Sie sind nicht angemeldet.

yens

Anfänger

  • »yens« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 24. Juni 2016

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. Juni 2016, 14:35

Mercedes C63s | Sixt Berlin Adlon

hey liebe mitglieder, das ist mein erster beitrag bei euch und ich möchte euch meine vergangene miete vorstellen.

Sixt station: berlin / adlon

gebuchte klasse: LSMN


wie ihr schon an der klasse erkennen könnt handelt es sich hier um den mercedes c63 der neusten baureihe. für meine 8 tage in deutschland wollte ich mir den spaß einfach mal machen. also vorher online die kategorie ausgewählt und gebucht. das ganze geht dann nicht per prepaid (also sofort zahlen) sondern geht nur bei abholung des kfz. zudem bekommt man dann noch eine email mit der information das dass kfz a) verfügbar ist und b) das 2600eur von der kk geblockt werden.


der miettermin lag noch gut 14 tage hin war jedoch schon aufgeregt, in der iphone app hatte ich schon die buchung vorliegen. gut 1 woche vor abholung änderte sich jedoch die buchungsanzeige zu meinem direkten fahrzeug ... wie ihr im bild seht ... und wie ich mindestens 3x lesen musste ... steht bei leistung 511ps (ok ist ein schreibfehler bei Sixt, es sind nur 510ps) ... aber waaaas? ja es war ein c63s :) die stärkste version des mittelklasse jagtfliegers mit v8 biturbo, 700nm und racemode :) also kein kindergeburtstag
wie sport+ beim c63 (sorry ich übertreib, ich weiss das ist eigentlich schon genug leistung) denn den racemode gibts nur bei den s modellen was das fahrzeug gleich nochmal in eine andere ebene hebt.



nach viel schlaflosen nächten, war es endlich soweit ich konnte das kfz im parkbunker des adlons in berlin abholen. da stehen noch paar richtig leckere schätzchen :) ich glaub besser als im adlon kann man bei Sixt nicht einkaufen. nach abgabe der plastikkarten und meinen 3 x auf der unterschrift war es endlich soweit, ich bekam den mercedes schlüssel mit dem affalterbach logo. nach dem gang durch die heiligen hallen des adlons und im besagten bunker angekommen ... stand er da ... tief, breit, schwarz, geil ... achja laut war er auch als der freundliche Sixt mitarbeiter ihn für mich mal startete damit wir ihn zusammen begutachten konnten. bis auf 11 schäden (wovon 4 stck auf alle geklaute felgendeckel zurück zu führen waren) entpuppten sich die anderen 7 auf minimale sachen. aber bei den luxury kfzs geht man halt von der schadenseinstufung anders vor, seis drum ich hab nix gesehen :).


leider habe ich kaum fotos von dem geilen stück kfz gemacht, man möge es mir nachsehen ich war mehr mit fahren beschäftigt. das auto hat echt alles gehabt was man sich wünscht, inkl designo packet. leider gab es keine "schalen"sitze sondern die normalen sitze, aber die reichen komplett aus, es war leider kein night packet, sodass die chrom essentials die schwarze schönheit zierten, leider kein performance packet, sodass bei vollgas und 258km/h der kopfnicker kam und der kam deutlich.



wie ist das auto so? ok auf der autobahn gibt es einfach nix was auch nur mal ansatzweise die stange halten kann, leider sieht das auto im rückspiegel anderer verkehrsteilnehmer noch immer aus wie eine c klasse also machen wenige pro aktiv platz ... aber so ist das halt. im stadtverkehr macht die abgasanlage einfach spaß wenn sie auf temperaturen ist. beim verringern der geschwindigkeit und gleichzeitigem runterschalten mit den schaltwippen haut das auto manchmal paar schläge hinten raus das machem fußgänger sicher die protese rausfällt. wenn man ihn kalt startet und auf race modus geschaltet hat geht ein erdbeben los. das handling ist wie mit einem go kart auf testosteron und bullensperma zusammen. bei fahrten über die landstraße sollte man zudem immer bedenken es ist ein heckgetriebenes fahrzeug, also bei zuviel gas ist dann eher schnell ende mit der fahrt. an jeder tankstelle wird man angeschaut und mit circa 340 - 390km reichweite pro tank ist das sehr häufig. in den ersten tagen bin ich das auto sportlich gefahren, mit 80% autobahn und der rest landstraße.


nach 8 tagen spaß, sprit im wert von 540EUR zu luft verarbeitet, 2100 gefahrenen km, muss ich sagen es gibt für mich kein auto in das ich mich mehr verliebt habe.



einzige abstriche, bei nasser fahrbahn heist es piano ... selbst bei 140km/h autobahn kickdown verliert er grip und die schöne teure burmester sound anlage im auto ... braucht man nicht. ich hab jetzt auch den sinn erkannt warum multifunktionslenkräder einen "ton aus" knopf haben :). ich hab wärend den 2100km nicht einmal diese anlage benutzt, ich hab es nichtmal vermisst.


wie gesagt, leider kaum fotos, ich hoffe ich hab nicht zu lebendig geschrieben und bis zur nächsten miete :) , auch nochmal danke an das team der Sixt station berlin adlon .. telefonisch direkt zu erreichen (keine hotline) super hilfestellung bei rückgabe des fahrzeugs, obwohl es ein stationsfahrzeug war konnte ich es in tegel zurückgeben ohne aufpreis ... lediglich die 0,88EUR pro extra KM musste ich extra zahlen



:203:
»yens« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.gif
  • 2.jpg
  • 3.jpg

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Babinho (24.06.2016), Curl (24.06.2016), okmpoki (24.06.2016), chm80 (24.06.2016), PrognoseBumm (24.06.2016), In-Ex-Berliner (24.06.2016), 0800 (24.06.2016), LHO (24.06.2016), RainerWörs (24.06.2016), Timbro (24.06.2016), (24.06.2016), rry (24.06.2016), Chill&Travel (24.06.2016), Brumm (27.06.2016), Tourminator (28.06.2016), mattetl (30.06.2016), Brabus89 (02.07.2016), Pieeet (06.07.2016)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 440

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2540

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. Juni 2016, 14:37

Super Einstand, Willkommen im Forum!

Ich hoffe, Du findest Freude an unserer Gemeinschaft hier und postet noch viele Beiträge. Auf jeden Fall ein Klasse erster Beitrag zu einem absoluten Traumwagen.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

okmpoki

Schüler

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 25. April 2014

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. Juni 2016, 14:43

Der C63s ist wirklich ein tolles Auto, hat mir viel mehr Spaß gemacht als M4/M5/M6 oder auch CLS63/S63.

P.S.: Man sieht ja das Nummernschild... den kleinen habe ich im Mai für dich eingefahren :)


Highlights 2017: M760, RS6, i8, C63s, Mustang GT Cab
Highlights 2016: X6M, M4 (Strasse + Rennstrecke über BMW), i8, S63 AMG, C63s AMG, Porsche 911 4S
Highlights 2015: Ferrari 458 Speciale, X5M, M4, CLS63 AMGs
Highlights 2014: M5, M6

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

yens (24.06.2016), In-Ex-Berliner (24.06.2016), LHO (24.06.2016), RainerWörs (24.06.2016), Zwangs-Pendler (24.06.2016), Chill&Travel (24.06.2016), Tob (24.06.2016), Sundose (24.06.2016), AudiNarr (25.06.2016), mattetl (30.06.2016), Pieeet (06.07.2016), Tojuhe (16.07.2016)

yens

Anfänger

  • »yens« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 24. Juni 2016

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. Juni 2016, 14:46

ja :) genau das ist er :) *stillinlove*

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

okmpoki (24.06.2016), Pieeet (06.07.2016)

Verwendete Tags

AMG mieten, C63 AMG

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.