Sie sind nicht angemeldet.

  • »Chili« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 512

Registrierungsdatum: 30. September 2011

Danksagungen: 7391

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Februar 2012, 18:05

VW CrossPolo 1.4 | Sixt Hannover-Langenhagen Flughafen

Vermieter: Sixt
Station: Hannover-Langenhagen Flughafen
Gebuchte Klasse: ECMR
Erhaltene Klasse: ECMR
Kilometerstand Abholung: 2743
Gefahrene Strecke: 701 Kilometer
Kilometerstand Abgabe: 3444
Getriebe: 5-Gang Schaltgetriebe
Motor: 1.4 4-Zylinder mit 85PS, 132 Nm bei 3800/min
Höchstgeschwindigkeit: 177Km/h lt. Fahrzeugschein
Ausstattung: Klimaautomatik, Mittelarmlehne, Nebelscheinwerfer, RCD 310
Durchschnittsverbrauch: 8,5 Liter/100Km errechnet | BC: 8,4 Liter/100Km
Streckenprofil: 90% Autobahn, 5% Stadt, 5% Landstraße
Dauer: 1 Tag
Preis: Firmenrate


(Mit freundlicher Unterstützung von "GENE")

Die Anmietung ist zwar aus dem letzten Jahr, aber da die ECMR-Fahrzeuge hier doch etwas kurz kommen, erlaube ich mir trotzdem diesen Bericht zu schreiben.

Es war der 13. Mai 2011 als ich einen Anruf erhielt, am anderen Ende war "GENE". Zwei Bekannte von uns wollten zuerst mit dem Zug zum Eurovision Song Contest nach Düsseldorf fahren, diese Idee wurde aber plötzlich verworfen, stattdessen sollte es jetzt mit einem Twingo dorthin gehen. Wir sollten dabei nur als Fahrer fungieren, aber mit einem Twingo? Nein, danke, da nehmen wir lieber einen gescheiten Mietwagen. Hach, was tut man nicht alles für die Damenwelt?
Song Contest in Düsseldorf, irgendeine Messe in Hannover und Wochenende, was sagt uns das? Richtig, ausgebuchte Stationen, unzufriedene Kunden und lange Wartezeiten. Ganz Hannover war quasi leer, lediglich für Hannover-Zentrum konnte noch ECMR gebucht werden, naja, Hauptsache wir sind mobil und kommen in die Landeshauptstadt von NRW.

Am Tag der Abholung also pünktlich in der Station aufgeschlagen, die RSA tippte wild im Computer rum und erzählte dann Folgendes: "Es gibt einen Peugeot 207 1.4..."
Eigentlich stellt man in der Situation keine Anforderungen, aber 73PS in Verbindung mit 4 Personen und Gepäck war die absolute Horrorvorstellung, also nach Alternativen gefragt und ein kurzes Telefonat ergab, dass am Flughafen noch ein VW Polo frei sei. Also schnell hin und ab dafür.
Die RSA vor Ort wusste Bescheid, die Schlüssel lagen bereit, es konnte also losgehen.

Also reingesetzt, schnell die Damen abgeholt und ab auf die Autobahn. Klimaautomatik? Hat er! Mittelarmlehne? Hat er! Tempomat wäre noch nett gewesen, aber das kann man in der Klasse nicht so einfach erwarten. 85PS in einem 1.4-Motor deuten außerdem nicht auf ein Geschwindigkeits- und Verbrauchswunder hin, wenn man ihn aber niedrigtourig fährt, ist das Fahrzeug ein angenehmer, leiser und sparsamer Begleiter. Darauf konnten wir allerdings keine Rücksicht nehmen, die Zeit drängte, weshalb wir eigentlich immer mit 160Km/h unterwegs waren.
Auch bei dieser Geschwindigkeit war es im Innenraum angenehm leise, Unterhaltungen sind kein Problem.

Die A2 ist auf der gesamten Strecke eigentlich nur eine komplette Unebenheit, der CrossPolo bringt aber einen guten Kompromiss aus Komfort und "Sportlichkeit" mit sich. Kleinere Stöße werden gekonnt abgefedert, größere Stöße dringen nur bedingt durch.
Der höhere Aufbau ist natürlich windempfindlicher, das Auto liegt aber dennoch gut auf der Straße, auch die Lenkung ist angenehm leicht und direkt.

Erstaunlich außerdem: Der Platz im Fond, obwohl die Sitze ganz zurückgestellt waren. Im neulich gefahrenen 1er BMW wäre das definitiv ungemütlicher gewesen, längere Strecken lassen sich somit auch entspannt zurücklegen. Den Kofferraum haben wir natürlich voll bekommen, ich habe noch nie gesehen, wie zwei Damen für einen einzigen Abend dermaßen viele Taschen, Rucksäcke und kleine Köfferchen mitnehmen können, dass der Kofferraum bis auf den letzten Centimeter gefüllt ist.
Wahrscheinlich ist das eine Art Sport: Wer kriegt den Kofferraum am schnellsten mit sinnlosem Zeug voll?! Zwei paar Wechselschuhe, ein Kissen, 4 Wasserflaschen, Decke...

Nachdem wir uns durch alle Staus in NRW gekämpft hatten, haben wir die Beiden vor der Arena rausgelassen, danach gab es für uns noch ein bisschen Sightseeing, einen Besuch im Kino und ein Abendessen, bis wir schließlich um 2 Uhr nachts wieder vor der Arena aufschlugen.
Die Rückfahrt nach Hannover gestaltete sich problemlos, Autobahnen sind nachts nämlich schon eine feine Sache.
Der Verbrauch geht mit 8,5 Litern in Ordnung, da besonders die Rücktour sehr verbrauchsintensiv war. Bergab waren teilweise 195Km/h möglich, dem Motor gefällt das auf Dauer aber überhaupt nicht, zumal es im Innenraum noch recht laut wird.

Fazit: Für ECMR ein sehr angenehmer Begleiter, für mich das Maß der Dinge in der Klasse!

Vielen Dank an die Station Hannover Flughafen:203:

Es haben sich bereits 25 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (19.02.2012), Jan S. (19.02.2012), S v e n (19.02.2012), Jesbo (19.02.2012), Hobbes (19.02.2012), Geigerzähler (19.02.2012), peak///M (19.02.2012), nokiafan23 (19.02.2012), Radio/Active (19.02.2012), Pieeet (19.02.2012), Wilhelm (19.02.2012), Dr@gonm@ster (19.02.2012), 12nine (19.02.2012), Crz (19.02.2012), karlchen (19.02.2012), rulfiibahnaxs (19.02.2012), Tim2790 (19.02.2012), markus_ri (20.02.2012), Philipp (20.02.2012), BinMalWeg (20.02.2012), scooby (21.02.2012), (21.02.2012), Kaffeemännchen (21.02.2012), Brabus89 (21.02.2012), EUROwoman. (22.02.2012)

t-u-f-k-a-h

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 481

Danksagungen: 7234

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Februar 2012, 18:10

Danke für den Bericht!
Gar nicht schlimm, dass die Miete schon ein halbes Jahr zurück liegt. Genre mehr davon.

Aber:
Wer hat die Serienmäßigen 17Zöller abgebaut?!
Ich finde die haben einen großen Einfluss auf das Erscheinungsbild!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (19.02.2012), Crz (19.02.2012)

  • »Chili« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 512

Registrierungsdatum: 30. September 2011

Danksagungen: 7391

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Februar 2012, 22:21

Da hast du Recht, die 17"-Alufelgen machen einfach was her. Der CrossPolo sieht auf den 185er M+S-Reifen mit Radkappen einfach bescheiden aus.

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.