Sie sind nicht angemeldet.

  • »Mietologe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 047

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 2277

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Juli 2015, 19:34

Skoda Rapid Spaceback 1.2 TSI | Sixt Hannover-Nord

Vermietstation: Sixt Hannover-Nord
Anmietdauer: 3 Tage
Gruppe res./erh.: CCMR / CWMR
Motor: 1.2 TSI, 63KW / 86PS
Durchschnittsverbrauch: 5,9l Super-E10

EZ des Fahrzeugs: 09.06.2015
km bei Abholung: 3314
km gefahren: 320
BLP: 16.565 €
Ausstattungslinie: "Active"
zusätzliche Sonderausstattung: manuelle Klimaanlage, Einparkhilfe hinten

Anmerkung: Alles Absicht, die Fotoqualität sollte zum BLP passen. :) Sorry...

Die Anmietung der ersten Male:
* das 1. Mal ein Auto ohne Vorschaden und mit Adlerauge nichts zum Nachtragen
* das 1. Mal direkt nach der Abholung tanken gefahren (1,5 Liter fehlten)
* das 1. Mal im Fünftürer zwei Fensterkurbeln gefunden
* das 1. Mal ein Auto mit Hubraum der Größe "etwa eine Milchpackung" als agil empfunden
* das 1. Mal eine optische Parkabstandskontrolle in C64-Pac-Man-Grafik :8o:
- das leider nicht 1. Mal: Ein Schlüsseleinwurfkasten, der nicht funktioniert.

Nach 80 Mietwagen, durch alle Klassen verstreut, ist dieser auf den ersten Blick nicht gerade von Eleganz und Leidenschaft beflügelte Wagen für mich etwas Besonderes. Denn der Gedanke, sich ihn privat als Neuwagen zuzulegen, fühlt sich erstmals gut an und viel seltener: Peter Zwegat nimmt ihn mir vermutlich nicht gleich wieder weg. ;)

Im Rahmen der guten Bahnpreise hatte ich eine Woche CCMR im System. Also ging ich bescheiden davon aus, dass es - wenn auch nicht direkt CCMR, weil vergleichsweise wenige Autos darin - zumindest eine Kompaktklasse wird. Einen 116i FKK LKZ hätte ich für den Preis auch mit Kusshand genommen. Als ich dann "aktiv" in diesem Skoda Rapid "Active" platznahm, erinnerte mich dieses blanke Lenkrad auch an manches 116i-Foto, das hier in den letzten Wochen auftauchte. Nach Blick auf die Radkappen und das Radio, das den Namen Radio verdient, konnte ich mir zusammenreimen, dass "Active" wohl das unterste Ende der Ausstattungsvarianten ist. Ich hätte alternativ in einem Golf TDI sitzen können, aber da ich vorher zur RSA sagte "Nee nee, den Rapid wollte ich sowieso mal zum Vergleich ausprobieren!", war die Suppe dann auch auszulöffeln. So war mein Wochenendziel: Den Mangel zur Tugend machen und herausfinden, was mir an Ausstattung WIRKLICH fehlt.



Das klarste Vorweg: Der Rapid Spaceback läuft in CWMR und das ist m.M.n. nicht in Ordnung. In der gleichen Gruppe hatte ich kurz davor einen Astra ST und zwischen den Kofferräumen liegen Welten. Wenn das so richtig wäre, müsste man konsequenterweise den A3 SB dann auch in CWMR stecken und das macht auch keiner. Für mich nicht nachvollziehbar, wie es zu der Entscheidung kam.



Was den Platz auf den Sitzen angeht, so ist der Rapid allerdings gut aufgestellt. Die Beinfreiheit reicht auch für lange Fahrten völlig aus. Der Seitenhalt der (in dieser Ausstattungsvariante einfach gehaltenen) Sitze war noch ausreichend, könnte aber besser sein. Außerdem hatte ich das Gefühl, Sitz- und Lehnenpolster haben nicht genug Überdeckung. Wer den Sitz mal spaßeshalber nach Fahrschulvorbild einstellt (etwa 90-Grad-Winkel), drückt sich mit dem Steißbein gegen ein hartes unangenehmes "Sitzende".



Chapeau!, Skoda, für:
+ Platzangebot im Kompaktwagen (nicht Kombi!), der tatsächlich wie geplant die Lücke zwischen Fabia und Octavia schießt
+ klare, wertig anmutende Linienführung auf dem Armaturenbrett
+ präzise leichtgängige Führung des Schalthebels
+ eine gelungene Abstimmung zwischen diesem Einstiegsaggregat und der gesamten Fahrzeugdynamik
+ eine gute Kurvenlage
++ ...und einfach richtig viel Auto fürs Geld!

Bitte zurück in das Ikea-Kinderparadies:
- Die albernen instabilen hauchdünnen Plastik-Innentürgriffe, die man aus Versehen, respektive aus Protest, abbrechen könnte
- Das Instrument, das einmal ein Kombiinstrument werden möchte (in "Active" kombi-niert sich da nicht viel)

Wenn etwas fehlte oder nicht so schön verarbeitet war, dann blieb der Gesamteindruck eines modernen Autos, das von außen keine Abstriche macht (ein Golf sieht nicht spektakulärer aus) und im Ausstattungsumgang dem Kunden eine ehrliche Wahl lässt, ohne überladene Pakete anzubieten. Die Zeiten, in denen man bei Skoda an jeder Ecke Teile vom VW-Vorgängermodell wiedergefunden hat und der Wagen mehr überholt als pfiffig war, sind vorbei.

Nach 320 Kilometern gemischter Art hat der Motor mich überzeugt. Bei 5,9l Durchschnittsverbrauch fällt es schwer, sich den 1.4TDI schönzurechnen. Bis 150km/h ist der Rapid 1.2 TSI flott unterwegs, ohne in ein zu aufdringliches Geräuschniveau abzudriften. Darüber geht ihm "natürlich" die Puste aus. Er erreicht die 180 aus dem Fahrzeugschein glatt und sicher, aber das dauert ein wenig und dann wünscht man sich wegen der hohen Drehzahl den 6. Gang, den er nicht hat. Allerdings sind die 5 Gänge sehr gut abgestimmt und der 5. Gang ist hinreichend lang, um auf der Landstraße dahinzugleiten.

Da ich mich am Ende mit dem Pixelbildschirm anfreunden konnte und der Klang des Radios ziemlich gut war, würde nicht einmal ein anderes Soundsystem bzw. ein Navi mein Kreuzchen auf der Aufpreisliste bekommen. Was ich upgraden würde: Die Scheinwerfer. Wer sonst als Autofahrer mehr als 50% der Zeit mit Xenon unterwegs ist, nudelt den rechten Anschlag des rapidischen Lichtschalters aus, weil er immer denkt, er müsse das Licht endlich einschalten. ;)
Außerdem bitte ein Sahnehäubchen aus Tempomat, Multifunktionslederlenkrad und Lederschaltknauf! Die dringend notwendigen Elemente zur Haptikverbesserung sind nicht werkseitig zu bekommen, sondern nur als Zubehörteil mitbestellbar. "Der Freundliche" baut sie dann postwendend ein. :) Ein hartgesottener Mensch, der seinen Fabia Praktik Lieferwagen in Zahlung gibt, kann sich das sparen, für denjenigen bleibt alles beim alten.
Achja, schön wäre noch ein Bordcomputer. Es ist nicht so, dass das, was man dafür hält, gar nichts kann! Man kann da schon draufdrücken auf den einzigen Knopf... und verstellt die Uhrzeit. :thumbdown:

Fertig ist mein 20.000€-Baukasten! Um nicht mehr so lange sparen zu müssen (vielmehr wegen geänderter Planung), habe ich mich für ein noch preiswerteres Ende der Sixt-Miete (nach 3 Wochenendtagen) entschieden... wäre da nicht der Schlüsseleinwurf, der ein Eigenleben führt und 80 Minuten Bedenkzeit braucht für "Jawohl, jetzt ist es soweit, Schlüssel gefressen!". Der Kundenservice hat das aber schnell und mehr als zufriedenstellend geregelt.

Danke an :203: Hannover-Nord und den Kundenservice!

Es haben sich bereits 33 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

SaCalobra (14.07.2015), DerAmateur (14.07.2015), Jonny17192 (14.07.2015), Mietwagenkunde (14.07.2015), rm81goti (14.07.2015), EUROwoman. (14.07.2015), cruis (14.07.2015), DiWeXeD (14.07.2015), bluespider (14.07.2015), rulfiibahnaxs (14.07.2015), Crashkiller (14.07.2015), sosa (14.07.2015), Geigerzähler (14.07.2015), proudnoob (14.07.2015), Tomm86 (14.07.2015), Radio/Active (14.07.2015), Niko (14.07.2015), Anito (14.07.2015), Il Bimbo de Oro (14.07.2015), Crz (14.07.2015), Dark Stanley (14.07.2015), Mickey90 (14.07.2015), dmx (14.07.2015), deanFR (14.07.2015), Brabus89 (14.07.2015), TALENTfrei (15.07.2015), markus_ri (15.07.2015), NeverEver (15.07.2015), Dieselwunsch (15.07.2015), Turboman (15.07.2015), Icke! (15.07.2015), Howert (23.07.2015), In-Ex-Berliner (23.07.2015)

bluespider

Fortgeschrittener

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Beruf: Student

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Juli 2015, 19:59

Danke für den exotischen Bericht :)
Ich war wohl einer der wenigen hier im Forum die den Rapid wirklich mal für CWMR mitnehmen mussten. Meiner hatte damals einen BLP 22000 und den 1.4er TDI mit 90PS. Mit Navi, BT und DAB war der ganz gut ausgestattet

Ein super Stadtauto und mit 90PS hats nie wirklich gefehlt. Beim Kofferraum öffnen dachte ich auch "oho", für die Außenmaße ist das echt gut. Aber für CWMR reicht der Rapid definitiv nicht.
44 Mieten - 46914 km - 16,93 Cent/km seit 07/2012
:202: :203: :208: :205:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietologe (14.07.2015)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.