Sie sind nicht angemeldet.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 048

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12268

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. August 2011, 17:41

Ford S-Max 2.2TDCI | Hertz Bremen Flughafen

Vermieter: Hertz
Abholstation: Bremen Flughafen
Rückgabestation: dito
KM-Stand Abholung: ca. 7.500
Gefahrene KM: 977
Gebuchte Klasse: IXMR
Erhaltene Klasse: IXMR
Erhaltenes Fahrzeug: Ford S-Max 2.2TDCI
Motor: 2,2-l-Duratorq-TDCi-Dieselmotor mit 147 kW (200 PS)
Sonderausstattung: Ausstattungslinie „Titanium S“ („Sport-“ Fahrwerk, Bi-Xenon, Termpomat + Speedlimiter, Exterieurpaket, Komfortzugang, MuFu-Lenkrad, Licht-Regensensor,Komfortsitze, Panoramadach etc.) und ein Navigationsgerät
Bereifung: 205er Winterreifen mit H-Index (max. 210km/h)
Durchschnittsverbrauch: BC 6,9l / errechnet 7,1l
Dauer: Wochenende (Fr. – Mo.)



Es stand ein Ausflug mit der Familie an, also 5 Personen. Das bedeutet Platz und Hertz hat hierfür das geeignete Fahrzeug im Angebot: Den Ford S-Max.

Exterieur
Ich hatte es bereits erwähnt, das neue Modell des S-Max sieht sehr viel gefälliger aus als der Vorgänger. Hierzu tragen gerade bei diesem Modell natürlich auch die sportlicheren Anbauten des „Titanium S“-Paketes bei. Einzig die zugehörigen Felgen fehlten auf Grund der Winterbereifung. Schade! Ein Hingucker ist so eine Familienkutsche sicherlich nicht. Zum Frauenaufreißen sind andere Fahrzeuge wohl geeigneter.



Innenraum
Wie immer bei den großen Herstellern gilt: Kennst du einen, kennst du alle. Ich könnte genauso gut im Mondeo sitzen, das Cockpit sieht für mich exakt gleich aus. Liegt wohl daran, dass beide Fahrzeuge auch eben zu großen Teilen auf Gleichteileinsatz zurückgreifen.








Motor & Getriebe
Das Herzstück ist natürlich wie immer der Motor. Ich war sehr von der Idee angetan die Familie zu kutschieren, aber trotzdem nicht auf meinen Spaß verzichten zu müssen. Der 2.2l-Diesel ist schon ein feines Aggregat, wenn er auch leider ein wenig zu trinkfest erscheint. Im Mondeo hat er sich 7,5l/100km genehmigt und damit einen guten halben Liter mehr als im S-Max. Erstaunlich, ich hätte die Aerodynamik der Fahrzeuge genau andersrum eingeschätzt. Angegeben ist diese Motor-Getriebekombination im Normzyklus mit 6,6l/100km, was von mir nur bei stark gemischtem Landstraßen- und Autobahneinsatz erreicht worden ist. Sobald höhere Geschwindigkeiten gefahren werden, und das über weitere Strecke, steht eine 7 vor dem Komma. Insgesamt halte ich die verbrauchten 7,1l/100km aber für einen guten Wert, zumal das Fahrzeug voll beladen war – und ich einige Male den Herren der Vertretergeneration zeigen musste, wo der Frosch hier die 200PS-Locken hat.
Die 6-Gang-Schaltung wirkt ein wenig schwergängiger als bei Volkswagen, aber das ist der Ford-Fahrer ja schon gewohnt von den Kölnern.

Fahrwerk/Bremsen/Lenkung
Das „Sport“-Fahrwerk verdient eher die Bezeichnung „komfortorientiertes Fahrwerk mit sportlichen Anleihen“, insgesamt schwebt man(n) doch sehr sänftenartig dahin. Kurvenfahrten gehen flotter von der Hand, als ich dachte. Schließlich sitzt man ja in einem Van. Das wiederum merkt man der sehr indirekten Lenkung stark an. Hier muss Ford nachbessern, in engen Baustellen ist man ja gefühlt ständig nur am Korrigieren. Die Bremsen sind dagegen entsprechend dimensioniert, um solche eine schwere Fuhre auch abzufangen im Fall der Fälle.

Ausstattung
Hier kann sich wahrlich kein Hertz-Mieter beschweren. Nahezu „volle Hütte“, so lasse ich mir auch einen Familienvan gefallen. Das Panoramadach ist riesig und erstreckt sich fast über die gesamte Fahrzeuglänge und flutet den Innenraum mit Licht. Der Komfortzugang (s. Bild) ist nun endlich auch intuitiv zu bedienen, einfaches Ziehen am Türgriff reicht zum Öffnen, zum Schließen einfach auf den kleinen Knopf am Türgriff drücken. Das Ford Premium Sound System stellt einen guten Rundumklang sicher – der S-Max ist in dieser Konfiguration sogar zur Beschallung einer Gartenparty geeignet (gut, die Nachbarn hätten nicht unbedingt die Polizei rufen müssen….). Die Komfortsitze entspannen den Rücken und lassen beim Fahrer keine Wünsche offen, was gemütliches Sitzen mit ausreichendem Seitenhalt angeht. Das Navigationssystem leistete hervorragende Dienste und lotste uns um jeden Stau einwandfrei herum, die Routen wurden entsprechend schnell aktualisiert. Einzig im Stadtverkehr benötigen die Ansagen eine gewisse Gewöhnung, um auch wirklich in die vorgeschlagene Straße schlussendlich einzubiegen.



Komfort
Bei 180km/h können problemlos Unterhaltungen zwischen den Passagieren geführt werden, die Windgeräusche bleiben angenehm im Hintergrund und der Motor ist kaum zu hören, da er bei dieser Geschwindigkeit noch weit von seiner V/max entfernt ist. Insgesamt eine optimale Reisegeschwindigkeit. Die Fondpassagiere haben kaum Grund zur Klage, hierzu tragen vor allem die teilverstellbaren Einzelsitze auf der Rückbank bei. In einer Limousine sitzt der Passagier in der Mitte immer recht eingeengt. Beim S-Max dagegen ist dies nicht der Fall. Entspanntes Reisen ist für 5 Personen garantiert. Platz ist sowieso genug vorhanden.



Fazit
Ein optimaler Reisewagen, den ich für solche Anlässe immer wieder mieten würde. Als Privatwagen allerdings zu groß, schwer und behäbig, trotz hoher Motorleistung.









Und hier noch ein recht ungewöhnlicher Vorschaden, wie sowas zustande kommt, ist mir ein Rätsel:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 41 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cruiso (22.08.2011), Brabus89 (22.08.2011), Beeblebrox (22.08.2011), Driver90 (22.08.2011), Radio/Active (22.08.2011), honni (22.08.2011), Flowmaster (22.08.2011), Jan S. (22.08.2011), Mietkunde (22.08.2011), Hobbes (22.08.2011), gooseman66 (22.08.2011), Satrian (22.08.2011), Philipp (22.08.2011), Poffertje (22.08.2011), Memory (22.08.2011), karlchen (22.08.2011), peak///M (22.08.2011), nokiafan23 (22.08.2011), Uberto (22.08.2011), Dr@gonm@ster (22.08.2011), Peppone (22.08.2011), franky (22.08.2011), Il Bimbo de Oro (22.08.2011), gwk9091 (22.08.2011), Crz (22.08.2011), lieblingsbesuch (22.08.2011), noobiig (22.08.2011), Alex-4u (22.08.2011), Fabian-HB (22.08.2011), Arlain (22.08.2011), ElBarto (22.08.2011), Mechnipe (22.08.2011), markus_ri (23.08.2011), EUROwoman. (24.08.2011), nsop (27.08.2011), Timbro (29.08.2011), Niko (30.08.2011), Noggerman (02.09.2011), Mietwagen_Fahrer (02.09.2011), Dauermieter-Das Original (03.09.2011), cameo (06.11.2011)

Memory

Fortgeschrittener

Beiträge: 152

: 23447

: 9.68

: 84

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. August 2011, 18:13

Wie immer vielen dank für deinen Bericht! :60:

Leider sind die Bilder durch die Galerieeinbindung/Privacy-Einstellungen recht klein. ;(
Dennoch würde ich davon ableiten, dass die meisten Sharan/Galaxy-Empfehlungen für 5er-Fahrten mittlerweile unnötig sind, bei den Dimensionen, die der S-Max (mittlerweile) angenommen hat. Wie siehst du das?

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 048

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12268

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. August 2011, 18:14

Ja, ich halte einen Galaxy auch für überflüssig. Der S-Max hat ausreichend Platz.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 137

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18790

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. August 2011, 18:42

Nachdem ich gehört hatte, dass es den S-Max auch mit dem 2,2l-Motor gibt, habe ich immer gehofft einen selber in die Finger zu bekommen oder einen Bericht hier zu lesen.
Als ich den Threadtitel las, habe ich mich schon gefreut und nach diesem gelungenen Bericht noch mehr.
danke!
hallo

Mietwagen_Fahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 8. April 2011

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. September 2011, 22:29

Der Schaden ist leider gar nicht so ungewöhnlich..

Diesen Schaden hat mein Galaxy (BJ 2009) leider auch. Bei zu hohem Tempo und eingeschalteter Reinigung abgeflogen...
Ärgerlich...
BER-Eröffnung jetzt am: ~ ungewiss ~
++Autovermietung am BER++
Die Gesamtfläche des neu entstehenden MW Centers
am BER wird rund 60.000 m² betragen.(1.800 Stellplätze)
NEU: :208:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (03.09.2011)

Alex-4u

Sixt Diamond Kunde

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 18. August 2009

Aktuelle Miete: Jaguar F-Type Cab grey

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Opel Vertragshändler

Danksagungen: 444

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. September 2011, 22:36

Ja, ich halte einen Galaxy auch für überflüssig. Der S-Max hat ausreichend Platz.

Schon mal in der 3. reihe gesessen? Ich durfte schon im Hertz S-Max und im Galaxy dort sitzen und wer mit dritt-reihen-besatzung fahren muss, der greift zum Galaxy.

Super Bericht und Fotos!, danke :118:
Meine erste AV 49 * Sixt Diamond
Meine zweite AV 25 * Europcar Privilege Elite
Hertz 27 * President's Circle
:love: BMW --> SIXT :love:
Ihr wollt euren Opel Mietwagen später mal kaufen? Dann meldet euch bei mir mit der Fahrgestellnummer

Mietwagen_Fahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 8. April 2011

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. September 2011, 22:42

wer mit dritt-reihen-besatzung fahren muss, der greift zum Galaxy.

Ja, das stimmt!
BER-Eröffnung jetzt am: ~ ungewiss ~
++Autovermietung am BER++
Die Gesamtfläche des neu entstehenden MW Centers
am BER wird rund 60.000 m² betragen.(1.800 Stellplätze)
NEU: :208:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

  • »Zwangs-Pendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 048

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12268

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. September 2011, 00:02

wer mit dritt-reihen-besatzung fahren muss, der greift zum Galaxy.

Ja, das stimmt!

Na ok, für solche Späße greife ich eh zum T5.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cameo (06.11.2011)

AKB

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 6. November 2011

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. November 2011, 03:01

So, muss leider zu dem Bericht da ganz oben mal meinen Senf dazu geben, dass kann ich so nicht stehen lassen.

1. Ist das da oben KEIN Titanium-S auf den Bildern. Gut zu erkennen am fehlenden Spoilerkit und an den Sitzen.

2. Unterscheidet sich der Mondeo MK4 sehr wohl vom S-MAX, dieser hat nämlich 3 Lüftungsauslässe und eine vollkommen andere Anordnung der Schalter, diese im Mondeo auch so ungünstig platziert sind, dass man zB. die Tasten für das Interaktive Fahrwerk nicht benutzen kann.

3. Es ist mir keine Reifenkombination für den S-MAX bekannt die 205'er Reifen erlaubt. Der kleinste genehmigte Reifen (wegen der Traglast wichtig) ist der 215'er. Aber hier kann es sich vielleicht um eine Einzelabnahme handeln, kann ich mir aber nicht vorstellen. Von Ford werden jedenfalls keine 205'er verkauft oder angeboten.

4. Finde ich 7.1L für so ein schweres Auto, was o viel Luft verdrängen muss (Modell Schrankwand) vollkommen okay - und das bei 2200ccm mit 200 PS wohl bemerkt ;-)

Bemerkenswert finde ich noch, dass es sich hierbei um einen 7-Sitzer gehandelt hat.

cameo

deutscher Kleinsparer

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Aktuelle Miete: BMW 340 li mit Y-Paket

Wohnort: Dresden

Beruf: Steuermann

: 87580

: 8.11

: 233

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. November 2011, 04:53

Und hier noch ein recht ungewöhnlicher Vorschaden, wie sowas zustande kommt, ist mir ein Rätsel:
Also das die Waschdüsenkappen fehlen hatte ich auch schon bei einigen Fahrzeugen, letzt ein Opel Insignia da fehlten auf beide Seiten die Abdeckungen.

Der Mitarbeiter von Europcar vermutete das diese bei der Waschanlagenfahrt abhanden gehen würden. (Ausfahrende Waschdüse in der Waschanlage, Bürste auf die Waschdüse, und weg ist die Kappe, oder das die einfach vom Kärcher abgesprengt werden kann ich mir auch noch vorstellen.

Ansonsten tolles Fahrzeug!

Danke!
:202:

dets

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 151

Danksagungen: 7851

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. November 2011, 11:45

Bei VW, insbesondere bei älteren Golf Modellen, werden diese mal gerne entwendet. Habe schon ettliche Vierer Gölfe ohne die Abdeckungen gesehen.
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.