Sie sind nicht angemeldet.

  • »Chili« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 512

Registrierungsdatum: 30. September 2011

Danksagungen: 7391

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Mai 2014, 23:15

BMW 535d xDrive GT | Sixt Reeperbahn (24h)

Erhaltene Klasse: LDAR
Kilometerstand bei Abholung: 3477
Gefahrene Strecke: 891
Motor: 3.0 6-Zylinder mit 313PS, 630nm zwischen 1500 -2500u/min
Durchschnittsverbrauch: 8,2 Liter/100km errechnet | BC: 8,1 Liter/100km
Bruttolistenpreis: 81.030,00€
Ausstattung: Leder Dakota schwarz, elektrische Heckklappe, 4-Zonen Klimaautomatik, Elektronische Dämpfer Control, Sport-Lederlenkrad, Alarmanlage, Softclose, Komfortzugang, Panoramadach elektrisch, Innenspiegel automatisch abblendend, Raucherpaket, Sportsitz, Sitzheizung vorne, PDC vorne und hinten, LED-Nebelscheinwerfer, Fernlichtassistent, Navigationssystem Professional inklusive Connected Drive, HUD, HiFi-Lautsprechersystem, Speed Limit Info, usw.



"Auf der Suche nach der Sänfte"

Für eine Feier im Verwandten- und Bekanntenkreis war mal wieder ein geeignetes Gefährt nötig und da ich unterwegs noch meine Großeltern abholen wollte, durfte es ruhig etwas Bequemes werden. Da die Preise über den ADAC astronomisch waren und ich das Fahrzeug nur für einen Tag benötigte, habe ich dieses Mal wieder auf die Reeperbahn zurückgegriffen und bin - wie man unschwer erkennt - nicht enttäuscht worden.

Bei der Abholung um 22:00 gab es die Auswahl aus Ford Focus Turnier TDCi, BMW 3??i Touring und diesem Ungeheuer. Die Entscheidung fiel also nicht sonderlich schwer und so habe ich mich kurz bedankt und mich zum Parkplatz 2095 im zweiten Untergeschoss aufgemacht. Dort stand dann also ein etwa zwei Monate alter und etwa 3500km gefahrener BMW 535d xDrive mit dem klingenden Zusatz "Gran Turismo". Der erste Blick ging in den Bordcomputer, der lockere 12l im Durchschnitt auf der gesamten Distanz vermeldete. Nachdem Sitze und Spiegel eingestellt waren, habe ich mir erstmal einen Blick über die Ausstattung gemacht, die natürlich absolut ausreichend war, obwohl ich erwähnen möchte, dass wir schon weitaus besser ausgestattete Exemplare in der Flotte hatten und haben. Der Bruttolistenpreis von etwa 81.000,00€ bestätigt diesen Eindruck.

Definitiv gefehlt hat die Lordosenstütze(!) und eventuell die Sitzheizung hinten (wenn schon die 4-Zonen Klimaautomatik serienmäßig ist...)



"Wenn es kracht, noch'n Meter!"

Bordcomputer genullt, Motor gestartet und ab: Ein leises, aber angenehmes Grummeln ertönt im Innenraum - "Hallo, hier bin ich" vermeldet das Aggregat und möchte langsam auf Temperatur gebracht werden. Nach dem 330d Touring davor ist der 5er GT schon ein ungemeiner Umstieg in Sachen Ausmaße und Handlichtkeit. Die Hamburger unter uns werden bestätigen, dass die Seilerstraße und der Hamburger Berg des Öfteren ein Ausweichmanöver notwendig machen, sei es durch schlecht geparkte Fahrzeuge oder die Nachtschwärmer.

Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit ist einem das wirkliche Ausmaß des Fahrzeugs bewusst und somit werden auch engere Parklücken ohne größere Probleme gemeistert. Eine Rückfahrkamera würde die Sache aber noch vereinachen, da die Heckscheibe des F07 - so die interne Bezeichnung bei BMW - ein schlechter Scherz ist und die Übersicht nach hinten unglaublich erschwert. Das PDC regelt dafür relativ früh ein und zeigt mit den roten Umrandungen im Display und dem akustischen Dauerton, dass nicht mehr viel weiter gefahren werden sollte.



"Wolke 7 auf Rädern"

Mit diesem Kapitel möchte ich mich dem absoluten Pluspunkt des Fahrzeugs widmen - dem Reisekomfort. Auch der "normale" 5er, ein Audi A6 oder die E-Klasse können komfortabel sein, aber der 5er GT setzt dem Ganzen definitiv die Krone auf. Das liegt natürlich auch an der absolut überragenden Beinfreiheit im Fond, die meine Großeltern nur mit "unglaublich angenehm" kommentierten. Gut, von der Körpergröße her sind die auch der falsche Maßstab, aber bei den Ausmaßen dürften auch Personen über 1,90m keine Probleme haben zu viert unterwegs zu sein. Vielleicht gehen auch fünf Personen, aber der Mittelplatz im Fond schien nicht der angenehmste zu sein, wobei ich dort keine Erfahrungswerte habe.

Positiv ist weiterhin zu vermerken, dass der 5er GT im Innenraum nicht so laut ist, wie die 5er Limousine oder der Touring - so mein subjektives Empfinden. Mit dem Panoramadach gibt es natürlich eine "Lärmquelle" mehr, aber bei geschlossenem Verdeck sollte sich das Ganze kaum bemerkbar machen. Das Alles täuscht aber nicht darüber hinweg, dass Audi A6 und Mercedes E-Klasse im Innenraum einfach trotzdem noch wesentlich leiser sind und die Windgeräusche dort deutlich reduzierter auftreten. Aus Reflex habe ich ab und zu die Bedienung der Fensterheber betätigt, um ein vermeintlich offenes Fenster zu schließen - dem war natürlich nicht so.

Um die absolute Entspannung zu provozieren war ich dauerhaft im Comfort+-Modus unterwegs, wodurch alle Schlaglöcher, Querfugen, Unebenheiten oder unsaubere Fahrbahnteile wie ausgebessert erscheinen. Die ganze Autobahn bestand eigentlich aus einem Guss, woran deutlich wird, dass der 5er GT eben doch mehr ein Gleiter ist, ein fantastischer sogar.


"Wie bitte? 313PS? Zeig' mal!"

Dies war die Reaktion meines Großvaters, als ich ihm vom Herzstück erzählt habe und wir auf die Autobahn aufgefahren sind. Dafür habe ich dann auch mal den Fahrerlebnisschalter auf Sport gestellt und alle Pferde kurzzeitig marschieren lassen, ein Lachen ertönte im Innenraum und es war gar nicht meins. Es ist schon erstaunlich, wie der 35d auch im 5er GT mit über 2t Leergewicht nach vorne strampelt und einige Kollegen der Kofferraumparker ganz alt aussehen lässt. Zweimal musste ich mir den Spaß "gönnen", weil ein GLK 320 und ein Passat Variant 2.0 TDI bereits die TÜV-Plakette küssen wollten, naja, dass haben sie danach zumindestens nicht mehr gemacht.



"Rückgabezeit? Habe ich wohl überlesen..."

Alles hat Ende und so war es auch dieses Mal wieder schnell vorbei und die Abgabezeit erreicht. Nach richtig langer Zeit hat es mich mal wieder gestört, dass ich ein Fahrzeug abgeben musste. Am liebsten hätte ich den Prachtkerl auf zumindestens eine Woche verlängert und wäre dann mit Sack und Pack weggefahren, aber aufgrund beruflicher Termine wäre das natürlich überhaupt nicht möglich gewesen.

Auf den 891km hat der 5er GT deutlich gemacht, dass er ein absolut angenehmer Begleiter ist, der auch keine Trinksitten an den Tag legt. Die errechneten 8,2l/100km sind fast schon ein Wahnsinn, da der Tempomat auf dem Hinweg auf 160 und auf dem Rückweg auf 140 eingestellt war und wir nicht vergessen dürfen, dass über 2t Gewicht, zwei angetriebene Achsen und ein noch recht frisches Fahrzeug bewegt wurden. Aber mal ehrlich: Der Verbrauch ist hier ein wirklich untergeordneter Punkt, denn ein 535d GT bewege auch ich nicht alle Tage.


Fazit: Vielen Dank an die Station Reeperbahn und die RSA für dieses grandiose Fahrzeug, bald bin ich wieder am Counter :) :203:

Es haben sich bereits 73 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Animals (11.05.2014), Dauermieter-Das Original (11.05.2014), Mojoo (11.05.2014), (11.05.2014), TheMechanist (11.05.2014), Spaßfunktionsmieter (11.05.2014), Cruiso (11.05.2014), Sportii (11.05.2014), El Phippenz (11.05.2014), Mace (11.05.2014), 12nine (11.05.2014), MARSE1884 (11.05.2014), Crazer (11.05.2014), JohnDoe (11.05.2014), In-Ex-Berliner (11.05.2014), proudnoob (12.05.2014), ElBotto (12.05.2014), EUROwoman. (12.05.2014), Pieeet (12.05.2014), Patrick_12623_ (12.05.2014), sosa (12.05.2014), PassatR36 (12.05.2014), Il Bimbo de Oro (12.05.2014), Bluediam0nd (12.05.2014), Touaregstef20 (12.05.2014), Neuschwabe (12.05.2014), KoerperKlaus (12.05.2014), Uberto (12.05.2014), Base (12.05.2014), Timbro (12.05.2014), Zwangs-Pendler (12.05.2014), Geigerzähler (12.05.2014), Lenn86 (12.05.2014), nsop (12.05.2014), don199 (12.05.2014), Zackero (12.05.2014), Phnx05 (12.05.2014), msommerk (12.05.2014), Kaffeemännchen (12.05.2014), Howert (12.05.2014), Jan S. (12.05.2014), Xelebrate (12.05.2014), shadow.blue (12.05.2014), Mietkunde (12.05.2014), Testfahrer (12.05.2014), Radio/Active (12.05.2014), Flowmaster (12.05.2014), nobrainer (12.05.2014), Chill&Travel (12.05.2014), mauro_089 (12.05.2014), Wilhelm (12.05.2014), NorthLight (12.05.2014), del-navarro (12.05.2014), ehrenfried (12.05.2014), Dr@gonm@ster (12.05.2014), Johnny (12.05.2014), LZM (12.05.2014), na5267 (12.05.2014), Sixtler (12.05.2014), MasterKI (13.05.2014), ohko (13.05.2014), ambee (13.05.2014), tom.231 (14.05.2014), markus_ri (14.05.2014), Stepen (15.05.2014), Brabus89 (19.05.2014), gwk9091 (20.05.2014), creepin (22.07.2014), JBW (23.09.2014), Arcadia (23.12.2014), th-1986 (23.12.2014), Xperience (28.12.2014), DerBennj (02.01.2015)

Zeiner

Meister

Beiträge: 1 957

Danksagungen: 2636

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Mai 2014, 23:19

Was für ein hammer Bericht! Definitiv einer der Besten, die ich je gelesen habe. Vielen, vielen Dank dafür. :118:

ElBotto

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. August 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: möchtegern Student

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Mai 2014, 00:15

Ein wirklich toller Bericht. Ich hatte im letzten Sommer auch mal das Glück den 535 GT für eine Woche fahren zu dürfen und war echt begeistert :love:

Beiträge: 693

: 33364

: 9.60

: 169

Danksagungen: 1081

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Mai 2014, 01:41

Danke für den tollen Bericht ! Den GT habe ich bisher leider noch nicht erwischt. Ich hoffe das klappt demnächst mal..
:209:


Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. Mai 2014, 07:30

Auch von mir, danke für diesen schönen Bericht. Sehr schön zu lesen :118:
Wer einen 5er GT kauft, der lfängt IMHO wirklich erst auf einer langen Strecke richtig an diesen Wagen zu lieben. Man mag über das Exterieur viel diskutieren und streiten (besonders beim PreLCI), aber diese Komfortqualitäten sucht man meist in anderen Fahrzeugen vergebens :118:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Phnx05

Fortgeschrittener

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 31. Mai 2011

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. Mai 2014, 09:32

<>Danke für den super Bericht!! Ich durfte den GT nun schon 3 mal (530xd, 530xd, 535xd) jeweils 3 Wochen fahren, und musste feststellen, dass dieses Fahrzeug mein absoluter Liebling in LDAR ist :)

Habe ich es richtig herausgelesen, dass dem GT die Rückfahr Kamera fehlte? :8o:

Break

Drehmomentjunkie auf Dieselkur.

Beiträge: 1 181

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student des Wi.Ing.

: 13299

: 7.39

: 62

Danksagungen: 1288

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. Mai 2014, 11:35

Der 35d/40d Motor ist toll. Der ist selbst bei voller Lutzi kaum in den zweistelligen Bereich zu bringen. Mein absoluter Favorit auf der Autobahn. Danke für den Bericht, kann's kaum erwarten auch irgendwann mal in den Genuss des GT zu kommen.
Highlights 2014: 120d SAG, 330xd Touring (2x), 420d SAG Coupé, 535d Touring, Cooper S R56, E200 CGI Cabriolet, TT 2.0 TFSI Roadster Prollo-Paket
:love:

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 167

Danksagungen: 23806

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. Mai 2014, 11:44

Der ist selbst bei voller Lutzi kaum in den zweistelligen Bereich zu bringen.


Durchaus ein sehr kultivierter und langstreckentauglicher Motor, aber bei aller Liebe... sowohl den 35d als auch den 40d hab ich "bei voller Lutzi" deutlich über 10 Liter gehabt.

Edith ruft von hinten: Danke @Chili: für den fantastischen Bericht! :118: :206:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Testfahrer (12.05.2014), Blaublueter (12.05.2014), Zwangs-Pendler (12.05.2014), Flowmaster (12.05.2014), Satrian (13.05.2014)

Beiträge: 2 831

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3940

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. Mai 2014, 11:47

Der ist selbst bei voller Lutzi kaum in den zweistelligen Bereich zu bringen.


Durchaus ein sehr kultivierter und langstreckentauglicher Motor, habe ich bisher auch immer gerne genommen. Aber bei aller Liebe... sowohl den 35d als auch den 40d hab ich "bei voller Lutzi" deutlich über 10 Liter gehabt.


Dem kann ich nur beipflichten.
Ich fahre den 35d im buten Mix bei eher zügigen Autobahnetappen mit rund 9L.
Wenn man hier und da dann mal beherzter Reintritt landet man schnell bei über 10L ohne große Probleme.

Break

Drehmomentjunkie auf Dieselkur.

Beiträge: 1 181

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student des Wi.Ing.

: 13299

: 7.39

: 62

Danksagungen: 1288

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. Mai 2014, 11:52

@Testfahrer75: @Kaffeemännchen:

Ich hatte auch einen Verbrauch von 9,xl im Gedächtnis. Anscheinend bin ich wohl ausnahmsweise gesittet gefahren... :rolleyes: Mea culpa :)
Highlights 2014: 120d SAG, 330xd Touring (2x), 420d SAG Coupé, 535d Touring, Cooper S R56, E200 CGI Cabriolet, TT 2.0 TFSI Roadster Prollo-Paket
:love:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 046

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12265

  • Nachricht senden

11

Montag, 12. Mai 2014, 12:09

Sprecht ihr jetzt vom 30d (sparsam, kaum über 10l zu bringen) oder vom 35d/40d (Säufer, selbst ich fahre den selten unter 8l, im Maximum halte ich 13l für kein Problem)? :210:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Uberto (12.05.2014)

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. Mai 2014, 14:22

Beim R6 Diesel verhält es sich eben wie beim 4-Zylinder Diesel:

x20d => sparsam
x25d => säuft (mehr als der R6) und läuft unschöner (mehr Vibrationen)
x30d => sparsam und tolles Klangbild
x35d/x40d => säuft
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (12.05.2014), masterblaster123 (12.05.2014), Mietkunde (12.05.2014), Wilhelm (12.05.2014), EUROwoman. (12.05.2014), Sixtler (12.05.2014), Lenn86 (13.05.2014), tom.231 (14.05.2014), hardugo (26.12.2014)

Wilhelm

Meister

Beiträge: 2 015

: 22810

: 8.62

: 101

Danksagungen: 1812

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. Mai 2014, 16:01

Uberto trifft den Nagel auf den Kopf. Fahre den 30d ja momentan auch im 3er und bin immer wieder begeistert von dem Motor.

Danke auch von mir für deinen Bericht!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Uberto (12.05.2014)

Dr@gonm@ster

Fährt auch mit XDAR Möbel kaufen.

Beiträge: 2 404

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Danksagungen: 1317

  • Nachricht senden

14

Montag, 12. Mai 2014, 16:09

5er GT würde ich auch gerne mal wieder fahren. :love:
dir hat er ja offensichtlich sehr zugesagt. Toller Bericht. :118:

  • »Chili« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 512

Registrierungsdatum: 30. September 2011

Danksagungen: 7391

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 13. Mai 2014, 00:23

Wow, vielen Dank für die Beiträge und natürlich auch für die positiven Rückmeldungen! :206:

@Phnx05: Ja, die Rückfahrkamera hat leider gefehlt, bei der Unübersichtlichkeit nach hinten ist das fast schon ärgerlich :)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.