Sie sind nicht angemeldet.

Chill&Travel

Fortgeschrittener

  • »Chill&Travel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1288

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. März 2015, 23:10

Audi A8 3.0 TDI (clean diesel) | SIXT

Audi A8 3.0 TDI (clean diesel) Quattro – Sixt



Vorweg
Hallo zusammen,
heute gibt es für mich gleich zwei Premieren: Meine erste „X“ Reservierung und auch mein erster Erfahrungsbericht fürs MWT-Talk! Da ich die direkten Konkurrenten aus München und Stuttgart noch nicht kenne beziehen sich meine (subjektiven) Vergleiche vor allem auf den 5er BMW. Ich freu mich auf euer Feedback :)

Gebucht: XDAR
Erhalten: XDAR
Leistung (PS): 190 kW (258 PS)
KM bei Anmietung: 5.714 km
Gefahrene KM: ca. 1.100 km
Verbrauch kombiniert: 8,8 l (80% BAB, 5% Landstraße, 15%
Stadt)

Bruttolistenpreis: 111.645 Euro
Ausstattungshighlights: 19“ Reifen, Bose Soundsystem, Head-Up Display, Komfortsitze, Panoramadach, Tempomat mit ACC, Lane Assist, 4 Zonen Klima mit 4x Sitzheizung, Matrix-LED, Parkassistent & Rückfahrkamera, Nachtsichtassistent, Komfortzugang, Toter-Winkel Assistent


Abholung
Schon am Vorabend verriet es die App, ein Audi A8 war geblockt. Damit war das Bemerkungsfeld „falls möglich bitte eine S-Klasse, bitte kein SUV“ immerhin im zweiten Punkt erfüllt. Die RSA empfing mich sehr freundlich und gleich mit dem Hinweis, eine S-Klasse werde es leider nicht. Kein Problem, ich wusste ja bereits was mich erwartet! Kurze Nachfrage, ob die SB so passt und das ich nicht über die Hohe Kaution erschrecken soll. Perfekt, so soll es immer sein!
Im Handschuhfach fand ich dann noch die Originalverpackte Fernbedienung der Standheizung.



Fahrwerk/ Fahrverhalten
Im Fahrmodus „Comfort“ mimt die Luxuslimousine den gemütlichen Chauffeur. Der Motor hält sich dezent zurück und nimmt das Gas recht langsam an. Die Achtgang-Automatik schaltet ruhig und kaum merkbar. In der Stadt empfand ich dies als sehr angenehm, wobei ich so gut wie keinen Unterschied zum Fahrmodus „Auto“ feststellen konnte. Auf der Autobahn fährt sich der A8 wie auf Schienen. Die Windgeräusche sind wirklich sehr gering.
Leider war das Fahrzeug auf M+S Reifen bis max. 210 km/h, was für diese Klasse ein Witz ist und den Motor im oberen Geschwindigkeitsbereich nicht wirklich fordert.
In den Kasseler Bergen merkte ich ihm dann doch sein Gewicht an, die Kurvenlage war nicht so Sportlich wie eine Mittelklasselimousine (Was ich auch nicht erwartet habe). Etwas besser wurde es im „Dynamic“ Modus, wobei ich es amüsant fand, dass die Automatik aus Prinzip nicht in den 8. Gang schaltete. Legt man den Gang dann über die Schaltwippen ein kommentiert es das Auto mit einem kleinen ruckeln. Naja, soll wohl besonders „dynamisch“ wirken.



Matrix LED
Es ist einfach eine Freude bei Nacht die Fernlichtautomatik zu benutzen. Die einzelnen LEDs bilden einen richtigen Leuchtbogen über der Straße. Kommt ein anderer Verkehrsteilnehmer entgegen werden einzelne Quadrate „ausgeschnitten“. Die Ausleuchtung ist weit weniger hektisch und deutlich präziser als bei BMW, da hier 25 kleine Leuchtdioden am Werk sind anstelle von 2 Xenon Scheinwerfern.
Sehr gut gefallen haben mir auch die dynamischen Blinker, die sich von der Fahrzeugmitte nach außen aufrollen.



Was mir sonst noch aufgefallen ist
- Warum schafft es Audi nicht einfach mal einen bekackten USB und AUX- Anschluss in die Fahrzeuge einzubauen? Ich finde wir sollten hier im MWT eine Petition starten und Audi zum Einlenken auffordern, die Mietkunden sind schließlich eine wichtige Kundengruppe ;)

- Das Head-Up Display habe ich zum ersten Mal in einem Audi gesehen und hat mich nicht zu 100% zufriedengestellt. Neben der Geschwindigkeit, die permanent eingeblendet wird, wird noch bei Bedarf die Navi Info und die Personenwarnung aus dem Nachtsichtgerät eingeblendet. Hier mag ich die BMW Variante lieber, die die ganze Zeit die Navi Info einblendet und auch Infos wie „Tempomat/ ACC aktiviert“ projiziert.

Fazit
Meine erste „X“- Reservierung und meine Erwartungen wurden im Großen und Ganzen erfüllt. Das Fahrzeug spricht mich sowohl optisch als auch vom Fahrverhalten sehr an. Das LED Licht macht die Nachtfahrt zum Vergnügen und die dynamischen Blinker sind ein Hingucker. Positiv überrascht war ich auch vom Verbrauch, da ich zwar vorausschauend, aber auch zügig unterwegs war. Wenn es sich ergibt würde ich gerne noch die Konkurrenten aus Stuttgart und München testen!

Die Aufnahmen sind in der Innenstadt von Hannover, bzw. am HAJ entstanden
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.

Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kurt. (01.03.2015), Curl (01.03.2015), sosa (01.03.2015), MeloSix (01.03.2015), Tob (01.03.2015), Efingdmi (01.03.2015), dmx (01.03.2015), EUROwoman. (01.03.2015), invator (01.03.2015), RainerWörs (01.03.2015), etth (01.03.2015), proudnoob (01.03.2015), nsop (01.03.2015), TheMechanist (02.03.2015), Animals (02.03.2015), Pieeet (02.03.2015), x-conditioner (02.03.2015), Jan S. (02.03.2015), Il Bimbo de Oro (02.03.2015), msommerk (02.03.2015), mattetl (02.03.2015), Spilletti (02.03.2015), Kami1 (02.03.2015), r.aymazing (02.03.2015), Mechnipe (02.03.2015), markus_ri (07.03.2015), Brabus89 (13.03.2015)

Beiträge: 601

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 789

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. März 2015, 23:43

Fies mit den Winterreifen :S
Trotzdem immer angenehm zu fahren :thumbup:

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 709

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11923

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. März 2015, 23:46

Leider haben momentan ziemlich viele Audis bei Sixt auch in den höheren Klassen H-Index-Reifen...

DerBennj

Platineiskratzerjäger

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Münster

Beruf: Computer und so.

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. März 2015, 16:09

Leider haben momentan ziemlich viele Audis bei Sixt auch in den höheren Klassen H-Index-Reifen...


Verbieten sollte man sowas.

Ich hatte am Wochenende einen 520d mit Winterreifen bis 240Km/h 8|
:203:

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.