Sie sind nicht angemeldet.

Tuscany

..::..

  • »Tuscany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. September 2012, 10:05

BMW Z4 20i | Sixt Aachen

Ein Moin an die Forengemeinde,

ich lese auch schon einige Zeit mit, und bin als Student auch Mieter bei Sixt geworden. Habe selbst erst nur viel gelesen, nun wollte ich auch mal einen Bericht schreiben um meinen Einstand zu geben. Auch weil ich dieses mal an der Station wirklich sehr gut bedient wurde, was einmal leider nicht der Fall war, schreibe ich nun einen kleinen Bericht zu einer doch am Ende netten Miete :thumbup:

Vermieter: Sixt
Station: Aachen, Dennewartstraße
Gebuchte Klasse: CTMR
Erhaltene Klasse: PTAR
Kilometerstand Abholung: 17025
Gefahrene Strecke: 830,6km
Kilometerstand Abgabe: 17586
Getriebe: 8-Gang-Sport-Automatic
Motor: 2.0 4-Zylinder, 184PS
Höchstgeschwindigkeit: 235Km/h lt. Fahrzeugschein
Ausstattung: siehe Bilder
Durchschnittsverbrauch: 8,1 Liter/100Km
Streckenprofil: 75% Autobahn, 20% Landstraße, 5% Stadtverkehr
Dauer: Fr.-Mo. Wochenende
Preis: ADAC Postpaid 128,96€




Buchung:
die vorangegangen Wochenenden waren vom Wetter nochmal richtig gut, und ich wollte mit meiner Freundin noch einmal nach Holland an die Küste fahren, ein bisschen Kurzurlaub vor der Winterdepression. Zudem war mein Semester mit all den Klausuren vorbei, da will man sich dann auch mal was 'gönnen'. Also ham wir uns ein Cabrio gemietet über den ADAC. Postpaid, Klasse CTMR mit Wunsch auf Mini Cabrio, welchen ich eine Woche zuvor an der Station gesehen hatte.

Abholung:
Freitags um 9Uhr war ich dann an der Station. Den etwas entfernten Parkplatz konnte ich schon sehen und da stand auch ein Mini. Dat is also meiner dachte ich mir, und ging in die Station. Ich wurde dann begrüßt mit: "Wir haben eben über Sie gesprochen, wir haben leider kein Cabrio derzeit verfügbar, ich hoffe wir können zusammen was schönes für Sie finden.". Nunjo, nicht all zu schlimm. Das Wetter hat sich ja leider sowieso schlechter gestellt als in den vorangegangenen Wochen, was haben Sie denn da. Mir wurde ein 118d und der Mini angeboten, welcher eben doch ein Dach auf dem Kopf hatte. Dafür aber ausgestattet mit Navi, Sitzheizung, Panoramadach, GRA, etc.. Zuerst hatte ich nach dem 1er gebeten, da dieser als Diesel wohl was sparsamer gewesen wäre, stand aber kurz vor der Ausflottung und hatte ein Belgisches Kennzeichen ... wir wollten ja nach Holland :210: . Also nahm ich den Mini. Als Upgrade wurde mir noch ein Insignia Angeboten, auch Benziner, den lehnte ich dann aber ab. Umzug stand nicht an ;-)

Auto 1



Der Mini ist ein nettes Auto. Zieht gut (hatte den 120Ps sonstwas Benziner drin), fährt flink um die Kurven und ist irgendwie ... süüüüüß. Erst haben wir noch was eingekauft, dann wollte meine Freundin auch noch fahren. War bei der Abholung jedoch verhindert, also fuhren wir Abends noch einmal an die Station, Fahrer nachtragen lassen der bei ADAC ja inkl. ist.
An der Station stand dann auch noch ein A1 TDI, welcher uns noch besser gefiel. Also hatten wir in der Station nachgefragt, es war leider der Stationswagen den wir nicht mitnehmen konnten. Aber hieß es dann: Sie haben Doch Cabrio gemietet. Möchten Sie nicht Cabrio fahren. - Schon gerne - Ich hab hier noch nen Z4 - Ich fürchte wir sind noch zu jung für die Klasse - Ist der kleine Motor, könn'n se haben - ja okay :-)
Eigentlich wollten wir was sparsames und meine Freundin guckte schon, aber die Chance ließ ich mir nicht entgehen :rolleyes:
Der Z4 musste noch getankt werden, unser Mini auch. So tauschten wir dann nach einer Tankrunde die Schlüssel aus und es ging weiter. 75km waren auf dem Mini schon runter. Mist, warum bin ich nur einen Umweg gefahren ^^

Auto 2



Der BMW. Lange Haube, Heckantrieb, sehr tiefe Sitzposition, Automatik, 184PS, ... alles Neu für mich. Also vorsichtig vom Hof gefahren und schön respektvoll das Gas bedient. Noch eben bei Aldi Proviant fürs Wochenende kaufen ( :P ), dach runter und eine kleine Runde gefahren. An der Ampel dann mal den Kick-Down "gefunden" ... und entschlossen ich lass als Anfänger in diesem Wagen das ESP wirklich an. Was auch die ganze Miete über an blieb. Die Ausstattung war für meine Verhältnisse sehr gehoben. Schwarzes Leder, Professional Navi, PDC, GRA, MFU, und und und ... war schon ein schönes Gefühl so ein Auto zu fahren, und ich freute mich schon auf den Samstag mit unserer Tour nach Holland.
Dann fuhren wir auch schon los, auf die Holländische Autobahn, Tempomat 120, Comfort-Modus, iPod angeschlossen und er lief und lief und lief ... was in einem Vebrauch von 6,9l/100km resultierte. 8) Nicht schlecht, mit dem Focus hab ich vor 2 Wochen 7,4 l/100km verbraucht. Schön :-) Kurz vorm Strand kam dann auch die Sonne raus. Schal um den Hals, Dach runter und schön an der Küste entlang fahren. Man war das schön und ich freute mich richtig über das Cabrio. Es ist einfach ein komplett anderes Gefühl, besonders mit dem schönen Motorengeräusch, welches immer mal wieder vom Ansauggeräusch des Turbos übertönt wurde, göttlich.
Übrigens: In den Niederlanden sind auf einigen Autobahnen, ab 21Uhr die Geschwindigkeitsbegrenzungen aufgehoben :8o: Das versaute mir dann den Schnitt von der Hinfahrt ^^

Kurz um in ein paar Worten: Das Auto ist echt klasse. Ich freute mich so über mein Glück an der Station und über das 'mehr als möglich' Upgrade und wurde vom Auto nicht enttäuscht. War einfach klasse.



Falls Fragen sind, die Diskussion ist eröffnet :117:
Auf der Suche nach des Dudens :|

Es haben sich bereits 39 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Theo. (24.09.2012), Dr@gonm@ster (24.09.2012), Pieeet (24.09.2012), MDK (24.09.2012), Stepen (24.09.2012), Der Papa (24.09.2012), don199 (24.09.2012), Arlain (24.09.2012), RobertK (24.09.2012), masterblaster123 (24.09.2012), nsop (24.09.2012), BinMalWeg (24.09.2012), Uberto (24.09.2012), detzi (24.09.2012), Ricardo (24.09.2012), Mietkunde (24.09.2012), Base (24.09.2012), Jan S. (24.09.2012), Kami1 (24.09.2012), Geigerzähler (24.09.2012), Fabulant (24.09.2012), rulfiibahnaxs (24.09.2012), Il Bimbo de Oro (24.09.2012), The One (24.09.2012), El Martino (24.09.2012), Icke! (24.09.2012), S v e n (24.09.2012), franky (24.09.2012), Spassmieter (24.09.2012), 12nine (24.09.2012), Wilhelm (24.09.2012), Jesbo (24.09.2012), Brabus89 (24.09.2012), spooky (24.09.2012), Zwangs-Pendler (24.09.2012), DerJungeVomMeer (24.09.2012), gwk9091 (30.09.2012), scooby (02.10.2012), markus_ri (03.10.2012)

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 141

Danksagungen: 1208

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. September 2012, 10:21

Danke für den Bericht! Bist du dir mit der aufgehobenen Geschwindigkeitsbegrenzung ganz sicher?

Allein das hier war doch schon mal was ganz Neues: http://www.rijkswaterstaat.nl/actueel/ni…ieuwe_norm.aspx

Vielleicht wurden nur vorherige Begrenzungen aufgehoben und es galt 120km/h als Limit? :whistling:

Tuscany

..::..

  • »Tuscany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. September 2012, 10:26

Ich hatte mich auch gewundert, als mich plötzlich holländer mit 150km/h überholt hatten. Die Beschilderung sagte von 6-21Uhr 120km/h .... da jeder so fuhr und ich mich immer hinter den Autos "zurückhielt" war das für mich wie freie Bahn. Hat aber auch nicht geblitzt ... Vielleicht doch auch was Glück gehabt ... wenn nur 130 erlaubt waren ^^

Edit: Tatsache, 130km/h ist das obere Limit. Bin jedoch nur ca. 15km 150km/h gefahren, hinter anderen Holländern. Hab ich wohl eine Gruppe erwischt die sich dort auskannte. Soll mir eine Lehre sein.

Danke für den Hinweis
Auf der Suche nach des Dudens :|

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 649

Danksagungen: 33650

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. September 2012, 10:56

Als Upgrade wurde mir noch ein Insignia Angeboten, auch Benziner, den lehnte ich dann aber ab.


Das ist dann der Moment, wo die Tresenkante auf einmal viel niedriger erscheint als sie ist und man sich überlegt, ob man erst brüllt und dann drüber springt oder andersrum.

absolute Frechtheit. genauso wie die Auswahl Mini oder 1er für CTMR. aber dann noch n Insignia als upgrade? das ist dann wirklich frech.
genauso schlecht finde ich es, dass dann zufällig ein Z4 auftaucht. da hätte man auch mal anrufen können, wenn man schon einen Mini für CTMR rausgibt.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Bär Lin (24.09.2012), 12nine (24.09.2012), spooky (24.09.2012), markus_ri (03.10.2012)

Tuscany

..::..

  • »Tuscany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. September 2012, 11:04

Als Upgrade wurde mir noch ein Insignia Angeboten, auch Benziner, den lehnte ich dann aber ab.


Das ist dann der Moment, wo die Tresenkante auf einmal viel niedriger erscheint als sie ist und man sich überlegt, ob man erst brüllt und dann drüber springt oder andersrum.

absolute Frechtheit. genauso wie die Auswahl Mini oder 1er für CTMR. aber dann noch n Insignia als upgrade? das ist dann wirklich frech.
genauso schlecht finde ich es, dass dann zufällig ein Z4 auftaucht. da hätte man auch mal anrufen können, wenn man schon einen Mini für CTMR rausgibt.
Man muss aber auch berücksichtigen, das ich derzeit 23Jahre alt bin. Einen Z4 dürfte ich eigentlich nicht fahren, und Abends war ich alleine in der Station und ich glaub der Leiter war auch vor mir und hat das dann "verantwortet", das Auto für CTMR an einen 2 Jahre zu jungen Fahrer abzugeben. Anspruch auf das Auto hätte ich nicht gehabt und ich wäre auch nicht enttäuscht gewesen, hätte ich das Auto nicht bekommen.
Es wurde mir neben dem 1er und Mini auch noch ein Golf und einen weiteren 1er, der dann auch von der Laufleistung her möglich gewesen wäre, ab Nachmittag angeboten. Preisliche Anpassung wurde auch morgens hinterlegt etc. und ich war mit dem Mini einverstanden. Hätte ich noch ein bisschen mehr auf die Situation aufmerksam gemacht und irgendwie erläutert das ein Insignia kein "Spaß"-Fahrzeug als Cabrio-Ersatz ist hätte man sich mit Sicherheit an dem Tag noch mehr um mich gekümmert.
Auf der Suche nach des Dudens :|

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 740

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3646

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. September 2012, 11:05

Danke für den Bericht! Bist du dir mit der aufgehobenen Geschwindigkeitsbegrenzung ganz sicher?

Allein das hier war doch schon mal was ganz Neues: http://www.rijkswaterstaat.nl/actueel/ni…ieuwe_norm.aspx

Vielleicht wurden nur vorherige Begrenzungen aufgehoben und es galt 120km/h als Limit? :whistling:


Bingo, auf einigen Strecken wo lediglich das Tempolimit auf 130km/h angehoben, in diesem Fall anscheinend nur Nachts. Nirgendwo in den Niederlanden darf man also schneller als 130km/h fahren.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 267

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7362

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. September 2012, 11:05

du hast noch vergessen zu erwähnen das der Z4 alterstechnisch kein Problem ist "weil es ja der kleine Motor ist"...
"Liquor up front, Poker in the rear"

Tuscany

..::..

  • »Tuscany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. September 2012, 11:09

Bingo, auf einigen Strecken wo lediglich das Tempolimit auf 130km/h angehoben, in diesem Fall anscheinend nur Nachts. Nirgendwo in den Niederlanden darf man also schneller als 130km/h fahren.
Ja, ich mach auch nochmal deutlich: 130km/h ist die maximal erlaubte Geschwindigkeit. Es gibt Abschnitte, da ist dies 24h so, dann Abschnitte auf denen es nur von 21-6 Uhr gilt, und Abschnitte die immernoch auf 120km/h begrenzt sind. Sofern kein Schild da steht, 130 km/h Maximum!
du hast noch vergessen zu erwähnen das der Z4 alterstechnisch kein Problem ist "weil es ja der kleine Motor ist"...
Ich glaube einen Z4 35is hätte ich nicht bekommen ;-) ... muss ich noch 1 1/2 Jahre warten und Glück haben.
Auf der Suche nach des Dudens :|

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 649

Danksagungen: 33650

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. September 2012, 11:09

wenn die Station nicht in der Lage ist, eine Cabrio-Reservierung entsprechend zu bedienen, ist das ja nicht dein Problem, wenn sie dann ein 184PS Auto rausgeben (müssen).

viel schlimmer finde ich aber den fehlenden Anruf der Station vorab.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Tuscany

..::..

  • »Tuscany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. September 2012, 11:19

viel schlimmer finde ich aber den fehlenden Anruf der Station vorab.
Im nachhinein, ja stimmt. Ein Anruf vorab hätte die Überraschung vor Ort ausgeschlossen, aber ging ja nochmal gut aus.
Auf der Suche nach des Dudens :|

johannes1985

Fortgeschrittener

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 2. September 2012

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

11

Montag, 24. September 2012, 11:23

wenn die Station nicht in der Lage ist, eine Cabrio-Reservierung entsprechend zu bedienen, ist das ja nicht dein Problem, wenn sie dann ein 184PS Auto rausgeben (müssen).

viel schlimmer finde ich aber den fehlenden Anruf der Station vorab.
Und was passiert eigentlich im Schadensfall? Wenn man die AGBs akzeptiert weiß man ja eigentlich, dass man dieses Auto nicht fahren darf, auch wenn es die Station aus Kulanz an einen vergibt. Selbst wenn man die SB auf 0 Euro reduziert hat könnte einem daraus ein Strick gedreht werden, oder sehe ich das falsch?

Kurz noch zu deinem Bericht: sehr schön gemacht, kannst du noch mehr Fotos hochladen? Das Auto ist wirklich ein Traum, freue mich für dich, dass du das Glück hattest, ihn fahren zu dürfen.

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 141

Danksagungen: 1208

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. September 2012, 11:23

viel schlimmer finde ich aber den fehlenden Anruf der Station vorab.
Im nachhinein, ja stimmt. Ein Anruf vorab hätte die Überraschung vor Ort ausgeschlossen, aber ging ja nochmal gut aus.
Leider geht es oft nicht gut aus. Die fehlenden Anrufe, wenn nicht klassengerecht bedient werden kann, haben mich durchaus 3-4x dieses Jahr zur Weißglut getrieben. Leider berichten trotz vieler Beschwerden andauernd Leute über solche Methoden. Zumindest ist es für dich im Nachhinein gut ausgegangen - und so ein Z4 macht schon Spaß :thumbsup:

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 649

Danksagungen: 33650

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. September 2012, 11:25

oder sehe ich das falsch?

ja, das siehst du falsch. geht nicht auf deine Kappe, wenn die dir ein Auto zuteilen, was du nicht fahren darfst.
du darfst es nur nicht reservieren und verlangen. aber wenn die dir das freiwillig geben...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Tuscany

..::..

  • »Tuscany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. September 2012, 11:34

Und was passiert eigentlich im Schadensfall? Wenn man die AGBs akzeptiert weiß man ja eigentlich, dass man dieses Auto nicht fahren darf, auch wenn es die Station aus Kulanz an einen vergibt. Selbst wenn man die SB auf 0 Euro reduziert hat könnte einem daraus ein Strick gedreht werden, oder sehe ich das falsch?
Auf dem Mietvertrag lief das Auto weiterhin als CTMR. Ich wurde also nicht in PTAR gestuft, sondern das Auto in CTMR herabgestuft.
Genau aus dem Grund, ob Versicherung gilt oder nicht, hab ich in der Station auch mein Alter erwähnt.

"Foto-Shooting" hab ich leider keins gemacht - wollte fahren :-) 5km über den 900 frei-km. Ich denke das geht auf Kulanz ...
Auf der Suche nach des Dudens :|

BlueH

Profi

Beiträge: 608

Danksagungen: 616

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. September 2012, 11:46

Und was passiert eigentlich im Schadensfall? Wenn man die AGBs akzeptiert weiß man ja eigentlich, dass man dieses Auto nicht fahren darf, auch wenn es die Station aus Kulanz an einen vergibt. Selbst wenn man die SB auf 0 Euro reduziert hat könnte einem daraus ein Strick gedreht werden, oder sehe ich das falsch?
Auf dem Mietvertrag lief das Auto weiterhin als CTMR. Ich wurde also nicht in PTAR gestuft, sondern das Auto in CTMR herabgestuft.
Genau aus dem Grund, ob Versicherung gilt oder nicht, hab ich in der Station auch mein Alter erwähnt.

"Foto-Shooting" hab ich leider keins gemacht - wollte fahren :-) 5km über den 900 frei-km. Ich denke das geht auf Kulanz ...


Nein, nein, das Auto wird nicht "herabgestuft", die Aussage im MV heißt nur, welche Kategorie berechnet wurde. Die Altersbestimmungen sind nicht Teil der AGB (bzw. Allgemeine Vermietbedingungen), weshalb sie auch nicht greifen würden, wenn du zu jung für ein Fahrzeug bist.

/edit

Auch nicht Bestandteil des MV.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (24.09.2012), SaCalobra (24.09.2012)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

20i, Aachen, BMW, CTMR, PTAR, Sixt, Z4

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.