Sie sind nicht angemeldet.

Skipper

Schüler

  • »Skipper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 29. August 2012

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Mai 2013, 02:54

Mercedes Benz A180 | Sixt

Vermieter: Sixt
gebuchte Klasse: SDMR
erhaltene Klasse: CPMR
erhaltenes Fahrzeug: Mercedes Benz A180 (Benziner, Handschaltung)

KM Stand bei Abholung: über 14.000
gefahrene Km: 507

Verbrauch: 8,5 l/100km (BC); 10 l/100km (real)
Höchstgewschwindigkeit: 201 Km/h



Es folgt also nun ein kurzer Bericht über die "neue" A-Klasse. Obwohl es schon den Einen oder Anderen Bericht über dieses Fahrzeug gibt, möchte ich an diese Stelle noch einmal meine subjektiven Eindrücke loswerden. Daher werde ich auf technische Details etc. verzichten.

Anmietung
Gebucht war SDMR, um einen gewissen Komfort und auch eine entsprechende Größe zu bekommen. Verbunden mit dem Dieselwunsch war der A180 natürlich die absoulute Niete! Trotzdem war ich ein wenig gespannt auf dieses Fahrzeug, jedoch soviel vorweg: Noch einmal muss es nicht sein.

Außen

Von Vorne sieht das Fahrzeug schon schnittig aus, der große Stern in der Mitte, die angewinkelten Scheinwerfer und die stromlinienförmige Silouette sehen schick und "nach Etwas" aus.

Der erste Störfaktor in der Linie sind jedoch die Außenspiegel, die irgendwie klobig, billig und nach Kleinwagen aussehen.

Je weiter nun das Auge um das Auto herum schweift, desto mehr festigt sich dieser Eindruck: Kleinwagen!
Ein zufällig vorbeifahrender Seat Ibiza lies doch in Sachen Größe und ästhetischer Anmutung einige Parallelen aufzeigen.
Von hinten ist die Ansicht dann doch tatsächlich - im Gegensatz zur Front - völlig misslungen.


Innen
Dies ist für mich der wichtigste Bereich im Fahrzeug, da ich mich ja schließlich hier aufhalte.
Was mir am negativsten aufgefallen ist:
Die Lüftungsöffnungen sind mit ihrer sportlich(?) anmutenden "Eleganz" in Wahrheit prollig, hässlig, überflüssig. Der Navi-Bildschirm wirkt billig und "aufgesetzt", quasi fehl am Platz. Die Knöpfe in der Mittelkonsole haben mich an Ford erinnert, jedoch nicht an ein "Premium"-Fahrzeug.

Positiv aufgefallen ist mir das Lenkrad, dies lag gut in der Hand und hatte einen angenehmen Griff. Im Vergleich zu dem gesamten Armaturenbrett wirkte dieses mit dem Lederüberzug tatsächlich wertig.

Die Sitze wirkten auf den ersten Blick für mich doch etwas zu prollig und hatten auf mich den Eindruck einer "Tuning-Karre", auf den zweiten Blick jedoch auch ein wenig chique. Was aber viel wichtiger ist: Es sitzt sich wirklich gut in den Dingern! Guter Seitenhalt und während der ganzen Fahrt bequem.


Im Fond ein ähnliches Bild. Die Sitzgelegenheiten reichen gerade so für vier Personen, solange alle nicht über 1,75m großt sind.


Der Kofferraum ist für 4 Personen jedoch sehr knapp bemessen.3 Taschen und voll ist er.

Fahrgefühl
Erster Gang eingelegt, Gas gegeben... es kommt... nichts! Also zweiter Gang... nagut... es Fährt. Das Anfahren könnte wohlwollend als "sanft" und "kaum spürbar" umschrieben werden.
Auch danach kommt nicht mehr viel aus dem Motorraum. Auf freier Strecke hat der dann tatsächlich 200Km/h geschafft! YEAH!
Was mich dann doch tatsächlich positiv überrascht hat: Das Fahrgefühl war bei 180Km/h (leider ohne Tempomat) doch wirklich sehr angenehm! Feinfüliges, straffes Lenken und jederzeit das Gefühl das Auto voll im Griff zu haben. (Das ganze wohlgemerkt bei komplett freier Strecke.)


Soviel Also zu der neuen A-Klasse. Meine erste Wahl ist es sicherlich nicht. Bei dem Verbrauch auch nicht billig im Betrieb. Sollte mir der nochmal angeboten werden, werde ich auf jeden Fall versuchen etwas anderes zu bekommen.

Falls Fragen auftauchen sollten, bin ich gerne bereit diese zu beantworten!
It's a rental, don't be gentle. ;)

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

karlchen (28.05.2013), Radio/Active (28.05.2013), Mietkunde (28.05.2013), Il Bimbo de Oro (28.05.2013), Pieeet (28.05.2013), Jan S. (28.05.2013), th-1986 (28.05.2013), nsop (28.05.2013), ElBarto (28.05.2013), Mechnipe (28.05.2013), gwk9091 (28.05.2013), Geigerzähler (28.05.2013), EUROwoman. (28.05.2013), markus_ri (28.05.2013), IceJann (30.05.2013), BinMalWeg (30.05.2013), Zwangs-Pendler (30.05.2013), Grün07 (30.05.2013), Brabus89 (31.05.2013), sosa (01.06.2013)

IceJann

darf sich jetzt Journalist nennen.

Beiträge: 574

Registrierungsdatum: 28. November 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Schreiberling

: 24869

: 7.26

: 76

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Mai 2013, 13:18

Auch wenn ich den Diesel hatte und deshalb positivere Bilanz beim Verbrauch ziehen konnte, kann ich Deine Eindrücke so unterschreiben. Die Sitze sind wirklich klasse und auch das Lenkrad. Platzangebot hingegen ist wirklich eher ECMR zuzuordnen. Hatte man nichts in Sxxx?
Freude am Fahren ist noch schöner als die bakanntliche Vorfreude.

DJS4000

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 14. April 2012

Beruf: Staatsdiener

: 56410

: 5.83

: 207

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Juni 2013, 11:31

also ganz ehrlich: für eine oder zwei personen, die nicht größer als 1.80m sind, reicht der schlitten vollstens aus :)
ich hatte auf meiner hinfahrt 3 mitfahrer und keiner hat sich beschwert.

ansonsten: die sitze und die schaltung sind weltklasse. und der motor, sinnhaft bewegt, ermöglich sensationelle verbräuche:

:203:

2016: 530d :love:, Golf GTD, 330xdA Touring, 118i

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (01.06.2013), Niko (01.06.2013)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.