Sie sind nicht angemeldet.

LordBongo

¯\_(ツ)_/¯

  • »LordBongo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 19. Juni 2015

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: vorhanden

: 520

: 6.80

: 1

Danksagungen: 574

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Februar 2016, 14:22

BMW 435d GranCoupé | Sixt Düsseldorf Maritim/Unterrath

Anmietung

Fürs Wochenende war diesmal was Größeres reserviert, ich hatte die stille Hoffnung auf einen 35d und ein wenig Spaß am Wochenende. Also mit ca. 1 Woche Vorlauf LDAR-Resi mit RQ Audi/BMW, 6 Zylinder und Limousine/Coupé eingespielt und am Donnerstag mal angerufen was denn so da sei (Ja, ich bin ein nerviger Kunde :P ). Leider sei keine 3l-Limousine zu haben, es ist ein 435 vorgesehen. Da ich den Platz nicht brauche und in der Hoffnung auf einen großen Motor gemietet habe voll ok. Ein "Pseudo-Upgrade" auf einen 420d hätte ich nicht mitgenommen... Jedenfalls nicht für LDAR.

Abholung

Also am Freitag hin, um das Auto abzuholen. Am Counter begrüßte mich der RSA mit dem ich den Tag vorher telefoniert hatte. Kurz ein bisschen geplaudert, dann wurde mit mir der Mietvertrag durchgegangen und der Schlüssel überreicht. Keine aufdringlichen Verkaufsgespräche, maximal die Frage ob die SB gesenkt werden soll - wobei ich mir nicht sicher bin ob das überhaupt zur Sprache kam. Danach hab ich nach Schäden geschaut und eine angehauene Türkante und einen minimalen Steinschlag nachtragen lassen. War nichts wildes aber da bin ich pingelig.

Daten und Fakten zur Miete

Vermieter: Sixt
Anmietstation: Düsseldorf Maritim/Unterrath
Abgabestation: Düsseldorf Maritim/Unterrath
Gebuchte Klasse: LDAR
Erhaltene Klasse: LSAR
Erhaltenes Fahrzeug: BMW 435d GC
Leistung: 313 PS
Getriebe: 8-Gang Automatik
Streckenprofil: 60% Stadt, 40% BAB
Durchschnittsverbrauch: ca. 8l /100km
Gefahrene Kilometer: Ca. 550

Das Fahrzeug

Der Wagen war relativ neu (M-NZ, ca. 2700 km bei Übernahme) und mäßig ausgestattet (Egal, Motor ist vorhanden!).

Was ich gesehen habe war:
- Navi Prof
- GRA
- Schildererkennung
- 2-Zonen Klimaautomatik
- Vollelektrische Sitze (Leder Dakota schwarz) und SHZ vorne
- Winterreifen (bis 210 km/h :S )
- Alufelgen
- Ob Xenon oder LED-SW weiss ich nicht
- Fernlichtassi

Hatte er nicht:
- Line; braucht man aber mE nicht zwingend
- HUD; wäre nett gewesen
- ACC; wäre auch was Feines für Stau

Das Fahren

Kräftig bei jeder Geschwindigkeit, das beschreibt glaube ich das Gefühl dieses Auto zu fahren am besten. Wenn man etwas mehr aufs Pedal drückt, dann kommt gewaltig was an Vortrieb. Auch der Klang des Motors ist schön, wenn auch nicht so aggressiv wie bei einem Benziner. Allerdings geht's auch anders: Wenn man es nicht übertreibt und den Fahrerlebnis-Schalter auf "Comfort" stellt schwebt man zwar nicht über die Straße, aber man kommt meiner Meinung nach doch sehr Komfortabel von A nach B. Es ist relativ ruhig im Innenraum, der Motor ist hierbei trotzdem immer unterschwellig präsent, auch hier hört und fühlt man finde ich, dass man jederzeit die Möglichkeit hat massig Leistung abzurufen.
Die 8-Gang-Automatik hat immer den richtigen Gang parat und schaltet schnell, man fühlt die Gangwechsel nur, wenn man ihn hoch drehen lässt. Das Einzige, was mir an diesem Fahrzeug nicht gefallen hat waren die Reifen. Es ist wirklich schade, dass dieser Wagen auf Winterreifen mit Limit 210 km/h steht und rollt. Das ist aber auch Jammern auf hohem Niveau.

Fazit

Das Wochenende war super, kann man nicht anders sagen. Der 4er ist vor allem mit diesem Motor ein perfekter Begleiter für ein Wochenende Spaßmiete und der Verbrauch ist für die Leistung echt gut. So viel zum Auto. Ein paar Fotos von der Tanke kann ich auch noch bereitstellen sofern Interesse besteht.
Ein paar Worte möchte ich zum Abschluss noch über die Station und ihren Service loswerden:
Die Station im Maritim ist nach meinen bisherigen Erfahrungen sehr daran interessiert, was man als Kunde möchte und kümmert sich darum entsprechende Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen, wenn man mit einigen Tagen Vorlauf reserviert. Okay, waren erst 3 Mieten dort aber dafür jedes Mal ein Sahnestück aus der Entsprechenden Kategorie zu bekommen - 2 mal davon waren es Querupgrades (CLMR -> CPMR und LDAR -> LSAR) - ist schon nicht schlecht. Ich hoffe, dass das auch in Zukunft so kundenorientiert laufen wird und ich glaube, ich lass den DUS jetzt erst mal außen vor, wenn ich ein Wochenende mit Auto plane. An dieser Stelle ein dickes :60: , falls hier mitgelesen wird und eine klare Empfehlung von mir.
"Kleiner Scherz am Rande aber im Prinzip isses so."

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sundose (15.02.2016), Clycer (15.02.2016), Jubelperser (15.02.2016), mattetl (15.02.2016), EUROwoman. (15.02.2016), WhitePadre (15.02.2016), Pieeet (15.02.2016)

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 14. März 2014

Wohnort: Berlin

: 51563

: 9.85

: 290

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Februar 2016, 14:54

ist der 4er überhaupt für 5 Personen zugelassen? Ich hatte jetzt zum dritten mal hintereinander für LDAR die Auswahl zwischen 420d und Volvo XC60. Aus Platzgründen habe ich den Volvo genommen. Aufstand in der Station war völlig sinnlos. Selbst der Stationsleiter (Berlin Europa-Center) findet einen 420d als LDAR tauglich. Wenigstens vom Sozial Mediateam gabs als Entschädigung 100 € Gutscheine. Aber die Station lernt einfach nicht. Sixt beschreibt LDAR mit 5 Insassen + Gepäck. Das schafft doch ein 4er niemals. Mal abgesehen von Motor, Aussattung, Listenpreis usw.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (15.02.2016)

Jubelperser

Klatschpappe

Beiträge: 541

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Danksagungen: 767

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Februar 2016, 14:56

Ich hatte über das Wochenende ja das gleiche Auto und war von den Reifen wirklich genervt.
Nicht nur, dass bei 210 Schluss sein sollte, sondern die Reifen waren irgendwie mit der/dem Leistung/Gewicht/Fahrwerk des Fahrzeugs völlig überfordert. In schnelleren Autobahnkurven hatte ich immer das Gefühl, dass mir das Auto gleich abhaut.

Ansonsten auch mein Fazit: Ein genialer Motor. Leider scheinbar nicht ohne xdrive erhältlich.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LordBongo (15.02.2016), Pieeet (15.02.2016)

Beiträge: 1 047

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 2277

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Februar 2016, 14:57

Wenigstens vom Sozial Mediateam gabs als Entschädigung 100 € Gutscheine
??? :8o: Kein Tippfehler? Wenn nicht: Was sind da die Eckdaten, um ihn/sie einlösen zu können?

dont.eat.me

Glücksdrache

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 4. August 2014

Beruf: Überlebenskünstler

: 56456

: 7.28

: 298

Danksagungen: 1240

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Februar 2016, 15:01

ist der 4er überhaupt für 5 Personen zugelassen? Ich hatte jetzt zum dritten mal hintereinander für LDAR die Auswahl zwischen 420d und Volvo XC60. Aus Platzgründen habe ich den Volvo genommen. Aufstand in der Station war völlig sinnlos. Selbst der Stationsleiter (Berlin Europa-Center) findet einen 420d als LDAR tauglich. Wenigstens vom Sozial Mediateam gabs als Entschädigung 100 € Gutscheine. Aber die Station lernt einfach nicht. Sixt beschreibt LDAR mit 5 Insassen + Gepäck. Das schafft doch ein 4er niemals. Mal abgesehen von Motor, Aussattung, Listenpreis usw.
Also das GranCoupe das ich hatte, war für 5 Personen ausgelegt und hatte genug Platz für Koffer!
Der normale 4er könnte man vielleicht ablehnen, weil dieses ist meine ich nur für 4 Personen geeignet!

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 14. März 2014

Wohnort: Berlin

: 51563

: 9.85

: 290

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Februar 2016, 15:04

die Miete war aber auch krass. war halt schon das dritte mal das die RSA einfach einen 420d oder XC60 anbot. Direkt noch vor der Begrüßung und ohne Hinweis oder Entschuldigung aufs Downgrade. Aus Ihrer Sicht beim 420d natürlich kein Downgrade. Sie war auch super arrogant und aggressiv. Als Krönung war dann der XC60 auch noch innen dreckig (Sitze stark verschmutz und Cockpit verklebt). Für das Erlebnis gab es dann den 100 € Gutschein. Dafür ist aber nichts an der Rechnungssumme gekürzt wurden.

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 14. März 2014

Wohnort: Berlin

: 51563

: 9.85

: 290

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. Februar 2016, 15:04

wir reden schon übers GranCoupe. Den Zweitürer haben sie sich noch nicht getraut als LDAR anzubieten.

LordBongo

¯\_(ツ)_/¯

  • »LordBongo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 19. Juni 2015

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: vorhanden

: 520

: 6.80

: 1

Danksagungen: 574

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. Februar 2016, 15:27

@blumenkasten: Ja, der ist (als GC) für 5 Personen zugelassen.

@Jubelperser: Das Gefühl hatte ich auch, hatte das aber als Einbildung abgetan und es deswegen nicht hier reingeschrieben. Zum xDrive: Ich glaube, die ganze Leistung nur auf die Hinterachse zu bringen wär schon zu viel des Guten, oder?
"Kleiner Scherz am Rande aber im Prinzip isses so."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jubelperser (15.02.2016)

Jubelperser

Klatschpappe

Beiträge: 541

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Danksagungen: 767

  • Nachricht senden

9

Montag, 15. Februar 2016, 15:37

Ich denke mir, wenn das im 5er klappt, dann muss das im 4er GC doch auch kein Problem sein.
xDrive und die 8-Gang Automatik kastrieren die Leistung doch irgendwo.
Lieber Heckantrieb und SAG. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LordBongo (15.02.2016)

LordBongo

¯\_(ツ)_/¯

  • »LordBongo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 19. Juni 2015

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: vorhanden

: 520

: 6.80

: 1

Danksagungen: 574

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. Februar 2016, 15:40

Haste auch wieder Recht...
"Kleiner Scherz am Rande aber im Prinzip isses so."

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 126188

: 7.17

: 430

Danksagungen: 1769

  • Nachricht senden

11

Montag, 15. Februar 2016, 15:48


Der normale 4er könnte man vielleicht ablehnen, weil dieses ist meine ich nur für 4 Personen geeignet!

Und davon mal ab, wenn ich eine Limousine miete, dann vielleicht auch um den Mitfahrern das Reinkrabbeln zu ersparen. Allein wegen der 2 Türen wäre das für mich als Upgrade von einem 4 Türer ein NoGo.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Eike (15.02.2016)

LordBongo

¯\_(ツ)_/¯

  • »LordBongo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 19. Juni 2015

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: vorhanden

: 520

: 6.80

: 1

Danksagungen: 574

  • Nachricht senden

12

Montag, 15. Februar 2016, 15:51

@MisterBat: Sagen wir mal so, NoGo nicht, wenns so im Vorfeld abgesprochen ist. Kommt halt auf die Absichten des Mieters an. Das Problem ist, dass genau das idR nicht passiert... [Edit: Deswegen freu ich mich, dass mit der Station die Kommunikation klappt!]
"Kleiner Scherz am Rande aber im Prinzip isses so."

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 816

  • Nachricht senden

13

Montag, 15. Februar 2016, 17:27

@LordBongo: Der 435d hat die Standard-Sitze, also keine Sportsitze?

Habe gerade einen 430d GC (mit HUD). Die Sitze sind furchtbar.

Und selbst beim 430d sind die 210 km/h ziemlich schnell erreicht, wenn man mal durchlädt. Da ich das Fahrzeug aber für Dienstreise auf der Langstrecke nutze bewege ich mich je nach Verkehr meist so entspannt zwischen 160 und 180.
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

LordBongo

¯\_(ツ)_/¯

  • »LordBongo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 19. Juni 2015

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: vorhanden

: 520

: 6.80

: 1

Danksagungen: 574

  • Nachricht senden

14

Montag, 15. Februar 2016, 17:32

Achso! Doch, müssen die Sportsitze gewesen sein, hatten eigentlich guten Seitenhalt.
"Kleiner Scherz am Rande aber im Prinzip isses so."

KarlNickel

Kein MTW-Profi :(

Beiträge: 817

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Danksagungen: 3312

  • Nachricht senden

15

Montag, 15. Februar 2016, 18:04

Der normale 4er könnte man vielleicht ablehnen, weil dieses ist meine ich nur für 4 Personen geeignet!

@dont.eat.me:
Ist sicher anders von dir gemeint, nur könnte Sixt mit der Argumentation für LDAR alles anbieten, was Platz für 4 Personen und Koffer hat.

Wenn ich LDAR buche, erwarte ich obere Mittelklasse (BMW 5er, Audi A6, MB E-Klasse) mit entsprechend Komfort und Ausstattung. Wenn das nicht verfügbar ist, erwarte ich eine passende Alternative. Und die ist nicht der 4er. Der ist als Mittelklasse einzuordnen, teilt sich sogar mit dem 3er die gleiche Baureihe (F3*) und ist in LSMR schlicht falsch eingruppiert. Da er bauartbedingt mehr Platz als der 3er bietet, kann man ihn gerne zwischen F und P eingruppieren und entsprechend als Upgrade rausgeben. Ganz sicher aber nicht für L. Als Kunde akzeptiere ich das nicht und protestiere, selbst wenn der größte Motor drin ist. Ansonsten lernt es Sixt nie, dass der falsch eingruppiert ist. Und da Sixt gefühlt von 4ern überschwemmt wird, wird LSMR für LDAR zumindest in nächster Zeit wohl eher die Regel als die Ausnahme. Insbesondere dann, wenn die Kunden das auch annehmen :thumbdown:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

dont.eat.me (15.02.2016), Tob (15.02.2016), Crazer (15.02.2016), Scimidar (15.02.2016), Pieeet (15.02.2016), FlorianGee (16.02.2016)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.