Sie sind nicht angemeldet.

  • »TheMechanist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 22. Februar 2014

: 43454

: 6.49

: 110

Danksagungen: 1473

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. August 2014, 17:42

Skoda Superb 2.0 TDI KOM AUT (Rückbankbericht) | Sixt Hamburg Reeperbahn

Daten
Kennzeichenkreis: M-HZ
km-Stand (Abholung): 16649km
gefahrene Strecke: 4891km
gebucht/erhalten: IWMR/SWAR
Verbrauch
Leistung: 170PS
Drehmoment: 350Nm
Motor: 2,0l TDI 4-Zylinder-Turbodiesel
V-max: 221km/h
0-100km/h: 8,7s
BLP: 37 880,00€

Der Superb aus einer etwas anderen Perspektive
Für den diesjährigen Familienurlaub gab es dieses Mal dieses tolle Auto. Im Forum gibt es kaum Erfahrungen von Fahrzeugen auf der Rückbank mit drei Personen. Das will ich nun ändern und berichte von dem Fahrzeug ohne auch nur einen Meter gefahren zu sein, dafür aber sehr lange Strecken (längster Teil: 12h) auf dem berühmten Mittelsitz.

Ein paar Sätze zur Anmietung gibt es hier

Austattung
  • 6-Gang DSG Automatikgetriebe
  • Getönte Scheiben
  • Das kleine Navi
  • 2-Zonen Klimaautomatik
  • Tempomat
  • Xenon
  • Kurvenlicht
  • MuFu
  • Piepser Hinten
  • Ladegutsystem mit Aluschienen
  • Sitzheizung Vorn
  • Doppelte Sonnenblende
  • Gepäcknetz
  • Memory Fahrersitz

Simply Clever
Simply Clever ist nicht nur der Slogan von Skoda, sondern auch volles Programm. Der Wagen zeigt Finessen, die man sonst nur selten in anderen Autos findet. Der Kofferraum weist keine störenden Ecken auf, sondern bietet neben Kleiderhaken und Beleuchtung auch einen beladbaren Unterboden (etwa 5cm hoch) und zwei große Fächer an den Seiten. Auch die Größe des Kofferraums überzeugt, so konnten wir problemlos mit Gepäck für 5 Personen in einen 3-wöchigen Urlaub verreisen. Für kleinere Personen gibt es auch einen Griff am Kofferraum um ihn mit einem Zug zu zumachen. Vorne wurde eine doppelte Sonnenblende angebracht. Die Ingenieure haben der Rückbank nicht nur eine Fußraumbeleuchtung (Helligkeit lässt sich einstellen; leuchtet sobald das Abblendlicht an ist) spendiert, sondern auch eine kleine Fußstütze, die gerade auf längeren Strecken den Komfort erhöht. Außerdem gibt es in der Mittelarmlehne ein recht großes Display, welches die Uhrzeit und Außentemperatur zeigt. Leider finden die Mitfahrer in den Türen nur wenig Platz ihre Sachen zu verstauen. Mehr als eine 0,5l Flasche findet dort keinen Platz. An der Mittelarmlehne gibt es außerdem noch eine KFZ Steckdose und einen Mülleimer.
Man hat bei diesem Auto nicht nur an jede Kleinigkeit, sondern auch an die Mitfahrer gedacht.



Die Rückbank
Die Beinfreiheit ist üppig und deutlich größer als nötig. Die Sitzflächen sind für die äußeren Sitze ausreichend groß bemessen, die des Mittelsitzes sind sehr knapp. Anschnallen bei vollbesetzter Rückbank ist keine besonders leichte Aufgabe. Ebenso sieht es bei den Kopfstützen aus. Bei den äußeren Sitzen sind sie auch für meine 1,85m völlig ausreichend. Auf dem Mittelsitz dagegen bietet sie keinen Schutz mehr -- sie endet auf Höhe meines Nackens (Auf dem Bild sind alle komplett ausgefahren). In der Mittelarmlehne befindet sich ein Fach für den Verbandskasten; diese ist aus dem VW Baukasten und nicht für den Skoda optimiert. Denn dieser hat extra im Kofferraum ein vorgesehenes Fach. So bleibt eine kleine Kuhle in der Rückenlehne des Mittelsitzes, die sehr stört. Dennoch bleibt die Rückenlehne und die Sitzfläche für einen Mittelsitz angenehm weich.
Zu dritt (2 Frauen u. 1 Mann) wird es auf der Rückbank recht eng, Körperkontakt lässt sich nur vermeiden wenn die beiden äußeren Passagiere ganz außen sitzen. Gequetscht sitzt man dennoch keineswegs. So waren auch die langen Fahrten völlig in Ordnung. Bei Leuten die sich nicht kennen, würde ich aufgrund der Nähe zum fremden Nachbarn den Mittelsitz freilassen. Nach vier Stunden sitzen, ist aber eine Pause mit Platztausch notwendig, denn dann fangen die ersten Körperteile an weh zu tun. Auf kürzeren Strecken (<2h) fällt die Rückbank (auch zu dritt) nicht ansatzweise negativ auf.



Das (Mit)fahrgefühl
Die Federung des Superbs arbeitet meistens angenehm weich, reißt aber keine Bäume aus. Bei der Lautstärke zeigte sich der Superb weniger souverän. An den Seitenfenstern herrschten laute Windgeräusche. Bei Tempo 180 konnte man Gespräche schon fast vergessen. Auf dem Mittelsitz drangen zusätzlich noch die recht hohen Abrollgeräusche durch. Auch das kann der Passat ein bisschen besser.
Beim 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe zeigte er sich wieder von seiner schönen Seite. Schaltvorgänge sind -- auch wenn man darauf achtet -- nur am Motorengeräusch zu vernehmen. Eine Zugkraftunterbrechung findet vom Gefühl her nicht statt. Der 2l Turbodiesel läuft angenehm ruhig, so drang nicht eine Vibration in den Innenraum und auch die Lautstärke des Triebwerkes hält sich in Grenzen. Genauso beim Verbrauch (Je nach Fahrweise und Beladung 6-8l/100km; siehe Link) konnte der Motor begeistern. Die Verarbeitung liegt auf den ersten Blick auf einem Niveau mit dem Passat. In den Details fehlt es aber. Die Haptik der Bedienteile und die Qualität der verwendeten Materialien liegen darunter. Die Türamlehnen beispielsweise bestehen im Bereich des Fensterhebers aus billigem Plastik. Auch die Kofferraumklappe fällt bei der Verarbeitung negativ auf. Sie schließt einfach seltsam. Jedes Mal fragt man sich, ob der Kofferraum wirklich zu ist. Weder das Schließgeräusch noch der Spalt erwecken den Eindruck die Klappe sei richtig zu. Immer wieder kam die Frage auf: Ist er wirklich zu?!


Fazit
Der Superb ist ein klasse Auto für die Großfamilie. Der Langstrecken Komfort ist auch zu dritt auf der Rückbank angenehm hoch, man sitzt weder gequetscht noch besonders unangenehm. Das einzige Problem ist wie gesagt der Körperkontakt. Man berührt sich, man drückt aber nicht. Die drei Personen sollten sich kennen und vorher auf jeden Fall gefragt werden. Dann wird die Fahrt auch für die drei auf der Rückbank in schöner Erinnerung bleiben.
Die Preis/Leistung ist hier einfach einzigartig, soviel gutes Auto für gerade Mal 38 000€ Geld gibt es sonst nirgends.
Der Superb ist einfach ein Auto, wo man das Gefühl der Entwickler fährt mit dem Wagen selber seine Familie umher.

Nächstes Mal wird wenn es wieder zu fünft in den Urlaub geht wieder IWMR gebucht!



Über Feedback und Nachfragen, würde ich mich sehr freuen!

Es haben sich bereits 37 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (14.08.2014), dmx (14.08.2014), Oberhasi (14.08.2014), (14.08.2014), Mietkunde (14.08.2014), honni (14.08.2014), Hammett (14.08.2014), NorthLight (14.08.2014), Gran Turismo (14.08.2014), Clycer (14.08.2014), rulfiibahnaxs (14.08.2014), Timbro (14.08.2014), gwk9091 (14.08.2014), Crashkiller (14.08.2014), Il Bimbo de Oro (14.08.2014), Grün07 (14.08.2014), Pieeet (14.08.2014), sem.seven (14.08.2014), mfc215c (14.08.2014), DiWeXeD (14.08.2014), Hobbes (14.08.2014), Geigerzähler (14.08.2014), mauro_089 (14.08.2014), Philipp (15.08.2014), proudnoob (15.08.2014), Jan S. (15.08.2014), Turboman (15.08.2014), markus_ri (16.08.2014), Stepen (16.08.2014), Brabus89 (21.08.2014), nomore (25.08.2014), tom.231 (25.08.2014), alexander (27.08.2014), Mercutio (27.08.2014), sosa (30.10.2014), x-conditioner (22.03.2015), etth (04.05.2017)

Beiträge: 2 831

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3940

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. August 2014, 17:51

Unter "Rückbankbericht" hab ich glatt was anderes vermutet.
Dirty mind.

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

M4st3r-R3f (14.08.2014), TheMechanist (14.08.2014), Mietkunde (14.08.2014), SaCalobra (14.08.2014), Hammett (14.08.2014), Gran Turismo (14.08.2014), Timbro (14.08.2014), Il Bimbo de Oro (14.08.2014), Grün07 (14.08.2014), Pieeet (14.08.2014), Hupfdude (14.08.2014), Geigerzähler (14.08.2014), nobrainer (14.08.2014), (14.08.2014), Bluediam0nd (14.08.2014), Kurt. (14.08.2014), Mace (15.08.2014), Satrian (15.08.2014), mattetl (18.08.2014), Brabus89 (21.08.2014), tom.231 (25.08.2014)

  • »TheMechanist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 22. Februar 2014

: 43454

: 6.49

: 110

Danksagungen: 1473

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. August 2014, 17:54




Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hammett (14.08.2014), NorthLight (14.08.2014), Oberhasi (14.08.2014), Pieeet (14.08.2014), nobrainer (14.08.2014), (14.08.2014), mauro_089 (14.08.2014), r.aymazing (15.08.2014)

marc_m

Schüler

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 27. Februar 2009

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. August 2014, 17:58

Ich hatte nach einer Superb-Miete mal Nachts geträumt, ich habe in den Zwischenraum von vorderen Sitzen und Rücksitzbank eine Luftmatratze legen können... so beeindruckt war ich von dem Platz :-)

Mietkunde

urlaubsreif

Beiträge: 10 189

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Renault Koleos

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 446543

: 6.81

: 2415

Danksagungen: 20487

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. August 2014, 18:03

Danke für den Bericht. Ich kann dem nur beipflichten. Ein absolut geniales Urlaubsauto. Bin gerade auch 2400 km im Superb gefahren.
Nur das mit den Windgeräuschen an den Seitenfenstern kann ich nicht nachvollziehen. Hatte sie aber auch immer geschlossen. ;)
Ey Meister, du stehst im Weg!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheMechanist (14.08.2014), GENE (14.08.2014), rulfiibahnaxs (14.08.2014)

Dr@gonm@ster

Fährt auch mit XDAR Möbel kaufen.

Beiträge: 2 404

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Danksagungen: 1317

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. August 2014, 18:10

Wenn du auch das nächste Mal wieder Superb fahren willst, dann buch aber SWMR. Da läuft der nämlich drin.

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. August 2014, 18:33

schickes Ding, fuer IW umso geiler :)

Die "Rueckbank" bzw. der dortige Platz ist auch fuer 'andere' Gedanken mehr als ausreichend gross, da muss es nicht unbedingt ein Van sein :P

Bisher war ich auch immer nur Mitfahrer im Superb, und es war bisher der einzige Kombi in dem ich problemlos sitzen konnte - die E-Klasse ist ein Spielzeugauto dagegen, mindestens vom Gefuehl her (ohne nachgemessen oder Masse verglichen zu haben).

Trotzdem: 12h zu dritt hinten? No F*ng way fuer mich, und schon gar nicht in der Mitte. Mag aber auch an der Koerpergroesse (sowohl -hoehe als auch -umfang) liegen :)
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Crashkiller

Privatmieter

Beiträge: 474

Registrierungsdatum: 21. April 2014

Wohnort: Wien

: 80601

: 5.68

: 441

Danksagungen: 2956

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. August 2014, 19:08

Wenn du auch das nächste Mal wieder Superb fahren willst, dann buch aber SWMR. Da läuft der nämlich drin.
Bei uns in Österreich läuft er in IWMR :thumbsup:, hingegen in SWMR läuft der Opel Insignia Sports Tourer und der Peugeot 508 SW

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dr@gonm@ster (14.08.2014)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. August 2014, 19:13

was nun ein Widerspruch ist, der 508er ist doch etwas kleiner als der Superb, vom Opel gar nicht zu reden...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crashkiller (14.08.2014)

Crashkiller

Privatmieter

Beiträge: 474

Registrierungsdatum: 21. April 2014

Wohnort: Wien

: 80601

: 5.68

: 441

Danksagungen: 2956

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. August 2014, 19:25

Bei uns in Österreich läuft er in IWMR , hingegen in SWMR läuft der Opel Insignia Sports Tourer und der Peugeot 508 SW
was nun ein Widerspruch ist, der 508er ist doch etwas kleiner als der Superb, vom Opel gar nicht zu reden...

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil: Man sollte den Superb halt nicht mit dem Octavia verwechseln :rolleyes: Der Superb ist bei uns gar nicht in der Flotte :P

Beiträge: 882

Danksagungen: 2460

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 14. August 2014, 19:33

Dieser Moment, wenn du merkst, dass dein letzter Mietwagen einen BLP von knapp 36200 hatte und nur ein Audi A3 1.4 TSFI mit Handschaltung war! :D

Also für den Preis ist der Superb ja ein Schnäppchen ;)


Danke für Deinen Bericht!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheMechanist (14.08.2014)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 466

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 10052

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. August 2014, 19:44

Selbst ich als Proll mag den Superb irgendwie.
Hätte den vor einiger Zeit mal von :202: und war sehr angetan.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

  • »TheMechanist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 22. Februar 2014

: 43454

: 6.49

: 110

Danksagungen: 1473

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. August 2014, 21:03

Danke für das Feedback!
Trotzdem: 12h zu dritt hinten? No F*ng way fuer mich, und schon gar nicht in der Mitte. Mag aber auch an der Koerpergroesse (sowohl -hoehe als auch -umfang) liegen :)
12h in einem Verkehrsmittel zu sitzen wird wohl nie das schönste auf der Welt sein ;).

Eben kam das Rückgabeprotokoll per Email an. Ein Neuschaden wurde wohl gefunden: Kratzer <5cm (bis Grundierung) an der Tür hinten Rechts. Bei der Abgabe haben wir leider nur die Schlüssel übergeben und nicht gemeinsam um das Auto geguckt. Im dunklen Parkhaus hätte ich den Schaden bei der Abholung wohl auch übersehen. Haben den Schaden auch nicht während der Miete bemerkt. Auf den Bildern ist er leider nicht zu erkennen. Abgesichert ist die Miete über die GW KK. Mal sehen wie es weiter geht. Ich halt euch auf den laufenden!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (14.08.2014), nobrainer (14.08.2014), Pieeet (14.08.2014), Chill&Travel (26.08.2014)

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 3 343

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Apotheker

: 24648

: 6.84

: 111

Danksagungen: 4825

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. August 2014, 21:17

Meine Eltern fahren den Superb als 1.8 TSI Handschalter, da sind auch bei 180 Gespräche ohne weiteres möglich. Allerdings tragt die recht kurze Übersetzung des 6-Gang-DSG im 2.0 TDI nicht grade zu einem geringen Geräuschniveau bei. Den positiven Meinungen zum Superb kann ich mich ansonsten auch nur anschließen. Den Platz auf der Rückbank findet man sonst erst in X*** wieder und vom Kofferraum kann auch nur die E-Klasse mithalten.
Zynismus meine Rüstung, Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheMechanist (14.08.2014)

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 529

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6285

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 14. August 2014, 21:35

Den Platz auf der Rückbank findet man sonst erst in X*** wieder

In Welchen X kann man denn hinten bequem zu dritt sitzen?

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.