Sie sind nicht angemeldet.

Jesbo

Meister

Beiträge: 1 942

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

: 10328

: 7.42

: 37

Danksagungen: 2046

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. Januar 2012, 01:15

Der riesengroße "240 km/h" Aufkleber auf der Mittelkonsole ist eigentlich kaum zu übersehen.
Dear People of the World,

I don't mean to sound slutty, but please use me whenever you want.

Sincerely, Grammar

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak///M (23.01.2012), Kaffeemännchen (23.01.2012), nsop (23.01.2012)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 136

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18784

  • Nachricht senden

17

Montag, 23. Januar 2012, 01:19

ah, stimmt!
Den hat der Fahrer dann wohl auch übersehen.
hallo

Satrian

Run simple.

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

: 129377

: 8.44

: 498

Danksagungen: 3939

  • Nachricht senden

18

Montag, 23. Januar 2012, 02:56

Ist natürlich höchst dramatisch, kurzzeitig 260 km/h zu fahren, was GPS-gemessen kaum mehr als 245 km/h sein dürften. Da fliegen die Reifen fast in die Luft, richtig gefährlich!

peak_me, diese Diskussion hatten wir hier nun schon etliche male... Mach dir doch mal einen Notizblock mit Fakten oder Diskussionpunkten, den du dir dann jedes mal durch liest, bevor du etwas postest :)
When you allow your emotions to dictate your decisions, you make poor decisions.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Paddi (23.01.2012), spewdonk (23.01.2012), NetCrack (23.01.2012), Fabian-HB (23.01.2012), EUROwoman. (23.01.2012), nokiafan23 (23.01.2012)

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

19

Montag, 23. Januar 2012, 07:32

Geanuso wie die Diskussion wie schlecht doch der OPC Insignia ist. :S Ich muss zugeben, dass ich von der Motor- Automatikgetriebkombination auch nicht gerade begeistert, wenn nicht sogar enttäuscht war. Wie gesagt, ich mag den Insignia ansich, aber dieses Gerät ist einfach zu schwer...
Richtig ist auch, dass man den OPC- Insignia gegen einen 335i hätte antreten lassen sollen, aber selbst da wäre der Vergleich nicht anders ausgegangen. ;)

Danke für den Bericht...
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (23.01.2012)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 136

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18784

  • Nachricht senden

20

Montag, 23. Januar 2012, 13:14

Zitat

Richtig ist auch, dass man den OPC- Insignia gegen einen 335i hätte antreten lassen sollen, aber selbst da wäre der Vergleich nicht anders ausgegangen. ;)
Wäre doch mal was fürs Kohlfahrt-Forentreffen :)

Zitat

peak_me, diese Diskussion hatten wir hier nun schon etliche male...
Ich halte es dennoch für wichtig, die Leute darauf aufmerksam zu machen. Früher war ich auch nicht so für die Indexe sensibilisiert und bin mehrmals zu schnell gefahren. Auch, wenn die Reifen eine Überschreitung aushalten (wie ich schon selber öfter erfahren habe), sollte man bei Hochgeschwindigkeitsfahrten im öffentlichen Straßenverkehr doch auf die Einhaltung der Vorschriften achten.
Ich will niemanden verurteilen, sondern einfach sagen: Schaut auf die Indexe, ein platzender Reifen auf der Autobahn kann für sich selber und andere katastrophale Auswirkungen haben.
hallo

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (23.01.2012), Gr3yh0und (23.01.2012)

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

21

Montag, 23. Januar 2012, 13:33

Zitat

Richtig ist auch, dass man den OPC- Insignia gegen einen 335i hätte antreten lassen sollen, aber selbst da wäre der Vergleich nicht anders ausgegangen. ;)
Wäre doch mal was fürs Kohlfahrt-Forentreffen :)


Jaaaa, gefährlicher kindischer Schwanzvergleich für alle!!!! :DDDD :61:
Na, du auch hier? :D

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (23.01.2012), Geigerzähler (23.01.2012), Paddi (23.01.2012)

PeterderMeter

unregistriert

22

Montag, 23. Januar 2012, 14:16

Vom Video war ich wirklich etwas überrascht.

Den 330d kenne ich ja und hätte ihn jetzt auf ein Niveau mit dem OPC gesetzt.

Dass dem Opel so die Luft ausgeht, macht ihn nur noch uninteressanter.

cameo

deutscher Kleinsparer

Beiträge: 595

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Aktuelle Miete: BMW 340 li mit Y-Paket

Wohnort: Dresden

Beruf: Steuermann

: 87580

: 8.11

: 233

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

23

Montag, 23. Januar 2012, 16:57

Danke für den Bericht.

Ich hatte ebenfalls einen Bruder von deinem gehabt.

Ich muss sagen, es war eine Spassmiete, einfach mal weil, das Fahrzeug gerade da und frei gewesen ist und so für eine Wochenendmiete mitgenommen werden konnte.
325 PS klingen vielversprechend nach Spass, wie dieser aussehen würde, das war die Neugier die mich dazu Trieb, schon im letzen Jahr alle guten Vorsätze überbord zuwerfen, im Bezug auf das Thema: Weniger Autos zumieten.

Somit führ ich mit 325PS in das neue Jahr hinein.

Es war ebenfalls ein Automatik. Die gefühlt bei Sixt die Mehrzahl sein dürften??
Ich kann das die Erlebnisse so im Groben erstmal teilen.
Jedoch an der Ampel ist man auf GTI bzw. GTD Niveau. Das ist ganz Klar!
Das ist dessen geschultet das es beim Insignia keine Launch Control gibt.
Man Fährt einfach nur mit Standgas Standgas an, es wäre mal interessant wie besser ein Handgeschalteter OPC da Boden gut macht.

Die Technischen Daten sagen

Automatik: 6,5 Sek von 0-100km/H und der Schalter 6,0 Sekunden. Eine halbe Sekunde ist verdammt viel Holz. Soweit die Theorie.

Ich frage mich nur, welche Käuferschicht da Opel ansprechen will? Für Familien mit einem oder 2 Kindern ist das Fahrzeug einfach zuteuer.
Die Rekaros sind zwar sehr Hart aber dennoch nicht unangehm auf Langstrecke.
Ich finde das Fahrzeug hat eine gute Kombination, zwischen Alltagstauglichkeit und Sportliches Vorrankommen.
Dazu passt eigentlich wieder, das etwas Träge Anfahren bei der Automatikversion.
Es ist ein sportlicher Familienkombi und kein Hardcoresportler.

Ich habe auch gesehen das man den Insignia OPC mit Anhängerkupplung ordern kann.

Mir hat das Fahrzeug Spass gemacht, da er einen ganz anderen Charakter als ein 335i hat.
Ein 335i ist ein Kravallbruder, mit einem unerbittliches Rennen in den Begrenzer.
Beim Insignia läuft das alles etwas weicher und gediegener ab, da er auch nicht so hoch dreht wie ein 335i.

Eins ist auch klar, für leute die ewig und 3 Tage das selbe Autofahren mit z.B. um die 100-150PS und dann mal diese in einem OPC mit nimmt, die sind schon erstaunt wie der "abgehen" kann.


Somit kann man sagen, und ich möchte mich da selber auch nicht ausnehmen.

Man ist doch mit der Zeit verwöhnt.
:202:

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(23.01.2012), Zwangs-Pendler (23.01.2012), deanFR (23.01.2012), Uberto (23.01.2012), Geigerzähler (23.01.2012), NetCrack (23.01.2012), nokiafan23 (23.01.2012), Johnny (23.01.2012)

PeterderMeter

unregistriert

24

Montag, 23. Januar 2012, 17:02

Jedoch an der Ampel ist man auf GTI bzw. GTD Niveau. Das ist ganz Klar!

Ich wollte die Behauptung nicht aufstellen, aber so etwas in der Richtung hab ich mir schon gedacht.
Und das würde mich ganz schön aneiern, wenn ich 120PS und zwei Zylinder mehr unter der Haube habe.

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 978

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

25

Montag, 23. Januar 2012, 17:42

Was mir gerade im Bezug auf Launch Control einfällt.
Bei Automatik kannst du ja den Motor ohne Probleme vorspannen in dem du bremst und gleichzeitig Gas gibst. Dem entsprechend ist die Beschlenigung deutlich besser.
Hat der BMW Fahrer dies gemacht und der Opel Fahrer nicht? Anders kann ich mir beim Besten Willen nicht vorstellen das der Insignia so krass abkackt und nicht aufhohlt.
:203: only

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 41338

: 7.63

: 176

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

26

Montag, 23. Januar 2012, 17:43

Was für'n 5er ist denn das Kamera-Fahrzeug? Klingt nach R6-Benziner (mit Turbo? 535i?) - und: tritt der Fahrer auch voll drauf?
535i. Fahrer reizt die Leistung nur teilweise aus.


Das "Teil" besteht aber aus mindestens 95% oder?

NetCrack

Aus Freude am Fahren.

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Wohnort: Sachsen

Beruf: So Computer-Zeugs

Danksagungen: 728

  • Nachricht senden

27

Montag, 23. Januar 2012, 18:20

Hat der BMW Fahrer dies gemacht und der Opel Fahrer nicht? Anders kann ich mir beim Besten Willen nicht vorstellen das der Insignia so krass abkackt und nicht aufhohlt.

der 330d xDrive hat keine Launch Control, insofern halte ich das für recht unwahrscheinlich ;).
OnTheRoadAgain - "Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so."

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 41338

: 7.63

: 176

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

28

Montag, 23. Januar 2012, 18:23

Standen denn beide Fahrer vorher schon auf Bremse und Gas gleichzeitig oder wurde bei grün schnell gewechselt?

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 978

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

29

Montag, 23. Januar 2012, 18:25

Hat der BMW Fahrer dies gemacht und der Opel Fahrer nicht? Anders kann ich mir beim Besten Willen nicht vorstellen das der Insignia so krass abkackt und nicht aufhohlt.

der 330d xDrive hat keine Launch Control, insofern halte ich das für recht unwahrscheinlich ;).

Ich habe ja nicht von launch control gesprochen sondern von vorspannen. Ein Fuß auf Bremse, einen Fuß aufs Gas und dann nur noch Bremse loslassen und Vollgas. Dafür braucht man wirklich keine Launchcontrol.
:203: only

Johnny

///M Geschädigter

  • »Johnny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 616

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Wohnort: Freising

: 48986

: 7.20

: 144

Danksagungen: 1201

  • Nachricht senden

30

Montag, 23. Januar 2012, 19:05

Danke für den sehr ausführlichen Bericht. Leider kann ich deine Einschätzung überhaupt nicht teilen. Geh ich Recht in der Annahme, dass du das erste mal ein Auto mit über 300PS gefahren bist? Andernfalls wäre die Wahrscheinlichkeit relativ hoch dass du zu dem Schluss kommst, dass der Insignia OPC für seine Nominalleistung recht magere Fahrleistungen auf den Asphalt bringt.


Vollkommen richtige Annahme, erstes Auto über 300PS.

Allerdings habe ich, soweit ich meinen Bericht kenne, auch nichts über die Beschleunigung von 0 auf 100 gesagt, denn die haut einen wirklich nicht vom Hocker. Meine Erfahrungen bezogen sich dahingehend ja mehr auf den Geschwindigkeitsbereich ab 120 km/h aufwärts.
Und ja, die Automatik ist wirklich nicht der perfekte Spielpartner zum Motor, da kann der Motor untenrum einfach nicht glänzen, das brauchen wir hier auch garnicht wegdiskutieren.

Inwiefern das jetzt von Bedeutung für die hier ausgebrochene Diskussion ist, weiß ich auch nicht, aber spannend ists auf jeden Fall. Aber wie bereits erwähnt, mich verwundert es nicht, dass der 3er den OPC beim klassischen Ampelsprint stehen lässt.

@peak_me: Was das Überschreiten der 240 angeht, so war ich über das komplette Wochenende gesehen vielleicht mal für insgesamt 20 Sekunden über den 240 km/h, mehr wollte ich persönlich nicht, eben wegen den 240er Reifen und der Verkehr gab auch nicht mehr her.


Just my 2 cents ;)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.