Sie sind nicht angemeldet.

Uberto

Always Ultra

  • »Uberto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 555

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 171487

: 7.11

: 824

Danksagungen: 20850

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:43

Audi A4 2.0TDI Ambition Limousine | SIXT


Farbe:
Monsungrau
EZ: 2/2014
km-Stand: 18.754km (Abgabe)
gefahrene Strecke: 621km
Nutzungsprofil: 20% Stadt / 40% BAB (140-200km/h) / 40% Überland
Verbrauch: 5,7 l/100km
Leistung: 177 PS
Drehmoment: 380Nm
Motor: 2,0l 4-Zylinder Turbodiesel
0-100km/h: 8,2s
Vmax: 230km/h

LP (Testwagen): 46.055€


Ausstattung:
- Infotainmentpaket (MMI Navigation, Handy Bluetooth, Audi Soundsystem, Multifunktionslenkrad)
- Bi-Xenon Plus
- Licht- und Regensensor
- Einparkhilfe vorn und hinten
- Tempomat
- Sitzheizung vorn
- Komfortklimaautomatik
etc.

Der Audi A4 ist nun auch schon am Ende seines Modellzyklus angekommen und sieht aktuell schon ein wenig angegraut aus vom Interieur und auch Exterieur, ohne dabei jedoch uninteressant oder gar altmodisch zu sein. Man würde dies wohl in der Fachsprache eine würdevolle Alterung nennen und dieser Begriff trifft es ziemlich gut.
Alles wirkt sehr bekannt und vertraut für den Fahrer und seine Mitfahrer. Platz ist vorne ausreichend, hinten zwickt es hier und da ein wenig, zumal die Bein- und Kopffreiheit gegenüber dem aktuellen 3er BMW merklich eingeschränkt ist. Die Verarbeitung und die verwendeten Materialien lassen wie immer keinen Anlass zur Kritik, auch wenn beim gefahrenen Fahrzeug der Fahrersitz hin und wieder etwas zum quietschen neigte.
Das MMI Plus verrichtet seine Arbeit zuverlässig und die Handyanbindung mittels Bluetooth klappt auch auf Anhieb. Der Monitor ist sehr gut platziert, die Klimaregler leider immer noch zu tief und ungünstig hinter dem Schalthebel untergebracht. Zudem ist die Auflösung des Monitors schlicht veraltet und zu pixelig. Hier merkt man am ehesten, dass sich dieses Modell dem Ende des Produktionszeitraums nähert.
Auf Reisen geht es in bequemen Sportsitzen mit elektrisch einstellbarer Lordosenstütze und ausziehbarer Schenkelauflage, die auch auf Langstrecken bequem ist.



Unter der Haube steckt der bislang noch stärkste 2,0l 4-Zylinder Turbodiesel mit 177PS und 380Nm Drehmoment. Der Motor schiebt die gut 1,6t schwere Limousine ordentlich nach vorne und auch auf der BAB fühlt man sich nie wirklich untermotorisiert, da man bequem auf der Drehmomentwelle schwimmt. Der 6.Gang ist hier auch als Fahrgang ausgelegt, so dass der A4 seine Höchstgeschwindigkeit von 230km/h (lt Werk) auch in diesem erreicht.
Akustisch ist das Triebwerk stets präsent, wenn auch recht gut gedämmt im Vergleich zu den alten Triebwerken. Bis der Motor jedoch seine Betriebstemperatur erreicht hat, nagelt er fröhlich laut vor sich hin. Danach bleibt ein knurriger Klang, der jedoch nie aufdringlich wird. Die Leistungsentfaltung ist typisch für die VAG-Triebwerke. Nach einem Turboloch unter 1.600U/min fällt der Motor mit voller Kraft über die Antriebsachse her, so dass der Fronttriebler stark mit den Hufen auf dem Asphalt scharrt. Über 4.000U/min bricht die Leistung deutlich ein und der Motor dreht nur noch unwillig weiter aus.
Das serienmäßige 6-Gang Schaltgetriebe ist angenehm abgestuft und die einzelnen Stufen lassen sich locker einfloppen. Beim Thema Verbrauch ergab sich bei mir im fröhlichen Mix ein guter, aber nicht hervorragender, Verbrauch von errechneten 5,7 l/100km. Hier ist die Konkurrenz aus dem Hause BMW aktuell im Vorteil und zeigt, was derzeit machbar ist.



Das Fahren im Audi A4 ist ohne große Vorkommnisse kurz und bündig zu beschreiben. Es begeistert weder bei sportlicher noch bei komfortabler Fahrfahrweise in einem besonderen Maß und kann sich so nicht sonderlich hervorheben. Alles klappt soweit gut, wobei es in jedem Punkt auch Kritik zu äußern gibt.
So trampelt die Vorderachse bei Unebenheiten spürbar, für alle Insassen, hinweg und zudem mangelt es oft bei flotter Kurvenfahrt an Traktion, da die Antriebsräder all zu oft stark mit dem hohen Drehmoment zu kämpfen haben. Kurze Stöße hingegen werden gut abgefedert und lange Wellen stellen die straffe Abstimmung vor keine schweren Hindernisse. Wer jetzt jedoch denkt, dass der Audi dafür sportlich ums Eck geht, der wird auf verwinkelten Straßen leider eines besseren belehrt. Langsam ist er zwar nicht, aber eben nicht so schnell wie vergleichbare Fahrzeuge seiner Klasse. Dies liegt abermals am Frontantriebskonzept und zusätzlich an den verbauten Ganzjahresreifen, da der Wagen frühzeitig über die Vorderachse zum Kurvenrand schiebt. Die Servotronic bietet hier auch keine all zu große Unterstützung, da sie im geringen Tempo zu viel Servounterstützung bietet und bei schnellerem Tempo zu spitz anspricht. So bleibt wenig Rückmeldung übrig und der Fahrer muss oft bei einer Kurvenfahrt korrigieren, was ein gutes Handling verhindert für sportliche Fahrer.
Ist man doch einmal zu schnell unterwegs, oder hat man mal wieder die Ausfahrt fast verpasst, sollte zumindest die Bremsanlage gut ansprechen. Doch auch hier enttäuscht der Ingolstädter, da der Pedalweg zu weit und das Gefühl viel zu weich ist. Die Bremswirkung hingegen passt soweit.



Was bleibt ist eine rundum durchschnittliche Limousine, die kurz vor der Modellablöse steht. Gebraucht sicherlich eine gute Partie, aber als Neuwagen leider nicht mehr zu empfehlen, da hier die Konkurrenz bereits in allen Bereichen besser da steht.

Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (01.06.2014), proudnoob (01.06.2014), Kaveo (01.06.2014), Fabian-HB (01.06.2014), gubbler (01.06.2014), EUROwoman. (01.06.2014), dmx (01.06.2014), markus_ri (01.06.2014), lieblingsbesuch (02.06.2014), Pieeet (02.06.2014), Il Bimbo de Oro (02.06.2014), tom.231 (02.06.2014), Geigerzähler (02.06.2014), Sixtler (04.06.2014), mauro_089 (04.06.2014), Brabus89 (05.06.2014), gwk9091 (05.06.2014)

proudnoob

Saupreiß dreckade

Beiträge: 1 342

Danksagungen: 3011

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:54

Wie immer ein guter Bericht @Uberto:, deckt sich mit meinen Erfahrungen. Gute Fotolocations hast du entdeckt.

Grüße aus der Nähe von:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Uberto (01.06.2014)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.