Sie sind nicht angemeldet.

Aspe

Profi

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 885

  • Nachricht senden

676

Freitag, 15. August 2014, 19:51



* CPMR gebucht (Wunsch A3 TDI angegeben) : auf dem Hof standen mind. 5!!! x A3 TDI.
Wir geben Ihnen was größeres! E220 CDI- PDMR : 10 Euro mehr am Tag
Nein, will ich nicht - schon gar nicht gegen Upsale.
Ein A3 TDI ist das was ich mir vorgestellt habe.... Antwort: Geht nicht - alle verplant.
Ich (im Spass weil nicht glauben konnte, keinen A3 zu bekommen) :
dann müssen Sie mir 5 Euro pro Tag entgegen kommen...
Ende vom Lied war das ich den E220 für 5 Euro mehr pro Tag mitgenommen habe... ist
für mich aber eindeutig ein Zwangsupsale gewesen, egal wie "gut" der Deal für jemand anderes
vielleicht sein mag.


Was wurde dir denn hier ohne Upsell angeboten?
Also CPMR reserviert. X angeboten bekommen oder PDMR gegen Upsell.
Oder gab es gar kein Fahrzeug ohne Upsell? ?(

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

677

Freitag, 15. August 2014, 21:07

Inwiefern sind da 40€ pro WE der normale Aufpreis?
Upsell hat ja erstmal nichts mit den Preisen zu tun, die online verfügbar sind. Es geht ja um eine ganz andere Geschichte, nämlich darum, vor Ort flexibel auf die Bedürfnisse des Kunden zu reagieren. Das kostet halt.
Wem der Upsell zu hoch ist und wer weiß, dass es online weniger kostet, der kann ja per App stornieren und per App eine neue Resi zu diesen (guten) Konditionen einspielen und die Station dazu zwingen, einem dafür ein Fahrzeug mitzugeben. Sicherlich mag es verwerflich sein, wenn für die gebuchte Klasse gar nichts oder ein Downgrade angeboten wird, das geht gar nicht, keine Diskussion.

Aber alles andere ist Verhandlungssache, gerade die Preise. Woran es im Einzelnen liegen mag, möchte ich mir nicht anmaßen zu mutmaßen, ich bin bisher immer mit einer guten und einvernehmlichen Lösung aus der Station gegangen.

Und zu den 40 EUR: man sollte dazu vielleicht auch mal die teils extrem niedrigen Ausgangspreise beachten, die - obwohl sie hier sicher gängig sein mögen - keineswegs die Regel sind und das bemerken auch die RSAs.

johannes1985

Fortgeschrittener

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 2. September 2012

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

678

Freitag, 15. August 2014, 21:12

3-Türer Golf habe ich in CPMR auch noch nicht bei Sixt gesehen (Golf läuft doch auch nicht in CPMR). Und laut Sixt bekommt man bei CPMR ein Auto mit 4 Türen. Hätte man sich doch darauf berufen können, oder sehe ich das falsch?

tom.231

Pazifikaner

Beiträge: 2 475

Registrierungsdatum: 6. Januar 2012

Wohnort: München

Beruf: MUCler

: 49558

: 6.82

: 176

Danksagungen: 5229

  • Nachricht senden

679

Freitag, 15. August 2014, 21:19

3-türiger Golf bei Sixt kommt mir komisch vor.

3-türiger 1er/A3 dagegen aus CPMR ist zwar selten, aber durchaus möglich. Insbesondere als FKK-Edition

Tuscany

..::..

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

680

Freitag, 15. August 2014, 21:20

Der Golf läuft in CLMR. Einen 2-türigen Golf habe ich bei Sixt noch nicht gesehen. Wenn, dann heißt der Scirocco oder Golf Cabrio. Der normale Golf hat bei Sixt 4 Türen.

In CPMR (angeboten als 4-Türer) laufen auch häufiger A3 als 2-Türer.
Auf der Suche nach des Dudens :|

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hobbes (15.08.2014)

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 444

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14772

  • Nachricht senden

681

Freitag, 15. August 2014, 21:23

Einen 2-türigen Golf habe ich bei Sixt noch nicht gesehen. Wenn, dann heißt der Scirocco oder Golf Cabrio. Der normale Golf hat bei Sixt 4 Türen.

Und wie immer liegt die Wahrheit halt im Detail...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (16.08.2014)

marc_m

Schüler

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 27. Februar 2009

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

682

Freitag, 15. August 2014, 21:28



* CPMR gebucht (Wunsch A3 TDI angegeben) : auf dem Hof standen mind. 5!!! x A3 TDI.
Wir geben Ihnen was größeres! E220 CDI- PDMR : 10 Euro mehr am Tag
Nein, will ich nicht - schon gar nicht gegen Upsale.
Ein A3 TDI ist das was ich mir vorgestellt habe.... Antwort: Geht nicht - alle verplant.
Ich (im Spass weil nicht glauben konnte, keinen A3 zu bekommen) :
dann müssen Sie mir 5 Euro pro Tag entgegen kommen...
Ende vom Lied war das ich den E220 für 5 Euro mehr pro Tag mitgenommen habe... ist
für mich aber eindeutig ein Zwangsupsale gewesen, egal wie "gut" der Deal für jemand anderes
vielleicht sein mag.


Was wurde dir denn hier ohne Upsell angeboten?
Also CPMR reserviert. X angeboten bekommen oder PDMR gegen Upsell.
Oder gab es gar kein Fahrzeug ohne Upsell? ?(

Was wurde dir denn hier ohne Upsell angeboten?
Also CPMR reserviert. X angeboten bekommen oder PDMR gegen Upsell.
Oder gab es gar kein Fahrzeug ohne Upsell? ?(

Es wurde nichts aus CPMR angeboten! Es wurde sofort das Upsell angeboten...

Florin

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 24. Juli 2013

Wohnort: Köln

: 9438

: 6.23

: 44

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

683

Freitag, 15. August 2014, 23:31

@marc_m: Bedauerlich, wenn so etwas von einem RSA kommt, der einen kennt. Es mag ja sein, dass mancher RSA bei manchem Kunden manches versucht. Aber wenn man weiß, wen man vor sich hat, ist das schon grob fahrlässig. Sowas ist mir auch noch nicht untergekommen...

vielmieter

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 15. August 2014

Beruf: Unternehmer

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

684

Samstag, 16. August 2014, 00:24

Hallo zusammen,

wir mieten seit ca. 6 Monaten bei Sixt (Corporate Card) und haben unsere ersten ~30 Mieten hinter uns.
Folgend meine Erfahrung(en) zum Thema Upsell etc.:

Gemietet wird fast ausschließlich bei einer Station.
Dort läuft es mittlerweile so, dass wir CLMR buchen und mit FDMR (for free), PDMR/LDAR (+10€/Tag Choice-Upgrade), XFAR (+15€/Tag Choice-Upgrade) vom Hof fahren. Das scheint ganz ok zu sein(?).

In den letzten zwei Tagen habe ich an "fremden" Station gemietet und bin mit unserer üblichen "Taktik" los: CLMR mit Upsell.
Beide male wurde meine vorgeschlagenes Choice Upgrade "abgelehnt" und stattdessen eine Personen-Unfall-Versicherungen vorgeschlagen/gebucht.
Bei der letzten Miete bedeutete dies konkret: Anstelle von 12x10€ Choice-Upgrade, 1x49,58 (Versicherung) als "Gegenleistung" für das Upgrade gebucht. Anscheinend springt dort doch mehr Provision raus oder die Versicherung soll aktuell gepusht werden - weiß dazu jemand mehr?

VG
vielmieter

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 645

Danksagungen: 33649

  • Nachricht senden

685

Samstag, 16. August 2014, 00:26

hatten wir neulich das Thema. anscheinend bist du dann auch in einer Region unterwegs, wo die RSA noch nicht mitbekommen haben, dass die alte Regelung nicht mehr gilt, wo es für Versicherung mehr Provision gab. inzwischen soll das nicht mehr so sein.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

iMace

Erleuchteter

Beiträge: 4 327

Danksagungen: 6463

  • Nachricht senden

686

Samstag, 16. August 2014, 00:40

Bei der 0€ SB bekommt der RSA sehr wohl eine Provision, die zumindest mit denen der kleineren Upsales gleichzusetzen ist. (Und ja, die war früher mal noch höher)

Die Aussage vom RSA dass er daran nix verdienen würde ist also dreist gelogen.
Es könnte durchaus vorkommen, dass die RSAs wirklich nichts daran verdienen. Ich denke nicht das Agenturen die Provisionen an die eigenen RSAs weitergeben müssen bzw. dazu verpflichtet werden können/dürfen.
i nspiriert

Jens_Dia

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 29. September 2013

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

687

Samstag, 16. August 2014, 11:31

Es gibt auch interne Ranglisten zum Versicherungsverkauf....evtl wollte/musste der MA einfach bissl nach oben rutschen....

vielmieter

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 15. August 2014

Beruf: Unternehmer

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

688

Sonntag, 17. August 2014, 18:30

ok - danke für die Antworten.
Ich werde weiterhin so verfahren, dass ich meine "Bereitschaft zum dealen" direkt anspreche und schaue was kommt.

Auf die Gefahr, dass die Frage schon irgendwo beantwortet wurde: Bekommt der Mitarbeiter oder die Station die Provision?

TALENTfrei

Meister

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3167

  • Nachricht senden

689

Samstag, 20. September 2014, 11:12

Kurze Frage an die "Kenner" hier im Forum:

Macht es sich bei den Upsell - Verhandlungen überhaupt bemerkbar, ob ich CDMR oder CPMR reserviere, oder ist der Upsell bspw. auf PDMR so oder so der selbe? (Da vll. nur der erste Buchstabe ähnlich wie bei den "Upgrade Vouchern" zählt)

KarlNickel

Kein MTW-Profi :(

Beiträge: 817

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Danksagungen: 3312

  • Nachricht senden

690

Samstag, 20. September 2014, 11:44

Hängt meiner Meinung nach stark von den RSA ab - wie immer :107:

Buche in der Regel auch immer C*** und mache ein Upgrade auf höhere Klassen, wenn verfügbar und möglich. Bei meiner Stammstation gilt eigentlich immer die bekannte Regel 5€ pro Klasse und Tag. Manchmal auch etwas mehr oder weniger - leben und leben lassen. Klasse = erste Buchstabe. Hatte aber auch schon den Fall, wo ich 10€ für ein "Upgrade" von FD** auf FW** zahlen sollte...

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.