Sie sind nicht angemeldet.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 329

Danksagungen: 35026

  • Nachricht senden

16

Samstag, 13. August 2016, 21:05

Jede Frage kann eindeutig mit einem "vielleicht" beantwortet werden.

Vielleicht kannst du den Wagen auch 2Monate behalten. Mehr wahrscheinlich nicht.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Nico.F20

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. November 2016

Aktuelle Miete: VW Golf :(

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Ingenieur (M.Bau)

: 24637

: 7.00

: 121

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

17

Montag, 7. November 2016, 13:57

Hallo,

ich fahre beruflich (und projektbedingt) seit einem Jahr ganz viel zwischen NDS-NRW-BDW (5800km/Monat).
Da ich keine Führungskraft bin wird mir kein Leasing (ich fahre eh zu viel) gegeben sondern eine Langzeitmiete bei Sixt (nur die 1% werden noch von mir versteuert).
Die Klasse ist auch fest bei CLMR (CPMR kam für unseren Fuhrpark nicht in Frage, auch wenn ich selbst den unterschied bezahlt hätte...).
Also habe ich bei Sixt schon 6 Volkswagen Golf gehabt.
1x 1.2 TSI 86 PS MAN (Vmax 180 km/h)
4x 1.6 TDI 110 PS MAN (Vmax 210 km/h aber sehr laut)
1x 2.0 TDI 150 PS AUT (Vmax 235 km/h, natürlich das bisher beste Angebot, bin ich von 6 bis > 24500 km gefahren)

Alle in Braunschweig Nord angemietet. Es ging alles ganz gut aber seit ein paar Tage habe ich den 2.0 TDI für den 1.2 TSI austauschen müssen und es ist schon ganz blöd, auch wenn es steuerlich günstiger wird... (Sprit ist nicht relevant ob Benzin oder Diesel zahlt die Firma)
Lang(weiliger)zeitmieter :112:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (07.11.2016), etth (07.11.2016)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 654

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2778

  • Nachricht senden

18

Montag, 7. November 2016, 14:31

Hallo @Nico.F20

willkommen im Forum.

...und deine Frage ist?
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

rundy (07.11.2016)

Nico.F20

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. November 2016

Aktuelle Miete: VW Golf :(

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Ingenieur (M.Bau)

: 24637

: 7.00

: 121

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

19

Montag, 7. November 2016, 15:16

Hallo @Nico.F20

willkommen im Forum.

...und deine Frage ist?

Vielen Dank für die Begrüßung. :106:
Ich habe keine Frage.
Beim Lesen des Threads dachte ich mir einfach ich teile meine "Erfahrung" als :203: :117: .
Lang(weiliger)zeitmieter :112:

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

maxstegi (07.11.2016), Geigerzähler (07.11.2016), CruiseControl (07.11.2016), Mickey90 (07.11.2016), etth (07.11.2016), Clarity (08.11.2016), AudiNarr (02.04.2017)

Trekdriver

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 13. August 2016

  • Nachricht senden

20

Montag, 27. März 2017, 17:11

Hallo ich fahre nun seit 3 Monaten Langzeitmiete bei Sixt (IWMR). Am Anfang habe ich einen mager ausgestatteten Touran erhalten, der dann innerhalb von 2 Wochen in einen Werksneuen Passat Kombi umgewandelt wurde. Konnte das Fahrzeug nun auch verlängern und den Wagen dann ca. 5 Monate fahren. Somit kann man in der Langzeitmiete auch die Fahrzeuge länger behalten. Ich bin bislang sehr zufrieden, in 6 Wochen erhalten ich wieder einen werksneuen Passat und diesmal mit DSG als Wunschausstattung. Bin sehr begeistert, wie sich Sixt um den Kunden in der Langzeitmiete bemüht.

Bierteufel

Schüler

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 19. August 2016

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

21

Montag, 27. März 2017, 17:27

VAG - 120 Tage
BMW - 90 Tage

Bei Sixt. Dann Wechsel.

Domi

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 12. September 2011

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 06:48

Hallo zusammen,

Das passt zwar nicht 100% hier hin, aber bevor ich einen neuen Thread mache versuche ich es so.
Nach Tages/Wochenend/Wochenmieten habe ich erstmals Bedarf an einer Monatsmiete.

Konkret geht es darum CWMR für einen Monat zu bekommen.
Hier habe ich nun zwei Optionen und würde gerne von euch wissen, ob ich etwas bei meinen Überlegungen übersehe:
1) ECMR für 27 Tage mit Dia-Upgrade
2) CWMR für 28 Tage

Ersteres hätte den Vorteil ggf. auch höher upzugraden und hat mehr km inklusive. 2. wäre ziemlich sicher genau die Klasse, da LZM.

Gibt es sonst noch Vor oder Nachteile? Preislich gibt es sich nichts.

Wagenheber

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 30. November 2017

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 09:34

Hilfestellung

Gibt es sonst noch Vor oder Nachteile? Preislich gibt es sich nichts.[/quote]

Wenn es preislich rein gar nichts macht, dann würde ich immer die deutlich höherwertige CWMR-Gruppe buchen, denn mit deinem Status ist ja auch auf diese Klasse ein mögliches UPGRADE anwendbar, wenn du 1 Tag weniger buchen würdest...

Domi

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 12. September 2011

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 10:02

Es gibt sich preislich nur nichts wegen dem 1 Tag Unterschied, sprich dem Wechsel von normaler Miete in LZM.
Dadurch gehen ja die Preise etwas runter und damit kostet CWMR gleich wie ECMR als non-LZM.

Ansonsten natürlich immer die höhere Klasse buchen.

Die Frage ist, ob der Wechsel zur LZM sonst noch irgendwelche Unterschiede mit sich bringt außer dem niedrigeren Preis pro Tag, dem Upgrade Verbot und den geänderten inkl. KM.
Aktuell geht meine Tendenz dazu die 27 Tage zu buchen, um nicht diese Upgrade Sperre zu haben. Damit lande ich ja auch mindestens in C.
Ich wollte nur sicher gehen, dass ich nichts übersehen habe.

x-conditioner

Elite-BO$$ und A6 Kenner

Beiträge: 4 860

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 15092

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 12:35

Ich glaube es gibt sowas wie: Falls Betriebsstoffe nachgefüllt werden müssen, ist man in der LZM selbst dafür zuständig oder so, das müsstest du aber in den AVB nachlesen, sonst gibt es da eigentlich keine Unterschiede.
ECMR für 27 Tage mit Dia-Upgrade
Das ist schon eher der Punkt, es gibt Stationen/SL, die reagieren auf diese Art zu buchen etwas "allergisch", da man damit versucht KM und Upgrade Regeln auszutricksen.
Wobei das eher kritisch bei LDAR Mieten wird und/oder wenn man es häufiger macht und nicht wenn man ein mal ECMR bucht. Dennoch würde ich es nicht als die feine Art bezeichnen, ist aber nur meine Ansicht und habe auch nur Erfahrungen aus 2. und 3. Hand.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Domi (27.12.2017)

KarlNickel

Kein MTW-Profi :(

Beiträge: 826

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Danksagungen: 3413

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 12:37

Im LZM-Plan ist der Preis günstiger, du hast weniger Kilometer und du wirst immer klassengerecht bedient. Wenn du die vollen 28 Tage, mehr Kilometer brauchst und auf ein Upgrade spekulierst, könntest du auch 21 Tage buchen und danach in einer Station die Miete auf 28 Tage verlängern. Du solltest es dann nochmal mit dem/der RSA absprechen, aber in diesem Konstrukt bleibst du in der Regel im Wochenplan. Erst ab Mietverlängerungen > 28 Tagen ziehen die meisten Stationen den LZM-Plan. Prinzipiell sind auch längere Mieten im Wochenplan möglich. Allerdings macht das kaum eine Station. Die Buchungsmaske verhält sich atypisch dazu - die wechselt nach 27 Tagen stumpf bzw. automatisch in den LZM-Plan...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Domi (27.12.2017)

Domi

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 12. September 2011

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 13:57

@x-conditioner: Ah okay, gut zu wissen. Danke dir. Ich werde ggf. noch 1 oder 2 weitere Monate so machen müssen. Werde das eventuell mal direkt ansprechen. Finde es ehrlich gesagt aber auch ein wenig schade, dass es bei LZM keine Status-Vorteile gibt.

Um die KM geht es mir aber auch nicht, ich werde bei weitem nicht so viele brauchen. Im Endeffekt geht es hauptsächlich darum dauerhaft ein Auto da zu haben.
Und da sehe ich bei ECMR+Status größere Chancen auf eine gute Auswahl als bei CWMR als LZM.

@KarlNickel: Danke dir auch, mir geht es hauptsächlich um die Upgrade-Möglichkeit, bleibt die auch bei Wochenmieten >27 Tagen bestehen?

KarlNickel

Kein MTW-Profi :(

Beiträge: 826

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Danksagungen: 3413

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 14:02

Danke dir auch, mir geht es hauptsächlich um die Upgrade-Möglichkeit, bleibt die auch bei Wochenmieten >27 Tagen bestehen?

Ja. Sobald die Station in den LZM-Plan wechselt, kann es aber passieren, dass sie auf einen Fahrzeugtausch besteht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Domi (27.12.2017)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.