Sie sind nicht angemeldet.

GENE

Pro Audi

  • »GENE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 405

Registrierungsdatum: 03.10.2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 1492

  • Nachricht senden

1

03.04.2012, 13:05

VW Golf GTD | SIXT Hannover Zentrum



Vermieter: Sixt
Anmietstation: Hannover Zentrum
Abgabestation: Hamburg Reeperbahn (24 Std)
Gebuchte Klasse: CPMR
Erhaltene Klasse: CPMR
Erhaltenes Fahrzeug: VW Golf GTD
Motor: 2,0l Common-Rail-TDI 125 kw/170 PS
Hubraum: 1968 cm³
max. Drehmoment: 350 Nm
Getriebe: 6- Ganghandschaltung
0-100 km/h: 8,1 sek
V-Max: 250 km/h (laut Tachoanzeige)
Erstzulassung: Januar 2012
Ausstattung (soweit erkannt): Multifunktionsanzeige, Multifunktions-Lederlenkrad, Tempomat, Navigationsgerät, Climatronic, Sitzheizung, Parkassistent inkl. ParkPilot, Scheinwerferreinigungsanlage, Nebelscheinwerfer, getönte Scheiben
Kilometerstand Abholung: 10676
Gefahrene Kilometer: 1419
Verbrauch: 7,9 l/100 km (laut BC)
Dauer: 24 Stunden


Anmietung
Was tut man, wenn man mehrere Tage krank im Bett lag? Richtig, man rappelt sich mal auf und schaut im Parkhaus der nächsten Sixt-Station nach netten Fahrzeugen. Etwas separiert vom "Alltagskram" stand er da, der Golf GTD. Anfänglich etwas empört wirkten zwei Checker, welche zufällig auf das Parkdeck kamen, stellten sich aber als sehr hilfreich und freundlich herraus, als der Grund für die Anwesenheit bekannt war. Ein kurzer Anruf in der Station, ob das Fahrzeug frei wäre und nach positiver Auskunft direkt in die Station rüber und dort den Mietvertrag fertig gemacht.
Zurück im Parkhaus noch einige offensichtliche Schäden über die Hotline nachtragen lassen und ab ging die Reise. Mit fast durchgehend 120 km/h auf dem Standstreifen (Freigegeben, weil Ferienbeginn -> Was aber kaum ein Autofahrer versteht und immer fleißig in der Mitte fährt) und der NDR2 Bundesligashow im Radio ging es nach Hamburg um dort den Zweitfahrer "Chili" abzuholen. Gemeinsam wurde der Golf GTD dann über Landstraßen und Autobahnen gejagt.


Fahrzeug
Etwas dezenter als der Golf GTI ist der GTD gestaltet, so fällt er auf den ersten Blick als solcher kaum auf. Einzig der GTD-Schriftzug, die senkrecht angeordneten Nebelleuchten und der wabenförmige Kühlergrill deuten von vorne auf die Sportvariante des Golfs hin. Der Kühlergrill ist nicht wie beim GTI mit roten, sondern mittels grauer Streifen abgesetzt. Das Heck macht schon etwas mehr her. Zwei Einzelendrohre und die schicken LED-Rückleuchten, sowie der zweite GTD-Schriftzug am Fahrzeug und der Heckspoiler sollen den grade überholten klar machen, was nun vor einem fährt. Das der gesamte Wagen um 15 Millimeter tiefer gelegt ist, lässt sich auch nur im direkten Vergleich zum "Alltags-Golf" erahnen. Etwas Sportlichkeit geht dem Golf GTD leider durch die schlichten Radkappen verloren, die zusammen mit den Winterreifen aufgezogen sind.


Innenraum
Sportsitze, abgeflachtes Sportlenkrad und ein mir bis dato unbekannter Schaltknauf sowie die mit Alu überzogenen Pedale im Fußraum, auch von innen merkt man, dass man in einem GTD sitzt. Die mit dicken Seitenwänden ausgestatteten und straff gepolsterten Sportsitze im Karo-Look bieten in der ersten Sitzreihe einen wunderbaren Seitenhalt und sind dabei absolut langstreckentauglich. Auch eine Lendenwirbelstütze, wenn auch nur manuell, unterstreicht den Komfort dieser Sitze.
Als erstes fällt einem natürlich das Multifunktions-Lederlenkrad mit abgeflachtem Lenkkranz ins Auge. Auch hier weißt ein GTD-Schriftzug darauf hin, in was für einem Fahrzeug man grade Platz genommen hat. Das Lederlenkrad liegt perfekt in den Händen, dies dürfte auch an den deutlich ausgeformten Griffmulden liegen. Wieder gibt es farbliche Unterschiede zum GTI, in grau statt rot sind die Ziernähte des Lenkrades gehalten.
Insgesamt sucht man die Farbe Rot im Innenraum vergebens, denn auch der Schaltknauf und die Instrumentenbeleuchtung sind in silber und grau ausgeführt. Durch die deutlich rundere Form des Schaltknaufes im normalen Golf und auch in Passat und Co. mag mir dieser mehr zusagen, als der des GTDs.
Aber auch die Verarbeitungsqualität sollte man nicht allzu genau vergleichen, denn sonst fallen die Knarzgeräusche von der Beifahrerseite her noch deutlicher auf. Diese sind nach etwas mehr als 10.000 km einfach nicht hinnehmbar. :thumbdown:
In der Mittelkonsole thronen das RNS310 und die Climatronic. Positiv fiel mir die Klangqualität des Soundsystems auf, kein dröhnen oder andere nervige Nebengeräusche auch bei lauterer Einstellung. Aber da wird wohl nur mal ein Vormieter ein wenig an den Klangreglern gespielt haben um somit noch ein wenig mehr aus den Boxen rauszukitzeln.
Der bekannten Climatronic brauche ich wohl keine weitere Aufmerksamkeit zu schenken.


Motor, Getriebe & Fahrwerk
170 PS, 350 Nm, 1968 cm³, das sind die Daten des 2,0l Common-Rail-TDI, welcher für ausreichend Power im Golf GTD sorgt. Bei gemäßigter Fahrweise wird ein Normverbrauch von 5,3l angegeben, 5,7l sind ein realistischer und selber festgestellter Wert. Aber auch wenn man ihn ein wenig mehr abverlangt, bleibt der Verbrauch deutlich unter 10 Litern. Im Leerlauf merkt man dem Motor seine Sportlichkeit kaum an. Leise schnurrt der Diesel vor sich hin und erst wenn das Pedal bis zum Bodenblech durchgedrückt wird, fängt der GTD an zu brüllen. Zwischen 1750 und 2500 Umdrehungen entfaltet er sein volles Drehmoment von 350 Newtonmetern und drückt die Insassen schon ein wenig in die Sitze.
Den Sprint von 0 auf 100 km/h erledigt er mit einer wunderbaren Soundkulisse in 8,1 Sekunden und schiebt auch jenseits der 100 km/h unaufhaltsam weiter nach vorne. Mit etwas Anlauf und einem lang abfallenden Streckenabschnitt ohne Geschwindigkeitsbegrenzung erreicht der Wagen eine Spitzengeschwindkeit von 250 km/h. In der Ebene pendelt sich die Geschwindigkeit auf etwa 230 km/h ein. Im Fahrzeugschein sind 222 km/h eingetragen. Vor jeder Ortsausfahrt in den dritten Gang zurückschalten, Paddel voll durchdrücken und einfach nur dem Sound lauschen, so macht der GTD wahrlich am meisten Spaß. Nur leider ist der dreistellige Geschwindigkeitsbereich viel zu schnell erreicht und zwingt einen so zum Abbruch, wenn man orangene Blitze fürchten muss.
Auch kurvige Landstraßen, im Deister sogar serpentinenartige Landstraßen, treiben dem Fahrer ein lächeln ins Gesicht. Dem Beifahrer hingegen sind bei sportlicher Fahrweise einige Sorgenfalten und Schweißperlen ins Gesicht geschrieben, sitzt er doch handlungsunfähig im Fahrzeug und merkt auch kurz vorm Kurvenscheitelpunkt keine Bremsverzögerung. Denn dank Sportfahrwerk, welches die Seitenneigung bei schneller Kurvenfahrt deutlich unterdrückt, und der nahezu perfekten Spurtreue und Bremsanlage, verliert der Fahrer zu keiner Zeit die Kontrolle über das Fahrzeug. Sollte man es trotzdem ein wenig übertreiben, schiebt der GTD dezent und absolut kontrollierbar über die Vorderräder.
Auf Autobahnen fühlt man sich bei Geschwindigkeiten zwischen 80 und 160 km/h nicht mehr so wohl. Zu direkt und ungefiltert werden holprige Fahrbahnpassagen an den Innenraum weitergegeben. Erst bei Geschwindigkeiten über 160 km/h beruhigt sich der Wagen wieder einigermaßen. Allerdings kommt dann das dauerhaft dröhnende Motorgeräusch wieder zum Vorschein, welches auch noch elektronisch verstärkt wird. Bei längeren Autobahnetappen geht dies deutlich und nervig auf die Ohren.


Fazit
Der GTD ist eindeutig für die Landstraße gemacht. Dort ist er ein perfektes Männerspielzeug, mit dem man nebenbei auch noch nen Singleeinkauf transportieren kann. Der GTD ist ein alltagstauglicher Sportwagen mit Vernunft, was man auch erfreulicherweise beim Besuch der Tankstelle bemerkt.
Danke :203: , für die schnelle Abwicklung dieser spontanen Miete!

Es haben sich bereits 40 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

BinMalWeg (03.04.2012), msommerk (03.04.2012), M-DriverBln (03.04.2012), galaxy (03.04.2012), EUROwoman. (03.04.2012), Stepen (03.04.2012), th-1986 (03.04.2012), Turboman (03.04.2012), Peppone (03.04.2012), jetti (03.04.2012), Hobbes (03.04.2012), nsop (03.04.2012), masterblaster123 (03.04.2012), Geigerzähler (03.04.2012), Paddi (03.04.2012), Fabian-HB (03.04.2012), JohnDoe (03.04.2012), Pieeet (03.04.2012), Flowmaster (03.04.2012), peak_me (03.04.2012), Youngster (03.04.2012), vonPreußen (03.04.2012), nokiafan23 (03.04.2012), Il Bimbo de Oro (03.04.2012), don199 (03.04.2012), Testfahrer75 (03.04.2012), Brabus89 (03.04.2012), NorthLight (03.04.2012), Zwangs-Pendler (03.04.2012), Dauermieter-Das Original (03.04.2012), Curl (03.04.2012), Timbro (03.04.2012), rulfiibahnaxs (03.04.2012), Noggerman (03.04.2012), na5267 (03.04.2012), detzi (03.04.2012), markus_ri (04.04.2012), Jan S. (04.04.2012), Poffertje (06.04.2012), mag23580 (10.04.2012)

Paddi

R.I.P. My little Chibbi

Beiträge: 10 913

Danksagungen: 5381

  • Nachricht senden

2

03.04.2012, 13:58

Danke für den Bericht!!

Tolle Bilder!! :thumbsup:
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Youngster

mietet gerne bei Europcar

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 21.01.2010

Wohnort: Rems-Murr-Kreis

: 18148

: 6.94

: 36

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

3

03.04.2012, 15:04

Danke für den Bericht

Hoffe bei mir klappt es auch mal mit dem GTD.

Ihr beide habt ja mächtig Kilometer abgespult...1419 km innerhalb 24 Stunden . :118: Respekt
Mieten 2012 :202:
Audi A4 Avant 2.0 TDI
Opel Insignia Sports Tourer CDTI
Citroen C3 HDI

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 148

Registrierungsdatum: 02.07.2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 21063

: 8.11

: 80

Danksagungen: 2759

  • Nachricht senden

4

03.04.2012, 16:25

Danke für den Bericht. Will auch unbedingt mal an einen GTD rankommen :)

Einige eurer Fotolocations im Hamburger Hafen kommen mir doch stark bekannt vor :)

Peppone

Spassmieter

Beiträge: 440

Registrierungsdatum: 18.03.2010

Beruf: Bauingenieur

: 51457

: 7.99

: 311

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

5

03.04.2012, 18:47

Danke für den Bericht.

MIt etwas Glück kann ich über das Osterwochenende auch einen GTD fahren

Gruß

Sepp
:118: :202: sonst nix !!! Ausser BMW on Demand für besondere Autos

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.