllchen wurde mir entgegnet, daß diese (ausländischen Miet-) Wagen eine Ausnahmegenehmigung haben bzw. keine Umweltplakette brauchen.
Ist auch, trotz Besuch in Frankfurt, nicht passiert... ;)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 136

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18784

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. August 2011, 20:28

Zitat

Da inzwischen aber alle Navi haben, wird nur noch zwischen manueller Schaltung I6 und Automatik I unterschieden.
Die Klasse F gibts in Deutschland aber immer noch, als Beispiel steht bei uns V40.
hallo

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.