Sie sind nicht angemeldet.

isah_rs

Profi

  • »isah_rs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 19.07.2011

Wohnort: Aalen

: 22695

: 8.14

: 130

Danksagungen: 1049

  • Nachricht senden

1

11.04.2012, 11:04

Audi A6 C7 3.0 TDI Multitronic | SIXT

Technische Daten:
"kleiner" 3.0 TDI (150kw) mit ohne Quattro und Multitronic

Ausstattung:
großes MMI und sonst üblicher Sixt-Standart

Mietzeitraum:
30.03.2012 - 07.04.2012
km Übergabe: 5763
km Rückgabe: 8117

Allgemeines:
Generell müsste der Audi A6 C7 mittlerweile jedem bekannt sein, desshalb spare ich mir einen besonders detailierten Bericht.
Dennoch möchte ich nicht darauf verzichten den A6 kurz zu loben.
Gebucht habe ich den Audi für meinen Osterurlaub in Frankreich. Die Fahrt führte mich über den "langen" Weg bis in die Nähe von St.Tropez.
KM einfach ca 1120. (Bin die lange Route gefahren und habe Schweiz und Österreich sowie Italien umfahren. Nur ca 50 € Autobahn-Maut)
Nur mit kurzen Pinkelpausen gings in knapp 12 Stunden runter und in 12 1/2 wieder zurück.
Zu keiner Zeit konnte ich mich über Rückenschmerzen beklagen, weswegen ein Fahrertausch auch nicht in Frage kam.
Müdigkeitserscheinungen bleiben im A6 auch aus. Alles am A6 hat mir die knappe Woche sehr gut gefallen.
Vom Automatik-Getriebe über das große MMI, welches mich frühzeitig vor den orkanartigen Stürmen gewarnt hatte. :thumbsup:


Besonders angetan war ich vom Verbrauch des 3 Liter großen TDI Motors.



Fazit:
ursprünglich geplant war für die Strecke ein BMW 520d jedoch bereue ich den Audi A6 keineswegs.

:203:

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(11.04.2012), Theo. (11.04.2012), Poffertje (11.04.2012), Kaffeemännchen (11.04.2012), deylo (11.04.2012), Wilhelm (11.04.2012), Niko (11.04.2012), BinMalWeg (11.04.2012), nokiafan23 (11.04.2012), rikkert (11.04.2012), oppfa (11.04.2012), z!mtstern* (11.04.2012), k.krapp (11.04.2012), th-1986 (11.04.2012), Il Bimbo de Oro (11.04.2012), markus_ri (11.04.2012), Jan S. (12.04.2012), nsop (12.04.2012), Brabus89 (16.04.2012)

PeterderMeter

unregistriert

2

11.04.2012, 11:06

Weißt Du zufällig noch, was der A6 über die Strecke an Sprit gebraucht hat?

isah_rs

Profi

  • »isah_rs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 19.07.2011

Wohnort: Aalen

: 22695

: 8.14

: 130

Danksagungen: 1049

  • Nachricht senden

3

11.04.2012, 11:09

5,6 auf ca 2650 km

edit: sieht man die Bilder nicht?? :/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(11.04.2012)

PeterderMeter

unregistriert

4

11.04.2012, 11:10

Fabelhafter Wert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

isah_rs (11.04.2012)

gubbler

Kernkompetenz

Beiträge: 3 035

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3337

  • Nachricht senden

5

11.04.2012, 11:33

Wahnsinn.. 5,6 l mit einem 3.0 TDI. :thumbup:

Da sieht man sehr schön, dass man auch ohne Downsizing einen sparsamen Motor bauen kann. Der 2.0 TDI hätte auf der Strecke wahrscheinlich mehr verbraucht.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


isah_rs

Profi

  • »isah_rs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 19.07.2011

Wohnort: Aalen

: 22695

: 8.14

: 130

Danksagungen: 1049

  • Nachricht senden

6

11.04.2012, 11:36

Auf der Rückfahrt lag der Verbrauch nach ca 1100 km sogar bei 5,3 l im Schnitt. :thumbsup:

deylo

Fortgeschrittener

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 29.08.2010

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 5422

: 7.06

: 14

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

7

11.04.2012, 11:47

Echt nicht schlecht der Wert. Allerdings achte man auf die Durchschnittsgeschwindigkeit von 83 km/h und 93 km/h. Trotzdem sehr, sehr gut. Du bist aber auch auf Sparflamme gefahren, heißt ohne stark zu beschleunigen, oder?
:117: Angekommen im Club der BMW-Fanatiker.

isah_rs

Profi

  • »isah_rs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 19.07.2011

Wohnort: Aalen

: 22695

: 8.14

: 130

Danksagungen: 1049

  • Nachricht senden

8

11.04.2012, 11:53

Ich bin jetzt nicht sonderlich vorsichtig gefahren.
Stadtverkehr in St Tropez waren ca 150-200 km .. fahr da mal sparsam ;) Die machen dich platt! :D
Auf der Autobahn in Frankreich ist eh nur Tempo 130 erlaubt.
Gefahren bin ich immer ca 110-115 km/h da laufend Baustellen kommen in denen das Limit auf 110 gesetzt ist.
Und Zeit hatte ich ja auch in Massen. Ob ich jetzt 12 Stunden oder 13 Stunden fahr ist mir relativ egal.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 15 392

: 192136

: 6.67

: 653

Danksagungen: 9965

  • Nachricht senden

9

11.04.2012, 13:47

93km/h ist ein Schnitt, den man erstmal erreichen muss, wenn Stadtverkehr dazu kommt. Ich liege oft darunter. Top Verbrauch!
Kosten seit 2009: 18,4 Cent/km

20d is ok!

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 8 728

Registrierungsdatum: 29.10.2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 123966

: 7.13

: 538

Danksagungen: 17032

  • Nachricht senden

10

11.04.2012, 17:02

Der Verbrauch ist echt absolut genial beim 3.0TDI. Ich hatte ihn auch damals bei 5,3l. Wenn man es drauf anlegt und ihn Überland sehr ruhig fährt sind sogar Werte von unter 5l machbar :118:
Ich würde den A6 jederzeit wieder als 3.0TDI Multitronic nehmen :thumbup:
Lasst Euch nicht hybridisieren, sondern bleibt hart am Gas! :117:

CARle

Schüler

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 14.11.2011

Aktuelle Miete: Stadtmobil

Wohnort: Karlsruhe

: 6186

: 7.62

: 26

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

11

11.04.2012, 19:01

Ich hatte über Ostern einen A6 3.0 TDI Quattro Tipptronic.
Auf den 800 km über Schweiz nach Italien (120 / 130) habe ich ihn auf knapp unter 6 Liter (5,8l) stand auf der Anzeige, gebracht.
Absolut defensiv gefahren und nicht schneller als 130 - 135 km/h. Auf dem Rückweg waren es knapp über 6 l, bei weniger Verkehr, vermutlich dadurch etwas höhere Durchschnittsgeschwindigkeit.
In der Stadt genehmigt er sich dann schon deutlich mehr.
Kann es sein dass es einen sehr deutlichen Unterschied zwischen Tipptronic und Multironic gibt?
Ach ja stimmt, Quattro sollte ja auch noch einen Zuschlag geben.

CARle

Schüler

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 14.11.2011

Aktuelle Miete: Stadtmobil

Wohnort: Karlsruhe

: 6186

: 7.62

: 26

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

12

12.04.2012, 19:06

>Ich hatte über Ostern einen A6 3.0 TDI Quattro Tipptronic.
Verflixt das Teil heißt S-Tronic (im Mietvertrag ist Tpptronic vermerkt)
und ist ein 7 Gang Automatik Doppelkupplungsgetriebe. Dachte schon, das
hatte doch so gar nichts mit ner alten Automatik zu tun, außer beim
Anfahren (Bremse loslassen). Die Schaltvorgänge sind echt superweich und
der Vortrieb nahezu ununterbrochen.....

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.