Sie sind nicht angemeldet.

Xperience

Meister der Effizienz

  • »Xperience« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 382

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 113209

: 7.77

: 362

Danksagungen: 4900

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. Oktober 2016, 11:21

BMW 225d Coupé | SIXT Dresden Zentrum

Für SDMR und (zu hohem) Upsell gab es heute SSAR in Form eines BMW 225d Coupé Sport Line. BMW und Diesel waren mir relativ wichtig, da ich damit zu Drive Like Bruno am Hockenheimring fahre - das konnte der angebotene Mercedes CLA 180 Shooting Break (mit Automatik, Facelift und eben schwach motorisiertem Benzinmotor) eben nicht erfüllen. Den A3 (2.0 TDI Limousine) von letzter Woche hätte ich aber auch wahnsinnig gern wieder genommen. Hätte, hätte...

Die Ausstattung ist soweit okay, hat einige Lücken (kein Schiebedach, keine Rückfahrkamera, kein adaptives Fahrwerk, ...) und der Gute - aus Juli mit 10.000 km auf der Uhr - steht nur auf 205 mm "breiten" Winterreifen mit 210 km/h-Reifenlimit - aber hey, dafür ist für den Listenpreis von 50.510 € auch genug anderes Zeug drin. Zum Beispiel eben der Motor mit 224 PS/450 Nm, den es auch nur und ausschließlich mit Sport-Automatikgetriebe gibt...

Eindrücke und Bilder gibt es erst im Laufe der nächsten 7 Tage. ;)


Der 225d macht keinen Hehl aus seinen 224 PS, die mit nur 1505 kg Leergewicht umgehen müssen. Die Fahrleistungen würde ich in etwa auf Höhe eines gut gehenden BMW 530d sehen, vielleicht sogar etwas besser. So schafft der stärkste Diesel-2er immerhin 243 km/h laut BMW. Da dem 225d ab etwa Tacho 220 sowieso ein wenig die Puste ausgeht, ist das Reifenlimit von 210 km/h verkraftbar. Aber meine Fahrweise war sowieso eher entspannt als gehetzt und die Verkehrsdichte (inkl. Staus), vor allem auf der A6, hat teilweise kein hohes Tempo zugelassen. Mit dem Verbrauch kann ich bis jetzt zufrieden sein, der erste Tankstop ergab berechnete 5,58 l/100 km. Den NEFZ-Verbrauch von 4,3 l/100 km halte ich für illusorisch - der dürfte nur im ECO PRO-Modus auf der Landstraße oder als Verkehrshindernis auf der Autobahn wirklich erreichbar sein. Ich will aber ganz sicher nicht meckern, denn mein 220dA Coupé aus Dezember 2015 war durstiger.

Das aus dem neuen 7er bekannte Navigationssystem ist nun auch im 2er verbaut. An das neue Layout kann man sich wirklich gewöhnen, auch wenn ich keinen Grund sehe, das alte System zu überarbeiten. Vielmehr noch nerven mich "Verschlimmbesserungen": Die Verbrauchshistorie ist nicht mehr zu gebrauchen und die Spritpreissuche ist unnötig versteckt. Die ECO-Einschätzung ist ein schlechter Witz: In der Vorausschau hat man auf der Autobahn schnell seine 5 Sterne bekommen, im Beschleunigen wird man sie sehr schnell wieder los, sobald mal für eine Sekunde die Tachonadel über die 130 km/h steht - egal, wie stark und ob dafür überhaupt beschleunigt wird. Witzig ist auch die Distanzanzeige, wieviel Strecke man im Segeln absolviert hat. Dummerweise stellt sie sich automatisch zurück auf Null, sobald man das Fahrzeug neu gestartet hat - weil man z.B. mal kurz auf einem Rastplatz abgebogen ist. Damit ist dieser einzige Mehrwert an unterhaltsamer Fahrzeuginformation im Untermenü "Fahrinfo" auch wieder ein wenig sinnbefreit geraten. Immerhin spornt es im ECO-Modus an, das wunderbar funktionierende Segeln öfter zu nutzen.

Denn eines gilt für das 225d Coupé auf jeden Fall: Effiziente Dynamik.

Ansonsten bietet das 2er Coupé keine Neuigkeiten oder Highlights: Gewohntes Interieur mit etwas dünnem "Sport"-Lederlenkrad, auf Dauer etwas unbequeme Sportsitze, bekanntermaßen hervorragend schaltende Sportautomatik, herrlich dynamisch ausgelegte Lenkung (Servotronic) und etwas rustikal klingender Dieselmotor. Eine digitale Geschwindigkeitsanzeige oder - noch besser - ein Head-up Display fehlt mir. Nach so viel "Wide Screen", "Multifunktionalen Displays" und "Virtual Cockpits" wird man eben ein wenig verwöhnt...

Trotz der Upsell-Eskapade gilt mein Dank der Station für dieses kompakte und super motorisierte Reisewägelchen! :118:



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xperience« (28. Oktober 2016, 12:22)


Es haben sich bereits 41 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

D.A.R.B. (28.10.2016), hunterjoe (28.10.2016), cabby (28.10.2016), S-Drive (28.10.2016), Oberhasi (28.10.2016), Crashkiller (28.10.2016), Mietkunde (28.10.2016), Ignatz Frobel (28.10.2016), Clycer (28.10.2016), Scimidar (28.10.2016), Dauerpendler (28.10.2016), Kombifan74 (28.10.2016), Kami1 (28.10.2016), M4st3r-R3f (28.10.2016), Il Bimbo de Oro (28.10.2016), Geigerzähler (28.10.2016), dontSTOP (28.10.2016), PrognoseBumm (28.10.2016), B0ko (28.10.2016), x-conditioner (28.10.2016), CruiseControl (28.10.2016), DiWeXeD (28.10.2016), Neuschwabe (28.10.2016), inyaff (28.10.2016), gwk9091 (28.10.2016), JoulStar (28.10.2016), WhitePadre (28.10.2016), Crazer (28.10.2016), Alex-4u (28.10.2016), J.S. (28.10.2016), El Phippenz (28.10.2016), MDRIVER-BRA (29.10.2016), Mietologe (29.10.2016), Zwangs-Pendler (29.10.2016), Crz (29.10.2016), tremlin (30.10.2016), lieblingsbesuch (30.10.2016), Manu (30.10.2016), Turboman (30.10.2016), 0800 (30.10.2016), Twingo (31.10.2016)

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 187

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5072

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. Oktober 2016, 17:57

Ich habe hier mal einen eigenen Erfahrungsbericht draus gemacht. Danke für die Eindrücke @Xperience:
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 401

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 9814

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Oktober 2016, 19:57

Irgendwie schade. Gerade 1er und 2er müssen meiner Meinung nach das M-Paket haben.

Sonst leidet die Optik. Allein das Lenkrad da...ok, M-Lenkrad gibt's einzeln, aber trotzdem.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Viennaandy (30.10.2016), Turboman (30.10.2016)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 404

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 12904

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. Oktober 2016, 23:05

Ist halt Naturgesetz bei BMW, dass im Winter keine Fahrzeuge mit M-Paket an die Vermieter geliefert werden.
¯\_(ツ)_/¯

Schade, denn ansonsten ist die Ausstattung der ganzen 225/230 wirklich sehr cool, sogar mit SAG und h/k Soundsystem.
Bin aber dennoch erleichter zu sehen, dass die trotz WR nicht unter den sonst bei 1er und 2er üblichen, schwammig-schwabbeligen Reifen auf 16" Felgen zu leiden haben, sondern BMW aufgrund der größeren Bremsanlage serienmäßig beim 225d/230i zumindest 17" Felgen verbaut. Dann sehe ich für die Fahrdynamik doch nicht ganz so schwarz wie sonst für die 220d COU mit WR zb
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Xperience

Meister der Effizienz

  • »Xperience« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 382

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 113209

: 7.77

: 362

Danksagungen: 4900

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. Oktober 2016, 01:19

Wie kommt es zu dieser Ehre - ist das die Bestrafung dafür, dass ich seit einiger Zeit praktisch keine richtigen Berichte mehr schreibe? :120:

Dieser Zwischenstandsbericht entspricht in Struktur und Inhalt eben nicht ganz meinem Maßstab für einen ordentlichen Bericht. Das bitte ich daher zu entschuldigen. :110:

Da ich das flotte Coupéchen ja noch bis einschließlich Mittwoch bewegen würde, war es ja nur ein erster Eindrucksbericht mit ersten Bildern. Weitere Bilder wurden schon wieder gestern und heute gemacht während einer Ausfahrt mit zwei weiteren BMW-Schmuckstücken - @Ignatz Frobel: und @NightSoul: dürfen sich angesprochen fühlen. Da muss ich aber erst noch schauen, was ich davon überhaupt gebrauchen kann. ;)

Neue Eindrücke gab es auch, aber dazu gleich mehr.

Zitat von »Il Bimbo de Oro«

Irgendwie schade. Gerade 1er und 2er müssen meiner Meinung nach das M-Paket haben.

Sonst leidet die Optik. Allein das Lenkrad da...ok, M-Lenkrad gibt's einzeln, aber trotzdem.

Ich war auch ziemlich enttäuscht, dass es nur der "Sport Line" ist. Als ich ein paar Tage vorher vom 225d Coupé erfahren habe, hoffte und glaubte ich, dass dieser wie selbstverständlich das M Sportpaket trägt und auf 18"-Sommerschuhen läuft. Schade, dumm gelaufen. Aber "Sport Line" ist durchaus okay, denn immerhin hat man dann die obligatorischen Sportsitze an Bord. Wenn ich ehrlich bin, so gefällt mir das 2er Coupé und Cabrio in der passenden Farbe und mit 18"-Rädern auch ohne M Sportpaket. Auf das M Sportlenkrad würde ich jedoch nur ungern verzichten wollen. Leider wird dies bei Mietwagen fast nie gesondert geordert, sondern eben fast immer nur im Paket. Warum eigentlich, wo doch die Beliebtheit von Sportsitzen und M Sportlenkrad ungebrochen ist?

Ist halt Naturgesetz bei BMW, dass im Winter keine Fahrzeuge mit M-Paket an die Vermieter geliefert werden.
¯\_(ツ)_/¯

Schade, denn ansonsten ist die Ausstattung der ganzen 225/230 wirklich sehr cool, sogar mit SAG und h/k Soundsystem.
Bin aber dennoch erleichter zu sehen, dass die trotz WR nicht unter den sonst bei 1er und 2er üblichen, schwammig-schwabbeligen Reifen auf 16" Felgen zu leiden haben, sondern BMW aufgrund der größeren Bremsanlage serienmäßig beim 225d/230i zumindest 17" Felgen verbaut. Dann sehe ich für die Fahrdynamik doch nicht ganz so schwarz wie sonst für die 220d COU mit WR zb

Ein kleiner Fortschritt sind die 17"-Winterreifen (Marke Continental) durchaus, obgleich ich hier die schmale Reifenbreite von 205 mm ankreiden muss. Unter herbstlichen Bedingungen kommt man hiermit schnell ans Haftungslimit, beim Abbiegen oder saftigen Herausbeschleunigen zuckt gern mal das Heck und das DSC muss regeln. Gestern bei leichter Nässe und viel Laub auf der Fahrbahn habe ich auf den sonst so gern genutzten Sport+ Modus deshalb dankend verzichtet, da kam selbst der mitgefahrene BMW M6 (vorn 275/hinten 295, Sommerreifen) besser zurecht. Heute bei tendenziell trockener Fahrbahn war dann der Sport+ Modus gesetzt, aber man musste eben trotzdem höllisch aufpassen. Ich würde mir wünschen, dass der 225d / 228i / 230i auch als Winterbereifung mindestens 225 mm breite Reifen v/h hätte. Dann wäre die Traktion nicht ganz so dürftig und er würde - auf Mischbereifung kann ich gut verzichten - auch vorn genug Grip für ein ausgwogenes, neutrales Handling haben.

Jetzt noch zum Motor, dem Herzstück: Wenn ich mal vom knurrigen Motorgeräusch absehe, dann ist das 2-Liter-Twin-Turbo-Aggregat schon eine echte Sahneschnitte. :thumbup: So wird aus dem 2er eine kleine Diesel-Rakete. Tolle Drehfreude, satter Durchzug und bei Zurückhaltung erntet man Verbräuche um 5 bis 6 Liter/100 km. Heute mit etwas mehr Spaß und Autobahn-Längsdynamik waren es dagegen schon 8 Liter - aber auch darüber kann ich nicht meckern. Fahrwerk und Federung arbeiten gut mit, hier hat BMW eine sehr ausgewogene Abstimmung gefunden. Mit 17"-Reifen ist das 2er Coupé auch nicht ganz so schwammig wie mit den 16"-Rädern. Wer Fahrfreude erleben will, wählt aber lieber 18"-Räder. Mir macht das 225d Coupé in dieser Form dennoch den erhofften Spaß. In seiner Form - ein wenig biedere Optik, aber dennoch mit praxistauglichen Einschränkungen - rangiert er etwas zwischen den Stühlen und ist vielmehr ein Kompromiss aus sportlichem Flair und Alltagstauglichkeit.

Da der Zustieg in die zweite Reihe recht beschwerlich ist und man - dort angekommen - auch nicht gerade von viel Platz empfangen wird, betrachte ich das 2er Coupé prinzipiell als 2+2 Sitzer. Zu zweit passt dann auch das mäßig große Kofferraumabteil. Wie im Scirocco kann man hinten sitzen, aber wirkliche Freude kommt nur vorn auf - wobei es trotzdem erheblich besser als im TT aussieht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xperience« (30. Oktober 2016, 09:44)


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Neuschwabe (30.10.2016), x-conditioner (30.10.2016), CruiseControl (30.10.2016), Pieeet (30.10.2016), Ignatz Frobel (30.10.2016)

mimo

Meister

Beiträge: 2 729

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Danksagungen: 6591

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. Oktober 2016, 08:42

Zitat

Auf das M Sportlenkrad würde ich jedoch nur ungern verzichten wollen. Leider wird dies bei Mietwagen nie gesondert geordert, sondern eben immer nur im Paket. Warum eigentlich, wo doch die Beliebtheit von Sportsitzen und M Sportlenkrad ungebrochen ist?


Da muss ich dir widersprechen @Xperience:. Vergangenes Wochenende: BMW X3 30d mit xLine aber M Sportlenkrad.

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 404

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 12904

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30. Oktober 2016, 09:33

Gibt auch ne Menge 116i LCI (109 PS) mit M-Lenkrad und M-Schaltknauf, aber sonst außer PDC nix an Ausstattung bei Sixt :wacko:
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Xperience

Meister der Effizienz

  • »Xperience« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 382

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 113209

: 7.77

: 362

Danksagungen: 4900

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. Oktober 2016, 09:41

Mit dem X3/X4 kenne ich mich unzureichend aus, da man die hier doch recht selten sieht. Die "lustigen" 116i LCI LKZ/FKK mit praktisch nix außer M-Lenkrad habe ich gerade unter den Tisch fallen lassen. Wer sich erinnert: Das war beim Vorfacelift (114i) auch schon so.

Bei den normalen BMW, die man in aller Häufigkeit in die Finger kriegt, wird das M Lederlenkrad aber tatsächlich nicht extra geordert. Oder hat das jemand beim 3er, 4er oder 5er auch schon anders erlebt?

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 404

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 12904

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 30. Oktober 2016, 09:44

Ich bin mir gerade nur zu 90% sicher, aber ich meine es gab auch schon öfter 4er Cabs mit Sportline o.ä. und M-Lenkrad.

Aber natürlich hast du recht, es ist selten und bedauerlich, da es beim F2x und F3x die einzigen Lenkräder sind, die sich nicht wie Plastik-Lederimitat anfühlen.
Mir persönlich ist das M-Lenkrad tatsächlich optisch etwas zu aufdringlich, kann ich schwer beschreiben.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Xperience

Meister der Effizienz

  • »Xperience« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 382

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 113209

: 7.77

: 362

Danksagungen: 4900

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 30. Oktober 2016, 14:04

Meine bisher einzigen zwei 4er ohne M Sportpaket (beides Sport Line) hatten auch nur das bewährte Sport-Lederlenkrad, daher endet hier auch mein Erfahrungswert. Es kann schon sein, dass ich mal ein 435d Cabrio mit M-Lenkrad (aber ohne Paket) gesehen habe, doch sicher bin ich mir auch nicht. Sei es drum, die Lederqualität ist wirklich dürftig und erst mit dem M-Lederlenkrad wird Walknappa - sollte es zumindest sein - verarbeitet. Auch das Leder Dakota der Sitze mit der Anfassqualität einer Rauhfasertapete ist ein schlechter Witz, da nehme ich lieber das Artico-Kunstleder von Mercedes. ;)

Ich kann BMW und deren Controler aber vollkommen verstehen: Zahle Aufpreis oder bereue. Oder erwarte nichts, dann gibt es auch keine Reue. Ohne M-Lederlenkrad oder gar das volle M Sportpaket, HUD, Navigationssystem Professional, PDC rundum, dem besten Soundsystem, den besten verfügbaren Scheinwerfern und dem besten Leder (Nappa oder Individual Merino - sofern überhaupt für die jeweilige Baureihe verfügbar) ist ein BMW eben nur eine leere Hülle, die mit Fahrspaß gefüllt wurde. Freude am Fahren eben. Im Vergleich zu Audi und Mercedes ist es nur eben bedauerlich, dass BMW für das gleiche Preisniveau zum Teil einen eher dürftigen Wertigkeitseindruck hinterlässt und auch die Akustiker teilweise elendig versagen.

Noch ein paar Eindrücke zu...

...dem Harman Kardon Sound System:

Hier fängt BMW leider das Sparen an. Der Sound geht zwar soweit in Ordnung, aber da macht das BOSE System im A3 eher mehr her. Im 1er/2er war das Harman Kardon zwar schon immer abgespeckt, BMW hat sich aber den Equalizer komplett weggespart.

...den adaptiven Bi-Xenon-Scheinwerfern mit Kurvenlicht und Fernlichtassistent:

Über die Lichtverteilung und Reichweite kann ich nicht meckern, auch das Kurvenlicht arbeitet hervorragend. Nach diversen Fahrzeugen mit LED, Laserlight oder Multibeam dieses Jahr gewöhnt man sich aber schon so sehr an das taghelle Licht, dass diese Xenon-Brenner beinahe gelbliches Licht auf die Straße flackern. Nun gut, flackern ist untertrieben, hell genug leuchten sie schon. Sehr lang werden uns die Xenon-Scheinwerfer im 2er nicht mehr erhalten bleiben, denn mit dem im nächsten Jahr folgenden Facelift wird auf LED und Adaptive LED umgerüstet. Der Fernlichtassistent ist hier zum Glück keiner der Kategorie "An-Aus", sondern kann einzelne Segmente abblenden. Doch so ganz blendfrei wie versprochen ist er nicht. Auf der Autobahn gerät er ziemlich unbrauchbar, da ich es zweimal erlebt habe, dass sich entgegenkommende LKW-Fahrer dadurch geblendet fühlten.

...zum neuen iDrive:

Bisher war ja alles gut mit dem iDrive und für mich ist es zweifellos das beste Bediensystem zurzeit am Markt. Mit dem Update wurde (leider) kräftig umsortiert und beliebte oder häufig verwendete Funktionen sind nun deutlich umständlicher zu erreichen - wie etwa die HUD-Bedienung (im 2er Coupé ja bekanntermaßen noch nicht notwendig ;) ) oder die Tankstellensuche, die nach Spritpreisen sortiert. Früher hat man in der EfficientDynamics Verbrauchshistorie einen schönen Überblick über die letzten 15 Stunden gehabt, nunmehr ist die Darstellung deutlich eingeschränkter und kommt somit über das Level "Spielerei" nicht mehr hinaus. Dafür hat man ein Untermenü eingeführt, in welchem ich schön sehe, wann angetrieben, gesegelt oder rekuperiert wird. Toll, das bekomme ich ohne Anzeige als Fahrer ja nicht mit... :whistling:

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.