Sie sind nicht angemeldet.

Hobbes

weiss was er mietet

  • »Hobbes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 444

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14772

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Februar 2016, 14:01

Audi Q3 1.4 TFSI ultra 6-Gang | Sixt Nürnberg Mitte



Vermieter:
Sixt
Anmietstation: Nürnberg Mitte
Rückgabestation: Nürnberg Mitte
erhaltene Klasse: FFMR
erhaltenes Fahrzeug: Audi Q3 1.4 TFSI cylinder on demand ultra 6-Gang
Leistung: 110kW/150PS
Getriebe: 6-Gang
Kilometerstand bei Abholung: ca. 1762 km
gefahrene Kilometer: ca. 220 km
Verbrauch: 6,3l/100km
Dauer: 3 Tage
Bereifung: M+S 210km/h
BLP: 37.734,90 EUR


Kurze Info vorweg das wird nur ein kurzer Bericht, fand es aber zu Schade die Infos hier nicht abzulegen.
Also bitte nicht böse sein, wenn es halt zu knapp ist.

Ausstattung:

Farbe Mythosschwarz Metallic, Aluminium-Gussräder im 5-Arm-Trias-Design, Größe 7 J x 17, Xenon plus, Aluminiumoptik im Interieur, Außenspiegel beheizbar und elektrisch anklappbar, inkl. Bordsteinautomatik für Beifahreraußenspiegel, Klimaautomatik mit sonnenstandsabhängiger Regelung, MMI Navigation plus, Einparkhilfe hinten, Geschwindigkeitsregelanlage, Anhängerkupplung

Anmietung:
Wie immer sehr freundlicher Service in der Nürnberger Station. Es geht halt nichts über Stammstationen. Nebenbei der neue Filialberieich ist schon groß und angenehm. Das einzige was stört, das der Architekt beim Umbau einen vernünftigen Durchgang für Mieter vergessen hat.
Bei schlechtem Wetter begleiten einen die netten RSAs auf dem kurzen Weg "hinten" rum durch den privaten Bereich (Aufenthaltsraum / Back Office usw.). Das hätte aber auch vernünftig gelöst werden können.
Aber zurück zum Audi, dieser wurde von einem Checker aus der Garagevorgefahren und schon konnte es losgehen.

Fahrzeug/Motor:

Schon auf den ersten Metern kamm bei mir Freude auf. Der kleine Benziner ist einfach Ideal für den A3. Die Ausstattung des Q3 war vernünftig aber auch nicht wirklich übertrieben. Xenon ist ja Serie und das grosse NAVI mit MMI erfüllt für mich die restlichen Grundwünsche.
Das Fahrwerk ist Audi typisch schon straff ausgelegt. Die Übersetzung des Getriebes verleitet zum frühen hochschalten, was sich auch im Verbrauch bemerkbar macht. Ich war von den 6,3l echt überrascht, da sehr viel Stadtverkehr ohne Langstrecke angeseagt war. Ab und an meldete sich der Bordcomputer mit der Meldung 2 Zylinder Modus.

Ich gehe davon aus das er dann die anderen Zylinder abschaltet? Kenn mich da aber nicht so aus.
Ich lasse das leidige Thema FFMR einfach unkommentiert.


Es ist halt ein A3 und vom Kofferraum darf man sich keine Wunder erwarten. Mir persönlich ist die Ladekante einfach zu hoch, da lobe ich mir meine sonsitgen SVMR Vans.


Dann hatte ich mich noch gewundert das der Listenpreis aus dem Konfigurator so weit abwich zum Sixt BLP, Differenz gefunden:

:)

Fazit:
Da ich noch keinen neuen X1 gefahren bin ist meine persönliche Nr.1 in FFMR aktuell der Q3. Der kleine Benziner ist für meinen Bedarf genau richtig und gut abgestimmt.
Aber ich bleibe ein eingefleischter Galaxy Fahrer. Da bekommt man fürs gleiche Geld richtig viel Auto!

Es haben sich bereits 35 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (07.02.2016), Scimidar (07.02.2016), x-conditioner (07.02.2016), DiWeXeD (07.02.2016), Geigerzähler (07.02.2016), KarlNickel (07.02.2016), EUROwoman. (07.02.2016), Niko (07.02.2016), Il Bimbo de Oro (07.02.2016), Howert (07.02.2016), 0800 (07.02.2016), Oberhasi (07.02.2016), Peppone (07.02.2016), baumeister21 (07.02.2016), J.S. (07.02.2016), FeloLux (07.02.2016), Handbremse (07.02.2016), BBFFM (07.02.2016), franky (07.02.2016), proudnoob (07.02.2016), etth (07.02.2016), Radio/Active (07.02.2016), Segler (07.02.2016), Jan S. (07.02.2016), na5267 (07.02.2016), In-Ex-Berliner (08.02.2016), Pieeet (08.02.2016), Dauerpendler (08.02.2016), Marco_01 (08.02.2016), flu111 (08.02.2016), Brabus89 (09.02.2016), nsop (10.02.2016), markus_ri (10.02.2016), msommerk (10.02.2016), Chriesel (10.02.2016)

yfain

Fortgeschrittener

Beiträge: 452

Registrierungsdatum: 2. August 2015

Wohnort: Hier und da

Beruf: IT-Chef

: 24904

: 9.02

: 108

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Februar 2016, 08:11

Schöner Bericht. Leider gefällt mir bei diesem Modell das Navigationssystem vom Design her überhaupt nicht. Verstehe sowieso nicht, warum das nicht wie beim A3 gemacht worden ist.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 649

Danksagungen: 33650

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Februar 2016, 08:20

Weil der q3 das Innendesign vom A1 hat?
Ist doch auch von der Größe her eher n Polo. :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (08.02.2016), x-conditioner (08.02.2016), Pieeet (08.02.2016)

Hobbes

weiss was er mietet

  • »Hobbes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 444

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14772

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Februar 2016, 08:27

Weil der q3 das Innendesign vom A1 hat?
Ist doch auch von der Größe her eher n Polo. :)

Technik des MMI ist scheinbar wirklich vom A1. Aber wenn man sich den Platz anschaut ist das schon mehr als im Polo. Auf dem Bild von der 2. Reihe sieht man eigentlich schon die vorhandene Beinfreiheit ganz gut. Aber in der Klasse darf man halt auch keine Platzwunder erwarten ;)

Beiträge: 1 512

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 30350

: 7.41

: 147

Danksagungen: 3597

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Februar 2016, 09:20

Ganz ehrlich - als ich das erste Photo hier im aktuelle Miete Thread gesehen habe, dachte ich im ersten Moment, dass das ein A1 ist. Ich kann einfach mit solchen Fahrzeugen nicht so viel anfangen - ich sehe den Mehrwert einfach nicht. Daher ist der Vergleich zum Galaxy eigentlich eine Beleidigung für diesen ;)
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 567

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 13690

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Februar 2016, 11:03

Weil der q3 das Innendesign vom A1 hat?
Ist doch auch von der Größe her eher n Polo. :)

Technik des MMI ist scheinbar wirklich vom A1.
Das war auch einer der größten Knackpunkte, die mich gestört haben. Die Bedienung ist eben auch an der beschissenen Stelle, dass man den Arm weit ausstrecken muss, um es zu bedienen. Als weitere Folge musste dann natürlich die Bedienung der Klimaautomatik tief unten eingebaut werden, so dass auch diese blöd zu bedienen ist, da sie direkt hinter dem Schalthebel sitzt. Auch ist noch dieses komische alte Klick-Dreh-Regler System verbaut, wie im alten A3. Generell merkt man einfach, dass das Ding aus unterschiedlichsten Audi Generationen zusammengebaut ist und noch nicht auf dem modularen Querbaukasten basiert: außen zwar hässlich, aber halbwegs modern, innen Lenkrad und BC vom 2012er A3, aber Design in etwa wie vom alten A4, Infotainment vom A1 und Klimaeinheit vom 2003er A3. Auch wenn ich meinen SUV-Hass ablege, und das ganze mal nüchtern betrachte, sind das einfach alles Punkte, die mich dann IMMER zum günstigeren UND moderneren A3 greifen lassen würden.

Man kann ihm zwar zu Gute halten, dass das MMI+ dann auch "nur" :S 1.700€ kostet und nicht wie im A3 2.500€, trotzdem bleibt der Q3 ausstattungsbereinigt etwa 1000€ teurer als der A3.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hobbes (08.02.2016), WhitePadre (08.02.2016), Pieeet (08.02.2016), Dauerpendler (08.02.2016), Sundose (08.02.2016), Scimidar (08.02.2016), mattetl (09.02.2016)

J.S.

Kein Statuskunde

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 4. November 2015

Wohnort: München

Beruf: CATIA Flächenschubser

: 4577

: 6.48

: 24

Danksagungen: 653

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Februar 2016, 00:14

Ich gehe davon aus das er dann die anderen Zylinder abschaltet? Kenn mich da aber nicht so aus.
Die Einspritzung wird für diese Zylinder unterbrochen und die Ventile geschlossen. Der Kolben bewegt sich weiterhin (gibt/gab mal Planungen von Audi, Kupplungen in die Kurbelwelle zu setzen, um dem Zylinder wirklich komplett vom Motor abzukoppeln).

Der Motor "verdoppelt" also seinen Mitteldruck, um bei gleicher Drehzahl die gleiche Leistung zu liefern, was letztendlich den spezifischen Energieverbrauch senkt. An sich eine nette Sache.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hobbes (10.02.2016)

cmcs2014

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 8. November 2014

Wohnort: Neustadtk

Danksagungen: 255

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. Februar 2016, 09:29

Der Q3 is ist einfach neben dem A1 das hässlichste Auto bei Audi und ich kann es nicht verstehen das irgendjemand morgens aufsteht und sich sagt: "heute gehe ich zu Audi und kaufe mir einen Q3"
:203: :202: :204: :205: :220:. :221: ... Alle in den letzten Jahren schon durch.....

Das Fahren auf der Autobahn wäre weniger Stressig würden die anderen einfach Zuhause bleiben.....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

hardugo (10.02.2016), Clycer (10.02.2016)

WhitePadre

hat Skoda überlebt

Beiträge: 554

Danksagungen: 1021

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Februar 2016, 09:32

Der Q3 is ist einfach neben dem A1 das hässlichste Auto bei Audi und ich kann es nicht verstehen das irgendjemand morgens aufsteht und sich sagt: "heute gehe ich zu Audi und kaufe mir einen Q3"
Ich enttäusche dich echt nur ungern, aber der verkauft sich wie geschnitten Brot.
Überwiegend ältere Personen, die glaube ich sonst einen Tiguan o.ä. kaufen würden.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cpt.Tahoe (10.02.2016), Dauerpendler (10.02.2016), hardugo (10.02.2016), cmcs2014 (10.02.2016), Geigerzähler (10.02.2016)

J.S.

Kein Statuskunde

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 4. November 2015

Wohnort: München

Beruf: CATIA Flächenschubser

: 4577

: 6.48

: 24

Danksagungen: 653

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Februar 2016, 11:29

Der durchschnittliche Käufer von deutschen Premiumautos ist weit über 50 - da gelten wohl andere Kriterien ;-)

Beiträge: 1 512

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 30350

: 7.41

: 147

Danksagungen: 3597

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Februar 2016, 11:36

Solange keiner hier aufsteht und sich sagt - heute miete ich einen Q3 ist doch alles in Ordnung ;)
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (10.02.2016), hardugo (10.02.2016), S-Drive (10.02.2016), cmcs2014 (10.02.2016), Geigerzähler (10.02.2016)

Beiträge: 1 047

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 2277

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. Februar 2016, 11:40

Solange keiner hier aufsteht und sich sagt - heute miete ich einen Q3 ist doch alles in Ordnung ;)
Da der Q3 neben dem A7 (und dem R8 :D ) das letzte verbleibende Modell ist, das ich noch nicht gefahren bin, will ich tatsächlich schauen, dass ich am Donnerstag bei Europcar einen bekomme. :210:
Wenn mich das dann kurzzeitig um Jahrzehnte altern lässt, dann ist das eben so. ;)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (10.02.2016), Crz (10.02.2016), WhitePadre (10.02.2016)

cmcs2014

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 8. November 2014

Wohnort: Neustadtk

Danksagungen: 255

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. Februar 2016, 13:12

Der Q3 is ist einfach neben dem A1 das hässlichste Auto bei Audi und ich kann es nicht verstehen das irgendjemand morgens aufsteht und sich sagt: "heute gehe ich zu Audi und kaufe mir einen Q3"
Ich enttäusche dich echt nur ungern, aber der verkauft sich wie geschnitten Brot.
Überwiegend ältere Personen, die glaube ich sonst einen Tiguan o.ä. kaufen würden.
Der Q3 is ist einfach neben dem A1 das hässlichste Auto bei Audi und ich kann es nicht verstehen das irgendjemand morgens aufsteht und sich sagt: "heute gehe ich zu Audi und kaufe mir einen Q3"
Ich enttäusche dich echt nur ungern, aber der verkauft sich wie geschnitten Brot.
Überwiegend ältere Personen, die glaube ich sonst einen Tiguan o.ä. kaufen würden.
Du enttäuschst mich nicht. Das ist mir durchaus bewusst, ich verstehe es nur nicht :)
:203: :202: :204: :205: :220:. :221: ... Alle in den letzten Jahren schon durch.....

Das Fahren auf der Autobahn wäre weniger Stressig würden die anderen einfach Zuhause bleiben.....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (10.02.2016)

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 978

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. Februar 2016, 13:22

Zitat

Ich gehe davon aus das er dann die anderen Zylinder abschaltet? Kenn mich da aber nicht so aus.
Die Einspritzung wird für diese Zylinder unterbrochen und die Ventile geschlossen. Der Kolben bewegt sich weiterhin (gibt/gab mal Planungen von Audi, Kupplungen in die Kurbelwelle zu setzen, um dem Zylinder wirklich komplett vom Motor abzukoppeln). Der Motor "verdoppelt" also seinen Mitteldruck, um bei gleicher Drehzahl die gleiche Leistung zu liefern, was letztendlich den spezifischen Energieverbrauch senkt. An sich eine nette Sache.
Ich kenne mich mit dem Audi System nicht genau aus, aber ich bezweifle, dass die Ventile dauerhaft geschlossen sind. Ich glaube dauerhaft offen macht mehr Sinn, denn ansonsten müsste der Motor bei abgeschalteten Zylindern für diese Zylinder Kompressionsarbeit ausführen.
:203: only

gruenli

Schüler

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 16. Februar 2014

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. Februar 2016, 13:57

Sollten die Ventile geöffnet sein, müsste der Motor aber zusätzlich Ladungswechselarbeit leisten.

Daher werden auch bei der Zylinderabschaltung die Ventile meines Wissens geschlossen; es stimmt zwar, das der Kolben eine Verdichtungsarbeit leisten muss, durch die darauffolgende Entspannung der Zylinderladung wird aber die Absenkung des Kolbens unterstützt und dadurch ein Teil der Verluste wettgemacht.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Audi, FFMR, Q3, Sixt, SUV

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.